41 Stellenangebote als Pädagogin/Pädagoge (m/w/d) in Berlin und Brandenburg

Pädagog:in (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Die Björn Schulz Stiftung bietet Unterstützung für lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Familien. Sie fördert, errichtet und betreibt an unterschiedlichen Standorten auf die Begleitung und Versorgung der Familien abgestimmte ambulante und stationäre Einrichtungen bzw. Leistungsangebote, wie z.B. das stationäre Kinderhospiz Sonnenhof, eine Sozialmedizinische Nachsorge, ein Kinderpalliativteam, Geschwister- und Trauerangebote. Unser Team An-Schluss - Angebote für Geschwister und trauernde Kinder und Jugendliche richtet sich an die gesunden Kinder innerhalb betroffener Familien, deren Belange oft ungewollt hintenanstehen. Mithilfe unserer Gruppenangebote bieten wir eine Möglichkeit des gegenseitigen Austausches und der gezielten Unterstützung in einem geschützten Raum. Gemeinsame Unternehmungen, erlebnispädagogische Aktivitäten, gezielte Übungen zur Selbstwertstärkung und begleitende Gespräche schaffen einen Ausgleich zur belastenden Familiensituation und unterstützen die Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung. Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit eine:nPädagog:in (m/w/d) mit einem Hochschulabschluss im psychosozialen Bereich (Heil-/Rehabilitationspädagogik, Erziehungswissenschaften oder einem vergleichbarem Abschluss)Ihre Aufgaben: Organisation und Durchführung von regelmäßigen Angeboten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Geschwister sowie Kinder mit Verlusterfahrungen Netzwerkarbeit Was Sie mitbringen sollten: fundierte Kenntnisse im Bereich der Erlebnispädagogik umfangreiche Erfahrungen in der Planung, Leitung und Durchführung von Kinder- und Jugendgruppen Eigenverantwortlichkeit, Motivation, Flexibilität und Kreativität bei der Gestaltung von Angeboten Empathie, Wertschätzung, Offenheit und Transparenz gegenüber der Zielgruppe Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zur Arbeit an Wochenenden sowie in den Schulferien Führerschein Klasse B wünschenswert sind Erfahrungen in der Beratung von Familien, Kenntnisse zu den Themen Geschwisterbeziehungen, kindliche Trauerprozesse sowie eine abgeschlossene Weiterbildung zur Fachkraft für Geschwister und (Kinder-)Trauerbegleitung - oder die Bereitschaft, diese zeitnah zu erwerben Was wir Ihnen bieten: ein interessantes, abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Arbeitsfeld umfassende Selbstgestaltungsmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeiten Arbeiten in einem interdisziplinären Team eine umfassende Einarbeitung regelmäßige Supervision und Fort- und Weiterbildungsangebote (z.B. zur Fachkraft für Geschwister) Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Zuschuss zu Mitgliedschaft bei Urban Sports (Firmenfitness) Jobrad und Deutschlandticket Job Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!Ihre Ansprechpartnerin: Rebecca Vandrey Teamleitung An-Schluss Björn Schulz Stiftung Wilhelm-Wolff-Straße 38 13156 Berlin Weitere Informationen unter: www.bjoern-schulz-stiftung.deIhre Bewerbung: Wir freuen uns bereits auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an: bewerbungen@bjoern-schulz-stiftung.de

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Diplom-Sozialarbeiter (FH) (m/w/d) / Diplom-Sozialpädagoge (FH) (m/w/d) / Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Frankfurt (Oder)

Diplom-Sozialarbeiter (FH) (m/w/d) / Diplom-Sozialpädagogen (FH) (m/w/d) / Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit (m/w/d) Der Präsident des Brandenburgischen Oberlandesgerichts sucht staatlich anerkannte Diplom-Sozialarbeiter (FH) (m/w/d) oder Diplom-Sozialpädagogen (FH) (m/w/d) oder Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit (m/w/d) als Bewährungshelfer/innen (m/w/d) für die Sozialen Dienste der Justiz des Landes Brandenburg (Fachbereiche Bewährungshilfe und Gerichtshilfe). An den folgenden Dienstsitzen können frühestens ab dem 1. September 2024 jeweils unbefristet eine Stelle besetzt werden: Dienstsitz Frankfurt (Oder), Vollzeitstelle (40 Wochenstunden), Az.: 2390 E - 10.12 SH 5; Dienstsitz Fürstenwalde/Spree, Teilzeitstelle (30 Wochenstunden), Az.: 2390 E - 10.12 SH 6 Die Sozialen Dienste der Justiz sind ein wichtiger Teil der ambulanten Strafrechtspflege mit den Bereichen Bewährungshilfe, Gerichtshilfe und dem Fachbereich Täter-Opfer-Ausgleich, für den eine spezielle Fortbildung notwendig ist. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet, flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten der Fortbildung und Supervision.Aufgabengebiet: Als Bewährungshelfer (m/w/d) betreuen Sie verurteilte Menschen, die das Gericht zur Hilfe und Kontrolle der Aufsicht und Leitung der Bewährungshilfe unterstellt hat. Sie beraten straffällige Menschen in allen mit der Resozialisierung zusammenhängenden Fragen und Problemen, wie zum Beispiel Straftataufarbeitung und Unterstützung bei lebenspraktischen Problemen. Darüber hinaus überwachen und kontrollieren Sie die Einhaltung der gerichtlich erteilten Auflagen und Weisungen und unterrichten das Gericht. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Netzwerkpartnern ist selbst-verständlicher Teil Ihrer Arbeit. Im Bereich Gerichtshilfe umfasst Ihre Arbeit im Wesentlichen die Erstellung von Gerichtshilfeberichten über Beschuldigte oder Geschädigte in Ermittlungsverfahren. Hierzu gehören auch die Auflagenkontrolle, Haftentscheidungshilfen und die Vermittlung von Erwachsenen in gemeinnützige Arbeit. Für alle Fachbereiche liegen Qualitätsstandards vor. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetpräsenz des Brandenburgischen Oberlandesgerichts in der Rubrik Soziale Dienste unter: www.olg.brandenburg.deAnforderungen: Wir erwarten einen mindestens befriedigenden Fachhochschulabschluss der Fachrichtungen Sozialarbeit / Sozialpädagogik. Die staatliche Anerkennung des Abschlusses ist zwingend erforderlich. Des Weiteren erwarten wir eine selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit, sicheres Auftreten, Durchsetzungsfähigkeit, sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und eine ausgeprägte Reflexionsfähigkeit. Zur Ausübung der Tätigkeit bei den Sozialen Diensten der Justiz sind persönliche Mobilität und ein verfügbarer PKW erforderlich. Darüber hinaus ist Berufserfahrung in der Arbeit mit straffälligen Menschen wünschenswert.Bewertung der Stelle: Die Stellen sind mit Entgeltgruppe S 15 TV-L bewertet.Wir bieten: ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis (Entgeltgruppe S 15 TV-L) bzw. statusgleiche Übernahme bis A 11 BbgBesO bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen im Falle der Versetzung, familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten, strukturierte und unterstützende Einarbeitung, Arbeit im Team, zahlreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Möglichkeiten der fachlichen Supervision, vielfältige Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements, ein mit 15 Euro monatlich bezuschusstes VBB-Firmenticket, 30 Tage Erholungsurlaub jährlich, Gewährung einer Jahressonderzahlung und betrieblichen Altersvorsorge (für Tarif-beschäftigte). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bewerber (m/w/d), die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, werden gebeten, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in ihre Personalakte zu erklären. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf, Ablichtungen der Studien- und Arbeitszeugnisse und der Urkunde über die staatliche Anerkennung) bis zum 07.07.2024 in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) per E-Mail an: dezernat10@olg.brandenburg.de oder per Post an: Präsident des Brandenburgischen Oberlandesgerichts Dezernat 10 Gertrud-Piter-Platz 11 14770 Brandenburg an der Havel unter Angabe des jeweiligen Aktenzeichens der Stellenausschreibung (siehe oben) und des Fundortes der Stellenanzeige. Bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist die Feststellung der Vergleichbarkeit und die staatliche Anerkennung durch die hierfür zuständige Stelle (Landesamt für Soziales und Versorgung) nach dem Brandenburgischen Sozialberufsgesetz in Verbindung mit dem Brandenburgischen Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz beizufügen (Zertifikat). Anderenfalls kann die Bewerbung im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden. Die Stellenbesetzung steht unter dem Vorbehalt, dass zum Einstellungszeitpunkt die haushaltsrechtlichen Voraussetzungen vorliegen. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass Bewerbungsunterlagen im Anschluss des Auswahlverfahrens nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beilag. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden. Mit der Abgabe einer Bewerbung erklären Sie sich mit der Einsichtnahme in Ihre Bewerbungs-unterlagen einverstanden und stimmen der vorübergehenden Speicherung Ihrer Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens zu. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 DSGVO entnehmen Sie bitte der Internetpräsentation des Brandenburgischen Oberlandesgerichts. Nach Abschluss des Besetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung erteilen: Frau Kraume-Nast (Tel: 03381/39-9226) Frau Demtschuk (Tel: 03381/39-9156) Bewerbungsschluss: 07.07.2024

