64 Stellenangebote für Buchhalter (m/w/d) in Berlin und Brandenburg

Sachbearbeiter:innen Arztseitige Rechnungslegung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine wichtige Schlüsselfunktion im Gesundheitswesen. Wir sind für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt zuständig. Wir gewährleisten diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau – rund um die Uhr. Unser Hauptsitz befindet sich in einem modernen Bürogebäude in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn. Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (Körperschaft des öffentlichen Rechts) sucht für ihre Abteilung Abrechnung 2 zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Vollzeitbasis (Teilzeit möglich) unbefristet motivierte und engagierteSachbearbeiter:innen Arztseitige Rechnungslegung Ein Merkmal des ambulanten Sektors im deutschen Gesundheitswesen ist die Verteilung der zur Verfügung stehenden Gesamtvergütung. Dies geschieht über Regelungen des Honorarverteilungsmaßstabes (HVM) zur Vergütung der abgerechneten Leistungen an die niedergelassenen Ärzt:innen und psychologischen Psychotherapeut:innen. Die Abrechnung 2 übernimmt hierbei die zentrale Aufgabe, für die Vertragsärzt:innen die Honorare quartalsweise zu berechnen, durch die Honorarunterlagen zu bescheiden sowie gegenüber den Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern in Rechnung zu stellen. Das Aufgabengebiet der Sachbearbeiter:innen Arztseitige Rechnungslegung umfasst die selbstständige sach- und termingerechte Bearbeitung der quartalsmäßigen Kassenrechnungslegung unter Beachtung der relevanten Vorgaben (EBM, HVM, Beschlüsse, SGB V).Ihr Aufgabengebiet Pflege und Bearbeitung der relevanten Abrechnungsstammdaten Analyse und Prüfung der Datenlieferungen von der IT und der KBV auf Plausibilität Eigenständige Abstimmung und Schnittstellenkommunikation mit internen Bereichen Selbstständige Berechnung der monatlichen Abschlagsberechnung sowie der monatlichen MGV und Erstellung der notwendigen Buchungen zur Veranlassung der buchhalterischen Umsetzung Vorbereitung von Entscheidungen durch Verfassen von Vorlagen nach festgelegten Grundsätzen des HVM u.a. Pflege, Aktualisierung und Weiterentwicklung der Rechnungslegung und der damit verbundenen Vorlagen Erstellung von Datenlieferungen für die Krankenkassen und die KBV unter Beachtung der relevanten Vorgaben Ihr Profil Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte:r oder einen vergleichbaren Abschluss mit Bezug zum Verwaltungs- oder Sozialrecht bzw. dem Schwerpunkt im Gesundheitswesen oder verfügen vergleichsweise durch Ihre berufliche Tätigkeit über Kenntnisse im Verwaltungsrecht und/oder Sozialversicherungsrecht, idealerweise mit einer Ausrichtung auf den ambulanten Sektor Sie besitzen die Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen, haben Freude am strukturierten und strukturierenden Denken und besitzen eine Affinität zu Zahlen, die Ihnen einen geschickten Umgang bei der Analyse und Auswertung von Daten ermöglicht Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Analyse, Beschreibung und Modellierung von Prozessen Sie arbeiten selbstständig und gewissenhaft und sind in der Lage, sich unter Berücksichtigung normativer Vorgaben in komplexe abrechnungsrelevante Sachverhalte einzuarbeiten Sie haben Spaß und Freude, die Ergebnisse in Ihrem Arbeitsgebiet mit dem Team zu erörtern, durchzuarbeiten und die Ergebnisse zu präsentieren Ein sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen, insbesondere mit Excel, und ein Verständnis für IT-spezifische Zusammenhänge vervollständigen Ihr Profil Wir bieten Ihnen Vergütung nach TV-L Berlin, inklusive einer Jahressonderzahlung, und 30 Tage Urlaub 38,5 Stunden/Woche (Vollzeit) und flexible Arbeitszeiten/Teilzeitmodelle Bis zu 2 Tage mobiles Arbeiten (wöchentlich, nach Ende der Probezeit) KV-Card (50 € monatlicher Sachbezug) zum Einkaufen in der Region Zahlreiche Angebote zur Gesundheitsförderung, unternehmenseigene Fitnessräume und Kursangebote Sehr gute ÖPNV-Verkehrsanbindung, gesicherte Fahrradabstellplätze und kostenlose öffentliche Parkplätze Weitere attraktive Benefits und Informationen über die KV Berlin finden Sie auf unserer Karriereseite Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die beru?iche Gleichstellung der Geschlechter. