16 IT Berater Jobs in Berlin und Brandenburg

Junior Consultant (m/w/d) IT-Beratung mit Fokus Prozessentwicklung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Aus Überzeugung wegweisend Als BBH-Gruppe entwickeln wir passgenaue Lösungen für die rechtlichen, betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und strategischen Herausforderungen unserer Mandanten. Durch vorausschauendes Denken, entschlossenes Handeln und beständige Weiterentwicklung bieten wir Unternehmen aus allen Branchen, darunter die Energie- und Infrastrukturwirtschaft, Full-Service-Beratung auf höchstem Niveau: Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Quartierentwicklung. All das wäre ohne ein starkes Team undenkbar. Deshalb unterstützen rund 700 Mitarbeiter*innen in Berlin, München, Köln, Hamburg, Stuttgart, Erfurt und Brüssel unsere Mandant*innen vor und hinter den Kulissen. In der BBH Consulting AG beraten wir unsere Kund*innen zu Themen der Energiewirtschaft, Erzeugung & Beschaffung, IT-Strategien, Mobilität, Prozessmanagement sowie Marketing und Vertrieb. Wir freuen uns über Unterstützung durch eine*n(JUNIOR) CONSULTANT (M/W/D) IT-BERATUNG MIT FOKUS PROZESSENTWICKLUNG in BerlinIhr Verantwortungsbereich Als (Junior) Consultant (m/w/d) helfen Sie, neue Lösungen für technische, wirtschaftliche und organisatorische Fragestellungen im Rahmen der Transformation von Prozessen in der Energiewirtschaft zu entwickeln. Zu Ihren Aufgaben gehören: Organisations-, Prozess- sowie IT-Beratung von Energieversorgern Unterstützung bei IT-technischen, energiewirtschaftlichen, organisatorischen und regulatorischen Fragestellungen - vorzugsweise in den Themenbereichen "Abrechnung", "Marktkommunikation" oder "intelligentes Messwesen" Verbesserung der Organisation und der Prozesse von integrierten Energieversorgungsunternehmen Unterstützung und ggf. Durchführung von Workshops und Seminaren Koordinierung und Vorbereitung von Kund*innenterminen Durchführung von projektrelevanten Recherchetätigkeiten und ggf. eigenständige Ausarbeitung von fachlichen Themen eigenständige Kommunikation und Abstimmung mit Kund*innen Eine flexible und standortunabhängige Arbeitszeitgestaltung ist dank Homeoffice jederzeit möglich.Das bringen Sie mit erste einschlägige Berufserfahrungen Interesse an den vielfältigen Themenfeldern in der Energieversorgung und der interdisziplinären Arbeit gute kommunikative und analytische Fähigkeiten, kombiniert mit einem sicheren Auftreten sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen (auch O365) hohes Maß an Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Empathie und Verantwortungsbewusstsein verhandlungssichere Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse vorteilhaft grundsätzliche Reisebereitschaft Das haben wir zu bieten Bei der BBH Consulting AG arbeiten Sie in einem modernen Arbeitsumfeld mit zentral gelegenen Standorten sowie möglicher mobiler Arbeitsplatzgestaltung. Kein Tag ist wie der andere! Spannende Fragestellungen lösen Sie interdisziplinär gemeinsam mit Kolleg*innen. In der BBH-Gruppe bündeln wir in den Bereichen Recht, Wirtschaftsprüfung und Beratung Wissen und Kompetenz, wie Sie es im Kontext der Energiewirtschaft kein zweites Mal finden werden! Gleichzeitig fördern wir Ihre persönliche Weiterentwicklung. Natürlich haben wir noch mehr zu bieten! Modernes, agiles Arbeitsumfeld Die berufliche Weiterentwicklung in allen energiewirtschaftlichen Themen wird durch vielfältige Inhouse-Schulungen und externe Fortbildungsmöglichkeiten unterstützt Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit, dank flexibler Arbeitszeitgestaltung, mobilem Arbeiten, Teilzeitmodellen etc. Arbeitsmittel, die das mobile Arbeiten unterstützen Möglichkeit der Nutzung unserer Büros in Berlin, Köln oder München Betriebliches Gesundheitsmanagement zur Förderung der mentalen und körperlichen Gesundheit, inklusive vergünstigte Mitgliedschaft bei Urban Sports Unsere Benefits und mehr finden Sie hier. Bereits von der BBH Consulting AG überzeugt? Lernen wir uns doch am besten persönlich kennen! Bewerben Sie sich ganz einfach über unser Online-Portal. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.Sina Paliwoda Referentin HR-Management +49(0)30 611 28 40-596 sina.paliwoda@bbh-online.de ZUR ONLINE-BEWERBUNG

Senior Consultant (m/w/d) IT-Beratung mit Fokus Prozessentwicklung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Senior Consultant (m/w/d) IT-Beratung mit Fokus ProzessentwicklungAus Überzeugung wegweisend Als BBH-Gruppe entwickeln wir passgenaue Lösungen für die rechtlichen, betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und strategischen Herausforderungen unserer Mandanten. Durch vorausschauendes Denken, entschlossenes Handeln und beständige Weiterentwicklung bieten wir Unternehmen aus allen Branchen, darunter die Energie- und Infrastrukturwirtschaft, Full-Service-Beratung auf höchstem Niveau: Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Quartierentwicklung. All das wäre ohne ein starkes Team undenkbar. Deshalb unterstützen rund 700 Mitarbeiter*innen in Berlin, München, Köln, Hamburg, Stuttgart, Erfurt und Brüssel unsere Mandant*innen vor und hinter den Kulissen. In der BBH Consulting AG beraten wir unsere Kund*innen zu Themen der Energiewirtschaft, Erzeugung & Beschaffung, IT-Strategien, Mobilität, Prozessmanagement sowie Marketing und Vertrieb. Wir freuen uns über Unterstützung durch eine*nSENIOR CONSULTANT (M/W/D) MIT FOKUS PROZESSENTWICKLUNG in BerlinIhr Verantwortungsbereich Als Senior Consultant (m/w/d) entwickeln Sie neue Lösungen für technische, wirtschaftliche und organisatorische Fragestellungen im Rahmen der Transformation von Prozessen in der Energiewirtschaft. Zu Ihren Aufgaben gehören: Organisations-, Prozess sowie IT-Beratung von Energieversorgern Beantwortung von IT-technischen, energiewirtschaftlichen, organisatorischen und regulatorischen Fragestellungen - vorzugsweise in den Themengebieten "Abrechnung", "Marktkommunikation" oder "intelligentes Messwesen" Verbesserung der Organisation und der Prozesse von integrierten Energieversorgungsunternehmen eigenständige Projektabwicklung inkl. Durchführung von Workshops eigenständige Durchführung von Kund*innenterminen Das bringen Sie mit mind. 6 jährige Berufserfahrung sowie ausgeprägte Kenntnisse in mehreren energiewirtschaftlichen Themengebieten Interesse an den vielfältigen Themenfeldern in der Energieversorgung und der interdisziplinären Arbeit hervorragende kommunikative und analytische Fähigkeiten, kombiniert mit einem sicheren Auftreten sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen (auch O365) hohes Maß an Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Empathie und Verantwortungsbewusstsein verhandlungssichere Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse vorteilhaft grundsätzliche Reisebereitschaft Eine flexible und standortunabhängige Arbeitszeitgestaltung ist dank Homeoffice jederzeit möglich.Das haben wir zu bieten Bei der BBH Consulting AG arbeiten Sie in einem modernen Arbeitsumfeld mit zentral gelegenen Standorten sowie möglicher mobiler Arbeitsplatzgestaltung. Kein Tag ist wie der andere! Spannende Fragestellungen lösen Sie interdisziplinär gemeinsam mit Kolleg*innen. In der BBH-Gruppe bündeln wir in den Bereichen Recht, Wirtschaftsprüfung und Beratung Wissen und Kompetenz, wie Sie es im Kontext der Energiewirtschaft kein zweites Mal finden werden! Gleichzeitig fördern wir Ihre persönliche Weiterentwicklung. Natürlich haben wir noch mehr zu bieten! Modernes, agiles Arbeitsumfeld Die berufliche Weiterentwicklung in allen energiewirtschaftlichen Themen wird durch vielfältige Inhouse-Schulungen und externe Fortbildungsmöglichkeiten unterstützt Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit, dank flexibler Arbeitszeitgestaltung, mobilem Arbeiten, Teilzeitmodellen etc. Arbeitsmittel, die das mobile Arbeiten unterstützen Möglichkeit der Nutzung unserer Büros in Berlin, Köln oder München Betriebliches Gesundheitsmanagement zur Förderung der mentalen und körperlichen Gesundheit, inklusive vergünstigte Mitgliedschaft bei Urban Sports Unsere Benefits und mehr finden Sie hier. Bereits von der BBH Consulting AG überzeugt? Lernen wir uns doch am besten persönlich kennen! Bewerben Sie sich ganz einfach über unser Online-Portal. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.Sina Paliwoda Referentin HR-Management +49(0)30 611 28 40-596 sina.paliwoda@bbh-online.de ZUR ONLINE-BEWERBUNG