Diplom-Sozialarbeiter (FH) (m/w/d) / Diplom-Sozialpädagoge (FH) (m/w/d) / Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Fürstenwalde/Spree

Diplom-Sozialarbeiter (FH) (m/w/d) / Diplom-Sozialpädagogen (FH) (m/w/d) / Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit (m/w/d) Der Präsident des Brandenburgischen Oberlandesgerichts sucht staatlich anerkannte Diplom-Sozialarbeiter (FH) (m/w/d) oder Diplom-Sozialpädagogen (FH) (m/w/d) oder Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit (m/w/d) als Bewährungshelfer/innen (m/w/d) für die Sozialen Dienste der Justiz des Landes Brandenburg (Fachbereiche Bewährungshilfe und Gerichtshilfe). An den folgenden Dienstsitzen können frühestens ab dem 1. September 2024 jeweils unbefristet eine Stelle besetzt werden: Dienstsitz Frankfurt (Oder), Vollzeitstelle (40 Wochenstunden), Az.: 2390 E - 10.12 SH 5; Dienstsitz Fürstenwalde/Spree, Teilzeitstelle (30 Wochenstunden), Az.: 2390 E - 10.12 SH 6 Die Sozialen Dienste der Justiz sind ein wichtiger Teil der ambulanten Strafrechtspflege mit den Bereichen Bewährungshilfe, Gerichtshilfe und dem Fachbereich Täter-Opfer-Ausgleich, für den eine spezielle Fortbildung notwendig ist. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet, flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten der Fortbildung und Supervision.Aufgabengebiet: Als Bewährungshelfer (m/w/d) betreuen Sie verurteilte Menschen, die das Gericht zur Hilfe und Kontrolle der Aufsicht und Leitung der Bewährungshilfe unterstellt hat. Sie beraten straffällige Menschen in allen mit der Resozialisierung zusammenhängenden Fragen und Problemen, wie zum Beispiel Straftataufarbeitung und Unterstützung bei lebenspraktischen Problemen. Darüber hinaus überwachen und kontrollieren Sie die Einhaltung der gerichtlich erteilten Auflagen und Weisungen und unterrichten das Gericht. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Netzwerkpartnern ist selbst-verständlicher Teil Ihrer Arbeit. Im Bereich Gerichtshilfe umfasst Ihre Arbeit im Wesentlichen die Erstellung von Gerichtshilfeberichten über Beschuldigte oder Geschädigte in Ermittlungsverfahren. Hierzu gehören auch die Auflagenkontrolle, Haftentscheidungshilfen und die Vermittlung von Erwachsenen in gemeinnützige Arbeit. Für alle Fachbereiche liegen Qualitätsstandards vor. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetpräsenz des Brandenburgischen Oberlandesgerichts in der Rubrik Soziale Dienste unter: www.olg.brandenburg.deAnforderungen: Wir erwarten einen mindestens befriedigenden Fachhochschulabschluss der Fachrichtungen Sozialarbeit / Sozialpädagogik. Die staatliche Anerkennung des Abschlusses ist zwingend erforderlich. Des Weiteren erwarten wir eine selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit, sicheres Auftreten, Durchsetzungsfähigkeit, sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und eine ausgeprägte Reflexionsfähigkeit. Zur Ausübung der Tätigkeit bei den Sozialen Diensten der Justiz sind persönliche Mobilität und ein verfügbarer PKW erforderlich. Darüber hinaus ist Berufserfahrung in der Arbeit mit straffälligen Menschen wünschenswert.Bewertung der Stelle: Die Stellen sind mit Entgeltgruppe S 15 TV-L bewertet.Wir bieten: ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis (Entgeltgruppe S 15 TV-L) bzw. statusgleiche Übernahme bis A 11 BbgBesO bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen im Falle der Versetzung, familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten, strukturierte und unterstützende Einarbeitung, Arbeit im Team, zahlreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Möglichkeiten der fachlichen Supervision, vielfältige Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements, ein mit 15 Euro monatlich bezuschusstes VBB-Firmenticket, 30 Tage Erholungsurlaub jährlich, Gewährung einer Jahressonderzahlung und betrieblichen Altersvorsorge (für Tarif-beschäftigte). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bewerber (m/w/d), die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, werden gebeten, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in ihre Personalakte zu erklären. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf, Ablichtungen der Studien- und Arbeitszeugnisse und der Urkunde über die staatliche Anerkennung) bis zum 07.07.2024 in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) per E-Mail an: dezernat10@olg.brandenburg.de oder per Post an: Präsident des Brandenburgischen Oberlandesgerichts Dezernat 10 Gertrud-Piter-Platz 11 14770 Brandenburg an der Havel unter Angabe des jeweiligen Aktenzeichens der Stellenausschreibung (siehe oben) und des Fundortes der Stellenanzeige. Bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist die Feststellung der Vergleichbarkeit und die staatliche Anerkennung durch die hierfür zuständige Stelle (Landesamt für Soziales und Versorgung) nach dem Brandenburgischen Sozialberufsgesetz in Verbindung mit dem Brandenburgischen Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz beizufügen (Zertifikat). Anderenfalls kann die Bewerbung im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden. Die Stellenbesetzung steht unter dem Vorbehalt, dass zum Einstellungszeitpunkt die haushaltsrechtlichen Voraussetzungen vorliegen. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass Bewerbungsunterlagen im Anschluss des Auswahlverfahrens nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beilag. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden. Mit der Abgabe einer Bewerbung erklären Sie sich mit der Einsichtnahme in Ihre Bewerbungs-unterlagen einverstanden und stimmen der vorübergehenden Speicherung Ihrer Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens zu. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 DSGVO entnehmen Sie bitte der Internetpräsentation des Brandenburgischen Oberlandesgerichts. Nach Abschluss des Besetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung erteilen: Frau Kraume-Nast (Tel: 03381/39-9226) Frau Demtschuk (Tel: 03381/39-9156) Bewerbungsschluss: 07.07.2024