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.Haben wir Ihr Interesse geweckt? Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind das A und O. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung bis zum 07.06.2024 unter Angabe der Kennziffer 2024_36. Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Office-Manager*in Geschäftsstelle der Abteilungsleitung Publikumsdienste (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Die Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) ist die größte öffentliche Bibliothek in Deutschland und mit rd. 1,5 Millionen Besucher*innen jährlich, die am besten besuchte Kultur- und Bildungseinrichtung Berlins. An zwei Standorten – Amerika-Gedenkbibliothek und Berliner Stadtbibliothek – stehen für unsere Nutzer*innen über 3,4 Millionen Medien zur Verfügung. Mit ihren ca. 340 Beschäftigten bietet die ZLB in allen Segmenten ihrer Arbeit ein innovatives und partizipatives Medien-, Beratungs- und Veranstaltungsangebot. Die Bibliothek entwickelt sich dabei zunehmend zu einer Plattform für die Communities der Stadtgesellschaft. Hier teilen die Bürger*innen ihr Wissen, hier wird die Teilhabe am digitalen Leben genauso wie an informierten städtischen Diskursen ermöglicht. Werden Sie Teil unseres Teams! Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt alsOffice-Manager*in Geschäftsstelle der Abteilungsleitung Publikumsdienste (m/w/d) Organisationseinheit: Kennziffer: Entgeltgruppe: Arbeitszeitumfang: Befristung: Betriebsdirektion | Abteilung Publikumsdienste 18/24 E8 TV-L Vollzeit (zz. 39,4 Stunden/Woche) befristet im Rahmen der Vertretung, voraussichtlich bis Ende 2025 Ihr Aufgabengebiet: In der Geschäftsstelle der Abteilungsleiterin verantworten Sie das professionelle Office-Management und unterstützen in administrativen und organisatorischen Vorgängen. Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen: eigenverantwortliche Büroorganisation: Terminmanagement (Planung, Koordination, Überwachung) Vor- und Nachbereiten von Sitzungen eigenständige schriftliche und elektronische Korrespondenz Post- und E-Mail-Bearbeitung, Wiedervorlagen, telefonische Kommunikation, Recherchen elektronisches Dokumentenmanagement und Aktenführung Anfertigung von PowerPoint-Präsentationen, Protokollen u. Ä. Dienstreiseorganisation (inkl. Reisekostenabrechnung) Abrechnungen im Rahmen der vorbereitenden Buchhaltung Schnittstelle und Unterstützung bei allgemeinen Verwaltungsvorgängen (z. B. Beschaffung, Vertragswesen, Rechnungsbearbeitung, Personalthemen, Fortbildungen etc.) Verwaltung von Besprechungsräumen und dem entsprechenden Equipment Sicherstellung standardisierter Organisationsabläufe bzw. Unterstützung der Ausgestaltung und Etablierung interner Prozesse zur Optimierung der Kommunikationsstruktur mit Schnittstellenfunktion Mitarbeit bei Aufgaben dezentraler Budgetierung, u. a. Belegverwaltung, Budgetüberwachung Unterstützung bei Projekten Ihre Qualifikationen: Sie haben Ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen (z. B. zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement) oder können eine gleichwertige Qualifikation aufgrund einschlägiger Berufserfahrung vorweisen. Zudem verfügen Sie über mehrjährige Berufserfahrung in einer dem Aufgabengebiet entsprechenden Tätigkeit.Zu Ihren Fachkompetenzen zählen: umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Büroorganisation