Prüfungsleitung Revision / Schwerpunkt IT (w/m/d) Vollzeit / Teilzeit
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Prüfungsleitung Revision / Schwerpunkt IT (w/m/d) Vollzeit / TeilzeitDeine Aufgaben Du arbeitest in wechselnden Prüfungsteams sowohl als Prüfungsleitung als auch als Prüfer. Du erstellen Prüfungspläne und führen Prüfungen (Schwerpunkt IT) eigenverantwortlich durch. Du führst Gespräche mit den Fachbereichen, beobachten Arbeitsabläufe und analysieren notwendige Unterlagen. Du schreibst u.a. für den Vorstand ausführliche Berichte und stellst abgeleitete Handlungsbedarfe dar. Du berätst in allen Fragen Deiner wechselnden Prüfungsgebiete und unterbereitest den Fachbereichen Verbesserungsvorschläge. Persönliche Anforderungen Kommunikationsstärke, analytische Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe Eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie hohes Qualitätsverständnis an die eigene Arbeit und eine effiziente Bearbeitungspraxis Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und adressatengerecht darzustellen Freude an wechselnden Fachthemen, ständiger fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung sowie den damit verbundenen neuen Herausforderungen Fachliche Anforderungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) und bereits mehrjährige Erfahrungen in einem zentralen Bereich oder Stab in einer Bank Sehr gute Kenntnisse der gängigen Bankprodukte (Wertpapiere, Derivate und Kreditgeschäfte) (Prüfungs-)erfahrungen zu Themen der IT-Revision (z.B. Nutzerberechtigungen, Informations- Datensicherheit, Notfallmanagement, Cloud, Einführung neuer Software) Erfahrung mit SAP und MS-Office Produkten Dein Einsatzort in der IBB Der Stab Revision ist neben der Beratung unserer Fachbereiche u.a. für die unabhängige Durchführung von hausweiten Prüfungen zuständig. Insbesondere hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit und Betriebssicherheit werden sämtliche Betriebs- und Geschäftsabläufe des Hauses geprüft und beurteilt.Unsere Benefits für Dich: Sicherer Arbeitsplatz in der Förderbank des Landes Berlin Attraktive Vergütung und zusätzliche Sozialleistungen wie vermögenwirksame Leistungen Einstieg in Vollzeit (38 Stunden) oder nach individueller Teilzeitvereinbarung möglich Flexible Arbeitszeiten von 6-20 Uhr ohne Kernarbeitszeiten sowie Homeoffice-Möglichkeiten Persönliche sowie fachliche Weiterbildungsmaßnahmen möglich 30 Tage Urlaub, einen Freizeittag pro Jahr sowie 24. & 31.12. als Bankfeiertage Übernahme der Kosten für das BVG-Ticket/?Deutschlandticket Job Sportgruppen, Betriebsfeiern sowie regelmäßige Teambuildingmaßnahmen, um unseren sehr guten Zusammenhalt innerhalb der Bank weiter zu stärken Klingt spannend? Weitere Benefits & Informationen findest Du auf unserer Karriereseite. Die Investitionsbank Berlin als Arbeitgeberin Wir sind die Förderbank Berlins und geben jeden Tag alles, um unsere Stadt noch lebenswerter zu machen. Wir fühlen uns als klimaneutrale Bank der Nachhaltigkeit verpflichtet, forcieren die Digitalisierung zum Wohle unserer Kund:innen und fördern Diversität. Egal ob Start-ups, Mittelstand, Technologieunternehmen oder Wohnungswirtschaft - wir finanzieren die Anforderungen der wachsenden Stadt. In unseren Geschäftsfeldern Wirtschaftsförderung, Immobilien- und Stadtentwicklung sowie Arbeitsmarktförderung unterstützen wir vor allem eines: Berlin. Als die Bank für Gründungen helfen wir innovativen Macher:innen und Start-ups, ihre Ideen zu erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln. So werden Arbeitsplätze geschaffen und viele internationale Menschen von unserer Stadt angezogen. Das macht Berlin interessant und lebenswert!Wir leben Gleichstellung! Wir treten für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und streben in den Bereichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse. Darüber hinaus sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ebenfalls erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Deine Onlinebewerbung – wie kannst Du Dich bewerben? In unserem Bewerbungsportal kannst Du alle erforderlichen Informationen schnell und bequem eingeben sowie Deine Bewerbungsunterlagen hochladen. Über die „Jetzt bewerben“ Fläche gelangst Du direkt zur Stellenausschreibung: Du hast weitere Fragen zur Stellenausschreibung? Dann steht Dir Alexandra Stäpke (Personalreferentin, Tel. 030-2125/4317) gern zur Verfügung. Doch nicht das Richtige für Dich? Weitere spannende Stellenangebote findest Du unter: Investitionsbank Berlin Onlinebewerbung Du willst mehr von uns erfahren? Dann findest Du uns auf folgenden Social-Media-Kanälen:

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
IT-Administrator (d/m/w)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Zur Verstärkung unseres IT-Teams suchen wir eine/n IT-Administrator (d/m/w) Berlin, Bremen, Düsseldorf, Freiburg, München, Stuttgart, Hamburg | Ab sofort | 32 - 40 Stunden/Woche | IT-06 Foto: Adobe Stock - CleverStock Themen, die bewegen. Menschen, die begeistern. Willkommen im Team der Prognos AG! Unser Auftrag: Wir geben Orientierung in einer komplexer werdenden Welt. Als eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas beraten wir Ministerien, Institutionen, NGOs, Think Tanks, Verbände, Stiftungen, Privatunternehmen und weitere Auftraggeber – und liefern ihnen hochqualitative Ergebnisse, die zu sicheren Entscheidungen und tragfähigen Strategien von enormer gesellschaftlicher Tragweite führen. An der Uni Basel gegründet, arbeiten wir heute an zehn Standorten mit mehr als 200 Expertinnen und Experten aus über 30 wissenschaftlichen Disziplinen und einer professionellen Unternehmensorganisation. Wenn Sie auf der Suche nach einer sinnstiftenden Tätigkeit in einem renommierten und zugleich innovativen Institut sind, das auch als Arbeitgeber beeindruckt, freuen wir uns auf Sie. Arbeiten bei Prognos: Was Sie im Bereich Service & Steuerung erwartet. Bei uns kennen sich alle – dank unserer intensiven Zusammenarbeit auch über Standorte und Fachbereiche hinweg. Entsprechend kommunikativ und betriebsam, aber auch kollegial und menschlich geht es bei uns zu – trotz und gerade wegen unseres wichtigen Auftrags, der hohen Schlagzahl und unseres starken Qualitätsanspruchs. Denn wir lernen voneinander, hören einander zu und bringen uns gegenseitig weiter. Sie fühlen sich in einem wissenschaftlich geprägten Umfeld wohl und teilen unsere Leidenschaft für spannende Zukunftsfragen? Dann finden Sie bei uns Ihr neues berufliches Zuhause. Hier bewegen Sie etwas. Wir bieten abwechslungsreiche und spannende Aufgaben in einer freundlichen Arbeitsatmosphäre. Als Teil unseres motivierten, kollegialen und wertschätzenden Teams spielen Sie eine wichtige Rolle, denn u. a. verantworten Sie folgende Aufgabenbereiche: Konzeption, Implementierung und Pflege von IT-Systemen und IT-Prozessen in unserem Unternehmen. Administration und Customizing unserer ERP-Lösung auf Basis von ConAktiv (ConAktiv-Vorkenntnisse werden nicht erwartet, Sie werden eingearbeitet). Mitwirkung an Projekten mit Kundinnen und Kunden, in denen IT-Infrastruktur benötigt wird (insbes. Einrichtung von Servern, Schnittstellen und Datenbanken) sowie Beratung von internen Projektleitenden zu IT-nahen Fragestellungen. Schulung und Unterstützung der Mitarbeitenden des IT-Supports („2nd- & 3rd-Level-Support“). Erstellung und Pflege von internen technischen Dokumentationen. Hiermit begeistern Sie. Sie haben Ihr Informatik-Studium oder eine Ausbildung zum Fachinformatiker (d/m/w) für Systemintegration (oder vergleichbar) erfolgreich abgeschlossen und können bereits einschlägige Berufserfahrung im IT-Umfeld vorweisen. Sie verfügen über umfangreiche Kenntnisse in der Administration von Microsoft Landschaften (Windows 10/11, Windows Server, ActiveDirectory, Office 365); ergänzende Linux-Kenntnisse sind von Vorteil. Sie verfügen über Erfahrung in der Entwicklung von Skripten (z. B. PowerShell, Python, etc.). Erfahrungen mit Datenbankentwicklung/Datenbankadministration sind von Vorteil. Sie arbeiten gerne im Team, bringen proaktiv eigene Ideen und Vorschläge ein und zeigen ein hohes Maß an Eigeninitiative. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache – mindestens B2 nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (CEFR). Allerhand: unsere Benefits. Was Prognos als Arbeitgeber auszeichnet, ist die perfekte Mischung aus handfesten Benefits und einer Arbeitswelt, in der Sie sich Tag für Tag rundum wohlfühlen werden. Und das sind u. a. die Gründe: Attraktives Fixgehalt plus Boni, 30 Tage Urlaub pro Jahr. Vertrauensarbeitszeit und jegliche Formen von Teilzeitmodellen möglich. IT- und Büroausstattung nach Maß, auch um an jedem Ort mobil arbeiten zu können. Lust auf Workation? Bis zu 30 Tage im Jahr möglich. Über 50 inhouse Fort- und Weiterbildungsseminare – vom Design-Thinking-Workshop bis zum Rhetorik-Kurs, vom Führungskräftetraining bis zur Software-Schulung. Der „Andere-Perspektive-Tag“, der einmal jährlich zum Rollentausch mit Kolleginnen und Kollegen einlädt. BahnCard, Deutschlandticket und Fahrrad-Leasing. Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden bei der Wohnungssuche. Steuerfreier Sachbezug für z. B. Lunch- und Shoppinggutscheine durch Umwandlungsmodelle. Frisches Obst und freie Getränke sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Urban Sports Mitgliedschaft (für kostenfreies Fitnesstraining in über 5.000 Partnerstudios). Sportinitiativen von Mitarbeitenden (z. B. Skifreizeiten und Bergwanderungen in der Schweiz, Team-Triathlons, Radrennen, Beachvolleyball- und Fußballmannschaften). Altersvorsorge und Versicherungen. Vertragspartner des pme Familienservices. Teamaktivitäten und Unternehmensevents. Attraktive Standorte in zentraler Innenstadtlage mit Top-Verkehrsanbindung (Bus & Bahn). Weitere Ideen? Gern! Bereit für Prognos? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Referenznummer IT-06 auf den Weg zu uns. Mit dabei: Angaben zum möglichen Eintrittstermin, zu Ihrer Gehalts- und Wochenstundenvorstellung sowie zu Ihrem bevorzugten Standort. Bitte nutzen Sie hierfür unser Bewerbungsportal unter www.prognos.com/bewerbung. Mehr über uns als Arbeitgeber: www.prognos.com/karriere Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. KONTAKT Ihre Ansprechpartnerin: Melanie Nogossek Leitung Personalmanagement +49 211 91316 501 E-Mail: melanie.nogossek@prognos.com www.prognos.com

