83 Jobs für Kaufmännische Angestellte (m/w/d) in Berlin und Brandenburg

Sachbearbeitung Kreditorenbuchhaltung (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Nauen

Havelland Kliniken GmbH Sachbearbeitung Kreditorenbuchhaltung (w/m/d) Nauen Die Havelland Kliniken GmbH sucht Sie für unsere Verwaltung in Nauen alsSachbearbeitung Kreditorenbuchhaltung (w/m/d) unbefristet, in Vollzeit, Start zeitnah in Absprache Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe ist ein Verbund von sieben Gesellschaften des Gesundheits- und Sozialwesens, deren Einrichtungen über den ganzen Landkreis Havelland im Westen Brandenburgs verteilt sind. Mit rund 2.400 Mitarbeitenden und Azubis sind wir der größte Arbeitgeber in der Region. Die Havelland Kliniken GmbH (HKG) ist die größte von sieben Gesellschaften in der Havelland Kliniken Unternehmensgruppe. Wir betreiben Fachkliniken für Kinder- und Jugendmedizin, Gynäkologie, Geriatrie, Psychiatrie, Notfallmedizin, Traumatologie, Anästhesie / Intensiv, Chirurgie, Urologie und Innere Medizin.Zu Ihren Aufgaben Selbstständige Erfassung, Prüfung, Kontierung und Buchung von Eingangsrechnungen in unserer digitalisierten SAP-Buchhaltung mit elektronischem Rechnungs-Workflow. Bearbeitung und Durchführung des Zahlungsverkehrs und von Zahlläufen, sowie Bearbeitung von Kreditorenkonten (Anlage und Änderungen, Mahnungen, Saldenbestätigungen, Klärung offener Posten etc.) Eigenständige Sachverhaltsklärung mit Fachabteilungen sowie externen Dienstleistern. Abwicklung von buchhaltungsspezifischen Sonderaufgaben sowie die Zuarbeit für die Erstellung von Monats- und Unterstützung bei Jahresabschlussarbeiten und gerne auch die Mitarbeit bei der Implementierung von neuen Prozessen im Bereich der Kreditorenbuchhaltung. Wir wünschen uns von Ihnen: eine einschlägige kaufmännische Ausbildung und Berufserfahrung im Bereich Kreditorenbuchhaltung, vorzugsweise Erfahrungen mit dem Programm SAP, gute Anwenderkenntnisse mit MS Office Produkten, insbesondere ExcelWir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit, eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD, eine Jahressonderzahlung, eine betriebliche Altersvorsorge, Bezuschussung zum Deutschlandticket, JobRad, ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen sowie ein Prämiensystem bei Anwerbung von Personal. Natürlich haben wir unternehmenseigene Parkplätze, Personalrestaurants und ein Fitnessangebot bei clever Fit für Mitarbeitende. Mehr Infos zur zur Unternehmensgruppe unter www.havelland-kliniken.de Finden Sie uns auch auf YouTube, Instagram oder Facebook unter dem Stichwort Havelland Kliniken. Bewerben Sie sich jetzt! Senden Sie ihre Bewerbung bitte per E-Mail als PDF mit Lebenslauf, Urkunden und Arbeitszeugnissen mit der Vakanznummer HKG-SB Kreditoren 605 an Bewerbungen@havelland-kliniken.de oder postalisch an: Havelland Kliniken Unternehmensgruppe Personalmanagement Ketziner Straße 19 14641 Nauen

Disponent*in / Sachbearbeiter*in zur Terminierung (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Die Jochum Medizintechnik GmbH zählt zu den führenden Anbietern von Homecare Produkten und allen damit verbundenen Dienstleistungen im Raum Berlin und Brandenburg. Als regional verwurzeltes Unternehmen sind wir mit unseren rund 65 engagierten und qualifizierten Mitarbeitern bei Medizinern, Anwendern und Patienten gleichermaßen geschätzt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine*nDisponent*in / Sachbearbeiter*in zur Terminierung (m/w/d) Vollzeit Telefonische Vereinbarung von Terminen für Lieferfahrer und Techniker*innen Erstellung von Lieferscheinen und Servicescheinen für Wartungen/Reparaturen Telefonische Kundenbetreuung Korrespondenz sowie allgemeine administrative Aufgaben Ihr Anforderungsprofil: Ortskenntnisse von Berlin/Brandenburg unbedingt erforderlich Kaufmännische Ausbildung oder einschlägige Berufserfahrung, gerne auch Quereinsteiger Spaß am Telefonieren und sehr gute Deutschkenntnisse (min. C1) Sicherer, intuitiver Umgang mit PC-Programmen Kundenorientierung auch in Stresssituationen Wir bieten: rein arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge bis zu 30 Tage Urlaub Individuelle Mobilitätsangebote (Deutschlandticket Job, Fahrradleasing) Nettes, motiviertes Team in einem familiären Arbeitsumfeld Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Format) an: Jochum Medizintechnik GmbH Straße 9 Nr. 3 12309 Berlin 030 7468730 E-mail: bewerbung@jochummed.de

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Statistische Analysen und Wahlorganisation
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