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Psychologe (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Psychologe (m/w/d) Die Caritas ist Deutschlands größter Arbeitgeber im sozialen Bereich. Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. ist Mehrheitsgesellschafter der Caritas Altenhilfe gGmbH, der Caritas Krankenhilfe Berlin gGmbH und der Caritas Familien- und Jugendhilfe gGmbH. Er stellt die Mehrheit der Mitglieder des Malteser-Werk e.V. Zusammen mit den angegliederten Caritas-Gesellschaften, Fachverbänden und korporativen Mitgliedern ist die Caritas im Erzbistum Berlin Träger von Krankenhäusern, Kinder-, Jugendhilfe- und Behinderteneinrichtungen, Kindertagesstätten, Senioreneinrichtungen, Pflegeangeboten und zahlreichen Angeboten der offenen Sozialarbeit. Wir suchen für Berliner Krisendienst Region Ost, Irenenstr. 21 A in 10317 Berlin, ab 01.07.2024 eine*n Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Psychologe (m/w/d) Teilzeit 75 %, zunächst befristet bis 31.12.2025Ihre Tätigkeiten: Kriseninterventionsarbeit (telefonisch, persönlich in der Beratungsstelle, online per Mail und Video, mobil bei Hausbesuchen) bei psychosozialen Krisen und psychiatrischen Notfällen Längerfristige Krisenbegleitung im Rahmen von Folgegesprächen Qualifizierte Weitervermittlung in weiterführende Hilfen Kooperation mit Polizei und Feuerwehr Information, Beratung und Unterstützung von Kolleg:innen aus dem psychosozialen Hilfesystem Abdecken von Diensten (Spät-, Tag- und Nachtdienste, auch an Wochenenden und Feiertagen), gemeinsam mit erfahrenen Kolleg:innen Mitarbeit bei der Gestaltung und Weiterentwicklung des Krisendienstes Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit innerhalb der Versorgungsregion Regionale und übergreifende Gremienarbeit innerhalb und außerhalb des Berliner Krisendienstes Teilnahme an Teamsitzung, Team- und Fallsupervision Wir wünschen uns: Abgeschlossenes Studium der Psychologie bzw. der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung Gerne Beratungskompetenz in einer oder mehrerer nicht-deutscher Sprachen Erfahrung im Umgang mit Menschen in psychosozialen Krisensituationen, mit psychiatrischen Störungsbildern und/oder Suchterkrankungen Erfahrungen im sozialpsychiatrischen Feld und/oder beraterische oder psychotherapeutische Qualifikationen Kenntnis des psychosozialen Versorgungssystems in Berlin Hohe Belastbarkeit, soziale Kompetenz, Flexibilität, Entscheidungsfreude, Risiko- und Verantwortungsbewusstsein Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert. Die Identifikation mit den Zielen der Caritas setzen wir voraus. Was wir bieten: Gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten durch persönliche Profilierung und Weiterentwicklung Fundierte Einarbeitung in einem abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsumfeld mit viel eigenem Gestaltungsspielraum Ein multiprofessionelles Team und Fortbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten mit verlässlicher Dienstplanung Anstellung beim größten Dienstgeber Deutschlands im sozialen Bereich Eine attraktive tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes im Geltungsbereich der Regionalkommission Ost Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt Zwei extra Feiertage (Heilige Drei Könige und Fronleichnam) bzw. Ausgleichstage 24.12. und 31.12. frei bzw. Ausgleichstage Betriebliche Altersvorsorge mit über 5 % AG-Zuschuss vom Bruttogehalt Gleitzeit Jobrad Zuschuss zum VBB-Firmenticket 3 Exerzitien-Tage (Besinnungstage) im Jahr Familienfreundliche Arbeitsbedingungen Sie wollen in einem engagierten Team arbeiten, das sich auf Sie freut? Sie wollen etwas bewegen?Sie wollen sich persönlich einbringen? Dann sind Sie bei uns richtig! Auskunft zur Stelle erteilt: Herr Ochel Tel. 0163 390 6370 Bewerbungen bitte mit der Nummer 93-2024 an: bewerbung@caritas-berlin.de Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind willkommen.