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter IT-Beschaffung mit dem Schwerpunkt IT-Vertragsmanagement/Lizenzmanagement (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter IT-Beschaffung mit dem Schwerpunkt IT-Vertragsmanagement/Lizenzmanagement (w/m/d) Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln. Mit dem Management und der kontinuierlichen Optimierung der IT-Infrastruktur sorgen wir im Geschäftsbereich Informationstechnik für sichere und reibungslose digitale Prozesse. Als moderne IT-Einheit beraten wir zu allen inhaltlichen, prozessualen und wirtschaftlichen Fragen. Wir entwickeln das „digitale Nervensystem“ der BImA ständig weiter. Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA! Die Zentrale sucht für den Geschäftsbereich Informationstechnik am Arbeitsort Potsdam zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter IT-Beschaffung mit dem Schwerpunkt IT-Vertragsmanagement/Lizenzmanagement (w/m/d) (Besoldungsgruppe A 11 BBesO / Entgeltgruppe 11 TVöD Bund, Kennung: ZEIT1240, Stellen-ID: 1131777) Die Einstellung erfolgt unbefristet nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 11. In Abhängigkeit von der Bewerberlage kann ggf. eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen.Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Tauchen Sie ein in die Welt des IT-Vertragsmanagements, Lizenzmanagements und der Vergabeverfahren! Wir suchen eine engagierte Person, die mit Leidenschaft und Fachkenntnissen die Koordination des IT-Vertragsmanagements, das Lizenzmanagement sowie die fachliche Unterstützung des Einkaufsbereichs bei EU-Ausschreibungs- und Vergabeverfahren übernimmt. Zusammenarbeit mit den Fachbereichen zur Koordinierung und Erstellung von Leistungsbeschreibungen und EVB-IT-Verträgen Interne Ansprechperson für vertraglich festgelegte Leistungen, Abschluss und Archivierung von Verträgen sowie Kommunikation der Vertragsinhalte Ableitung von Anforderungen an Lieferantinnen/Lieferanten und Dienstleisterinnen/Dienstleister aus Service-Level-Agreements und Operational-Level-Agreements, Überwachung von Vertragslaufzeiten und Durchführung von Vertragsänderungen Planung und Beschreibung der Überwachung von Lieferantinnen/Lieferanten und Dienstleisterinnen/Dienstleistern sowie Koordination von Rahmenvertragsabrufen und Einzelaufträgen Erstellung und Analyse von Reports zur Bewertung von Vertragspartnerinnen/Vertragspartnern und Lieferantinnen/Lieferanten Überwachung von Lizenzen und deren Nutzung, inklusive Lizenzbeschaffung und -verwaltung sowie Verhandlung neuer Verträge Zusätzlich umfasst die Rolle: Fachliche Unterstützung des Einkaufsbereichs bei nationalen und EU-Ausschreibungs- und -Vergabeverfahren Koordinierung und Erstellung funktionaler Leistungs- und Produktbeschreibungen Unterstützung bei der Beratung der Bedarfsträgerinnen/Bedarfsträger in der Auswahl geeigneter Waren, Produkte und Dienstleistungen unter Berücksichtigung relevanter Rahmenbedingungen Erarbeitung von Vorschlägen zur Beschaffungsabdeckung und Erstellung interner Bedarfsmeldungen für Rahmenverträge Auf dem Dienstposten/Arbeitsplatz können gelegentlich Dienstreisen notwendig sein.Was erwarten wir?Qualifikation: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH]/Bachelor) der Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafts-/Finanzmathematik, Wirtschaftsinformatik, Informatik sowie Ingenieurswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation bzw. Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Dienst Fachkompetenzen: Kenntnisse und Erfahrungen im Vertragsmanagement, insbesondere EVB-IT-Verträge Kenntnisse und grundlegende Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Vergaben und Beschaffungen Kenntnisse und grundlegende Erfahrungen im Vergaberecht Kenntnisse und Erfahrungen im Lizenzmanagement Kenntnisse und Erfahrungen in der Steuerung und Überwachung von Lieferantinnen/Lieferanten Kenntnisse in SAP Kenntnisse in IT-Recht, IT-Compliance, Datenschutz und Informationssicherheit Weiteres: Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und ausgeprägte Sozialkompetenz Was bieten wir? Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin Betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub Mobiles Arbeiten inkl. Ausstattung für mobiles Arbeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen Fortbildungsangebote sowie berufliche Weiterentwicklung Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten Kostenfreie Parkmöglichkeiten Verkehrsgünstige Lage Zuschuss zum DeutschlandJobTicket Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online bis zum 26. Juni 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1131777. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich ab der 28. Kalenderwoche 2024 statt.Haben Sie noch Fragen? Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Werschnitzke unter der Telefonnummer +49 30 3181-1250 gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Herrn Bax unter der Telefonnummer +49 30 58178-420. Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de. Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz.Hinweise: Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Die Auswahl richtet sich nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen und stellen diese bei gleicher Eignung bevorzugt ein. Sollte eine Abschlussurkunde zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen, ist der schriftliche Nachweis der bisher erworbenen Modulnoten beizufügen. Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Informationen zur Anerkennung internationaler Abschlüsse finden Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB). Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Eine Übernahme von verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich. www.bundesimmobilien.de

IT Business Relationship Managerin / IT Business Relationship Manager mit Schwerpunkt für die Fachsparten Facility Management und Verkauf (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

