41 Jobs als Qualitätsmanager (m/w/d) in Berlin und Brandenburg

Investment-Controller/-in (Private Markets) (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Eine interessante Vakanz in unserer sehr spannenden und einzigartigen Organisation - hier bietet sich die Chance der Mitwirkung bei einer der wesentlichen Aufgaben für unsere Gesellschaft. Wir suchen Sie alsInvestment-Controller/-in (Private Markets) (m/w/d) im Team Risikomanagement. Das Team verantwortet das Risikomanagement sowie die Performancemessung und -kontrolle für das Anlageportfolio des KENFO. Die Stelle bietet die Gelegenheit, als Teil eines kleinen Expertenteams aktiv an der Steuerung des Portfolios mitzuwirken. Über die Stiftung Der KENFO ist die größte öffentlich-rechtliche Stiftung in Deutschland mit Sitz in Berlin und verwaltet Geldmittel in Höhe von rund 24 Milliarden Euro. Sie wurde durch ein Gesetz mit breiter parlamentarischer und gesellschaftlicher Zustimmung errichtet und existiert seit Juni 2017. Der KENFO hat die Aufgabe, die eingezahlten Mittel im Laufe dieses Jahrhunderts so zu verwalten und anzulegen, dass die Finanzierung der Zwischen- und Endlagerung des radioaktiven Abfalls in Deutschland gewährleistet ist. Diese gesellschaftlich wichtige und anspruchsvolle Aufgabe wird von einem erfahrenen Team mit hoher Expertise bewältigt, das in einem sehr anspruchsvollen Umfeld des Asset Managements arbeitet. Das Stiftungsvermögen wird unter Risiko-Ertrags-Gesichtspunkten professionell weltweit investiert. Die Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) sind dabei ein wichtiger Bestandteil der Investmentstrategie. Die Stiftung arbeitet eng mit den Stakeholdern aus Politik und Verwaltung zusammen. Die Stiftung braucht hoch motivierte Verstärkung, um ihre Herausforderungen vollumfänglich wahrzunehmen. Werden auch Sie Teil unseres Teams. Wir bieten ein attraktives außertarifliches Gehalt, eine betriebliche Altersvorsorge in der VBL sowie die Vorteile des öffentlichen Dienstes wie beispielsweise eine krisensichere Anstellung. Weiterhin bietet der KENFO als moderner Arbeitgeber flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeiten zum Mobilen Arbeiten und Weiterbildungen. Ihre Aufgaben Verantwortung für die Performancemessung und -kontrolle des Private Markets Portfolios bestehend aus Fonds- und Co-Investments in Private Equity, Private Debt, Infrastructure und Real Estate Unterstützung bei der Performancemessung der börsennotierten Investments (Public Markets) Erstellung und Weiterentwicklung der regelmäßigen Reports und Berichte Konsolidierung der relevanten Daten und Kennzahlen aus extern bereitgestelltem Reporting Übernahme von Projekten sowie Weiterentwicklung von Prozessen im Aufgabengebiet Qualitätssicherung und Schnittstellenmanagement zu externen Partnern (z.B. Masterfonds, Anlageberater) Ihr Profil - was Sie mitbringen Fachlich: Studium der Wirtschaftswissenschaften bzw. der Abschluss eines mathematisch-statistischen Studiengangs Weiterbildung zum CFA-Charterholder oder vergleichbarer Abschluss sind von Vorteil Erfahrung an den Kapitalmärkten, Private Market Kenntnisse, nach Möglichkeit über verschiedene Assetklassen und Zugangswege hinweg, Erfahrung in der Auswertung und Präsentation von Performanceanalysen (z.B. Attributionsanalysen, Peergroupvergleiche) Exzellente Excel-Kenntnisse, wünschenswert sind ebenfalls Programmierkenntnisse (z.B. VBA, Python, SQL) Gute englische Sprachkenntnisse und verhandlungssichere Deutschkenntnisse (mindestens Niveau C1) Persönlich: Eigenständige Arbeitsweise und Neugier Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Qualitätsorientierung Schnelle Auffassungsgabe und Leistungsbereitschaft Unsere Leistungen – wir für Sie Unbefristeter Vertrag (Vollzeit oder Teilzeit möglich) krisensicherer Arbeitsplatz mit attraktiver Vergütung & sichere betriebliche Altersversorgung Vertrauensarbeitszeit und hybrides Arbeitsmodell (Mobiles Arbeiten und vor Ort) Firmenticket ÖPNV & Employee Assistance Program Zentral gelegene & modern ausgestattete Büroräume, gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar Wir legen Wert auf Teamspirit, angenehme Arbeitsatmosphäre & gemeinsame Events Du wirst durch erfahrene Kollegen (m/w/d) gut eingearbeitet Förderung der Weiterbildung nach individuellem Bedarf flache Hierarchien & ein wertschätzendes „Du“ Das ist genau, was Sie suchen? Wunderbar! Dann senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs-nachweise und Arbeitszeugnisse) ausschließlich elektronisch an: jobs@kenfo.de

Mitarbeiter*in Personalentwicklung und Recruiting (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Mitarbeiter*in Personalentwicklung und Recruiting (m/w/d) Karl-Schrader-Straße 7-8, 10781 Berlin Teilzeit Das Pestalozzi-Fröbel-Haus (PFH) ist eine Berliner Stiftung des öffentlichen Rechts, Träger von Ausbildungsstätten für Erzieher*innen sowie Einrichtungen der sozialpädagogischen Praxis wie Kindertagesstätten, Ganztagsbereiche an Schulen, Familienzentren, Beratungsstellen, Projekte der Jugendsozialarbeit und vielen weiteren Angeboten für Kinder, Jugendliche, Familien, Menschen aus der Nachbarschaft und Geflüchtete. Wir arbeiten aktiv an 60 Standorten mit Angeboten, Projekten, Einrichtungen und Schulen. Derzeit sind über 700 Fachkräfte beim Pestalozzi-Fröbel-Haus angestellt. Unsere Einrichtungen orientieren sich in ihrer Arbeit an dem Early-Excellence-Ansatz. Wir sind Mitglied der Charta der Vielfalt, einer Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Da unsere Kollegin innerhalb des zentralen Servicebereiches Personal zukünftig andere Aufgaben wahrnimmt, suchen wir ab sofort unbefristet für 20 Wochenstunden eine*nMitarbeiter*in Personalentwicklung und Recruiting (m/w/d) Unser wertvollstes Gut sind die Menschen und ihre Schaffensfreude. Sind Sie der Meinung, dass Personalentwicklung eine essentielle Form der Mitarbeiterbindung darstellt? Glauben Sie auch daran, dass jede Person individuelle Stärken mitbringt und ständig dazulernen kann? Erkennen Sie die vielfältigen Chancen, die in der Unterschiedlichkeit liegen? Dann sind Sie richtig bei uns!Ihre Aufgaben: Sie übernehmen die Schlüsselrolle als kompetente Ansprechperson für Mitarbeitende und Führungskräfte in sämtlichen Belangen der Personalentwicklung. Sie tragen die Verantwortung für interne und externe Besetzungsprozesse und sorgen für das beste Bewerbererlebnis. Sie kümmern sich um den Aufbau und die Pflege eines Talent-Pools. Sie sind verantwortlich für die Recherche und administrative Abwicklung von Qualifizierungsvorhaben, sowie die Ausarbeitung von Qualifizierungsvereinbarungen Sie unterstützen das Controlling von Personalentwicklungsmaßnahmen hinsichtlich ihrer Qualität, Nachhaltigkeit und Kosten. Sie arbeiten eng mit dem Qualitätsmanagement zusammen, um das qualitätsorientierte Personalentwicklungskonzept strategisch weiterzuentwickeln. Sie kooperieren mit dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit bei Personalmarketing- und Employer Branding-Maßnahmen zur Stärkung der Mitarbeiterbindung und -gewinnung. Wir unterstützen Sie mit unseren hochmotivierten Mitarbeiter*innen und großem fachlichen Engagement bei Ihren Aufgaben und bieten Ihnen: eine hohe Qualität in der teamorientierten Arbeit engagierte Entwicklungsarbeit im Digitalisierungsprozess Einblick in die Vielfältigkeit der Arbeitsbereiche der Stiftung eine transparente demokratieorientierte Zusammenarbeit aller Abteilungen Mit folgenden Qualifikationen sind Sie für unsere Aufgaben bestens vorbereitet: abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf; z.B. zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung im Bereich Personalmanagement/ Personalentwicklung anwendungssichere Kenntnisse der gängigen Software-Produkte, z.B. MS-Office-Software Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie souveränes und verbindliches Auftreten mit der Fähigkeit verbunden anerkennend, wertschätzend und vorurteilsfrei mit der Vielfalt von Menschen umzugehen Für die Stiftung sind Kommunikations- und Sozialkompetenz sowie Teamfähigkeit unerlässlich Wir bieten: einen unbefristeten Arbeitsvertrag tarifliche Bezahlung (TV-L E 9a) sowie tarifliche Lohnsteigerungen Jahressonderzahlung tariflichen Krankengeldzuschuss betriebliche Altersvorsorge (VBL) Arbeitgeberzuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen (VWL) Work-Life-Balance: z.B. Sabbatical, 30 Tage Urlaub plus Bildungsurlaub Vernetzungsmöglichkeiten: z.B. PFH-Tag, Kiezspaziergänge, Betriebsausflüge, Chor gezielte berufliche Weiterentwicklung Erasmus-geförderte Auslandsaufenthalte Teilnahme an internen und externen Fortbildungen institutionellen Kinderschutz ergonomische Arbeitsplatzausstattung betriebliches Gesundheitsmanagement Kontakt Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns daher auf alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bewerbungen bitte unter Angabe der Kennziffer 042 bis zum 12.05.2024 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbungen@pfh-berlin.de. Bewerbungsanhänge können nur im pdf-Format berücksichtigt werden. Kontakt bewerbungen@pfh-berlin.deStandort Berlin Pestalozzi-Fröbel-Haus -Stiftung öffentlichen Rechts- Personalstelle Karl-Schrader-Str. 7-8, 10781 Berlin www.pfh-berlin.de

Beschäftigte*r (m/w/d) Haushalt
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches MuseumBeschäftigte*r (m/w/d) Haushalt Vollzeitbeschäftigung unbefristet Entgeltgruppe 9a TV-L FU Kennung: BO Berlin_8-2024_Haushalt Der im schönen Südwesten Berlins gelegene Botanische Garten Berlin (BO Berlin) ist das Wissenszentrum der Botanik und ist als Zentraleinrichtung der Freien Universität Berlin (FU) Teil einer Spitzenuniversität, die zu den mehrfach ausgezeichneten Exzellenzuniversitäten in Deutschland gehört. Der BO Berlin ist einer der drei weltweit führenden Botanischen Gärten und der Größte in Deutschland. Seine botanischen Sammlungen bilden eine umfangreiche Ressource für Forschung und Wissenschaft und werden durch die Ausstellungen im Botanischen Museum ergänzt. Für die Bürger*innen Berlins sowie für Gäste aus aller Welt bietet der BO Berlin Bildungsangebote und Veranstaltungen und ist mit seiner 43 ha großen denkmalgeschützten Anlage ein bedeutender Erlebnis- und Erholungsort der Hauptstadt. Werden Sie Teil des über 220 großen Kollegiums. Wir suchen eine*n engagierte*n und verantwortungsbewusste*n Kollegen*in in der Verwaltung. Sie erwartet eine spannende und abwechslungsreiche Position, in der Sie für Angelegenheiten des Haushalts, die Durchführung von Vergabeverfahren, das Management der Zahlstelle und dem Kassensystem sowie für den Webshop zuständig sind. Sie stehen in regelmäßigem Austausch bzw. Beratung mit den Kolleg*innen Ihres Teams aber auch mit Kolleg*innen innerhalb des BO Berlin sowie der Zentralen Universitätsverwaltung aber auch mit der interessierten Öffentlichkeit.Wir bieten Ihnen: einen sicheren Arbeitsplatz ein tolles Kollegium ein vielfältiges Fortbildungsangebot zur Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in einer familiengerechten Universität flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeitregelung) Angebot zum partiellen Mobilen Arbeiten diverse Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements 30 Tage Urlaub pro Jahr, zusätzlich arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember ein bezuschusstes Firmenticket im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) Engagement in den Bereichen von Nachhaltigkeit, Biodiversitäts- und Klimaschutz Aufgabengebiet: Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: Haushaltsmanagement: Bearbeitung und Überwachung von Rechnungen und Zahlungseingängen Management des Mahnwesens mit Prüf- und Kontrollfunktion Veranlassung von Beschaffungen über das FU-interne Bestellsystem UniKat Beratung, Planung und Durchführung von Vergabeverfahren aller Abteilungen des BO Berlin und der Erstellung rechtskonformer Vergabeunterlagen Überprüfung und Weiterentwicklung von Beschaffungsstrukturen im BO Berlin Erstellung von Statistiken und Auswertungen zu Einnahmen und Besucheraufkommen Zahlstellenmanagement: Abwicklung des baren und unbaren Zahlungsverkehrs Qualitätssicherung und Kontrolle der Besucherkassen Kassensystem- und Webshop-Management: Pflege und Betrieb des Kassensystems (Korona) und Webshops (go~mus) Entwicklung von Vorgaben und Ablaufprozessen im Zusammenhang mit der Anwendung des Kassensystems und Webshops Mitwirkung im Museumsshop Einstellungsvoraussetzungen: Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten oder eine gleichwertige abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche und vielseitige Fachkenntnisse Erwünscht: einschlägige Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren fundierte Kenntnisse der kameralen Buchführung und des Kassenwesens Kenntnisse der einschlägigen haushaltsrechtlichen Vorschriften Kenntnisse und Erfahrungen im Vergaberecht des öffentlichen Dienstes sowie des EU-Vergaberechts Kenntnisse in statistischen Auswertungen Sicherer Umgang mit den MS Office Produkten sowie Kenntnisse von SAP/R3 - Module PSM und FI sowie in der Webshopanwendung go~mus und Kassenanwendung Korona. persönliche Einsatzbereitschaft, lösungsorientierte Arbeitsweise durch selbstständige und strukturierte Aufgabenerledigung ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, ein verbindliches Auftreten sowie ausgeprägte Serviceorientierung, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit bei hohem Arbeitsaufkommen Sprachkenntnisse in Englisch (B1-Niveau) Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung bis zum 11.05.2024 im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Verwaltung und Services: bewerbung@bo.berlin oder per Post an die Freie Universität Berlin Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum Verwaltung und Services Königin-Luise-Str. 6-8 14195 Berlin (Dahlem) Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Freie Universität Berlin fordert Frauen sowie Personen mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung auf. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Freie Universität Berlin fordert Frauen sowie Personen mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung auf. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Trainee Projektleitung Elektrotechnik 50 Hz (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Sie wollen die Weichen für Ihre Karriere stellen? Willkommen bei Rail Power Systems, einem der führenden Technologieunternehmen auf dem Gebiet der Bahninfrastruktur und -energieversorgung. Von der Tram im Nahverkehr bis zum Hochgeschwindigkeitszug im Fernverkehr – wir sorgen dafür, dass Oberleitungen stets unter Strom stehen, damit schon heute die Mobilität von morgen gesichert ist. Mit viel Begeisterung und Know-how entwickeln und liefern wir maßgeschneiderte Fahrleitungssysteme, die unterschiedlichsten örtlichen Gegebenheiten sowie höchsten Kundenansprüchen gerecht werden. Als solides, international agierendes Mittelstandsunternehmen sind wir bereits seit mehr als einem Jahrhundert am Markt und stehen gleichzeitig für zukunftsweisende und umweltfreundliche Lösungen. Unsere Verantwortung: Eine leistungsfähige und zuverlässige Stromversorgung des Bahnverkehrs garantieren. Ergänzen Sie unser starkes Team alsTrainee Projektleitung Elektrotechnik 50 Hz (m/w/d) Standort: Berlin Sie sorgen dafür, dass Züge richtig in Fahrt kommen – denn Sie arbeiten mit an spannenden, ökologisch nachhaltigen Projekten in der Bahninfrastruktur. Hier haben Sie freie Bahn, um sich einzubringen: Ihr Programm: In unserem Traineeprogramm erhalten Sie das notwendige Rüstzeug für den Einstieg in eine vielversprechende Projektleiterkarriere. Entlang des Projektablaufs geben wir Ihnen umfassende Einblicke in die jeweiligen Bereiche Vertrieb, Commercial, Planung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Einkauf und Ausführung. Während Ihres individuellen Traineeprogramms bauen Sie ein Netzwerk im Unternehmen an unseren jeweiligen Standorten auf. Neben dem Praxiseinsatz nehmen Sie regelmäßig an internen Schulungen wie zum Beispiel Projektcontrolling, Baurecht oder Qualitätsmanagement teil. Darüber hinaus qualifizieren Sie sich bei externen Weiterbildungen weiter, wie beispielsweise im Bereich Rechtsgrundlagen oder Verhandlungsführung. Während des Programms steht Ihnen ein fachbereichsübergreifender Mentor beiseite. Regelmäßige Feedbackgespräche runden unser Angebotspaket ab. Nach Abschluss des Traineeprogramms steigen Sie als Projektleiter/in mit den folgenden Aufgabenschwerpunkten ein: Leitung, Überwachung und Steuerung von Bauprojekten für unseren Kunden Deutsche Bahn AG Unterstützung bei der Angebots- und Projektvorbereitung Termin- und Kostenkontrolle der Projekte (mit Budgetverantwortung) Durchführung des projektbezogenen Nachtragsmanagements Führung von Mitarbeitern und projektbezogenen Nachunternehmern Vorbereitung und Teilnahme an fachtechnischen Abnahmen Vorbereitung der Materialisierung sowie Erstellung der Bestandsunterlagen Damit sind Sie bei uns auf der richtigen Spur: Keine Lust auf 0815-Schreibtischjob? Wir suchen Bewerber und Bewerberinnen, die ein besonders großes Interesse am vielseitigen Projektgeschäft mitbringen, denn als Projektleiter/in betreuen Sie später Ihre eigenen Projekte mit den jeweiligen Baustellen vor Ort. Wir suchen Kandidaten und Kandidatinnen mit den folgenden Qualifikationen: (Fach-) Hochschulabschluss im Bereich der Elektrotechnik; alternativ eine abgeschlossene Ausbildung in der Elektrotechnik mit Weiterqualifizierung zum Meister, Techniker o. Ä. Von Vorteil sind erste praktische Erfahrungen in der Bahninfrastrukturbranche im Rahmen eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit Flexibilität, regionale Reisebereitschaft (ca. 50 %), sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit und Spaß an neuen Herausforderungen Unser Angebot: In unserem Team übernehmen Sie frühzeitig selbst Verantwortung und werden bei Ihrer stetigen persönlichen Weiterentwicklung unterstützt. Außerdem erwarten Sie attraktive Tarifvertragskonditionen, wie zum Beispiel: Tarifvertrag mit 37,5 h/Woche und 30 Tagen Urlaub im Jahr und attraktiven Zuschlägen Optional ein persönlich zugeordneter Dienstwagen für die betriebliche und private Nutzung inkl. Tankkarte Weihnachts- und Urlaubsgeld Tarifliche Leistungszulage Umfangreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten mit regelmäßigen Schulungsangeboten Auf Wunsch ein Lebensarbeitszeitkonto (Wertkonto) Möglichkeit der betrieblichen Altersversorgung (Direktversicherung) Gesundheitsportal und Firmenläufe, Weihnachtsfeiern und Sommerfeste u.v.m. RPS Benefit Program: monatlicher Nettosachbezug im Wert von 50,00 Euro per Gutschein Gruppenunfallversicherung auch für private Unfälle (Basisabsicherung) Kostenloses Girokonto in Kooperation mit der Commerzbank Nachlässe bei diversen Shoppingportalen (Corporate Benefits) Möglichkeit des Fahrradleasings im Rahmen der Entgeltumwandlung Bei Fragen zur Position wenden Sie sich bitte an Hagen Ballaschk unter der Telefonnummer +49 30 453056-138. Rail Power Systems GmbH | Garmischer Straße 35 | 81373 München | www.rail-ps.com

Spezialist:in Risiko-Controlling (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Spezialist:in Risiko-Controlling (w/m/d) Ab sofort l Vollzeit oder Teilzeit l unbefristete Festanstellung l BerlinDeine Aufgaben Präzise Analyse von Risikokennzahlen (u.a. Sensitivitäten, VaR, Konzentrationen) im Rahmen der Risikosteuerung Kontinuierliche Qualitätssicherung der eingesetzten Methoden, Prozesse und Systeme Tatkräftiges Unterstützen der fachlichen und technischen Weiterentwicklung unserer Analysetools Durchführung von Stresstests sowie Validieren von Risikomodellen Mitwirkung in internen IT-nahen Projekten der IBB Persönliche Anforderungen Hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie Teamorientierung Selbstorganisation und Verantwortungsbewusstsein im Daily Business Schnelle Auffassungsgabe sowie eine lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise Fachliche Anforderungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) in den Fachrichtungen Mathematik, Informatik, Betriebswirtschaftslehre oder einer anderen Fachrichtung mit quantitativer Ausrichtung Dein Einsatzort in der IBB Im Risiko-Controlling analysieren wir auf Gesamtbankebene die Risikoposition der Bank. Wir setzen uns damit auseinander, wie wahrscheinlich es ist, dass Ereignisse mit negativen Auswirkungen für unsere Bank eintreffen und welche Folgen dies hätte. Da wir als Bank immer Risikonehmer sind, ist es nicht unser erstes Ziel, alle Risiken zu verhindern, sondern die Risiken effizient zu managen und so ein gutes Chance-Risiko- Profil für die IBB zu erreichen. Bestimmte Risiken wollen wir natürlich wirklich verhindern, v. a. existenzgefährdende Risiken und operationelle Risiken. Zu diesem Zweck spielen wir regelmäßig unterschiedliche Szenarien für unsere Bank durch und überprüfen beispielsweise auch unsere Geschäftsstrategien auf risikorelevante Themen.Wir leben Gleichstellung! Wir treten für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und streben in den Bereichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse. Darüber hinaus sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ebenfalls erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Die Investitionsbank Berlin als Arbeitgeberin Wir sind die Förderbank Berlins und geben jeden Tag alles, um unsere Stadt noch lebenswerter zu machen. Wir fühlen uns als klimaneutrale Bank der Nachhaltigkeit verpflichtet, forcieren die Digitalisierung zum Wohle unserer Kund:innen und fördern Diversität. Egal ob Start-ups, Mittelstand, Technologieunternehmen oder Wohnungswirtschaft - wir finanzieren die Anforderungen der wachsenden Stadt. In unseren Geschäftsfeldern Wirtschaftsförderung, Immobilien- und Stadtentwicklung sowie Arbeitsmarktförderung unterstützen wir vor allem eines: Berlin. Als die Bank für Gründungen helfen wir innovativen Macher:innen und Start -ups, ihre Ideen zu erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln. So werden Arbeitsplätze geschaffen und viele internationale Menschen von unserer Stadt angezogen. Das macht Berlin interessant und lebenswert!Unsere Benefits für Dich: Sicherer Arbeitsplatz in einer 100%igen Tochter des Landes Berlin Attraktive Vergütung und zusätzliche Sozialleistungen wie vermögenwirksame Leistungen Einstieg in Vollzeit (38 Stunden) oder nach individueller Teilzeitvereinbarung möglich Flexible Arbeitszeiten von 6-20 Uhr ohne Kernarbeitszeiten sowie Homeoffice-Möglichkeiten Persönliche sowie fachliche Weiterbildungsmaßnahmen möglich 30 Tage Urlaub, einen Freizeittag pro Jahr sowie 24. & 31.12. als Bankfeiertage Übernahme der Kosten für das BVG-Ticket/?Deutschlandticket Job Sportgruppen, Betriebsfeiern sowie regelmäßige Teambuildingmaßnahmen, um das Gefühl von Zusammenhalt innerhalb der Bank zu stärken Klingt spannend? Weitere Benefits & Informationen findest Du auf unserer Karriereseite. Deine Onlinebewerbung – wie kannst Du Dich bewerben? In unserem Bewerbungsportal kannst Du alle erforderlichen Informationen schnell und bequem eingeben sowie Deine Bewerbungsunterlagen hochladen. Über die „Jetzt bewerben“ Fläche gelangst Du direkt zur Stellenausschreibung: Du hast weitere Fragen zur Stellenausschreibung? Dann steht Dir Jennifer Martin (Personalreferentin, Tel. 030-2125/5528) gern zur Verfügung. Doch nicht das Richtige für Dich? Weitere spannende Stellenangebote findest Du unter: Investitionsbank Berlin Onlinebewerbung Du willst mehr von uns erfahren? Dann findest Du uns auf folgenden Social-Media-Kanälen:

Servicebüroleiter Bestandsmanagement / Immobilien (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Über uns – Wir sind die STADT UND LAND Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH zählt zu den großen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins. Ob Neubau oder sanierter Altbau – wir bieten die ganze Vielfalt des Wohnens in der Hauptstadt für alle Bürgerinnen und Bürger. Unser Bestand von über 52.500 Wohnungen befindet sich vorrangig im Süden und Osten Berlins, welchen wir mit unseren hohen Qualitätsansprüchen „sozial“ und „umweltorientiert“ bewirtschaften. Durch diese Arbeit leisten wir als Konzern mit über 600 Mitarbeitenden einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der Standorte, zu deren sozialer Stabilität und zu lebenswerten Kiezen für Berlin. Dieses Ziel leitet uns seit 1924: Von der Technikerin über den Cloudspezialisten bis hin zur Projektleitung im Neubau – bei uns finden die unterschiedlichsten Menschen ihr berufliches Zuhause. Sie möchten auch einen Beitrag für ein lebenswertes Berlin leisten? Dann kommen Sie zur STADT UND LAND! Wir suchen für unser Servicebüro in Berlin-Hellersdorf ab dem 01.11.2024 und unbefristet einen: Servicebüroleiter Bestandsmanagement / Immobilien (w/m/d) Ihre Aufgaben: Sie tragen die operative Gesamtverantwortung für das Servicebüro Hellersdorf mit einem Bestand von mehr als 20.000 Mieteinheiten sowie insgesamt rund 30 Mitarbeitenden. Sie verantworten das Qualitätsmanagement der Kundenzufriedenheit und sorgen für eine hohe Servicequalität der Bewirtschaftung der in Ihrer Verantwortung stehenden Bestände. Sie übernehmen die disziplinarische und fachliche Führung von vier Gruppenleiterinnen (w/m/d) nach den Führungsleitlinien der STADT UND LAND: Dabei sorgen Sie u. a. für Klarheit und Orientierung im Hinblick auf die Ziele des Bereiches Bestandsmanagement und fördern proaktiv die fachliche und persönliche Entwicklung. Sie wirken aktiv an Objektstrategien des Bestandsmanagements gemeinsam mit dem Asset Management sowie anderen Fachbereichen mit und stellen die Umsetzung sicher. Sie verantworten die Ressourcenplanung (inkl. Personal) und Ableitung von erforderlichen Handlungsmaßnahmen. Sie vertreten das Unternehmen im Rahmen Ihrer Verantwortung gegenüber Mietern (w/m/d), aber auch öffentlichen Institutionen, Bezirksämtern und Senatsverwaltungen. Ihr Profil: Sie haben ein wirtschaftswissenschaftliches Studium absolviert, z. B. Betriebswirtschaftslehre (BWL), Immobilienökonomie, Immobilienmanagement. Sie verfügen über mehrere Jahre Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft, idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in einer öffentlichen Organisation gesammelt. Sie überzeugen durch ausgeprägte Führungsfähigkeit und haben bereits Management- und Führungserfahrung sammeln können. Sie bringen fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement mit. Persönlich überzeugen Sie als entscheidungsstarker Manager (w/m/d) mit einer ausgeprägten Balance zwischen Mitarbeiter- und Ergebnisorientierung. Als kooperative Führungspersönlichkeit sind Sie durchsetzungsstark sowie gleichzeitig überzeugend, können Menschen für sich gewinnen sowie für Neues begeistern. Sie verstehen sich als Treiber (w/m/d) von Veränderungen bei gleichzeitiger Wahrung bestehender Prozesse bzw. Strukturen. Ihre analytischen Fähigkeiten sowie Ihr Geschick, Konflikte konstruktiv zu lösen, runden Ihr Profil ab. Unser Angebot – Ihre Zukunft bei STADT UND LAND: Wir engagieren uns für BERLIN : Sie übernehmen eine sinnstiftende Tätigkeit in einer wichtigen Aufgabe für das Unternehmen und das Land Berlin. Wir unterstützen EIGENVERANTWORTUNG : Wir bieten Ihnen eine spannende und verantwortungsvolle Position mit vielfältigem Gestaltungsspielraum. Wir sind FAIR : Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung, eine leistungsgerechte Vergütung, Teilnahme am Zielvereinbarungssystem sowie eine attraktive betrieblichen Altersvorsorge. Wir sind FLEXIBEL : Eine sehr gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit ohne Kernzeit), 30 Urlaubstage (zzgl. Heiligabend und Silvester arbeitsfrei) sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sind bei uns selbstverständlich. Wir sind UMWELTBEWUSST : Wir übernehmen 100 % der Kosten für das Deutschlandticket (ÖPNV) oder 80 % der Kosten für die VBB-Umweltkarte (Tarifgebiet AB). Wir bieten eine hervorragende AUSSTATTUNG : Modern eingerichtete Büros mit ergonomischen Arbeitsplätzen, Firmen-Tablet und -Smartphone sowie kostenlose Getränke (Wasser, Kaffee, Tee). Wir fördern Ihre GESUNDHEIT : Wir bieten Ihnen ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten. Hierzu zählen u. a. Yoga-Kurse, Vorteilspreise auf Fitnessstudio-Mitgliedschaften sowie Seminare und Workshops zum Thema Stressprävention. Wir fördern LEBENSLANGES LERNEN : Wir unterstützen Sie durch ein umfassendes Onboarding sowie Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Weiterbildungen, damit Sie für sich und die STADT UND LAND optimal wirksam werden. Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Sie! Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular. Fragen beantwortet Ihnen Sebastian Stelzner , Bereich Personal und Organisation, unter der Telefonnummer 030 6892-6712 . Inklusion und Offenheit sind bei der STADT UND LAND selbstverständlich. Bei uns ist jede Bewerbung willkommen – unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Identität, Religion oder Weltanschauung, Behinderung sowie der kulturellen und sozialen Herkunft. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte beachte unsere Datenschutzinformationen . ____________________________ STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH Werbellinstraße 12 | 12053 Berlin www.stadtundland.de