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (m/w/d)JaKuS gGmbH Neue Wege bei der Unterstützung junger MenschenBetreutes Jugendwohnen sucht unbefristet Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (m/w/d) Berlin Marzahn Voll- oder TeilzeitFähigkeiten Freude bei der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen Flexibilität Teamfähigkeit selbstständiges Arbeiten Humor Betreutes Jugendwohnen sucht unbefristet Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (m/w/d) Warum Marzahn-Hellersdorf? Bei uns gibt es viel Natur, eine Seilbahn und zwei der höchsten Berge in Berlin! Wenn du gerne Teil eines humorvollen, sympathischen Teams sein möchtest, die Möglichkeit schätzt, dir deine Dienstzeiten flexibel einzuteilen und es magst, im Grünen zu arbeiten, bist du bei uns genau richtig! Am nordöstlichen Berliner Stadtrand gelegen, gibt es im Bezirk zwei Projekte des betreuten Jugendwohnens, die gut miteinander vernetzt sind und in regelmäßigem kollegialen Austausch stehen. Den Teams sind eine offene Kommunikation, gegenseitige Wertschätzung und Humor sehr wichtig. Als etablierter Träger der Jugendhilfe sind wir in Berlin gut verankert und suchen aktuell für unserer 4er-Team am Standort in Marzahn Verstärkung.Das sind deine Aufgaben ... Du bereicherst das Team mit deinem Engagement für junge Menschen: bei der Begleitung von Jugendlichen zu ihren Themen rund ums Erwachsenwerden (Wohnung, Schule / Ausbildung, Selbstsorge, Alltagsgestaltung, Gesundheit ...) bei der Suche nach individuellen, kreativen Lösungen durch den Aufbau tragfähiger Beratungsbeziehungen bei der Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen im Sozialraum, Bezugspersonen, Sorgeberechtigten und Schulen / Ausbildungsstätten Wir wünschen uns ... eine*n Kolleg*in mit sozialpädagogischem Studium oder vergleichbarer Ausbildung eine*n lebenserfahrene*n Kolleg*in, möglichst mit Berufserfahrung im betreuten Jugendwohnen eine*n Kolleg*in, die sowohl selbstständig als auch kollegial und transparent im Team arbeitet eine*n Kolleg*in, die Flexibilität für die Betreuungsarbeit und -zeiten, entsprechend der Bedarfe der jungen Heranwachsenden, mitbringt Das macht die Stelle so attraktiv... Du arbeitest mit Kolleg*innen mit verschiedenen Hintergründen, Kompetenzen und Stärken zusammen, die ihr Engagement für einen gelingenden Start für junge Menschen ins Erwachsenenleben eint. Wir bieten dir: einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit 30 Wochenstunden oder mehr Arbeitszeiten montags bis freitags tagsüber 30 Tage Urlaub und an Heiligabend und Silvester frei an den TVL angelehnte Entlohnung, Jahressonderzahlung Anbindung an ein professionelles, engagiertes Team und an einen Träger, der eine aktive Mitgestaltung an Prozessen ermöglicht regelmäßige Teambesprechungen und externe Supervision gute Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Diensthandy und -laptop Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Zuschuss zum JobTicket Zuschuss bei Kindern JaKuS ist ein erfahrener Träger in der Berliner Jugendhilfe mit systemischem Schwerpunkt. Die Mitgestaltung der Zukunft unseres Trägers durch Deine Beteiligung ist uns sehr wichtig und wird aktiv gefördert. Wir begrüßen die Bewerbung von Schwerbehinderten oder Gleichgestellten. Nach Möglichkeit kann der Arbeitsplatz entsprechend deiner Bedürfnisse angepasst werden. Der Zugang zu deinem Arbeitsplatz ist teilweise barrierefrei. Wir haben eine Schwerbehindertenvertretung. Weitere Informationen Interne Stellenbezeichnung BJW Kölpiner Berufsfeld Bildung und Soziales Berufsfeld Detail Sozialarbeit Sonstiges Bürohund erlaubt Deine Ansprechpartnerin ist: Nicole Pietsch Bereichsleitung Betreutes Jugendwohnen Marzahn-Hellersdorf Mobil: 0177 7798 319 Wir freuen uns auf deine Bewerbung!Über uns JaKuS ist ein Träger der Jugendhilfe mit Wurzeln in Ost- und West-Berlin, der sich den sozialen Herausforderungen unserer heutigen Gesellschaft mit bewährten und innovativen Ansätzen stellt. Aus den Anfängen mit betreutem Jugendwohnen in baufälligen besetzten Häusern als Verein für Jugendarbeit, Kultur und Soziale Dienste ist ein moderner Träger mit 200 Mitarbeiter*innen geworden, der sich in der sozialen Arbeit engagiert und neue Ideen umsetzt. Unsere Mission In einer solidarischen Welt ist jeder Mensch Teil des gemeinschaftlichen Lebens und kann seine Potenziale für sich und im Sinne Aller nutzen. JaKuS engagiert sich dafür, dass sich junge Menschen und Familien im Dialog mit ihrer Umwelt entwickeln, ein selbstbestimmtes Leben führen und die Gesellschaft mitgestalten. Offenheit, Vielfalt und eine lebendige Beteiligungskultur zeichnen uns in besonderer Weise aus. Jakus gGmbH Bülowstraße 52 10783 Berlin www.jakus.org

Erzieher / Sozialpädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Die Schultz-Hencke-Heime sind lernpsychotherapeutische Einrichtungen, welche Kindern und Jugendlichen mit ausgeprägten schulischen und sozialen Defiziten eine Förderung zur Reintegration bieten. Für unsere teilstationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Berlin-Tempelhof suchen wir schnellstmöglich einen engagierten Erzieher / Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeit (35 Std./Woche), im Nachmittagsbereich für die Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen im Bereich Lernen und Freizeit mit dem Ziel der schulischen und sozialen Reintegration. Das Aufgabengebiet umfasst: pädagogisches Arbeiten mit Kindern/Jugendlichen nach unserem lernpsycho-therapeutischen Konzept Dokumentation Dienstbesprechungen und Reflexionen im Gruppenteam Elternarbeit Organisation, Durchführung und Anleitung von Freizeitaktivitäten in Kleingruppen Planung, Organisation u. Durchführung von Ferienfahrten Zusammenarbeit mit weiteren Fachkräften Damit sind Sie bestens vorbereitet: einen staatlich anerkannten Abschluss als Erzieher oder Sozialpädagoge (m/w/d) die Fähigkeit zur Umsetzung eines ganzheitlichen Konzeptes Engagement und Belastbarkeit Kreativität und Ausdauer Neugier und Lust auf ein außergewöhnliches Arbeitsfeld die Bereitschaft, die Arbeitszeit auch flexibel zu gestalten PKW-Führerschein ist erforderlich. Darum lohnt es sich für Sie, bei uns zu arbeiten: ein vielseitiges und verantwortungsvolles Arbeitsfeld ein motiviertes und multiprofessionelles Team Platz für Engagement und Ideen das Einbringen eigener Schwerpunkte 30 Tage Urlaub Treueprämie betriebliche Altersvorsorge Gutscheinsystem Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen für Auskünfte und weitere Erläuterungen unter der Rufnummer 0172-3151301 gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: Schultz-Hencke-Heime Frau Hendrischke Bahnhofstr. 49 03046 Cottbus d.hendrischke@schultz-hencke-heime.de

Erzieher / Sozialpädagoge / Heilerziehungspädagoge (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Erzieher / Sozialpädagoge / Heilerziehungspädagoge (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit Du bist bereit für das nächste Abenteuer? Gemeinsam mit der Crew eine neue Insel zu erkunden? Und davon haben wir gleich drei: Die Kinderinseln Alt-Reinickendorf, Aroser Allee und Weiße Stadt. Alle drei Inseln sind im berüchtigten Gewässer rund um das Paracelsus Bad im Berliner Ortsteil Reinickendorf gelegen. Unsere Schiffe bieten 50 Pirat*innen ab dem ersten Lebensjahr alle Möglichkeiten der Entwicklung zu einem vollwertigen Mitglied der Seeräuber-Gesellschaft. Als Piratenflottenverband schätzen wir bei unseren Crewmitgliedern vor allem die Fähigkeit empathisch mit ihren Mitmenschen jeden Alters umzugehen und dabei eine Menge Lust an eigenverantwortlichen Arbeiten für Ihre Schiffe und Besatzungen mitzubringen. Dafür unterstützen wir als Oberkommando unsere Crews und Kapitäne so gut wir können, sei es durch Rat und Tat oder durch unsere Fachberatung, Fortbildungen oder Supervisionen. Wir suchen ab sofort in Teil- oder Vollzeit und unbefristet eine*nstaatlich anerkannte*n Erzieher*in, Sozialpädagoge*in, Heilerziehungspädagoge*in. Deine Aufgaben umfassen u. a. folgende Bereiche:Deine Aufgaben umfassen: An erster Stelle kommt die Begleitung der jungen Pirat*innen auf ihrem Entwicklungsweg zu einem wichtigen Teil der Seeräuber-Gesellschaft. Dies geschieht bei uns nach den Grundsätzen des Berliner Bildungsprogramms und des Situationsansatzes, sowie unserer pädagogischen Konzeption. Austausch innerhalb der Crew, mit dem Kapitän, den jungen Pirat*innen und ihren Eltern, sowie dem Träger auf den Grundsätzen des Piraten-Kodex: Respekt und die Fähigkeit zu aktiver und passiver konstruktiver Kritik. Wichtig für uns ist vor allem, die Bereitschaft Verantwortung für das Schiff zu übernehmen und mit den anderen Crewmitgliedern die Fregatte gut seetüchtig zu halten. Wir wünschen uns von Dir, dass Du folgende Eigenschaften und Qualifikationen mitbringst: Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in, bzw. einen gleichwertigen Abschluss wie z.B. Dipl. Soz. Pädagoge*in, Heilerziehungspflege*in o.ä., Gute Kenntnisse des Berliner Bildungsprogramms, Begeisterung für Dein Schiff und Deine Mannschaft, Berufserfahrung oder Erfahrungen im Bereich Integrationsarbeit wären toll, sind aber keine zwingenden Voraussetzungen, die Bereitschaft, zu neuen Ufern zu segeln und aktiv an der Umsetzung und ständigen Weiterentwicklung unseres Konzepts mitzuwirken, den Wunsch, eine offene, aktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern umzusetzen, Motivation, Teamfähigkeit und Empathie. Als Piratenverbund bieten wir unseren Crews: eine unbefristete Anstellung im Team, mit guter Vergütung und Weihnachtsgeld, und gleichzeitig hohem, sogar überdurchschnittlichen Personalstock, Förderung der Betrieblichen Altersvorsorge, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten inkl. Kostenüberahme und Freistellung von der Arbeit, liebevoll geplante und wertschätzende Firmenevents, hohe Autonomie über den eigenen Arbeitsplatz, flache Hierarchien mit einem entspannten Verhältnis zu Vorgesetzten, ein etabliertes Glückwunschmanagement für den wertschätzenden Umgang mit Kolleginnen und Kollegen, einen Zuschuss zum Deutschlandticket Job nach bestandener Probezeit, exklusive Firmenrabatte über die Plattform Corporate Benefits, Wenn Du bei uns anheuern und gemeinsam mit einer neuen Crew lossegeln möchtest, dann sende Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich digital an: bewerbung@kinderinseln-berlin-nord.de Erste Eindrücke aus unseren Kitas gibt es unter: www.kinderinsel-alt-reinickendorf.de www.kinderinsel-aroser-allee.de www.kinderinsel-weisse-stadt.de In diesem Sinne: Immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel und vielleicht schon bis bald, Die Geschäftsführung der Kinderinseln Berlin Nord Hausanschrift zur Orientierung: Kinderinsel Aroser Allee Aroser Allee 151 13407 Berlin