IT Business Relationship Managerin / IT Business Relationship Manager mit Schwerpunkt für die Fachsparten Facility Management und Verkauf (w/m/d) Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln. Mit dem Management und der kontinuierlichen Optimierung der IT-Infrastruktur sorgen wir im Geschäftsbereich Informationstechnik für sichere und reibungslose digitale Prozesse. Als moderne IT-Einheit beraten wir zu allen inhaltlichen, prozessualen und wirtschaftlichen Fragen. Wir entwickeln das „digitale Nervensystem“ der BImA ständig weiter. Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA! Die Zentrale sucht für den Geschäftsbereich Informationstechnik am Dienstort/Arbeitsort Potsdam oder Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:IT-Business Relationship Managerin / IT-Business Relationship Manager mit Schwerpunkt für die Fachsparten Facility Management und Verkauf (w/m/d) (Besoldungsgruppe A 12 BBesO / Entgeltgruppe 12 TVöD Bund, Kennung: ZEIT2123, Stellen-ID: 1132140) Die Einstellung erfolgt unbefristet nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 12. In Abhängigkeit von der Bewerberlage kann ggf. eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen.Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Als Business Relationship Manager*in sind Sie feste Ansprechperson für die Fachsparten. Einen Schwerpunkt bildet die Zusammenarbeit mit den Sparten Facility Management und Verkauf. Sie unterstützen die Fachsparten darin, ihre Digitalprodukte mit den technischen Möglichkeiten der IT und unter Einhaltung aller behördlichen Rahmenbedingungen zu planen und zu konzipieren. Sie sind dabei Schnittstelle zwischen den Fachsparten und der Sparte IT der BImA. Mit Ihrem Weitblick für die Digitalisierung der Zukunft beraten Sie die Fachsparten, um Synergien für neue Digitalprodukte herauszuarbeiten. In diesem Zusammenhang dokumentieren Sie die Anforderungen in JIRA und begleiten die neuen Digitalprodukte durch das Genehmigungsverfahren der BImA. Sie erarbeiten im Team mit weiteren Business Relation Manager*innen Lösungen für Anforderungen aus dem Problemmanagement-Prozess. Dabei werden Sie unterstützt aus dem Team des IT-Lösungsdesigns sowie aller anderen Abteilungen der Sparte IT der BImA als auch externen Dienstleister*innen der BImA. Auf dem Dienstposten/Arbeitsplatz fallen gelegentlich Dienstreisen an.Was erwarten wir?Qualifikation: Abgeschlossene Hochschulbildung der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Geoinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation bzw. Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Dienst Fachkompetenzen: Mindestens 3-jährige praktische Erfahrung im Bereich IT Kenntnisse und Erfahrungen im ITIL-orientieren Lösungsdesign (ggf. zertifiziert) Kenntnisse und Erfahrungen in agilen Methoden und unterstützenden Werzeugen Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Projektmanagement Kenntnisse bzgl. IT-Lösungen und Geschäftsprozessen; vorzugsweise in öffentlichen Verwaltungen oder der Immobilienwirtschaft Fundierte Kenntnisse im Bereich IT-Anforderungs- und IT-Änderungsmanagement Kenntnisse in IT-Recht, IT-Compliance, IT-Datenschutz und Informationssicherheit Kenntnisse technisches Englisch Weiteres: Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und ausgeprägte Sozialkompetenz Was bieten wir? Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin Betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub Mobiles Arbeiten inkl. Ausstattung für mobiles Arbeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen Fortbildungsangebote sowie berufliche Weiterentwicklung Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten Kostenfreie Parkmöglichkeiten Verkehrsgünstige Lage Zuschuss zum DeutschlandJobTicket Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online bis zum 26. Juni 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1132140. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich ab der 28. Kalenderwoche 2024 statt.Haben Sie noch Fragen? Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Werschnitzke unter der Telefonnummer +49 30 3181-1250 gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Beyer unter der Telefonnummer +49 331 58178-365. Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de. Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz.Hinweise: Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen und stellen diese bei gleicher Eignung bevorzugt ein. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Dienstposten/Arbeitsplätzen – zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf. Sollte eine Abschlussurkunde zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen, ist der schriftliche Nachweis der bisher erworbenen Modulnoten beizufügen. Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Informationen zur Anerkennung internationaler Abschlüsse finden Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB). Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Eine Übernahme von verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich. www.bundesimmobilien.de

IT Business Relationship Managerin / IT Business Relationship Manager mit Schwerpunkt für die Fachsparten Finanzen sowie Organisation und Personal (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

IT Business Relationship Managerin / IT Business Relationship Manager mit Schwerpunkt für die Fachsparten Finanzen sowie Organisation und Personal (w/m/d) Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln. Mit dem Management und der kontinuierlichen Optimierung der IT-Infrastruktur sorgen wir im Geschäftsbereich Informationstechnik für sichere und reibungslose digitale Prozesse. Als moderne IT-Einheit beraten wir zu allen inhaltlichen, prozessualen und wirtschaftlichen Fragen. Wir entwickeln das „digitale Nervensystem“ der BImA ständig weiter. Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA! Die Zentrale sucht für den Geschäftsbereich Informationstechnik am Arbeitsort Potsdam oder Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:IT Business Relationship Managerin / IT Business Relationship Manager mit Schwerpunkt für die Fachsparten Finanzen sowie Organisation und Personal (w/m/d) (Besoldungsgruppe A 12 BBesO / Entgeltgruppe 12 TVöD Bund, Kennung: ZEIT2122, Stellen-ID: 1132065) Die Einstellung erfolgt unbefristet nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 12. In Abhängigkeit von der Bewerberlage kann ggf. eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen. Die Einstellung erfolgt unbefristet.Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Als Business Relationship Manager*in sind Sie feste Ansprechperson für die Fachsparten. Einen Schwerpunkt bildet die Zusammenarbeit mit den Sparten Finanzen sowie Organisation und Personal. Sie unterstützen die Fachsparten darin, ihre Digitalprodukte mit den technischen Möglichkeiten der IT und unter Einhaltung aller behördlichen Rahmenbedingungen zu planen und zu konzipieren. Sie sind dabei Schnittstelle zwischen den Fachsparten und der Sparte IT der BImA. Mit Ihrem Weitblick für die Digitalisierung der Zukunft beraten Sie die Fachsparten, um Synergien für neue Digitalprodukte herauszuarbeiten. In diesem Zusammenhang dokumentieren Sie die Anforderungen in JIRA und begleiten die neuen Digitalprodukte durch das Genehmigungsverfahren der BImA. Sie erarbeiten im Team mit weiteren Business Relation Manager*innen Lösungen für Anforderungen aus dem Problemmanagement-Prozess. Dabei werden Sie unterstützt aus dem Team des IT-Lösungsdesigns sowie aller anderen Abteilungen der Sparte IT der BImA als auch externen Dienstleister*innen der BImA. Auf dem Dienstposten/Arbeitsplatz fallen gelegentlich Dienstreisen an.Was erwarten wir?Qualifikation: Abgeschlossene Hochschulbildung der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Geoinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation bzw. Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Dienst Fachkompetenzen: Mindestens 3-jährige praktische Erfahrung im Bereich IT Kenntnisse und Erfahrungen im ITIL-orientierten Lösungsdesign (ggf. zertifiziert) Kenntnisse und Erfahrungen in agilen Methoden und unterstützenden Werkzeugen Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Projektmanagement Kenntnisse bzgl. IT-Lösungen und Geschäftsprozessen; vorzugsweise in öffentlichen Verwaltungen oder der Immobilienwirtschaft Fundierte Kenntnisse im Bereich IT-Anforderungs- und IT-Änderungsmanagement Kenntnisse in IT-Recht, IT-Compliance, IT-Datenschutz und Informationssicherheit Kenntnisse technisches Englisch Weiteres: Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und ausgeprägte Sozialkompetenz Was bieten wir? Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin Betriebliche Altersvorsorge 30Tage Urlaub Mobiles Arbeiten inkl. Ausstattung für mobiles Arbeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen Fortbildungsangebote sowie berufliche Weiterentwicklung Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten Kostenfreie Parkmöglichkeiten Verkehrsgünstige Lage Zuschuss zum DeutschlandJobTicket Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online bis zum 26. Juni 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1132065. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich ab der 28.Kalenderwoche 2024 statt.Haben Sie noch Fragen? Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Werschnitzke unter der Telefonnummer +49303181-1250 gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Beyer unter der Telefonnummer +4933158178-365. Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de. Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz.Hinweise: Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen und stellen diese bei gleicher Eignung bevorzugt ein. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Dienstposten/Arbeitsplätzen – zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf. Sollte eine Abschlussurkunde zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen, ist der schriftliche Nachweis der bisher erworbenen Modulnoten beizufügen. Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Informationen zur Anerkennung internationaler Abschlüsse finden Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB). Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Eine Übernahme von verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich. www.bundesimmobilien.de

IT-Produktbetreuung mit dem Schwerpunkt ITSM (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