Leitung Finanzen / Controlling (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Eine interessante Vakanz in unserer sehr spannenden und einzigartigen Organisation - hier bietet sich die Chance der Mitwirkung bei einer der wesentlichen Aufgaben für unsere Institution. Wir suchen Sie alsLeitung Finanzen / Controlling (m/w/d) Über die Stiftung Der KENFO ist die größte öffentlich-rechtliche Stiftung in Deutschland mit Sitz in Berlin und verwaltet Geldmittel in Höhe von rund 24 Milliarden Euro. Sie wurde durch ein Gesetz mit breiter parlamentarischer und gesellschaftlicher Zustimmung errichtet und existiert seit Juni 2017. Der KENFO hat die Aufgabe, die eingezahlten Mittel im Laufe dieses Jahrhunderts so zu verwalten und anzulegen, dass die Finanzierung der Zwischen- und Endlagerung des radioaktiven Abfalls in Deutschland gewährleistet ist. Diese gesellschaftlich wichtige und anspruchsvolle Aufgabe wird von einem erfahrenen Team mit hoher Expertise bewältigt, das in einem sehr anspruchsvollen Umfeld des Asset Managements arbeitet. Das Stiftungsvermögen wird unter Risiko-Ertrags-Gesichtspunkten professionell weltweit investiert. Die Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) sind dabei ein wichtiger Bestandteil der Investmentstrategie. Die Stiftung arbeitet eng mit den Stakeholdern aus Politik und Verwaltung zusammen. Die Stiftung braucht hoch motivierte Verstärkung, um ihre Herausforderungen vollumfänglich wahrzunehmen. Werden auch Sie Teil unseres Teams. Über das Aufgabenumfeld Der Bereich Finanzen liegt im CFO-Bereich und besteht derzeit aus zwei Mitarbeitern/-innen inklusive der Leitung. Die ausgeschriebene Stelle berichtet direkt an den CFO. Ihr Aufgabenbereich Fachliche und disziplinarische Leitung des Bereichs Finanzen der Stiftung Verantwortung für alle fachlichen Grundsatzthemen, wie Rechnungslegungs- und Reportingstandards, Definition und Pflege der Prozesse Weiterentwicklung des Bereichs mit dem Ziel, die gestellten Anforderungen zu erreichen bei gleichzeitiger Effizienz- und Effektivitätssteigerung einschließlich Qualitätssicherung Planung, Budgetierung, Erstellung von Ergebnisvorschauen Gesamtverantwortung für die Finanz- und Wirtschaftsplanung sowie die Haushaltsplanung der Stiftung Leitung der Buchhaltung, Aufsicht und Finanzcontrolling einschließlich Übernahme der Verantwortung für Qualität, Richtigkeit und Konsistenz der Zahlen, Finanzberichterstattung Festlegung der Bilanzpolitik (in Abstimmung mit dem Fachvorstand) Verantwortung für Durchführung des Jahresabschlusses und der Jahresrechnung nach BHO einschließlich der stiftungsseitigen Koordinierung der Abschlussarbeiten durch den Abschlussprüfer Verantwortung für die Erstellung der finanzbezogenen Berichte, Auswertungen und Präsentationen Verantwortung für die Erstellung von Analysen und Auswertungen einschließlich Entscheidungsgrundlagen für Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen Mitarbeit bei Sonderthemen und in abteilungsübergreifenden Prozessen und Projekten, z.B. bei finanzwirtschaftlichen Analysen Übernahme der Aufgabe des stellvertretenden Beauftragten für den Haushalt Ihr Profil – was Sie mitbringen Fachliche Anforderungen: Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium (Diplom/Master), bevorzugt in Schwerpunkten Wirtschaftsprüfung und Controlling oder eine vergleichbare Qualifikation Erfahrung im Umgang mit DATEV bzw. sonstigen gängigen Auswertungs- und Buchhaltungsformaten Nachgewiesene Erfahrung in der Erstellung von Jahresabschlüssen Vertiefte Kenntnisse Rechnungswesen (IFRS, HGB) Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen oder Controlling im Bereich der Vermögensverwaltung oder eines Kreditinstituts oder als Berater in den entsprechenden Bereichen Vertiefte Kenntnisse des öffentlichen Haushaltswesens (Kameralistik, BHO) Sehr gute EDV Kenntnisse mit dem MS Office-Paket Erstellung und Arbeiten mit Finanz- und Cash-Flow-Modellen Idealerweise Erfahrung bei der Einführung und Durchführung integrierter Planungen und Planungssysteme Allgemeine Anforderungen: Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie eine schnelle Auffassungsgabe, souveränes Auftreten und Durchsetzungsvermögen Sprachen: Deutsch und Englisch, fließend in Wort und Schrift (verhandlungssicher) Hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Qualitätsorientierung, auch und besonders im Detail Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Ausgeprägte Teamfähigkeit Selbständige Bearbeitung von zur Eigenverantwortung übertragenen Aufgaben Hohe Leistungsbereitschaft und Motivation Flexibilität und Lernbereitschaft, insbesondere zur Erschließung neuer fachlicher Themen Unsere Leistungen – wir für Sie Unbefristeter Vertrag mit marktgerechter, attraktiver außertariflicher Vergütung Hybrides Arbeitsmodell (Büro und mobiles Arbeiten) Attraktive & sichere betriebliche Altersversorgung (Arbeitgeber-Anteil von 5,49 %) Firmenticket ÖPNV & Employee Assistance Program …und das „Drumherum“ Krisensicherer Arbeitsplatz Zentral gelegene & modern ausgestattete Büroräume in Berlin Flache Hierarchien, hohe Eigenverantwortung und großer Gestaltungsspielraum Förderung der Weiterbildung nach individuellem Bedarf Für Rückfragen zum Aufgabengebiet stehen Ihnen Sandra Eppler (+49 30 40818858-50) und Claudia Balzer (+49 30 40818858-43) gern zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich elektronisch (eine PDF-Datei) an die Adresse: jobspersonio@kenfo.de

Quality Assurance Manager (m/w/d) Pharmacovigilance
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

BERLIN-CHEMIE ist ein international tätiges Pharmaunternehmen mit langer Tradition und gehört zur weltweit tätigen Menarini-Group. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt: Unsere mehr als 5.200 Beschäftigten sind das Herzstück des Unternehmens. Wir fordern Eigeninitiative und fördern die Individualität eines jeden Einzelnen. Mit Neugierde und Leidenschaft setzen wir uns täglich dafür ein, das Leben von Patientinnen und Patienten auf der ganzen Welt zu verbessern. Was uns verbindet, ist unser gemeinsamer Einsatz für die Gesundheit. In enger Zusammenarbeit bringen wir hochwertige Arzneimittel und Lösungen für die Gesundheit auf den Markt, von denen unzählige Menschen profitieren. NUTZEN SIE IHR POTENTIAL ALSQuality Assurance Manager (m/w/d) Pharmacovigilance Standort: Berlin Karrierelevel: Berufserfahrene Einstiegszeitpunkt: ab sofort Vertragsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Fachbereich: Drug Safety In dieser verantwortungsvollen Position sind Sie für die Implementierung und Einhaltung des Qualitätssystems im Bereich Pharmakovigilanz innerhalb der International Division der Berlin-Chemie AG zuständig. Von unserer Unternehmenszentrale in Berlin aus arbeiten Sie eng mit unseren lokalen Drug Safety Units in Osteuropa und in Ländern der CIS-Region sowie mit unserer italienischen Muttergesellschaft Menarini zusammen.Diese Aufgaben begeistern Sie Sie berichten an den Group Manager unserer Coordinating Unit Drug Safety und unterstützen diesen bei allen Aktivitäten zur Einhaltung von Prozessen und Verpflichtungen der Arzneimittelsicherheit. Sie sind dafür verantwortlich, die Erfüllung der geltenden Richtlinien, Standardarbeitsanweisungen und Gesetze sowie Leitfäden und Normen sicherzustellen. Sie gewährleisten die Pflege des Pharmacovigilance System Master File (PSMF), die Entwicklung von Standard Operating Procedures (SOPs) für lokale und regionale Pharmakovigilanz-Bereiche des Unternehmens sowie ein kontinuierliches Monitoring der gesetzten Standards. Sie koordinieren und begleiten Pharmakovigilanz-Audits der lokalen Niederlassungen sowie von Lizenzpartnern und Dienstleistern. Sie erstellen und prüfen Safety Data Exchange Agreements mit Lizenzpartnern und Dienstleistern. Sie entwickeln und organisieren interne Pharmakovigilanz-Schulungen. Was Sie auszeichnet Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium der Humanmedizin, Humanbiologie, Veterinärmedizin, Pharmazie oder Biologie mit vertieften pharmakologischen Kenntnissen Mehrjährige Erfahrung im Bereich Arzneimittelsicherheit, medizinisch-wissenschaftliche Information, klinische Forschung oder Zulassung Kenntnisse im Bereich Qualitätssicherung (SOP-Erstellung, PSMF-Pflege) Erfahrung in der Durchführung von Pharmakovigilanz-Audits Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Russischkenntnisse von Vorteil Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Hohe Zuverlässigkeit sowie ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Darauf