Erzieher / Sozialpädagoge (m/w/d) in Teilzeit im Nachmittagsbereich
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Erzieher / Sozialpädagoge (m/w/d) in Teilzeit im Nachmittagsbereich Die Schultz-Hencke-Heime sind lernpsychotherapeutische Einrichtungen, welche Kindern und Jugendlichen mit ausgeprägten schulischen und sozialen Defiziten eine Förderung zur Reintegration bieten. Für unsere teilstationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Berlin-Pankow suchen wir schnellstmöglich einen engagierten Erzieher / Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeit (35 Std./Woche), im Nachmittagsbereich für die Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen im Bereich Lernen und Freizeit mit dem Ziel der schulischen und sozialen Reintegration. Das Aufgabengebiet umfasst: pädagogisches Arbeiten mit Kindern/Jugendlichen nach unserem lernpsychotherapeutischen Konzept Dokumentation Dienstbesprechungen und Reflexionen im Gruppenteam Elternarbeit Organisation, Durchführung und Anleitung von Freizeitaktivitäten in Kleingruppen Planung, Organisation u. Durchführung von Ferienfahrten Zusammenarbeit mit weiteren Fachkräften Damit sind Sie bestens vorbereitet: einen staatlich anerkannten Abschluss als Erzieher oder Sozialpädagoge (m/w/d) die Fähigkeit zur Umsetzung eines ganzheitlichen Konzeptes Engagement und Belastbarkeit Kreativität und Ausdauer Neugier und Lust auf ein außergewöhnliches Arbeitsfeld die Bereitschaft, die Arbeitszeit auch flexibel zu gestalten PKW-Führerschein ist erforderlich. Darum lohnt es sich für Sie, bei uns zu arbeiten: ein vielseitiges und verantwortungsvolles Arbeitsfeld ein motiviertes und multiprofessionelles Team Platz für Engagement und Ideen das Einbringen eigener Schwerpunkte 30 Tage Urlaub Treueprämie betriebliche Altersvorsorge Gutscheinsystem Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen für Auskünfte und weitere Erläuterungen unter der Rufnummer 0172-3151301 gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: Schultz-Hencke-Heime Frau Hendrischke Bahnhofstr. 49 03046 Cottbus d.hendrischke@schultz-hencke-heime.de

Sozialpädagoge, Ambulant Betreutes Einzelwohnen, Autismus, Weißensee (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Sozialpädagoge, Ambulant Betreutes Einzelwohnen, Autismus, Weißensee (w/m/d) Bewerben Sie sich jetzt für eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit bis zu 30 Stunden/Woche: Für unser Betreutes Einzelwohnen suchen wir Verstärkung in unserem Team. Wir begleiten Klientinnen und Klienten, vorrangig mit Autismusspektrumstörungen, in ihren eigenen Wohnungen, um sie bei einem selbständigen und selbstbestimmten Leben zu unterstützen.Hierbei unterstützen Sie uns: Sie führen pädagogische Betreuungen von Erwachsenen mit Behinderungen aus dem autistischen Spektrum im Betreuten Einzelwohnen. Sie begleiten die Klientinnen und Klienten in allen Lebensbereichen. Sie übernehmen die Erstellung und Fortschreibung individueller Hilfe- und Förderpläne sowie die täglichen Pflege- und Betreuungsdokumentation. Das ist uns wichtig: Sie verfügen über eine Ausbildung zum Sozialpädagogen (w/m/d), Sozialarbeiter (w/m/d), Heilpädagogen (w/m/d), Rehabilitationspädagogen (w/m/d), Heilerziehungspfleger (w/m/d), Erzieher (w/m/d) oder vergleichbar. Sie arbeiten gerne selbständig und sind flexibel. Idealerweise besitzen Sie Berufserfahrung im Bereich Autismus oder Menschen mit Behinderung. Vorlage bei einer beabsichtigten Einstellung erforderlich: Nachweis eines Führungszeugnisses. Unabhängig von einer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.Hierüber dürfen Sie sich freuen: Wir bieten ein attraktives Vergütungspaket nach Tarifvertrag inkl. weiterer Zulagen und Sonderzahlungen verbunden mit regelmäßigen Tariferhöhungen. Wir sind ein tolles Team und haben regelmäßige Supervision und Fachberatungen. Wir gewähren 30 Tage Erholungsurlaub plus 1 Brauchtumstag. Wir bieten die Möglichkeit des Jobrads an und belohnen Ihre Empfehlung neuer Kolleginnen und Kollegen mit der Prämienvergütung „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“ (1.000 € je geworbenem Mitarbeitenden). Viele weitere Vorteile, die Sie hier finden: Erfahren Sie mehr über den Neukirchener Erziehungsverein als Arbeitgeber . Ihre Fragen beantwortet gerne: Anke Weihrauch, Fachbereichsleiterin Behindertenhilfe Berlin, 030/92900210 Und jetzt sind Sie dran! Bitte bewerben Sie sich bis zum 07. Juni 2024. Eine Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Termin.