IT-Produktbetreuung mit dem Schwerpunkt ITSM (w/m/d) Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln. Mit dem Management und der kontinuierlichen Optimierung der IT-Infrastruktur sorgen wir im Geschäftsbereich Informationstechnik für sichere und reibungslose digitale Prozesse. Als moderne IT-Einheit beraten wir zu allen inhaltlichen, prozessualen und wirtschaftlichen Fragen. Wir entwickeln das „digitale Nervensystem“ der BImA ständig weiter. Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA! Die Zentrale sucht für den Geschäftsbereich Informationstechnik am Arbeitsort Potsdam zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:IT-Produktbetreuung mit dem Schwerpunkt ITSM (w/m/d) (Besoldungsgruppe A 12 BBesO / Entgeltgruppe 12 TVöD Bund, Kennung: ZEIT1160, Stellen-ID: 1131468) Die Einstellung erfolgt unbefristet nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 12. In Abhängigkeit von der Bewerberlage kann ggf. eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen. Die Einstellung erfolgt unbefristet.Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Wir suchen eine Fachkraft im Bereich IT-Produktbetreuung mit einem starken Fokus auf IT Service Management (ITSM). Wenn Sie leidenschaftlich daran interessiert sind, ITSM-Prozesse zu optimieren, ITSM-Tools zu implementieren und Mitarbeiter*innen in deren Nutzung zu schulen, dann könnte diese Stelle die perfekte Gelegenheit für Sie sein. Aufgabenbeschreibung: Als Teil unseres Teams werden Sie an der Konzeption, Implementierung und kontinuierlichen Optimierung von ITSM-Prozessen und -Workflows beteiligt sein. Sie überwachen und steuern die IT-Servicebereitstellung, einschließlich Incident-, Problem-, Change- und Service-Level-Management. Ihre Aufgaben umfassen auch die Durchführung von Schulungen und Workshops für Mitarbeiter*innen zur effektiven Nutzung von ITSM-Tools und -Prozessen. Des Weiteren werden Sie für das Customizing der Matrix42-Plattform zuständig sein, indem Sie diese gemäß den individuellen Anforderungen anpassen und konfigurieren. Sie integrieren Matrix42 nahtlos in bestehende IT-Infrastrukturen und IT-Systeme und unterstützen bei der Fehlerbehebung, Performance-Optimierung und Aktualisierung. Zusätzlich sind Sie für die Qualitätssicherung der Servicedokumentation verantwortlich. Sie entwickeln und pflegen Servicedokumentationen, einschließlich Anleitungen und Handbüchern, und stellen sicher, dass diese konsistent, genau und aktuell sind. Qualitätsprüfungen und Audits gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben, um die Einhaltung von Unternehmensstandards und -richtlinien sicherzustellen. Auf dem Dienstposten/Arbeitsplatz können gelegentlich Dienstreisen notwendig sein.Was erwarten wir?Qualifikation: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule/Bachelor) z. B. in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Qualifikation bzw. Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Dienst Fachkompetenzen: Mindestens 3-jährige praktische Erfahrung im Bereich I Fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Implementierung und Anpassung von ITSM-Tools und -Systemen Kenntnisse und Erfahrungen in der Konfiguration und Anpassung von Matrix42-Plattformen Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Projektmanagement Kenntnisse und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit bzw. in der Steuerung von externen Dienstleister*innen Zertifizierungen wie ITIL Foundation, Matrix42-Zertifizierungen oder ähnliche sind von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich Kenntnisse in der Entwicklung, Pflege und Qualitätssicherung von Servicedokumentationen Kenntnisse zur Durchführung von Fehleranalysen bei Störungen und Problemen Kenntnisse in IT-Recht, IT-Compliance, Datenschutz und Informationssicherheit Kenntnisse technisches Englisch Weiteres: Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und ausgeprägte Sozialkompetenz Was bieten wir? Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin Betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub Mobiles Arbeiten inkl. Ausstattung für mobiles Arbeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen Fortbildungsangebote sowie berufliche Weiterentwicklung Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten Kostenfreie Parkmöglichkeiten Verkehrsgünstige Lage Zuschuss zum DeutschlandJobTicket Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online bis zum 26. Juni 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1131468. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich ab der 28. Kalenderwoche 2024 statt.Haben Sie noch Fragen? Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Werschnitzke unter der Telefonnummer +49 30 3181-1250 gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Herrn Bax unter der Telefonnummer +49 30 58178-420. Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de. Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz.Hinweise: Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen und stellen diese bei gleicher Eignung bevorzugt ein. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Dienstposten/Arbeitsplätzen – zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf. Sollte eine Abschlussurkunde zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen, ist der schriftliche Nachweis der bisher erworbenen Modulnoten beizufügen. Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Informationen zur Anerkennung internationaler Abschlüsse finden Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB). Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Eine Übernahme von verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich. www.bundesimmobilien.de

Wirtschaftsinformatiker / Informatiker (m/w/d) als SAP Inhouse Berater SAP MM / Ariba
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Wirtschaftsinformatiker:in / Informatiker:in (m/w/d) als SAP Inhouse Berater:in (MM, Ariba)ab sofort und unbefristet „Berlin wächst" – und damit auch die Projektvielfalt und Zuständigkeiten der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH. Als landeseigener Immobiliendienstleister bewirtschaften wir mit mehr als 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl von Immobilien. Ob Brandenburger Tor, Rotes Rathaus, Finanzämter oder Feuerwachen: Unser einzigartiges Portfolio mit über 5.000 Liegenschaften prägt das Bild unserer Stadt – und Ihren neuen Arbeitsplatz im Herzen Berlins. Werden Sie Teil unseres Teams, finden Sie Ihr neues berufliches Zuhause in unserem offenen, freundlichen Miteinander und gestalten Sie mit uns die Zukunft „Ihrer“ Stadt!IHRE AUFGABEN: Agil, interdisziplinär und standorttreu – das ist unser Entwicklungsteam, in dem wir schon bald auf Ihre SAP-Expertise im Material Management zählen. Hier übernehmen Sie Implementierungsaufgaben in einem bestehenden Projekt. Dies beinhaltet Customizing, Tests und Dokumentation sowie die Koordinierung mit externen Dienstleister:innen. Konkret gehört dazu, dass Sie unser neu entstehendes SAP MM und/oder Ariba Umfeld mit aufbauen und betreuen, und zwar auf Basis von S4/HANA und Fiori sowie Webserviceschnittstellen zu Non-SAP-Systemen. Als Dienstleister:in für unsere Fachbereiche nehmen Sie bestehende Prozesse auf, validieren diese, erstellen Fachkonzepte und setzen Sie optimiert im System um. Sie analysieren und beheben Fehler als 2nd-Level-Support und bearbeiten Supportanfragen. Außerdem planen und führen Sie Schulungen sowie Workshops für Anwender:innen durch. IHR PROFIL: Abschluss: Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik bzw. Wirtschaftswissenschaft mit IT Bezug oder eine vergleichbare Qualifikation. Berufserfahrung: Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Anpassung und Betreuung der MM-Module. Fachkenntnisse: Sie verfügen über Kenntnisse in angrenzenden Modulen sowie im Einkaufsprozess. Zusätzlich sind Kenntnisse in ABAP und/oder Fiori von Vorteil. Persönlich: Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse. Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Offenheit für agile Arbeitsweisen runden Ihr Profil ab. BEI UNS FINDEN SIE RAUM FÜR: Persönliche Wertschätzung: durch regelmäßige Feedbackgespräche sowie fachliche und persönliche Weiterbildungsmaßnahmen FlexWork: mit flexiblen, familienfreundlichen Arbeitszeiten und 50% mobilem Arbeiten Mobilität: durch die Bezuschussung des Deutschlandtickets oder die Möglichkeit zum Leasen eines Job-Rades Gesundheit im Alltag: durch internen Fahrrad-Verleih, medizinische Massagen, Sport-Kurse u.v.m. Teamgeist: spürbar bei Firmenevents, Teamtagen, Firmenläufen und an allen anderen Tagen Erholung: mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr, wobei der 24. und 31. Dezember zusätzlich frei ist Natürlich setzen wir uns für Chancengleichheit im Beruf ein und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Behinderung, Alter, Weltanschauung oder sexueller Identität.IHRE ANSPRECHPERSON: Jana Endler Human Relations +49 (30) 90166-2435 BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH | Personal & Organisation | Keibelstraße 36 | 10178 Berlin

Rechtsanwältin / Rechtsanwalt (m/w/d) in Festanstellung oder zur freien Mitarbeit (Voll- oder Teilzeit)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Rechtsanwältin / Rechtsanwalt (m/w/d) in Festanstellung oder zur freien Mitarbeit (Voll- oder Teilzeit)Siebert Lexow Lang Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Siebert Lexow Lang Rechtsanwaltsgesellschaft mbH suchtRechtsanwältin/Rechtsanwalt (m/w/d) in Festanstellung oder zur freien Mitarbeit (Voll- oder Teilzeit) Wir sind eine auf Internet-, Wettbewerbs-, und Datenschutzrecht spezialisierte Kanzlei mit Sitz in Berlin. Wir suchen für unser Büro in Berlin-Charlottenburg qualifizierte Kolleginnen und Kollegen (m/w/d) - gern mit erster Berufserfahrung und Interesse am eCommerce- und Datenschutzrecht - zur Unterstützung unseres Teams im Rahmen einer Festanstellung oder einer freien Mitarbeit (stundenweise oder festes Honorar). Wir bieten flexible Arbeitszeiten und Homeoffice nach Vereinbarung.Was wir tun: Unsere Kanzlei kooperiert seit Jahren eng mit dem Internetrechtportal und LegalTech-Pionier www.eRecht24.de. Daneben beraten wir namhafte Unternehmen, innovative Startups und KMUs im gesamten IT-, Wettbewerbs- und Datenschutzrecht. Unser Fokus liegt dabei auf dem eCommerce- und Datenschutzrecht. Insbesondere beraten und begleiten wir Mandanten bei der Umsetzung der DSGVO und der rechtlichen Absicherung von Webseiten und Online-Shops, erstellen Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verträge. Der Digitalisierung und KI gehören die Gegenwart und die Zukunft. Neben dem Boutique-Anwaltsgeschäft arbeiten wir daher mit einem innovativen Legaltech-Ansatz. Unser Ziel ist es mit den modernen digitalen Technologien effizienter, schneller und kostengünstiger zu werden. Hierbei entwickeln wir uns und unsere Mitarbeitenden stetig weiter. KI ist bei uns kein Buzz-Word oder nice2have. Wir arbeiten selbst und beraten aktiv zu gängiger KI-Technologie von Open AI, ChatGPT, Copilot und Gemini. Wir suchen motivierte Mitarbeitende, die in einem vielfältigen Team mit Experten aus Legal, Marketing, Growth, Support, IT, Security, Data Analytics, SEO und Content zusammenzuarbeiten, um gemeinsam kreative Lösungen auf hohem Niveau für unsere Kunden zu entwickeln. Mehr Informationen zu uns finden Sie auch auf unserer Webseite: www.siebert-lexow.de Sie passen zu uns, wenn Sie… im Idealfall erste Erfahrungen im Bereich Internetrecht, Datenschutz, eCommerce und Wettbewerbsrecht gesammelt haben, selbständig und eigenverantwortlich beurteilen, entscheiden und arbeiten können, aus fundierten rechtlichen Beurteilungen praxistaugliche und verständliche Lösungen ableiten können, im Internet "zu Hause" sind und über etwas mehr als "gute Kenntnisse in MS Office" verfügen und eine spannende Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und kompetenten Team suchen. Was wir bieten: Onboarding, das den Namen verdient Buddy/Mentorprinzip - Sie werden auf Augenhöhe von erfahrenen Kollegen eingearbeitet Ein nettes und kompetentes Team Legal-Tech und KI als integraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit Spannende rechtliche Sachverhalte in einem dynamischen Umfeld Faire und leistungsgerechte Vergütung Flexible Arbeitszeiten Homeoffice Zeit und Geld Teilen Sie uns gern Ihre Vorstellungen zum zeitlichen Umfang und der Vergütung mit. Die Details besprechen wir dann gern in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen. Dabei spielen natürlich Ihre Vorstellungen, Ihre Erfahrungen sowie der zeitliche Umfang Ihrer Tätigkeit bei uns eine Rolle. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: bewerbung@siebert-lexow.de

Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau als Sales Manager Immobilien (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau als Sales Manager Immobilien (w/m/d) Wir sind die STADT UND LAND Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH bewirtschaftet mehr als 51.000 Wohnungen im eigenen Bestand, über 10.000 weitere Wohnungen im Auftrag Dritter sowie über 850 eigene Gewerbeobjekte und über 250 Gewerbeobjekte im Auftrag Dritter. Sie zählt damit zu den großen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins. Für unser 100%iges Tochterunternehmen, WOBEGE mbH, suchen wir für die Gruppe Vertriebsmanagement zum nächstmöglichen Termin zur unbefristeten Einstellung in Voll- oder Teilzeit einen Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau als Sales Manager Immobilien (w/m/d). Sie sind ein leidenschaftlicher Vertriebsprofi (m/w/d) und Sie haben Erfahrung im Verkauf von Immobilien? Ein gutes Arbeitsklima , ein nettes Team und angenehme Arbeitsbedingungen sind Ihnen sehr wichtig? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Ihr neues berufliches Zuhause: Willkommen bei der WOBEGE! Ob für die Verwaltung oder Vermietung – bei jedem Anliegen rund ums Wohnen in Berlin und Brandenburg sind wir die richtigen Ansprechpartner. Mit rund 80 qualifizierten Beschäftigten bieten wir unseren Kunden eine vielfältige Palette von Dienstleistungen rund um die Immobilie – und Ihnen ein sicheres und langfristiges berufliches Zuhause mit der Sicherheit eines Konzernunternehmens. Hier sind Sie der Schlüssel zum Erfolg Sie erbringen Beratungs- und Vermittlungsdienstleistungen für den Verkauf von Wohnimmobilien und Grundstücken Dritter. Sie führen selbstständig Akquise- und Verkaufsgespräche. Sie bereiten Objektunterlagen auf, erstellen Verkaufsexposés und vermitteln bei den Kaufvertragsverhandlungen. Sie begleiten und beraten die Kunden bis zum Notartermin und darüber hinaus. Für die Bewertung der Verkaufsobjekte erstellen Sie Markt- und Standortanalysen mit Hilfe einer Bewertungssoftware. Die gelegentliche Vermietung von Gewerbeimmobilien des Mutterkonzerns oder aus dem von uns betreuten Verwaltungsbestand gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Dabei sind Sie für den gesamten Vermietungsprozess von der Mieterakquise über Vertragsverhandlungen bis zum Vertragsabschluss zuständig. Sie arbeiten in ausgewählten Projekten mit, z. B. Erstvermietung in Neubauprojekten des Mutterkonzerns oder bei Grundstücksentwicklungen. Das sind Ihre Verkaufsargumente Sie begeistern sich für den Vertrieb, Verkaufs- und Akquisegespräche lassen Ihr Herz höherschlagen. Sie verfügen über Gespür für die Wünsche der Kunden und behalten dabei immer auch die Interessen des Auftraggebers im Blick. Sie sind engagiert, kontaktstark und souverän im Auftreten. Sie haben eine abgeschlossene immobilienwirtschaftliche oder kaufmännische Ausbildung und haben bereits Berufserfahrungen im Immobilienvertrieb gesammelt. Sie verfügen über Kenntnisse der einschlägigen Bestimmungen im Makler- und Grundstücksrecht. In IT-Systemen und -Anwendungen bewegen Sie sich souverän. Ihre Fähigkeit, sich in Wort und Schrift präzise und empfängeradäquat auszudrücken, rundet Ihr Profil ab. Unser Angebot – Ihre Zukunft bei der WOBEGE Geregelte Arbeitszeiten (37 Std./Woche oder auch in Teilzeit) mit flexibler Gleitzeit und anteiligem mobilen Arbeiten Marktgerechtes monatliches Fixgehalt in Verbindung mit attraktiver erfolgsorientierter Provisionsregelung Betriebliche Altersvorsorge und aktives Gesundheitsmanagement 30 Tage Urlaub im Jahr Poolfahrzeug für dienstliche Termine Umfassende Einarbeitung sowie fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Fortbildung Das klingt nach einem guten Angebot? Dann ergreifen Sie jetzt Ihre Chance, wir freuen uns auf Sie! Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular . Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Heidemarie Helms, Telefon 030/639905-59 oder Mobil 0151/16114520. Wir sind gespannt, von Ihnen zu hören! WOBEGE Wohnbauten- und Beteiligungsgesellschaft mbH Winckelmannstraße 3–5 12487 Berlin www.wobege.de Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen .

Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d) – Region Berlin Einsatzort Berlin Vertragsart Vollzeit, 37,5 Std./Wo. unbefristet, ab sofort Die Mitarbeitenden des Fachbereichs Arbeitssicherheit beraten unsere Filialstandorte sowie unsere Zentrale in Karlsruhe zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und zur Umsetzung einer effizienten Arbeitsschutzorganisation. Kontakt: Laura Socha Telefonnummer: +49 721 5592-2682 Sie möchten Ihre Frage lieber schriftlich klären? Schicken Sie uns gerne eine Nachricht an arbeiten@dm.de. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen über diese Adresse nicht angenommen werden.Ihre Aufgaben Beratung und Anleitung interner Kunden, wie z.B. Führungskräfte oder Arbeitnehmervertretungen in allen Aspekten des Arbeitsschutzes, Unfallverhütung und Gesundheitsschutzes sowie Kontrolle der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften Förderung und Unterstützung bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen, z.B. Arbeitsabläufen, Arbeitsplatzgestaltung und Auswahl von Arbeitsmitteln Durchführung von regelmäßigen Begehungen und Betreuung der Filialstandorte in der Region Berlin Erstellung und Dokumentation von Gefährdungsbeurteilungen, wie auch der Festlegung geeigneter Maßnahmen zur Vermeidung von Arbeits- und Gesundheitsgefahren Durchführung von Unfalluntersuchungen und -analysen Stärkung des Sicherheitsbewusstseins sowie Förderung der Wahrnehmung für Gefährdungen Aktive Mitwirkung in fachspezifischen Arbeitsgruppen und Zusammenarbeit mit Behörden und Berufsgenossenschaften sowie dem Betriebsarzt und dem Fachbereich Gesundheit+ Soziales Das bringen Sie mit Eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich Ausgeprägte Fachkenntnisse in relevanten Gesetzen, Normen, technischen Regeln und Verordnungen Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office sowie Arbeitsschutzsoftware Lösungsorientiertes Arbeiten gepaart mit einer hohen Beratungskompetenz und Kommunikationsstärke Spaß an einer eigenverantwortlichen und strukturierten Arbeitsweise Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit innerhalb von Deutschland überwiegend in der Region in und um Berlin Das bieten wir Ihnen Attraktive Arbeitsbedingungen: Mit flexiblen Arbeitszeiten und überwiegend mobilem Arbeiten, einer 37,5-Std.-Woche sowie 30Urlaubstagen ermöglichen wir eine ausgewogene Work-Life-Balance. Moderne Unternehmenszentrale: Helle Büroflächen, höhenverstellbare Tische, neueste Technik und ein Mitarbeiterrestaurant – unser dialogicum bietet ideale Bedingungen für Ihren Arbeitstag dank innovativer Ausstattung und intelligenter Konzepte. Optimale Verkehrsanbindung: In direkter Nähe zur Autobahn, einer S-Bahn-Haltestelle und dem DB-Bahnhof Durlach gelegen, sind wir mit PKW und Bahn sehr gut erreichbar. Zudem gibt es ein kostenloses Parkhaus und eine Fahrradgarage, jeweils mit Elektro-Ladestationen. Dialogische Unternehmenskultur: Unsere Arbeitsgemeinschaft ist geprägt durch den gegenseitigen Austausch auf Augenhöhe, Dynamik und flache Hierarchien. Ein zentraler Baustein unserer Zusammenarbeitskultur ist die Eigenverantwortung. Mitgestaltung und Entwicklung: Bei uns kann sich jeder einbringen und dazu beitragen, Themen voranzutreiben. Zur fachlichen und persönlichen Entwicklung bieten wir vielfältige Weiterbildungsangebote an. Weitere Vorteile und Zusatzleistungen: Profitieren Sie von weiteren Leistungen wie Mitarbeiterrabatt, Fahrrad (Jobrad)- und IT-Leasing, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie betrieblicher Altersvorsorge. Uns bei dm eint der Antrieb, im Sinne des Menschen zu handeln. Dafür schaffen wir einen Raum, in dem Entwicklung möglich wird: für jeden Einzelnen, unsere Arbeitsgemeinschaft und für neue sinnstiftende Angebote, die unseren Kunden wirklich nutzen. Sie haben Lust, Arbeit anders zu leben? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG Am dm-Platz 1 | 76227 Karlsruhe | www.dm.de Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit haben wir uns für die männliche Schreibweise entschieden. Die abgebildeten Inhalte richten sich aber zugleich an alle Geschlechter. Mit dieser Schreibweise wollen wir niemanden ausschließen, denn bei uns ist jede Person gleichermaßen willkommen und prägt unsere Arbeitsgemeinschaft mit ihrer Individualität.