können Sie sich freuen Job & Privates: flexible Arbeitszeit, anteiliges mobiles Arbeiten, 30 Tage Urlaub, Möglichkeit auf zusätzliche freie Tage & individuelle Lösungen zur Verbesserung der Arbeitszeitgestaltung in allen Lebensphasen Finanzielles & Services: sehr gutes markt- und leistungsgerechtes Vergütungspaket aus Fixgehalt und zielorientiertem Bonus, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge bei unbefristeten Verträgen, Versicherungsservices, zahlreiche Rabatte auf der Plattform Corporate Benefits Mobilität & Standort: direkte Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, kostenfreie Parkplätze, Fahrradstellplätze, Ladestationen für E-Fahrzeuge Gesundheit & Vorsorge: frische Mahlzeiten im Betriebsrestaurant und Barista-Kaffee mit Verpflegungszuschuss, regelmäßige Gesundheitstage, Gesundheitschecks und Ergonomieberatung in unserer Betriebsarztpraxis, Sportkurse und -gruppen, Unterstützung bei Kinderbetreuung, Pflege und mentaler Gesundheit durch einen externen Dienstleister Onboarding & Entwicklung: 2-tägige Welcome Days zum Kennenlernen des Unternehmens und Vernetzen, strukturierter Einarbeitungsprozess durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen, professionelles Onboarding- und Mentoring-Programm, regelmäßiges Feedback in Mitarbeitenden- und Zielvereinbarungsgesprächen, individuelle Fort- und Weiterbildungen zur fachlichen und persönlichen Entwicklung Mitgestaltung & Zusammenarbeit: in einer zukunftsweisenden Branche einen Beitrag zur langfristigen Weiterentwicklung unseres innovativen Portfolios an Arzneimitteln und Behandlungsmöglichkeiten leisten, offene und internationale Arbeitskultur im Konzern-Umfeld mit viel Raum für die eigene Entwicklung und Vernetzung im Unternehmen Unser Angebot überzeugt Sie? Dann werden Sie Teil von uns. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.Kontakt Ulf Kaiser Personalreferent 030 6707-2944 Umfangreich und bestens unterstützt Benefits Bei uns wartet nicht nur eine attraktive und tarifliche Vergütung auf Sie. Wir bieten ein umfassendes Paket an Arbeitgeberleistungen von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zuschüsse. Berlin-Chemie AG Glienicker Weg 125 12489 Berlin 030 6707-3600 karriere.berlin-chemie.de

Regional Manager Delivery (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Regional Manager Delivery (m/w/d) Hamburg, Berlin, Hanover Vollzeit Werde ein Teil unserer von Rundstedt Familie und bereichere uns mit Deiner Beratungs- sowie Trainings- und/oder Diagnostikkompetenz. Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir Karriereberater und -beraterinnen in Festanstellung. Du bringst eine ausgeprägte digitale Affinität sowie technische Versiertheit mit und setzt innovative digitale Tools effektiv in der Beratung ein, dann bist du genau richtig für unser wachsendes agiles mittelständisches Familienunternehmen. Seit rund 40 Jahren kümmern wir uns darum, dass Menschen berufliche Veränderung als Chance erleben und geben Karrieren eine neue Richtung. Vielleicht bald auch Deiner? Menschen und Organisationen in Veränderungsprozessen zu begleiten, begeistert Dich? Du suchst sinnstiftende Tätigkeiten, spannende Aufgaben und hohe Freiheitsgrade? Dann bist Du bei uns richtig! Wir freuen uns auf Zuwachs in unserer einzigartigen von Rundstedt Familie! Ab sofort suchen wir für unsere Standorte Hamburg, Berlin und Hannover Outplacement Berater, Coaches (Karriereberatung, Eignungsdiagnostik, Personalentwicklung), HR-Business Partner, HR-Consultants oder vergleichbar alsRegional Manager Delivery (m/w/d)DEINE AUFGABEN ALS REGIONAL MANAGER DELIVERY (M/W/D) In der Rolle des Regional Manager Delivery (m/w/d) bist du für die fachliche und disziplinarische Führung in deinen von-Rundstedt-Standorten verantwortlich. Du gewährleistest Qualität, koordinierst Ressourceneinsätze und führst persönliche Beratungsmandate durch. Fachliche Führung und Qualitätsmanagement: Du stellst sicher, dass die Beratung in den von dir verantworteten von Rundstedt Standorten unseren hohen Qualitätskriterien entspricht und die Klientenzufriedenheit sich auf einem hohen Niveau bewegt. Darüber hinaus sorgst du dafür, dass das Know-how deiner Career Coaches rund um unsere Beratungsprozesse und -standards immer auf dem neuesten Stand ist. In enger Zusammenarbeit mit den internen Stakeholdern löst du souverän mögliche Beschwerdefälle in deiner Region Disziplinarische Führung: Du rekrutierst neue Mitarbeitende und förderst ihre Potenziale durch stärkenorientierte Entwicklung und ein effektives Performance Management. Staffing: Du bist für die Sicherstellung der Passung von Berater-Ressourcen und Lieferanforderungen – heute und in der Zukunft - verantwortlich. Dabei behältst du die dir zur Verfügung stehenden Kapazitäten und Kompetenzen im Blick und erweiterst diese bei Bedarf um weitere externe Kooperationspartner. In unseren Personalabbau und Personalumbau Projekten koordinierst du die (über)regionalen Beratungsressourcen. Übergreifende Beratungsthemen: Du bringst dich darüber hinaus in überregionale (strategische und operative) Beratungsthemen ein, wirkst mit bei der ständigen Weiterentwicklung der Beratungsprozesse und Sicherung der Beratungsqualität. Zudem fungierst du als zentraler Ansprechpartner für andere Bereiche im Hinblick auf die Beratung. Karriereberatung: Nicht zuletzt führst du eigene Beratungsmandate in den Bereichen Karriereberatung, Trainings/ Workshops, Coaching und/oder Diagnostik – sowohl vor Ort als auch virtuell – durch. DEIN PROFIL ALS REGIONAL MANAGER DELIVERY (M/W/D) Du besitzt ein abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-)Psychologie, Betriebswirtschaftslehre, Sozialwissenschaften, Personalmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation. Du verfügst über Führungserfahrung in der (HR-)Beratung, im Prozess- oder Qualitätsmanagement oder im HR-Umfeld. Du hast einschlägige Berufserfahrung in der Outplacement-/Karriereberatung oder im Bewerbungscoaching, optional in den Bereichen Workshops / Trainings oder Coaching oder Eignungsdiagnostik. Du bringst zudem betriebswirtschaftliches Know-How, analytische Fähigkeiten und eine hohe Lösungsorientierung mit Du besitzt starke kommunikative Fähigkeiten gegenüber verschiedenen Zielgruppen, verstehst schnell komplexe Sachverhalte und kannst diese verständlich und überzeugend darstellen. Du überzeugst durch eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise und bist ein echter Team-Player, der geschickt im Umgang mit verschiedenen Stakeholdern ist. Du bist versiert im Einsatz digitaler Tools und der virtuellen Zusammenarbeit. Einen sicheren Umgang mit Microsoft Office 365 setzen wir voraus. WAS UNS WICHTIG IST Wir sind eine agile Organisation mit offener Feedbackkultur und messen unsere Arbeit an unseren Werten Meisterschaft, Anstand, Verantwortung und Innovationskraft. Wir sind ein dynamisches Unternehmen, das sich an den Anforderungen des Marktes und dem Bedarf seiner Kunden ausrichtet. von Rundstedt lebt eine Mitunternehmer-Kultur, in der jeder Mitarbeiter eigenverantwortlich handelt. Neue Ideen sind bei uns willkommen und werden weiterentwickelt. Unsere Führungskräfte sind Teil des Teams und die Kommunikation zwischen allen Ebenen ist wertschätzend und offen. Unsere Teams sind interdisziplinär besetzt, Vernetzung wird bei uns großgeschrieben. UNSER ANGEBOT Wir sind ein Arbeitgeber, der Kollegialität und Teamarbeit großschreibt. Wir bieten unseren Mitarbeitern zur Erreichung ihrer Karriereziele zahlreiche „on the job“ Entwicklungsmöglichkeiten. Je nach Funktion steht Dir ein Firmenwagen zur Verfügung oder wir erstatten das Bahnticket. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Darum haben wir den von-Rundstedt-Gesundheitsplan eingeführt. Du arbeitest in modernen Räumlichkeiten an attraktiven, zentralen Standorten. Flexible Arbeitszeiten sind für uns selbstverständlich. Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und persönlichen Interessen ist uns wichtig. Auf dem Weg zur Arbeit fit bleiben? Mit unserem JobRad Fahrradleasing kein Problem! Coffee to go? Bei uns gibt es direkt eine Flatrate: Wasser, Tee und verschiedene Kaffeespezialitäten stehen allen Kollegen gratis zur Verfügung. HABEN WIR DEIN INTERESSE GEWECKT! Dann bewerbe Dich gleich Online über unser Bewerberportal!Kontakt Telefon: +49 800 2 26 61 23 E-Mail: service@rundstedt.deStandort Hamburg, Berlin, Hanover v. Rundstedt & Partner GmbH Bleichstraße 20 40211 Düsseldorf www.rundstedt.de