sehr guter Umgang mit MS Office-Anwendungen (insbes. Outlook, Word, Excel, PowerPoint) sichere Kenntnis der deutschen Rechtschreibung sowie grundlegender Schreib- und Gestaltungsnormen für die Textverarbeitung gute Englischkenntnisse Kenntnisse der Landeshaushaltsordnung, von Vergaberichtlinien und des Bundesreisekostengesetzes von Vorteil Folgende außerfachliche Kompetenzen zeichnen Sie aus: freundliches und verbindliches Auftreten Kommunikationsstärke, Kontaktfreude und hohe soziale Kompetenz Planungs- und Organisationstalent eigenständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise hohes persönliches Engagement sowie Loyalität und Diskretion sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Sind Sie so jemand? Dann brauchen wir Sie! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 26.05.2024. Bitte bewerben Sie sich online über das Berliner Karriereportal.Hinweise: Die ZLB fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung, geschlechtlicher oder sexueller Identität. Anerkannt schwerbehinderte Bewerber*innen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Personen mit Migrations- oder Fluchtgeschichte werden besonders ermutigt, sich zu bewerben. Weitere Informationen über die Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin erhalten Sie unter www.zlb.de.Ansprechpartnerin: Eva-Katrin Stolz Telefon: +49-30-90226-513 E-Mail: stellenausschreibung@zlb.de

Sachbearbeitung Darlehensbuchhaltung (w/m/d) Vollzeit / Teilzeit
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Sachbearbeitung Darlehensbuchhaltung (w/m/d) Vollzeit / TeilzeitDeine Aufgaben Ordnungsgemäße Abbildung aller vorkommenden Geschäftsvorfälle nach HGB in Haupt - und Nebenbüchern der Bank, einschließlich Sicherstellung fristgerechter Zahlungen Abstimmung, Analyse und Klärung von Differenzen sowie Entscheidung erforderlicher Korrekturen und Nachhalten derer korrekter Umsetzung Erstellen und Plausibilisieren von Monats- und Jahresabschlussauswertungen sowie Sonderaufstellungen zu Konten und Sachverhalten Beratung (in- und extern) in allen Fragen aus dem Verantwortungsbereich Persönliche Anforderungen Eigenverantwortliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise Effiziente und gewissenhafte Bearbeitungspraxis sowie ein kooperativer und verbindlicher Umgang mit verschiedenen Auftraggeber:innen Teamfähigkeit und Flexibilität Analytische Fähigkeiten sowie Zahlen- und IT-Affinität Fachliche Anforderungen Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Studium, z. B. im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare fachspezifische Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung Sichere Anwendung der Rechnungslegungsvorschriften gemäß HGB Idealerweise bankwirtschaftliche Fachkenntnisse sowie Erfahrung im Umgang mit Bankprodukten IT-Kenntnisse zur Finanzbuchhaltung und den Nebenbüchern sowie sicherer Umgang mit MS-Office und SAP wünschenswert Dein Einsatzort in der IBB Die Darlehensbuchhaltung zählt zu den Back-Office-Bereichen und stellt sicher, dass sämtliche Kundenund Refinanzierungsverträge sowie deren Zahlungsbewegungen korrekt und revisionssicher im Zahlenwerk der IBB abgebildet sind. Die Darlehensbuchhaltung stellt verschiedene Services für andere Abteilungen der Bank zur Verfügung. Unsere systemtechnische Basis ist vor allem das SAP Darlehensnebenbuch. Außerdem arbeiten wir mit dem SAP Debitorennebenbuch sowie in Teilen mit dem SAP Hauptbuch.Wir leben Gleichstellung! Wir treten für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und streben in den Bereichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse. Darüber hinaus sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ebenfalls erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Die Investitionsbank Berlin als Arbeitgeberin Wir sind die Förderbank Berlins und geben jeden Tag