Einkäufer / Ausschreibungsmanager / Vergabemanager - Liefer- und Dienstleistungen (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Einkäufer / Ausschreibungsmanager / Vergabemanager - Liefer- und Dienstleistungen (w/m/d) Über uns – Wir sind die STADT UND LAND Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH zählt zu den großen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins. Ob Neubau oder sanierter Altbau – wir bieten die ganze Vielfalt des Wohnens in der Hauptstadt für alle Bürgerinnen und Bürger. Unser Bestand von über 51.000 Wohnungen befindet sich vorrangig im Süden und Osten Berlins, welchen wir mit unseren hohen Qualitätsansprüchen „sozial“ und „umweltorientiert“ bewirtschaften. Durch diese Arbeit leisten wir als Konzern mit über 600 Mitarbeitenden einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der Standorte, zu deren sozialer Stabilität und zu lebenswerten Kiezen für Berlin. Dieses Ziel leitet uns seit 1924: Von der Techniker:in über den Cloudspezialisten bis hin zur Projektleitung im Neubau – bei uns finden die unterschiedlichsten Menschen ihr berufliches Zuhause. Sie möchten auch einen Beitrag für ein lebenswertes Berlin leisten? Dann kommen Sie zur STADT UND LAND! In der Stabsstelle Strategischer Einkauf besetzen wir an unserem Hauptsitz Berlin-Neukölln zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet einen: Einkäufer / Ausschreibungsmanager / Vergabemanager – Liefer- und Dienstleistungen (w/m/d) Ihre Aufgaben: Sie verantworten die einkaufsseitige Betreuung der Fachbereiche für den Einkauf von Liefer- und Dienstleistungen (u. a. Leistungen im Bereich IT, Marketing, Kommunikation sowie Facility-Management). Dabei führen Sie ganzheitlich die Vergabeverfahren durch. Sie unterstützen und beraten die Fachbereiche bei der Gestaltung der Vergabeverfahren. Sie erstellen Vergabeunterlagen und sind für die Dokumentation des Vergabeverfahrens verantwortlich. Sie führen Verhandlungsverfahren eigenverantwortlich durch. Sie prüfen Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit. Ihr Profil: Abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre (BWL), Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht, Immobilienwirtschaft / Immobilienökonomie, Rechtswissenschaften o. Ä. Berufserfahrung im Einkauf, idealerweise bei einem öffentlichen Auftraggeber Idealerweise Kenntnisse im nationalen und europäischen Vergaberecht (GWB, VgV, UVgO) insbesondere bezüglich des Einkaufs von Liefer- und Dienstleistungen Kenntnisse und/oder Erfahrung aus der Immobilienwirtschaft und/oder im Facility-Management wünschenswert, aber kein Muss Sie bringen Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie ein verbindliches und vertrauenswürdiges Auftreten mit. Strukturiertes Vorgehen, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und proaktives Handeln runden Ihr Profil ab. Unser Angebot – Ihre Zukunft bei STADT UND LAND: Wir engagieren uns für BERLIN : Sie übernehmen eine sinnstiftende Tätigkeit in einer wichtigen Aufgabe für das Unternehmen und das Land Berlin. Wir unterstützen EIGENVERANTWORTUNG : Wir bieten Ihnen eine spannende und verantwortungsvolle Position mit vielfältigem Gestaltungsspielraum. Wir sind FAIR : Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung, Vergütung nach Tarifvertrag der Wohnungswirtschaft sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge. Die Gehaltsspanne für das Jahresbruttogehalt inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeldes liegt zwischen 54.400 € und 64.400 €, je nach Berufserfahrung. Wir sind FLEXIBEL : Eine sehr gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit ohne Kernzeit) bei einer 37-Stunden-Woche, 30 Urlaubstage (zzgl. Heiligabend und Silvester arbeitsfrei) sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sind bei uns selbstverständlich. Wir sind UMWELTBEWUSST : Wir übernehmen 80 % der Kosten für die VBB-Umweltkarte (Tarifgebiet AB) oder alternativ 100 % des Deutschlandtickets (ÖPNV). Wir bieten eine hervorragende AUSSTATTUNG : Modern eingerichtete Büros mit ergonomischen Arbeitsplätzen, Firmen-Tablet und -Smartphone sowie kostenlose Getränke (Wasser, Kaffee, Tee). Wir fördern Ihre GESUNDHEIT : Wir bieten Ihnen ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten. Hierzu zählen u. a. Yoga-Kurse, Vorteilspreise auf Fitnessstudio-Mitgliedschaften sowie Seminare und Workshops zum Thema Stressprävention. Wir fördern LEBENSLANGES LERNEN : Wir unterstützen Sie durch ein umfassendes Onboarding sowie Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Weiterbildungen, damit Sie für sich und die STADT UND LAND optimal wirksam werden. Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Sie! Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular. Fragen beantwortet Ihnen Sebastian Stelzner , Bereich Personal und Organisation, unter der Telefonnummer 030 6892-6712 . Inklusion und Offenheit sind bei der STADT UND LAND selbstverständlich. Bei uns ist jede Bewerbung willkommen – unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Identität, Religion oder Weltanschauung, Behinderung sowie der kulturellen und sozialen Herkunft. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte beachte unsere Datenschutzinformationen . ____________________________ STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH Werbellinstraße 12 | 12053 Berlin www.stadtundland.de