Erzieher / Sozialpädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Erzieher / Sozialpädagoge (m/w/d) Die Schultz-Hencke-Heime sind lernpsychotherapeutische Einrichtungen, welche Kindern und Jugendlichen mit ausgeprägten schulischen und sozialen Defiziten eine Förderung zur Reintegration bieten. Für unsere teilstationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Berlin-Wilmersdorf suchen wir schnellstmöglich einen engagierten Erzieher / Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeit (35 Std./Woche), im Nachmittagsbereich für die Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen im Bereich Lernen und Freizeit mit dem Ziel der schulischen und sozialen Reintegration. Das Aufgabengebiet umfasst: pädagogisches Arbeiten mit Kindern/Jugendlichen nach unserem lernpsycho-therapeutischen Konzept Dokumentation Dienstbesprechungen und Reflexionen im Gruppenteam Elternarbeit Organisation, Durchführung und Anleitung von Freizeitaktivitäten in Kleingruppen Planung, Organisation u. Durchführung von Ferienfahrten Zusammenarbeit mit weiteren Fachkräften Damit sind Sie bestens vorbereitet: einen staatlich anerkannten Abschluss als Erzieher oder Sozialpädagoge (m/w/d) die Fähigkeit zur Umsetzung eines ganzheitlichen Konzeptes Engagement und Belastbarkeit Kreativität und Ausdauer Neugier und Lust auf ein außergewöhnliches Arbeitsfeld die Bereitschaft, die Arbeitszeit auch flexibel zu gestalten PKW-Führerschein ist erforderlich. Darum lohnt es sich für Sie, bei uns zu arbeiten: ein vielseitiges und verantwortungsvolles Arbeitsfeld ein motiviertes und multiprofessionelles Team Platz für Engagement und Ideen das Einbringen eigener Schwerpunkte gute Parkmöglichkeiten 30 Tage Urlaub Treueprämie betriebliche Altersvorsorge Gutscheinsystem Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen für Auskünfte und weitere Erläuterungen unter der Rufnummer 0172-3151301 gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: Schultz-Hencke-Heime Frau Hendrischke Bahnhofstr. 49 03046 Cottbus d.hendrischke@schultz-hencke-heime.de

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Lehrer, Lerntherapeut (m/w/d) als Lerngruppenleitung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Rheinsberg

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Lehrer, Lerntherapeut (m/w/d) als Lerngruppenleitung Die Schultz-Hencke-Heime sind lernpsychotherapeutische Einrichtungen, welche Kindern und Jugendlichen mit ausgeprägten schulischen und sozialen Defiziten eine Förderung zur Reintegration bieten. Für unsere vollstationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Kleinzerlang, ein Ortsteil der Stadt Rheinsberg in Nordbrandenburg, suchen wir ab sofort einen engagierten Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Lehrer, Lerntherapeuten (m/w/d) oder einen vergleichbar qualifizierten Menschen mit Standvermögen (mind. Hochschulabschluss) als Lerngruppenleitung in Vollzeit (40 Std./Woche) zur Förderung von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 16 Jahren mit dem Ziel der Reintegration in die Regelschule, die sich zutrauen, unsere Kinder und Jugendlichen zu betreuen und deren schulische und soziale Integration zu begleiten und zu fördern. Das Aufgabengebiet umfasst: Förderung einer Gruppe von durchschn. 7 Kindern/Jugendlichen Vorbereitung der Kinder/Jugendlichen auf die Reintegration in die Regelschule Entwurf und Umsetzung individueller Förder- und Arbeitspläne Erstellung von Entwicklungsberichten, Tagesprotokollen und Leistungsanalysen Teilnahme an Ferienfahrten, Aktivitäten, Teamsitzungen und Supervisionen Damit sind Sie bestens vorbereitet: den Wunsch und die Fähigkeit zur Umsetzung eines ganzheitlichen Konzeptes Engagement und Belastbarkeit Kreativität und Ausdauer Neugier und Lust auf ein außergewöhnliches Arbeitsfeld Teamfähigkeit PKW-Führerschein ist erforderlich Darum lohnt es sich für Sie, bei uns zu arbeiten: interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten ein vielseitiges und verantwortungsvolles Arbeitsfeld ein motiviertes und multiprofessionelles Team Platz für Engagement und Ideen 30 Tage Urlaub Treueprämie betriebliche Altersvorsorge Gutschein-System wunderschöne landschaftliche Lage in attraktiver Naturregion mit hohem Freizeitwert Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen für Auskünfte und weitere Erläuterungen unter der Rufnummer 0172-1555456 gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: Schultz-Hencke-Heime Frau Riehl Dorfstr. 27 16831 Kleinzerlang kleinzerlang@schultz-hencke-heime.de

Erzieher / Heilerziehungspfleger / Pflegefachkraft Nachtwache Wohnheim Autisten (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

View job here Erzieher, Heilerziehungspfleger, Pflegefachkraft Nachtwache Wohnheim Autisten, Weißensee (w/m/d) Teilzeit Börnestraße, 13086 Berlin, Deutschland Mit Berufserfahrung Unsere Einrichtung in der Börnestraße in Berlin-Weißensee ist in einem Gründerzeitbau mit großem, weitläufigem Garten untergebracht und hervorragend an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Hier leben zehn erwachsene Menschen mit Autismus. Die Angebote sind ausgerichtet auf moderne Wohn- und Unterstützungsformen, die auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen zugeschnitten sind. Unser Ziel ist es, den betreuten Menschen unabhängig von Art und Schwere ihrer Behinderung ein weitestgehend eigenständiges, normales und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Bewerben Sie sich jetzt als pädagogische Fachkraft (w/m/d) für eine befristete Teilzeitbeschäftigung mit 20 Stunden/Woche: Hierbei unterstützen Sie uns: Sie führen die pädagogische Betreuung von Erwachsenen mit Behinderungen aus dem autistischen Spektrum im Nachtdienst durch. Sie übernehmen die Lebens- und Alltagsbegleitung inkl. pflegerischer Tätigkeiten im stationären Kontext. Sie unterstützen im hauswirtschaftlichen Bereich (z.B. Wäsche waschen). Das ist uns wichtig: Sie sind Erzieher (w/m/d), Heilerziehungspfleger (w/m/d), Sozialpädagoge (w/m/d), Rehabilitationspädagoge (w/m/d), Altenpfleger (w/m/d), Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d). Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrung im Bereich Autismus oder Menschen mit Behinderung. Nachweis eines erweiterten Führungszeugnisses bei Einstellung. Unabhängig von einer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit. Darauf dürfen Sie sich freuen: eine branchenübliche tarifliche Vergütung. 30 Tage Erholungsurlaub plus 1 Brauchtumstag. Wir belohnen Ihre Empfehlung neuer Kollegen mit der Prämienvergütung „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“ (1.000 € je geworbenem Mitarbeitenden). Viele weitere Vorteile, die Sie hier finden: Erfahren Sie mehr über den Neukirchener Erziehungsverein als Arbeitgeber. Ihre Fragen beantwortet gerne: Anke Weihrauch, Fachbereichsleiterin Behindertenhilfe, 030/92900210 Und jetzt sind Sie dran: Wir freuen und auf Ihre Bewerbung bis zum 10. Juni 2024. Eine Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Termin. Weitere Jobs ansehen Diesen Job teilen Impressum | Datenschutzerklärung Powered by softgarden