alles, um unsere Stadt noch lebenswerter zu machen. Wir fühlen uns als klimaneutrale Bank der Nachhaltigkeit verpflichtet, forcieren die Digitalisierung zum Wohle unserer Kund:innen und fördern Diversität. Egal ob Start-ups, Mittelstand, Technologieunternehmen oder Wohnungswirtschaft - wir finanzieren die Anforderungen der wachsenden Stadt. In unseren Geschäftsfeldern Wirtschaftsförderung, Immobilien- und Stadtentwicklung sowie Arbeitsmarktförderung unterstützen wir vor allem eines: Berlin. Als die Bank für Gründungen helfen wir innovativen Macher:innen und Start -ups, ihre Ideen zu erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln. So werden Arbeitsplätze geschaffen und viele internationale Menschen von unserer Stadt angezogen. Das macht Berlin interessant und lebenswert!Unsere Benefits für Dich: Sicherer Arbeitsplatz in einer 100%igen Tochter des Landes Berlin Attraktive Vergütung und zusätzliche Sozialleistungen wie vermögenwirksame Leistungen Einstieg in Vollzeit (38 Stunden) oder nach individueller Teilzeitvereinbarung möglich Flexible Arbeitszeiten von 6-20 Uhr ohne Kernarbeitszeiten sowie Homeoffice-Möglichkeiten Persönliche sowie fachliche Weiterbildungsmaßnahmen möglich 30 Tage Urlaub, einen Freizeittag pro Jahr sowie 24. & 31.12. als Bankfeiertage Übernahme der Kosten für das BVG-Ticket/Deutschlandticket Job Sportgruppen, Betriebsfeiern sowie regelmäßige Teambuildingmaßnahmen, um das Gefühl von Zusammenhalt innerhalb der Bank zu stärken Klingt spannend? Weitere Benefits & Informationen findest Du auf unserer Karriereseite .Deine Onlinebewerbung - wie kannst Du Dich bewerben? In unserem Bewerbungsportal kannst Du alle erforderlichen Informationen schnell und bequem eingeben sowie Deine Bewerbungsunterlagen hochladen. Über die „Jetzt bewerben“ Fläche gelangst Du direkt zur Stellenausschreibung: Du hast weitere Fragen zur Stellenausschreibung? Dann steht Dir Jennifer Martin (Personalreferentin, Tel. 030-2125/5528) gern zur Verfügung. Doch nicht das Richtige für Dich? Weitere spannende Stellenangebote findest Du unter: Investitionsbank Berlin Onlinebewerbung Du willst mehr von uns erfahren? Dann findest Du uns auf folgenden Social-Media-Kanälen:

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Leitung Finanzen / Controlling (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Eine interessante Vakanz in unserer sehr spannenden und einzigartigen Organisation - hier bietet sich die Chance der Mitwirkung bei einer der wesentlichen Aufgaben für unsere Institution. Wir suchen Sie alsLeitung Finanzen / Controlling (m/w/d) Über die Stiftung Der KENFO ist die größte öffentlich-rechtliche Stiftung in Deutschland mit Sitz in Berlin und verwaltet Geldmittel in Höhe von rund 24 Milliarden Euro. Sie wurde durch ein Gesetz mit breiter parlamentarischer und gesellschaftlicher Zustimmung errichtet und existiert seit Juni 2017. Der KENFO hat die Aufgabe, die eingezahlten Mittel im Laufe dieses Jahrhunderts so zu verwalten und anzulegen, dass die Finanzierung der Zwischen- und Endlagerung des radioaktiven Abfalls in Deutschland gewährleistet ist. Diese gesellschaftlich wichtige und anspruchsvolle Aufgabe wird von einem erfahrenen Team mit hoher Expertise bewältigt, das in einem sehr anspruchsvollen Umfeld des Asset Managements arbeitet. Das Stiftungsvermögen wird unter Risiko-Ertrags-Gesichtspunkten professionell weltweit investiert. Die Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) sind dabei ein wichtiger Bestandteil der Investmentstrategie. Die Stiftung arbeitet eng mit den Stakeholdern aus Politik und Verwaltung zusammen. Die Stiftung braucht hoch motivierte Verstärkung, um ihre Herausforderungen vollumfänglich wahrzunehmen. Werden auch Sie Teil unseres Teams. Über das Aufgabenumfeld Der Bereich Finanzen liegt im CFO-Bereich und besteht derzeit aus zwei Mitarbeitern/-innen