Mitarbeiter*in in der Beschaffung (m/w/d) – Öffentliches Vergaberecht
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Gesucht wird zur Verstärkung unseres Teams im Referat „Beschaffung, Materialwirtschaft“ in Berlin-Steglitz zum 01.10.24 ein*eMitarbeiter*in in der Beschaffung (m/w/d) – Öffentliches Vergaberecht Entgeltgruppe E12 TVöD unbefristetes Arbeitsverhältnis Vollzeit/teilzeitgeeignet Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde mit Sitz in Berlin. Als Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz forschen, prüfen und beraten wir zum Schutz von Menschen, Umwelt und Sachgütern. Im Fokus unserer Tätigkeiten in der Materialwissenschaft, der Werkstofftechnik und der Chemie steht dabei die technische Sicherheit von Produkten und Prozessen. Werden Sie Teil unseres Teams von engagierten Mitarbeitenden! Ihre Aufgaben: Beschaffung von Waren und Dienstleistungen sowie wissenschaftlich-technische Investitionsbeschaffungen und IT-Investitionen Koordinierung der BAM in ihrer Funktion als Zentrale Beschaffungsstelle des Bundes sowie Durchführung von Vergabeverfahren und Abschluss von Bundes-Rahmenvereinbarungen aus der Funktion Zentrale Beschaffungsstelle des Bundes für Labormaterialien und Reinigungsmittel Verantwortung für die Einführung und Nutzung verschiedener Fach-Instrumente in der Beschaffung (standardisierte VMS-Lösung „VMS Bund", IT- Konsolidierungsprojektierung des Kaufhaus des Bundes Next Generation „KdB NG“, eBeschaffung) Strategieausrichtung der BAM-Beschaffung in Bezug auf Nachhaltigkeitsaspekte und Implementierung der Nachhaltigkeitsanforderungen bei Vergabeverfahren gemäß Maßnahmenprogramm und strategischer Ausrichtung der BReg (Standardisierungsbündnisse der BReg (z. B. Textilbündnis, EU-Kunststoffstrategie etc.) und Emissionsbilanzierung Projektarbeit Ihre Qualifikationen: Abgeschlossenes Fachhochschulstudium zum/zur Dipl.-Verwaltungswirt*in (FH), Dipl.-Betriebswirt*in (FH) bzw. Bachelor oder vergleichbarer Studienabschluss Gründliche und umfassende Kenntnisse im Beschaffungsrecht (UVgO, VOB, VgV und GWB), insbesondere für EU-Vergabeverfahren Mehrjährige Tätigkeit im Beschaffungsbereich mit nachweislichen praktischen Erfahrungen bei der Durchführung von EU-weiten Vergabeverfahren Praxiserfahrungen bei der Anwendung der unterschiedlichen EVB-IT-Vertragstypen Kenntnisse im Haushaltsrecht des Bundes (BHO) inkl. der einschlägigen Verwaltungsvorschriften Erfahrungen bei der Bildung von Standard-Sortimenten für zentrale Rahmenvereinbarungen (Zentrale Beschaffungsstelle des Bundes) Fundierte Kenntnisse von Nachhaltigkeitsanforderungen bei Vergabeverfahren gemäß Maßnahmenprogramm und strategischer Ausrichtung der BReg Nachweisliche Praxiserfahrungen bei der Nutzung/Anwendung der eVergabe-Plattform des Bundes Erfahrungen in der Projektarbeit sind von Vorteil Sehr gute PC-Kenntnisse (Microsoft-Office-Anwendungen, Internet) Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zur Mitarbeit in behördenübergreifenden Arbeitskreisen und Arbeitsgruppen Gutes Kommunikations- und Informationsverhalten sowie Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit Eigenständige, ziel- und serviceorientierte sowie verantwortungsvolle Arbeitsweise Unsere Leistungen: Eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kompetenten und kollegialen Umfeld Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben [Work-Life-Balance] (Möglichkeit des mobilen Arbeitens [bis zu 60 %], flexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Tage Urlaub sowie Inanspruchnahme von bis zu 12 Zeitausgleichstagen im Jahr sowie Teilzeitmöglichkeiten) Tarifliche Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie betriebliche Altersversorgung Individuelle Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen sowie fachliche und außerfachliche Weiterbildungsmöglichkeiten Möglichkeiten der internen, fachübergreifenden Vernetzung sowie Teilnahme an Teamevents Sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz sowie Zuschuss zum Jobticket Ihre Bewerbung: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsmanagementsystem bis zum 05.07.2024. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung zur Kennziffer 113/24-Z.5 auch per Post an folgende Anschrift senden: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung Referat Z.3 – Personal Unter den Eichen 87 12205 Berlin www.bam.de Fachliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne Herr Bingöl unter der Telefonnummer +49 30 8104-2140 bzw. per E-Mail unter Veli.Bingoel@bam.de. Die BAM fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Gleichzeitig sind wir bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln. Daher ist jede Bewerbung, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität herzlich willkommen. Darüber hinaus hat die BAM sich die berufliche Teilhabe von schwerbehinderten Menschen zum Ziel gesetzt. Hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle setzt ein geringes Maß an körperlicher Eignung voraus. Die BAM ist seit 2015 als familien- und lebensphasenbewusste Arbeitgeberin durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert und unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Veröffentlichungsdatum: 2017-11-22

Rechtsreferent / Jurist (d/m/w) Vertragsrecht
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Recht suchen wir eine/n Rechtsreferent/Jurist (d/m/w) Vertragsrecht Berlin, Bremen, Düsseldorf, Freiburg, München, Stuttgart, Hamburg | 01. August 2024 | 30 – 40 Stunden/Woche | KB-37 Foto: Adobe Stock - CleverStock Themen, die bewegen. Menschen, die begeistern. Willkommen im Team der Prognos AG! Unser Auftrag: Wir geben Orientierung in einer komplexer werdenden Welt. Als eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas beraten wir Ministerien, Institutionen, NGOs, Think Tanks, Verbände, Stiftungen, Privatunternehmen und weitere Auftraggeber – und liefern ihnen hochqualitative Ergebnisse, die zu sicheren Entscheidungen und tragfähigen Strategien von enormer gesellschaftlicher Tragweite führen. An der Uni Basel gegründet, arbeiten wir heute an zehn Standorten mit mehr als 200 Expertinnen und Experten aus über 30 wissenschaftlichen Disziplinen und einer professionellen Unternehmensorganisation. Wenn Sie auf der Suche nach einer sinnstiftenden Tätigkeit in einem renommierten und zugleich innovativen Institut sind, das auch als Arbeitgeber beeindruckt, freuen wir uns auf Sie. Arbeiten bei Prognos: Was Sie im Bereich Service & Steuerung erwartet. Bei uns kennen sich alle – dank unserer intensiven Zusammenarbeit auch über Standorte und Fachbereiche hinweg. Entsprechend kommunikativ und betriebsam, aber auch kollegial und menschlich geht es bei uns zu – trotz und gerade wegen unseres wichtigen Auftrags, der hohen Schlagzahl und unseres starken Qualitätsanspruchs. Denn wir lernen voneinander, hören einander zu und bringen uns gegenseitig weiter. Sie fühlen sich in einem wissenschaftlich geprägten Umfeld wohl und teilen unsere Leidenschaft für spannende Zukunftsfragen? Dann finden Sie bei uns Ihr neues berufliches Zuhause. Hier bewegen Sie etwas. Wir bieten abwechslungsreiche und spannende Aufgaben in einer freundlichen Arbeitsatmosphäre. Als Teil unseres motivierten, kollegialen und wertschätzenden Teams spielen Sie eine wichtige Rolle, denn u. a. verantworten Sie folgende Aufgabenbereiche: Sie übernehmen die Erstellung, Prüfung, Verhandlung und (digitale) Dokumentation von nationalen und internationalen Verträgen mit Dienstleistern, Projektpartnerinnen und -partnern sowie Kundinnen und Kunden unter Verwendung einer modernen, KI-gestützten Vertragsmanagementsoftware. Sie beraten bei rechtlichen Fragestellungen nicht nur im allgemeinen Vertragsrecht, sondern auch in angrenzenden Rechtsgebieten, wie dem Vergabe-, Preis- und Urheberrecht. Sie schulen Mitarbeitende und vermitteln rechtliches Basiswissen. Hiermit begeistern Sie. Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, Jura oder eine vergleichbare juristische Ausbildung und ggf. bereits erste Berufserfahrungen in den oben genannten Bereichen. Sie verfügen über Kenntnisse im Vertragsrecht, gern auch im internationalen Kontext. Sie zeichnet eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative aus. Sie nutzen gerne zeitgemäße IT-Anwendungen und interessieren sich für die Optimierung von Prozessen und Arbeitsmethoden. Sie arbeiten gerne im Team und haben Freude an der Beratung des Kollegiums. Allerhand: unsere Benefits. Was Prognos als Arbeitgeber auszeichnet, ist die perfekte Mischung aus handfesten Benefits und einer Arbeitswelt, in der Sie sich Tag für Tag rundum wohlfühlen werden. Und das sind u. a. die Gründe: Attraktives Fixgehalt plus Boni, 30 Tage Urlaub pro Jahr. Vertrauensarbeitszeit und jegliche Formen von Teilzeitmodellen möglich. IT- und Büroausstattung nach Maß, auch um an jedem Ort mobil arbeiten zu können. Lust auf Workation? Bis zu 30 Tage im Jahr möglich. Über 50 inhouse Fort- und Weiterbildungsseminare – vom Design-Thinking-Workshop bis zum Rhetorik-Kurs, vom Führungskräftetraining bis zur Software-Schulung. Der „Andere-Perspektive-Tag“, der einmal jährlich zum Rollentausch mit Kolleginnen und Kollegen einlädt. BahnCard, Deutschlandticket und Fahrrad-Leasing. Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden bei der Wohnungssuche. Steuerfreier Sachbezug für z. B. Lunch- und Shoppinggutscheine durch Umwandlungsmodelle. Frisches Obst und freie Getränke sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Urban Sports Mitgliedschaft (für kostenfreies Fitnesstraining in über 5.000 Partnerstudios). Sportinitiativen von Mitarbeitenden (z. B. Skifreizeiten und Bergwanderungen in der Schweiz, Team-Triathlons, Radrennen, Beachvolleyball- und Fußballmannschaften). Altersvorsorge und Versicherungen. Vertragspartner des pme Familienservices. Teamaktivitäten und Unternehmensevents. Attraktive Standorte in zentraler Innenstadtlage mit Top-Verkehrsanbindung (Bus & Bahn). Weitere Ideen? Gern! Bereit für Prognos? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Referenznummer KB-37 auf den Weg zu uns. Mit dabei: Angaben zum möglichen Eintrittstermin, Ihrer Gehalts- und Wochenstundenvorstellung sowie zu Ihrem bevorzugten Standort. Bitte nutzen Sie hierfür unser Bewerbungsportal unter www.prognos.com/bewerbung. Mehr über uns als Arbeitgeber: www.prognos.com/karriere Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. KONTAKT Ihre Ansprechpartnerin: Melanie Nogossek Leitung Personalmanagement +49 211 91316 501 E-Mail: melanie.nogossek@prognos.com www.prognos.com