Erzieher Pflegefachkraft, Wohnheim Autisten (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Erzieher Pflegefachkraft, Wohnheim Autisten (w/m/d) Bewerben Sie sich jetzt als pädagogische Fachkraft (w/m/d) für eine unbefristete Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigung mit bis zu 39 Stunden/Woche: In unserem neu erbauten Haus in der Schulzestrasse leben 24 erwachsene Menschen mit Autismus auf vier Etagen und einer ambulanten WG. Die Einrichtung ist bestens mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Angebote sind ausgerichtet auf moderne Wohn- und Unterstützungsformen, die auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen zugeschnitten sind. Unser Ziel ist es, den betreuten Menschen unabhängig von Art und Schwere ihrer Behinderung ein weitestgehend eigenständiges, normales und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.Hierbei unterstützen Sie uns: Sie führen die pädagogische Betreuung von Erwachsenen mit Behinderungen aus dem autistischen Spektrum im Gruppendienst durch. Sie übernehmen die Lebens- und Alltagsbegleitung inkl. pflegerischer Tätigkeiten im stationären Kontext. Das ist uns wichtig: Sie sind staatlich anerkannter Erzieher (w/m/d), Heilerziehungspfleger (w/m/d), Sozialpädagoge (w/m/d), Rehabilitationspädagoge (w/m/d) oder Pflegefachfrau (w/m/d). Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrung im Bereich Autismus oder Menschen mit Behinderung oder sind bereit, sich in dieses Themenbereich einzuarbeiten. Nachweis eines erweiterten Führungszeugnisses bei Einstellung. Unabhängig von einer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.Darauf dürfen Sie sich freuen: eine tarifliche Vergütung 30 Tage Erholungsurlaub zzgl. eines zusätzlichen Urlaubstages sowie zusätzliche freie Tage als Ausgleich zum Schichtdienst, eine individuelle Einarbeitung durch die Teamleitung und Ihre Kollegen und Kolleginnen, regelmäßige Teamsitzungen und Supervisionen zur Reflexion der Arbeits- und Teamprozesse, bis zu 30% Vergünstigungen bei verschiedenen Dienstleistern (z.B. Adidas, H&M, etc.) über "Corporate Benefits", Fahrradleasing über Jobrad sowie Prämienvergütung „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“ (1.000 € je geworbenem Mitarbeitenden). Viele weitere Vorteile, die Sie hier finden: Erfahren Sie mehr über den Neukirchener Erziehungsverein als Arbeitgeber . Ihre Fragen beantwortet gerne: Anke Weihrauch, Fachbereichsleiterin Eingliederungshilfe, 030/92900210 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Eine Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Termin.

Pflegefachkraft (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Die RBO - WohnStätten gemeinnützige GmbH ist ein vor allem in den Berliner Stadtbezirken Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf ansässiger sozialer Träger. Seit über 25 Jahren bieten wir den Menschen, die sich uns anvertrauen, ein breites Spektrum an Möglichkeiten der Unterstützung und Hilfe an. Kern unserer Arbeit ist die Begleitung von Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen bei einem selbstbestimmten Wohnen. Darüber hinaus organisieren wir die Teilhabe am Arbeitsleben und an tagesstrukturierenden Projekten außerhalb der Wohnstätten wie dem trägereigenen Angebot im Beschäftigungs- und Förderbereich (BFB). Die Selbstbestimmung des Menschen steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir stellen ein:Pflegefachkraft (m/w/d) Arbeitszeit: 30-39 Wochenstunden Zu besetzen ab: sofort, zum nächstmöglichen Zeitpunkt Vergütung: Betriebsinternes Vergütungssystem nach RBO-PET (EG 6) Bei 39h/ Woche ab 3.324,53 € - 4.402,54 € brutto pro Monat möglich – abhängig vom Nachweis einschlägiger BerufserfahrungWir bieten Ihnen: 30 Tage Urlaub, steigend mit Betriebszugehörigkeit Einen finanziellen Vorteil durch steuerfreien Sachbezug (50,00 Euro) nach der Probezeit Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss, VBLU Ermäßigungen/ Einkaufsvorteile im Rahmen von Partnerprogrammen (z.B. Sportangebote) Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision und Coaching Betriebsinterne Sabbatregelung und Betriebliches Gesundheitsmanagement Mitarbeiterevents Sie bringen mit: Sie haben einen staatlich anerkannten Abschluss als Pflegefachfrau/-mann (m/w/d)/ Heilerziehungspfleger (m/w/d)/ Erzieher (m/w/d)/ Heilpädagoge (m/w/d)/ Altenpfleger (m/w/d)/ Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Gern Berufs- oder Praktikumserfahrungen in der Behindertenhilfe Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit Durchsetzungsvermögen, psychische und physische Belastbarkeit Flexibilität und Einsatzbereitschaft Ihre Tätigkeiten bei uns: Individuelle und bedarfsorientierte ganzheitliche Begleitung unserer Bewohner (m/w/d) mit Behinderungen Systematische und angemessene Förderung Förderung von lebenspraktischen sowie sozialen Kompetenzen Erhaltung von Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit Schaffung einer angenehmen Wohnatmosphäre Umsetzung von Angeboten einer bedürfnisorientierten Tagesstruktur Begleitung und Unterstützung der Bewohner (m/w/d) bei der Realisierung von hygienischen Normen Hauswirtschaftliche Tätigkeiten Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite www.rbo-wohnstaetten.berlin. Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung im PDF-Format an: leonhard@rbo.berlin. Oder an: RBO WohnStätten gemeinnützige GmbH / Frau Leonhard / Allee der Kosmonauten 23 A / 10315 Berlin. Wenn Sie Fragen haben, wird sie Ihnen Frau Leonhard (030 / 54996312) gerne beantworten. Wir freuen uns auf Sie!

