4 Stellenangebote als Ärztin / Arzt in Berlin und Brandenburg

Assistenzarzt /-ärztin für Anästhesiologie (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

Seit 1994 bieten wir medizinische Spitzenleistung in der Landeshauptstadt Potsdam und feiern 2024 unser 30jähriges Bestehen. Mit drei modernen OP-Sälen, 44 interdisziplinären Betten, mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern davon 15 festangestellten Fach- und Assistenzärzten und rund 2.200 elektiven Operationen im Bereich der Orthopädie, Unfallchirurgie und Chirurgie pro Jahr sind wir eine feste Größe in der Gruppe der deutschen Privatkliniken. Schwerpunkte sind die Endoprothetik aller Gelenke, die arthroskopische rekonstruktive Chirurgie, die Wirbelsäulen- und Bandscheibenchirurgie, Fußchirurgie und Transgender-Chirurgie. In der Endoprothetik stehen wir auf Platz 3 der in Berliner und Brandenburger Kliniken pro Jahr durchgeführten Operationen. Wir arbeiten mit renommierten Spezialisten aus dem In- und Ausland zusammen. Das zeigt: Wir sind für die künftigen Herausforderungen gut aufgestellt!Jetzt geht es um Sie! Sie haben sich für die Medizin entschieden, sind mit Empathie und Freude Arzt/Ärztin und Ihre besondere Begeisterung gilt der Anästhesiologie? Daher haben Sie sich auf den Weg zur Facharztprüfung für Anästhesiologie gemacht und suchen starke Partner für die letzten Meter bis dahin? Super! Dann passen Sie in unser Team, denn wir suchen Sie alsAssistenzarzt/-ärztin für Anästhesiologie (w/m/d)Das bieten wir: Ein unbefristetes Anstellungsverhältnis Ein Jahr Weiterbildungsbefugnis im Bereich Anästhesiologie Ein Team erfahrener Fachärzte/Fachärztinnen der Anästhesiologie, das Wissen gerne teilt und kollegiale Unterstützung lebt Anwendung aller Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie (z.B. Plexus brachialis-, Scalenus- und Ischiadicus- sowie Femoralis-Blockaden) Eine Vergütung, die sich im Wettbewerb behaupten kann 30 Tage Urlaub sowie Freistellung am 24. und 31.12. Überdurchschnittlich familienfreundliche Dienstzeiten Zuschuss zum VBB-Ticket (nach der Probezeit) Frisches und innovatives Verpflegungsangebot mit Arbeitgeberzuschuss sowie kostenlose Getränke Ihr Tätigkeitsfeld: Verantwortungsvolle Mitarbeit in der Fachabteilung Anästhesie Anwendung der gängigen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie Perioperativ umfassende anästhesiologische, schmerztherapeutische Versorgung unserer Patientinnen und Patienten Durchführung der Anästhesiesprechstunden Das sollten Sie mitbringen: Deutsche Approbation Fortgeschrittene Facharztweiterbildung für Anästhesiologie (möglichst letztes Weiterbildungsjahr) Erfahrung in den gängigen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie Gute deutsche Sprachkenntnisse Freude an komplexen Fragestellungen der Anästhesie Sozialkompetenz, Freundlichkeit und empathischer Zugang zu unseren Patientinnen und Patienten Gesetzlich notwendigen Nachweis über die Immunisierung gegen Masern …das können Sie nicht alles erfüllen? Macht nichts! Wir sind uns sicher, dass Sie über viele andere Erfahrungen und Fähigkeiten verfügen, die für uns interessant sind. Machen Sie den ersten Schritt und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF. Dann besprechen wir, an welcher Stelle Sie am besten zu uns passen. Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF (auch ohne Anschreiben) senden Sie bitte an: Klinik Sanssouci Potsdam GmbH Frau Julia Krause (Personalreferentin) karriere@kliniksanssouci.de Für Rückfragen erreichen Sie Frau Krause unter 0331 – 28087 – 252

Oberarzt (m/w/d) interventionelle Kardiologie