inklusive der Leitung. Die ausgeschriebene Stelle berichtet direkt an den CFO. Ihr Aufgabenbereich Fachliche und disziplinarische Leitung des Bereichs Finanzen der Stiftung Verantwortung für alle fachlichen Grundsatzthemen, wie Rechnungslegungs- und Reportingstandards, Definition und Pflege der Prozesse Weiterentwicklung des Bereichs mit dem Ziel, die gestellten Anforderungen zu erreichen bei gleichzeitiger Effizienz- und Effektivitätssteigerung einschließlich Qualitätssicherung Planung, Budgetierung, Erstellung von Ergebnisvorschauen Gesamtverantwortung für die Finanz- und Wirtschaftsplanung sowie die Haushaltsplanung der Stiftung Leitung der Buchhaltung, Aufsicht und Finanzcontrolling einschließlich Übernahme der Verantwortung für Qualität, Richtigkeit und Konsistenz der Zahlen, Finanzberichterstattung Festlegung der Bilanzpolitik (in Abstimmung mit dem Fachvorstand) Verantwortung für Durchführung des Jahresabschlusses und der Jahresrechnung nach BHO einschließlich der stiftungsseitigen Koordinierung der Abschlussarbeiten durch den Abschlussprüfer Verantwortung für die Erstellung der finanzbezogenen Berichte, Auswertungen und Präsentationen Verantwortung für die Erstellung von Analysen und Auswertungen einschließlich Entscheidungsgrundlagen für Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen Mitarbeit bei Sonderthemen und in abteilungsübergreifenden Prozessen und Projekten, z.B. bei finanzwirtschaftlichen Analysen Übernahme der Aufgabe des stellvertretenden Beauftragten für den Haushalt Ihr Profil – was Sie mitbringen Fachliche Anforderungen: Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium (Diplom/Master), bevorzugt in Schwerpunkten Wirtschaftsprüfung und Controlling oder eine vergleichbare Qualifikation Erfahrung im Umgang mit DATEV bzw. sonstigen gängigen Auswertungs- und Buchhaltungsformaten Nachgewiesene Erfahrung in der Erstellung von Jahresabschlüssen Vertiefte Kenntnisse Rechnungswesen (IFRS, HGB) Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen oder Controlling im Bereich der Vermögensverwaltung oder eines Kreditinstituts oder als Berater in den entsprechenden Bereichen Vertiefte Kenntnisse des öffentlichen Haushaltswesens (Kameralistik, BHO) Sehr gute EDV Kenntnisse mit dem MS Office-Paket Erstellung und Arbeiten mit Finanz- und Cash-Flow-Modellen Idealerweise Erfahrung bei der Einführung und Durchführung integrierter Planungen und Planungssysteme Allgemeine Anforderungen: Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie eine schnelle Auffassungsgabe, souveränes Auftreten und Durchsetzungsvermögen Sprachen: Deutsch und Englisch, fließend in Wort und Schrift (verhandlungssicher) Hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Qualitätsorientierung, auch und besonders im Detail Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Ausgeprägte Teamfähigkeit Selbständige Bearbeitung von zur Eigenverantwortung übertragenen Aufgaben Hohe Leistungsbereitschaft und Motivation Flexibilität und Lernbereitschaft, insbesondere zur Erschließung neuer fachlicher Themen Unsere Leistungen – wir für Sie Unbefristeter Vertrag mit marktgerechter, attraktiver außertariflicher Vergütung Hybrides Arbeitsmodell (Büro und mobiles Arbeiten) Attraktive & sichere betriebliche Altersversorgung (Arbeitgeber-Anteil von 5,49 %) Firmenticket ÖPNV & Employee Assistance Program …und das „Drumherum“ Krisensicherer Arbeitsplatz Zentral gelegene & modern ausgestattete Büroräume in Berlin Flache Hierarchien, hohe Eigenverantwortung und großer Gestaltungsspielraum Förderung der Weiterbildung nach individuellem Bedarf Für Rückfragen zum Aufgabengebiet stehen Ihnen Sandra Eppler (+49 30 40818858-50) und Claudia Balzer (+49 30 40818858-43) gern zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich elektronisch (eine PDF-Datei) an die Adresse: jobspersonio@kenfo.de