Sozialarbeiter/in in einer Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Der drittgrößte Bezirk Steglitz-Zehlendorf liegt im Südwesten Berlins und bietet ein Wohlfühlklima für alle Menschen. Dazu gehören die acht Ortsteile: Dahlem, Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Schlachtensee, Steglitz, Wannsee und Zehlendorf. So unterschiedlich unsere Ortsteile auch sein mögen - so unterschiedlich sind auch unsere rund 309.000 Einwohner mit ihren Bedürfnissen. Es sollen sich alle in Steglitz-Zehlendorf wohlfühlen, das ist das Ziel der Bezirksverwaltung. Das Jugendamt Steglitz-Zehlendorf ist in unterschiedlichen Arbeits- und Aufgabenbereichen tätig – von der Schaffung kieznaher Freizeitangebote für junge Menschen, über die Beratung und Unterstützung für Familien in unterschiedlichsten Lebenslagen, bis hin zu Hilfen in Krisen- und Notsituationen. Dabei stehen wir Familien und jungen Menschen zur Seite, geben Orientierung und stellen die Weichen für ein gesundes und sicheres Aufwachsen. Wenn auch Sie Ihren Teil dazu beitragen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Das Jugendamt des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf von Berlin sucht ab sofort und unbefristet eine/nSozialarbeiter/in in einer Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) (m/w/d) Kennziffer: 4011-T004 Besoldungsgruppe: A 10 bzw. Entgeltgruppe: S 11b TV-L Vollzeit mit 40 bzw. 39,4 Wochenstunden Die Beschäftigung von Teilzeitkräften ist möglich, sofern der Arbeitsplatz ganztägig besetzt ist.Hinweis: Arbeitszeiteinteilung während der Öffnungszeiten nach Dienstplan (gelegentlich Wochenendarbeit) Ihr Arbeitsgebiet umfasst vielfältige Aufgaben, unter anderem... Koordinierung von pädagogischer, technischer und sozialräumlicher Arbeit der Einrichtung Maßnahmenplanungen, Entwicklung und Anwendung von Beteiligungsmethoden zur bedarfsorientierten Gestaltung sowie Weiterentwicklung der Einrichtungskonzeption in Absprache mit der Einrichtungsleitung Erarbeitung und Weiterentwicklung eines einrichtungsspezifischen Schutzkonzeptes zum institutionellen Kinderschutz Beteiligung von Kindern und Jugendlichen gemäß dem Sozialgesetzbuch VIII, Kinder- und Jugendhilfe Entwicklung und Durchführung von Projekten und Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit Steuerung der Zusammenarbeit mit freien Trägern Sozialpädagogische Beratung der Besucher/innen und Förderung der Persönlichkeitsentwicklung auf Grundlage von Empowerments Zusammenarbeit mit dem regionalen sozialen Dienst (RSD) zur individuellen Förderung der jungen Menschen im Sozialraum Weitere Aufgaben können dem beigefügten Anforderungsprofil über den Button „weitere Informationen“ entnommen werden.Ihr Profil:Beamtinnen / Beamte: Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnverordnung Sozialdienst Tarifbeschäftigte: Diplom- oder Bachelor-Abschluss im Studiengang „Soziale Arbeit“ oder „Sozialarbeit/Sozialpädagogik“ mit staatlicher Anerkennung oder Diplom- oder Bachelor-Abschluss im Studiengang Erziehungswissenschaften oder Sozialmanagement mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII (Die Gleichstellung zur Fachrichtung Soziale Arbeit wird in diesen Fällen angestrebt. Bei fehlender Gleichwertigkeit erfolgt eine niedrigere Eingruppierung gem. TV-L) Fachliche Kompetenzen: verfügt über umfassende Kenntnisse der sozialräumlich orientierten Arbeit sowie Bildungsarbeit und Beteiligungsverfahren verfügt über Erfahrungen und fundierte Kenntnisse der Methoden der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien kennt Grundlagen und mögliche Inhalte von Qualitätsstrategien (Qualitätsmanagement-Handbuch Berliner Jugendfreizeiteinrichtungen) Außerfachliche Kompetenzen: Kommunikationsfähigkeit Leistungs-, Lern- und Veränderungsfähigkeit Organisationsfähigkeit Kooperationsfähigkeit Diversity-Kompetenz Wir bieten: eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle (u.a. Gleitzeit, Arbeiten in Teilzeit) eine gute Einarbeitung durch ein dynamisches Team eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung (Wissensmanagement) ein großes Angebot des Gesundheitsmanagements ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst 30 Tage Urlaubsanspruch ein vergünstigtes Jobticket die Möglichkeit von Auslandspraktika - "LoGo! Europe" Bildungsurlaub eine gute Verkehrsanbindung an die verschiedenen Standorte eine pünktliche Bezahlung und eine Jahressonderzahlung Vermögenswirksame Leistungen u.v.a.m. Wichtig: Über den Button „weitere Informationen“ finden Sie das detaillierte Anforderungsprofil mit allen Informationen zu dieser Stellenausschreibung. Das Anforderungsprofil stellt die verbindliche Grundlage für die Auswahlentscheidung dar. Bitte speichern Sie sich das Anforderungsprofil, da es nach Ablauf der Bewerbungsfrist nicht mehr abrufbar ist. Ansprechperson für Ihre Fragen zu dem Arbeitsgebiet: Herr Kuhn, Stellenzeichen: Jug 1600, Tel.: 030 90299 5159. Interesse? Bewerben Sie sich jetzt! Oder spätestens bis zum 09.05.2024 ausschließlich über das Karriereportal der Berliner Verwaltung. Bitte reichen Sie unbedingt eine aktuelle dienstliche Beurteilung oder ein qualifiziertes Zeugnis ein. Sofern Ihnen ein aktuelles Arbeitszeugnis bzw. eine dienstliche Beurteilung nicht vorliegt, weisen Sie bitte in Ihrer Bewerbung darauf hin. Für aktuell bzw. ehemalig im öffentlichen Dienst Beschäftigte: Bitte füllen Sie die Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht aus und fügen Sie diese Ihrer Bewerbung bei. Hinweise: Wir erwarten mindestens eine kompetente Verwendung der deutschen Sprache entsprechend der Stufe C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. (The minimum we expect is competent use of the German language at a level corresponding to C1 of the Common European Framework for languages.) Bei Qualifizierungen und Bildungsabschlüssen, die nicht in der Bundesrepublik Deutschland erlangt wurden, ist eine Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifikationen über die "Zentralstelle für ausländische Abschlüsse (ZAB)" sowie eine beglaubigte deutsche Übersetzung beizufügen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.html. Vorhandene Unterlagen zur Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis in Deutschland sind mit den Bewerbungsunterlagen einzureichen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die o.a. Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin. Etwaige anlässlich einer Bewerbung entstehende Aufwendungen, wie z.B. Fahrtkosten, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten, können nicht erstattet werden. Ergänzend ist zu beachten, dass eine digitale Durchführung von Auswahlgesprächen aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist. Weitere Informationen zum Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin: https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/ weitere InformationenMEIN JOB, MEIN BEZIRK VIELFÄLTIG BESONDERS STEGLITZ-ZEHLENDORF