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Oberarzt (m/w/d) interventionelle KardiologieOberarzt:ärztin interventionelle Kardiologie (m/w/d) Unsere Caritas-Klinik Maria Heimsuchung liegt zentral in Berlin-Pankow. Unsere Abteilung Innere Medizin – Kardiologie ist ausgestattet mit allen modernen Untersuchungs- und Behandlungstechniken. Unsere Schwerpunkte liegen auf der Versorgung von Durchblutungsstörungen, Herzleistungsschwäche und Herzrhythmusstörungen. Unser Haus verfügt über eine zertifizierte Chest Pain Unit und ein zertifiziertes Cardiac Arrest Center. Im Mai 2022 haben wir ein hochmodernes Labor einweihen können, welches das Versorgungsangebot vervollständigt. Einen weiteren wichtigen Schwerpunkt stellt die Versorgung von Patienten mit akuten und chronischen Herzleistungsschwächen dar. 2019 wurden wir als erste Klinik in Berlin als Schwerpunktklinik für Herzschwäche (heart failure unit) zertifiziert und 2021 bestätigt. Unser Angebot Gestaltungsspielraum: Zusammen mit Ihnenentwickeln wir unsere interventionelle Kardiologie weiter und halten stets Ausschau nach neuen Behandlungstechniken. Work-Life-Balance und Familie: Ob Zeit für Ihre Liebsten, Freunde oder Ihr Hobby, bei uns erhalten Sie zuverlässige Dienstpläne (inklusive Rufbereitschaften), die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind und weit im Voraus geplant werden. Fort- und Weiterbildung: Wir legen höchsten Wert auf die persönliche und fachliche Entwicklung unserer Mitarbeitenden. In regelmäßigen Feedbackgesprächen tauschen wir uns über unterschiedliche Möglichkeiten aus und planen dabei Ihre nächsten Schritte. Mobilität: Sie können unser Haus sowohl mit dem Auto, dem Rad als auch den Öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichen. Hierfür bieten wir Ihnen ein Jobticket, Bikeleasing und genügend Parkplätze an. Gesundheit und Freizeit: Wir bieten zahlreiche Sport- und Fitnessangebote an und unterstützen Familien in der Ferienbetreuung ihrer Kinder. Ihre Aufgaben Sie planen, begleiten und führen interventionelle Untersuchungen selbstständig durch. Sie nehmen an unserem Dienstsystem teil. Sie bringen innovative Ideen ein, um unsere Abteilung weiterzuentwickeln. Ihr Profil Sie sind Facharzt:ärztin der Inneren Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie und besitzen die Deutsche Approbation. Sie bringen Erfahrung in allen gängigen Koronarinterventionen mit. Ziele erreichen Sie gemeinsam im Team, finden nachhaltige Lösungen und schauen gerne über den Tellerrand, um die medizinische Weiterentwicklung voranzutreiben. Ihre Bewerbung Wir leben unsere Philosophie der Menschlichkeit durch Teamgeist, flache Hierarchien, Eigeninitiative sowie zielorientiertes Handeln. Wir freuen uns auf Sie! Schicken Sie einfach Ihre Bewerbung an jobs@caritas-gesundheit.de und wenn Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, erreichen Sie Jessica Nefe (Recruiterin) unter 0152 590 18 452. Für fachliche Fragen erreichen Sie unseren Chefarzt Herr Dr. med. Jürgen Meyhöfer unter 030 47517-321. Caritas-Klinik Maria Heimsuchung Berlin-Pankow Breite Str. 46/47 13187 Berlin jobs@caritas-gesundheit.de

Facharzt/Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Der drittgrößte Bezirk Steglitz-Zehlendorf liegt im Südwesten Berlins und bietet ein Wohlfühlklima für alle Menschen. Dazu gehören die acht Ortsteile: Dahlem, Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Schlachtensee, Steglitz, Wannsee und Zehlendorf. So unterschiedlich unsere Ortsteile auch sein mögen - so unterschiedlich sind auch unsere rund 309.000 Einwohner mit ihren Bedürfnissen. Es sollen sich alle in Steglitz-Zehlendorf wohlfühlen, das ist das Ziel der Bezirksverwaltung. Das Gesundheitsamt des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf von Berlin sucht ab 01.07.2024 und unbefristet eine/nFacharzt/Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) Kennziffer: 4100-T006 Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: A15, EG 15 TV-L Vollzeit mit 40 bzw. 39,4 Wochenstunden Die Beschäftigung von Teilzeitkräften ist möglich, sofern der Arbeitsplatz ganztägig besetzt ist. Es handelt sich hierbei um eine Stellendoppelbesetzung im Rahmen des Wissenstransfers vom 01.07.2024 bis 31.12.2024Ihr Arbeitsgebiet umfasst vielfältige Aufgaben, unter anderem... Wahrnehmung ärztlicher Aufgaben gemäß § 1, § 8 Abs. 2 Nr. 5, § 8 Abs. 4 des Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst (GDG) in Verbindung mit dem Gesetz für psychisch Kranke (PsychKG) und dem Betreuungsgesetz. Gewährleistung zielgruppenadäquater Beratungs- und Betreuungsangebote für den Personenkreis der psychisch