Erzieher:in - Kita Waldhäuschen (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Erzieher:in - Kita Waldhäuschen (m/w/d) Die Kinder und Jugend der Volkssolidarität Berlin gGmbH betreibt neun Kitas mit unterschiedlichen Konzepten und betreut über 1.500 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Eintritt in die Schule. Wir leben eine Kultur der Wertschätzung, klare und transparente Kommunikation und stehen für höchste pädagogische Qualität. Gestalten Sie mit – wir freuen uns auf Sie! Für unsere Kita Waldhäuschen mit dem Konzeptschwerpunkt Naturpädagogik suchen wir Dich als Erzieher:in / pädagogische Fachkraft in Vollzeit. Schaue auf unserem YouTube-Kanal vorbei und lerne das Team kennen: Karriere bei der Volkssolidarität Berlin - YouTubeDas sind Deine Aufgaben bei uns Förderung und Betreuung von Kindern ab ca. 2 Jahren bis zum Schuleintritt, bei Bedarf auch von Kindern im U3-Bereich Kompetenzen und Entwicklungspotentiale unserer Kinder erkennen, begleiten und fördern Selbstständigkeit unserer Kinder fördern Umsetzung des naturpädagogischen Schwerpunktes der Kita Begleitung der Kinder bei unseren zahlreichen Spiel-, Sport- und Beschäftigungsmöglichkeiten Partnerschaftliche und wertschätzende Zusammenarbeit mit unseren Eltern Das wünschen wir uns von Dir Sozialpädagogischer Ausbildungs- oder Studienabschluss z.B. als Erzieher:in / Kindheitspädagoge:in / Diplom-Pädagoge:in / Sozialarbeiter:in / Sozialpädagoge:in/ Heilerziehungspfleger:in oder vergleichbar Ein liebevoller und partizipativer Umgang mit den Kindern ist für Dich selbstverständlich Eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise Das bieten wir Dir Eine attraktive Vergütung entsprechend deiner Berufserfahrung mit regelmäßigen Tariferhöhungen Zulagen für besondere Aufgaben (z.B. Qualitätsbeauftragte:r, Integrationserzieher:in, Praxisanleitung) Fachkraftzulage von 150 € / Monat und Jahressonderzahlung 30 Tage Urlaub zzgl. frei an Heiligabend und Silvester BVG-Firmenticket mit 15 € Arbeitgeberzuschuss pro Monat Möglichkeit der aktiven konzeptionellen Mitgestaltung Regelmäßige Fort- und Weiterbildung und interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten Präventionsangebote, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Hospitationen und kollegialen Austausch zwischen unseren neun Kitas Arbeitsort: Schwabenallee 86, 12683 Berlin-Biesdorf Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich noch heute und werde Teil eines engagierten Teams! Seit Mai 2022 sind wir Mitglied der Charta der Vielfalt. Wir fördern Vielfalt am Arbeitsplatz und freuen uns daher über alle Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Behinderung, Religion oder sonstiger Identität. Anika Thiele Tel: 030 40366 2322 Impressum Datenschutz

Erzieher:in (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Erzieher:in (m/w/d)Erzieher:in - Kita Kleine Traber (m/w/d) Die Kinder und Jugend der Volkssolidarität Berlin gGmbH betreibt neun Kitas mit unterschiedlichen Konzepten und betreut über 1.500 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Eintritt in die Schule. Gestalte mit - wir freuen uns auf Dich! Für unsere Kita ,,Kleine Traber‘‘ mit dem Konzeptschwerpunkt ,,Bildung für nachhaltige Entwicklung‘‘ suchen wir Dich als Erzieher:in / pädagogische Fachkraft in Teilzeit oder Vollzeit (30-40h). Schaue auf unserem YouTube-Kanal vorbei und lerne unsere Teams kennen: Karriere bei der Volkssolidarität Berlin - YouTubeDas sind Deine Aufgaben bei uns Eingewöhnung von Kindern im Alter ab ca. 8 Monaten bis zum Schuleintritt (je nach Wunsch im Elementarbereich oder U3-Bereich) Kompetenzen und Entwicklungspotentiale unserer Kinder erkennen und fördern Selbstständigkeit unserer Kinder fördern Begleitung der Kinder bei unseren zahlreichen Spiel-, Sport und Beschäftigungsmöglichkeiten Partnerschaftliche und wertschätzende Zusammenarbeit mit Familien Das wünschen wir uns von Dir Sozialpädagogischer Ausbildungs- oder Studienabschluss (z.B. als Erzieher:in / Kindheitspädagoge:in / Diplom-Pädagoge:in etc.) Ein liebevoller und partizipativer Umgang mit den Kindern ist für Dich selbstverständlich Eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise Das bieten wir Dir Eine attraktive Vergütung entsprechend der Berufserfahrung mit regelmäßigen Tariferhöhungen Zulagen für besondere Aufgaben (z.B. Qualitätsbeauftrage, Integrationserzieher:in, Praxisanleitung) Fachkraftzulage von 150 € / Monat und Jahressonderzahlung 30 Tage Urlaub zzgl. frei an Heiligabend und Silvester BVG-Firmenticket mit 15 € Arbeitgeberzuschuss pro Monat Regelmäßige Fort- und Weiterbildung und interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten Präventionsangebote, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Kindgerechte, individuell ausgestattete Räume sowie einen großen Außenbereich mit Nutzgartenanteil Hospitationen und kollegialen Austausch zwischen unseren neun Kitas Arbeitsort: Treskowallee 135, 10318 Berlin (Nahe S Karlshorst) Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich noch heute und werde Teil eines engagierten Teams! Seit Mai 2022 sind wir Mitglied der Charta der Vielfalt. Wir fördern Vielfalt am Arbeitsplatz und freuen uns daher über alle Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Behinderung, Religion oder sonstiger Identität. Anika Thiele Tel: 030 40366 2322 Impressum Datenschutz

Erzieher:in - Kita Regenbogeninsel (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Erzieher:in - Kita Regenbogeninsel (m/w/d) Die Kinder und Jugend der Volkssolidarität Berlin gGmbH betreibt neun Kitas mit unterschiedlichen Konzepten und betreut über 1.500 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Eintritt in die Schule. Wir leben eine Kultur der Wertschätzung, klare und transparente Kommunikation und stehen für höchste pädagogische Qualität. Gestalte mit - wir freuen uns auf Dich! Für unsere Kita ,,Regenbogeninsel‘‘ mit dem Konzeptschwerpunkt ,,gesunde Kita‘‘ suchen wir für den Elementarbereich Dich als Erzieher:in / pädagogische Fachkraft in TZoder VZ. Schaue auf unserem YouTube-Kanal vorbei und lerne unsere Teams und Kitaleitungen kennen: Karriere bei der Volkssolidarität Berlin - YouTubeDas sind Deine Aufgaben bei uns Förderung und Betreuung von Kindern ab ca. 2 Jahren bis zum Schuleintritt Kompetenzen und Entwicklungspotentiale unserer Kinder erkennen und fördern Selbstständigkeit unserer Kinder fördern Umsetzung der Konzeption ,,gesunde Kita'' Begleitung der Kinder bei unseren zahlreichen Spiel-, Sport und Beschäftigungsmöglichkeiten Partnerschaftliche und wertschätzende Zusammenarbeit mit Eltern Das wünschen wir uns von Dir Sozialpädagogischer Ausbildungs- oder Studienabschluss (z.B. als Erzieher:in / Kindheitspädagoge:in / Diplom-Pädagoge:in etc.) Ein liebevoller und partizipativer Umgang mit den Kindern ist für Dich selbstverständlich Eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise Das bieten wir Dir Eine attraktive Vergütung entsprechend der Berufserfahrung mit regemäßigen Tariferhöhungen Fachkraftzulage von 150 € / Monat und Jahressonderzahlung 30 Tage Urlaub zzgl. frei an Heiligabend und Silvester BVG-Firmenticket mit 15 € Arbeitgeberzuschuss pro Monat Regelmäßige Fort- und Weiterbildung und interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten Präventionsangebote, betriebliche Altersvorsorgen und vermögenswirksame Leistungen Kindgerechte, individuell ausgestattete Räume, inkl. eines Psychomotorikraums sowie einen großen Außenbereich mit Nutzgartenanteil Arbeitsort: Glambecker Ring 50, 12679 Berlin Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich noch heute und werde Teil eines engagierten Teams! Seit Mai 2022 sind wir Mitglied der Charta der Vielfalt. Wir fördern Vielfalt am Arbeitsplatz und freuen uns daher über alle Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Behinderung, Religion oder sonstiger Identität.Hast du noch Fragen? Dann rufe mich gerne an Anika Thiele Tel: 030 40366 2322 Impressum Datenschutz