Key-User*in (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Key-User*in (w/m/d) Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Seit dem 1. September 2020 übernimmt die BImA mit ihrer eigens gegründeten Sparte Wohnen die Bewirtschaftung und die Entwicklung ihrer gut 38.000 Wohnungen wieder vollständig selbst. Verwaltet wird strategisch bedeutsamer Streubesitz ebenso wie große Wohnquartiere in gefestigten städtebaulichen Lagen. Die Sparte kümmert sich – mit der Wohnungsfürsorge – um dienstortnahen und bezahlbaren Wohnraum für die Bediensteten des Bundes, insbesondere in angespannten Wohnungsmärkten in wirtschaftsstarken Regionen und Großstädten. Neben dem aktuellen Fokus auf Modernisierung und Instandsetzung steht die Sparte Wohnen für eine nachhaltige Quartiersentwicklung und hat damit auch die Themen des demographischen Umbruchs, der Digitalisierung und des Klimawandels fest im Blick. Die Sparte gliedert sich organisatorisch in vier Regionalbereiche, acht Kundencenter und 28 Serviceteams. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln. Unsere gesellschaftliche und unternehmerische Aufgabe sehen wir darin, sozialverantwortliche Wohn- und Lebensräume zu schaffen. Dafür setzen wir im Geschäftsbereich Wohnen auf eine nachhaltige Quartiersentwicklung, CO2-freie Wärme zu bezahlbaren Preisen, Barriere-Reduzierung, Digitalisierung und natürlich ein hohes Maß an Mieterzufriedenheit. Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA! In unserem Regionalbereich Ost am Arbeitsort Berlin, bestehend aus dem Kundencenter Berlin mit 4 Serviceteams und dem Kundencenter Dresden mit 3 Serviceteams suchen wir eine/einenKey-User*in (w/m/d) (Entgeltgruppe 11 TVöD Bund/Besoldungsgruppe A 11 BBesG, Kennung: OSWO0002, Stellen-ID: 1110981) Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Die Übernahme von auf Lebenszeit verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe, aber ohne Laufbahnwechsel) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich. Die Einstellung erfolgt unbefristet.Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Key-User-Tätigkeiten für den Regionalbereich, u. a. Betreuung der Anwenderinnen/Anwender, 1st-Level-Support in den IT-Fachverfahren, Herbeiführen von Problemlösungen Qualifizierung der Anwenderinnen/Anwender und Durchführung von Online- und Präsenz-Schulungen als Trainerin/Trainer und Co-Trainerin/-Trainer Erstellung von Schulungsunterlagen und Vorbereitung der Daten auf der Schulungsumgebung Durchführung und Dokumentation von Testfällen im IT-Testmanagement sowie Mitwirkung bei der Erstellung von Testfällen Erarbeitung von Vorschlägen zur Verbesserung (inkl. Unterstützung bei der Erarbeitung von Fachanforderungen), Mitarbeit in Projekten und konzeptionelle Unterstützung Erstellung und Anpassung von Handbüchern zu IT-Fachverfahren, BALIMA-Newslettern und Anwenderhinweisen Schnittstelle zwischen den Anwenderinnen/Anwendern und der zentralen BALIMA-Betreuung (IT-Servicebereich) und WO-Implementierung Vertretung der Key-Userinnen/Key-User der Sparte Wohnen in den Regionalbereichen im Bedarfsfall Qualitätssicherung der Datenpflege BALIMA Schnittstelle zur regionalen Arbeitseinheit FI und zum Fachbereich der Zentrale Wohnen Bearbeitung von Vorgängen im Regionalbereich Ost aus dem Bereich Finanzen (Budget, Inventur, …) sowie Datenpflege, u. a. Bearbeitung von Grundsatzfragen des Regionalbereichs bei der Planung und Budgetierung der Erlöse und Kosten sowie bei der Koordinierung von Instandhaltungs- und Investitionsmaßnahmen Ermittlung der Erlöse und Kosten des Regionalbereiches für die Wirtschaftsplanung und Aufsplittung nach Planpositionen, Plausibilitätsprüfung der Planungszuarbeiten und -zahlen Erstellung von Beiträgen zur Unternehmensplanung Vorbereitung und Zusammenstellung von Unterlagen für die Monats- und Quartalsgespräche des Regionalbereichs mit der Zentrale Wohnen Budgetverteilung und Budgetkontrolle (Global- und Einzelbudgets) Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für die Regionalbereichsleitung, z. B. zur Budgetverteilung, Mittelanforderung, Buchungsanweisung, Kostenverteilung, Fehlerbehebung Organisatorische Koordination und Umsetzung der Inventur im Regionalbereich inkl. fachlicher Betreuung der Inventurbereiche und der Inventurbereichsleitung des Regionalbereichs Was erwarten wir?Qualifikation: Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom [FH]/Bachelor) der Fachrichtung Finanz-, Betriebs- oder Immobilienwirtschaft bzw. auf andere Weise erworbene gleichwertige Fachkenntnisse und Erfahrungen Fachkompetenzen: Kenntnisse auf dem Gebiet der Immobilienverwaltung und Immobilienbewirtschaftung, vorzugsweise im Bereich Wohnen Fundierte Kenntnisse in der Aufbau- und Ablauforganisation der Sparte Wohnen wünschenswert Sehr gute SAP Kenntnisse insbesondere in der BALIMA-Anwendung bzw. den IT-Fachverfahren dieser Geschäftsprozesse inklusive der Schnittstellen Umfassende Fachkenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Wirtschafts-/Unternehmens- und Finanzplanung, Betriebswirtschaft, Rechnungswesen (intern/extern), insbesondere folgender Rechtsvorschriften: BHO, VV-BHO, HGrG HGB, Steuergesetze, Kontierungshandbuch, Kontierungsrichtlinie der BImA Fundierte Anwendungskenntnisse der IT-Standardanwendungen (Microsoft Office, Excel) und der Nutzung des Internets Weiteres: Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, sicheres Auftreten sowie ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Moderationsfähigkeit, Sozialkompetenz Gutes Urteilsvermögen verbunden mit Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft Gründliche, selbständige und hohe zuverlässige Arbeitsweise – auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen - sowie Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten, gute Auffassungsgabe Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Fähigkeit zum teamorientierten Handeln sowie Kritikfähigkeit Führerschein Klasse B sowie Bereitschaft zum selbständigen Führen von Dienstfahrzeugen Bereitschaft zu Dienstreisen, insbesondere im Regionalbereich Was bieten wir? Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote Betriebliche Altersversorgung Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen 30 Tage Urlaub Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen Zuschuss zum DeutschlandJobTicket (DJT) Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online bis zum 7. Mai 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1110981.Haben Sie noch Fragen? Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Atak unter der Telefonnummer +49 30 3181-1206 oder per E-Mail (bewerbung-berlin@bundesimmobilien.de) gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Gremmel unter der Telefonnummer +49 30 3181-2630. Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de. Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz.Hinweise: Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen und stellen diese bei gleicher Eignung bevorzugt ein. Sofern eine Abschlussurkunde zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegt, ist der schriftliche Nachweis der bisher erworbenen Modulnoten beizufügen. Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Informationen zur Anerkennung internationaler Abschlüsse finden Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB). www.bundesimmobilien.de