Kranken und Behinderten einschließlich der Abhängigkeitskranken sowie der durch psychische Erkrankungen und Abhängigkeitserkrankungen Gefährdeten und von psychischen Behinderungen Bedrohten. Durchführung psychiatrischer Untersuchungen einschließlich der Veranlassung geeigneter psychosozialer bzw. therapeutischer Maßnahmen. Erstellung psychiatrischer Gutachten und Stellungnahmen zu psychiatrischen Fragestellungen. Durchführung von Maßnahmen der Unterbringung nach dem PsychKG und Krisenintervention. Ihr Profil: Beamtinnen / Beamte: Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den höheren Gesundheitsdienst Tarifbeschäftigte: Facharzt/Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie oder Facharzt/Fachärztin für Psychiatrie oder Facharzt/Fachärztin für Neurologie oder ein approbierter Arzt bzw. eine approbierte Ärztin in Weiterbildung (Psychiatrie und Psychotherapie) mit wenigstens 24 Monaten (Vollzeit) stationärer und/oder teilstationärer Erfahrung in der Psychiatrie Hinweis: Die tarifliche Eingruppierung aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen in entsprechenden Tätigkeiten erfolgt gem. persönlichen Voraussetzungen. Für alle gilt: Bitte unbedingt beachten: Bei Einstellung ist ein Nachweis über eine Masernschutzimpfung erforderlich.Fachliche Kompetenzen: Psychiatrisches Grundlagenwissen einschließlich Psychopathologie Psychodiagnostisches und psychotherapeutisches Fachwissen Fundierte Kenntnisse des Gesundheitsdienstgesetzes, des SGB IX, des Berliner Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG), des Betreuungsgesetzes und angrenzender Rechtsgebiete Umfassende Kenntnisse der regionalen sozialpsychiatrischen Einrichtungen Außerfachliche Kompetenzen: Leistungs-, Lern- und Veränderungsfähigkeit Organisationsfähigkeit Ziel- und Ergebnisorientierung Durchsetzungsfähigkeit Urteilsvermögen Kommunikationsfähigkeit Dienstleistungsorientierung Wir bieten: eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle (u.a. Gleitzeit, Arbeiten in Teilzeit) Möglichkeit zur Mobilen Arbeit eine gute Einarbeitung durch ein dynamisches Team eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung (Wissensmanagement) ein großes Angebot des Gesundheitsmanagements ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst 30 Tage Urlaubsanspruch, grundsätzlich am 24. und 31. Dezember frei ein vergünstigtes Jobticket die Möglichkeit von Auslandspraktika - "LoGo! Europe" Bildungsurlaub eine gute Verkehrsanbindung an die verschiedenen Standorte eine pünktliche Bezahlung und eine Jahressonderzahlung Vermögenswirksame Leistungen u.v.a.m. Wichtig: Über den Button „weitere Informationen“ finden Sie das detaillierte Anforderungsprofil mit allen Informationen zu dieser Stellenausschreibung. Das Anforderungsprofil stellt die verbindliche Grundlage für die Auswahlentscheidung dar. Bitte speichern Sie sich das Anforderungsprofil, da es nach Ablauf der Bewerbungsfrist nicht mehr abrufbar ist. Ansprechperson für Ihre Fragen zu dem Arbeitsgebiet: Herr Dr. Schulte-Runge, Stellenzeichen: Ges 4100, Tel.: 030 90299 4750. Interesse? Bewerben Sie sich jetzt! Oder spätestens bis zum 18.04.2024 ausschließlich über das Karriereportal der Berliner Verwaltung. Bitte reichen Sie unbedingt eine aktuelle dienstliche Beurteilung oder ein qualifiziertes Zeugnis ein. Sofern Ihnen ein aktuelles Arbeitszeugnis bzw. eine dienstliche Beurteilung nicht vorliegt, weisen Sie bitte in Ihrer Bewerbung darauf hin. Für aktuell bzw. ehemalig im öffentlichen Dienst Beschäftigte: Bitte füllen Sie die Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht aus und fügen Sie diese Ihrer Bewerbung bei. Hinweise: Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, da in den Aufgabengebieten dieser Wertigkeit eine Unterrepräsentanz besteht. Bei der Besetzung werden Frauen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir erwarten mindestens eine kompetente Verwendung der deutschen Sprache entsprechend der Stufe C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. (The minimum we expect is competent use of the German language at a level corresponding to C1 of the Common European Framework for languages.) Bei Qualifizierungen und Bildungsabschlüssen, die nicht in der Bundesrepublik Deutschland erlangt wurden, ist eine Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifikationen über die "Zentralstelle für ausländische Abschlüsse (ZAB)" sowie eine beglaubigte deutsche Übersetzung beizufügen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.html. Vorhandene Unterlagen zur Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis in Deutschland sind mit den Bewerbungsunterlagen einzureichen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die o.a. Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin. Etwaige anlässlich einer Bewerbung entstehende Aufwendungen, wie z.B. Fahrtkosten, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten, können nicht erstattet werden. Ergänzend ist zu beachten, dass eine digitale Durchführung von Auswahlgesprächen aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist. Weitere Informationen zum Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin: https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/ weitere InformationenMEIN JOB, MEIN BEZIRK VIELFÄLTIG BESONDERS STEGLITZ-ZEHLENDORF

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Oberarzt (m/w/d) Orthopädie und Unfallchirurgie
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Oberarzt (m/w/d) Orthopädie und UnfallchirurgieOberarzt:ärztin Orthopädie und Unfallchirurgie (m/w/d) In unserer Abteilung der Orthopädie und Unfallchirurgie werden Patientinnen und Patienten mit akuten Verletzungen und Verletzungsfolgen im Spektrum der Notfallversorgungsstufe 1 sowie mit orthopädischen und sporttraumatologischen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates nach modernen Standards behandelt und mit minimalinvasivem Vorgehen operiert. Besondere Schwerpunkte sind neben der Hüft- und Knie-Endoprothetik, das Alterstraumatologische-Zentrum, die Sporttraumatologie und -orthopädie, unser Wirbelsäulenzentrum mit neuester Robotik, die spezielle Vor- und Rückfußchirurgie sowie die Handchirurgie.Unser Angebot Wir sind eine bestens etablierte und überregional beliebte Klinik in Berlin-Hermsdorf, die für Ihre exzellente Orthopädie und Unfallchirurgie bekannt ist. Es erwartet Sie ein multiprofessionelles Team, was mit allen Fachbereichen engagiert zusammenarbeitet. Wir leben kurze Wege sowie schnelle Absprachen, damit wir Bestleistungen erbringen können. Durch unsere verlässliche Dienstplangestaltung bieten wir Ihnen ebenso eine gute Vereinbarkeit von Arbeit, Familie und Freizeit. Mobilität: Wenn Sie mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln kommen möchten, bieten wir Ihnen ein Jobticket und Bikeleasing an. Auch fürs Auto finden sich genügend Parkplätze. Gesundheit und Freizeit: Wir bieten Ihnen zahlreiche Sport- und Fitnessangebote an und unterstützen Familien in der Ferienbetreuung ihrer Kinder. Ihre Aufgaben In unserem multiprofessionellen Team versorgen Sie die uns anvertrauten Menschen im Bereich der orthopädischen und unfallchirurgischen Krankheitsbilder. Sie nehmen an unserem Dienstsystem teil. Sie bringen innovative Ideen ein, um unsere Abteilung weiterzuentwickeln. Ihr Profil Sie sind Facharzt:ärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie oder spezielle orthopädische Chirurgie. Sie zeichnen sich durch Ihre Leidenschaft und/oder fundierte klinische Erfahrungen von mind. 2 Jahren als Oberarzt:ärztin in der Orthopädie und Unfallchirurgie aus. Ziele erreichen Sie gemeinsam im Team, finden nachhaltige Lösungen und schauen gerne über den Tellerrand, um die medizinische Weiterentwicklung voranzutreiben. Ihre Bewerbung Wir leben unsere Philosophie der Menschlichkeit durch Teamgeist, flache Hierarchien, Eigeninitiative sowie zielorientiertes Handeln. Wir freuen uns auf Sie! Schicken Sie einfach Ihre Bewerbung (Lebenslauf reicht) an jobs@caritas-gesundheit.de und wenn Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, erreichen Sie Jessica Nefe (Recruiterin) unter 0152 590 18 452. Caritas-Klinik Dominikus Berlin-Reinickendorf Kurhausstraße 30 13467 Berlin jobs@caritas-gesundheit.de