Arbeiten für Potsdam vielseitig, flexibel, bürgernah Potsdam ist lebenswert, familienfreundlich und vielfältig. Das spiegelt sich auch in der Verwaltung der brandenburgischen Landeshauptstadt wider. Mit mehr als 2.500 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als kommunale Behörde halten wir die Stadt am Laufen und sind zuverlässige Dienstleisterin für die Einwohnerinnen und Einwohner. Gleichzeitig geben wir die Impulse für die Entwicklung der Stadt. Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Verwaltungsmanagement zur befristeten Anstellung nach § 14 Abs. 1 TzBfG voraussichtlich bis zum 09.01.2025 mit der Option der Weiterbeschäftigung als Elternzeitvertretung in Vollzeit eine*nSachbearbeiter*in (m/w/d) Statistische Analysen und Wahlorganisation Kennziffer: 553.000.06Ihre Aufgaben Erstellung von Konzepten für die Auswertung und Präsentationen von Statistiken zur Bevölkerung (Inhalt, Raum, Zeit, Berichtsform) in Abhängigkeit von Nutzerbedürfnissen und Zielstellungen der Verwaltung, Stadtentwicklung und externer Dritter Identifizierung, Auswahl und Anwendung wissenschaftlich-statistischer Methoden (deskriptive und multivariate) für die Datenanalyse (Aufdecken von Strukturen, Veränderungen, Entwicklungen und deren Vergleiche) Definition und Anwendung von Standards zur Gewinnung von statistischen Informationen sowie deren Dokumentation im Wiki des Bereiches Statistik und Wahlen Umsetzen der Konzepte (Datenverarbeitung, Auswertung) im Statistischen Informationssystem DUVA Anwendung statistischer Fachverfahren unter Nutzung verschiedener Programmier- und Formelsprachen (SQL, M, R) Konzeptionieren und kontinuierliches Weiterentwickeln der Wissensstrategie im Fachbereich hinsichtlich der Wissensziele durch entsprechende Maßnahmen und Projekte Ganzheitliches Verwalten der Wissensdatenbank (Wiki) Vorbereiten, Durchführen und Auswerten von Briefwahlen einschließlich Schulen und Einarbeiten des eingesetzten Personals Ihr Profil Bachelor oder FH-Abschluss der Sozialwissenschaften, Statistik, Verwaltungswissenschaften oder vergleichbar Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Verwaltung und im Projektmanagement Versierter Umgang mit gängiger Standardsoftware, bspw. Microsoft Office Gute Kenntnisse im Wahlrecht Sehr gute Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie sicherer Umgang mit hohen Belastungen und aufkommenden Konflikten Hohes Loyalitäts- und Verantwortungsbewusstsein Unser Angebot Ein attraktives Gehaltspaket mit fairer tariflicher Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD - VKA) in der Entgeltgruppe E 10 mit jährlicher Sonderzahlung und Prämie, betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen und monatlicher Bezuschussung eines ViP-Firmentickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB Arbeiten, wie es zum Leben passt: Flexibel mit unserer Gleitzeitregelung und einer 39-Stunden-Woche Optimale Balance zwischen Arbeit und Privatleben mit 30 Tagen Jahresurlaub, zusätzlich bezahlt frei am 24.12. & 31.12. sowie ein PLUS an Freizeit durch Entgeltumwandlung in zusätzliche Urlaubstage Team-Tage und weitere Mitarbeiter*innen-Events Strukturiertes Einarbeitungsmanagement und eine gute Feedbackkultur Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 19.07.2024 online über unser Karriereportal. Mehr Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.potsdam.de/karriere Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz.

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Sachbearbeiter*in (m/w/d) in der Geschäftsbuchhaltung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

Arbeiten für Potsdam vielseitig, flexibel, bürgernah Potsdam ist lebenswert, familienfreundlich und vielfältig. Das spiegelt sich auch in der Verwaltung der brandenburgischen Landeshauptstadt wider. Mit mehr als 2.500 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als kommunale Behörde halten wir die Stadt am Laufen und sind zuverlässige Dienstleisterin für die Einwohnerinnen und Einwohner. Gleichzeitig geben wir die Impulse für die Entwicklung der Stadt. Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Rechnungswesen und Steuern zur unbefristeten Anstellung in Vollzeit eine*nSachbearbeiter*in (m/w/d) in der Geschäftsbuchhaltung Kennziffer: 112.200.16Ihre Aufgaben Prüfen der eingehenden Buchungsbelege hinsichtlich der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung Beraten und Unterstützen der Fachbereiche in allen Fragen des Buchungsgeschäftes und hinsichtlich der Bearbeitung des Jahresabschlusses Buchen der Geschäftsvorfälle unter Beachtung des Kontenplanes, des Kontierungshandbuches und der bestehenden gesetzlichen und haushaltsrechtlichen Vorgaben Zusammenführen und Abstimmen der vollständigen Übernahme der Daten aus Fachvorverfahren in das Buchhaltungssystem Gewährleisten der ordnungsgemäßen Dokumentation sämtlicher gebuchter Geschäftsvorfälle Mitwirken im internen und externen Berichtswesen Ihr Profil Verwaltungsfachangestellte*r, Steuerfachangestellte*r oder vergleichbare Ausbildung Weiterbildung zum/zur Finanzbuchhalter*in oder zum/zur Bilanzbuchhalter*in wünschenswert Berufserfahrung auf dem Gebiet der Buchhaltung Fundierte Kenntnisse der Rechnungslegung nach dem HGB sowie Kenntnisse kommunalrechtlicher Vorschriften in Buchführungs- und Bilanzierungsfragen Sicherheit in der Umsetzung kontierungsrechtlicher Vorgaben Anwendungsbereite PC-Kenntnisse des MS-Office-Pakets; H&H-Kenntnisse sind wünschenswert Hohe Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Kooperationskompetenz Stark ausgeprägte Dienstleistungskompetenz Unser Angebot Ein attraktives Gehaltspaket mit fairer tariflicher Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD - VKA) in der Entgeltgruppe E 7 mit jährlicher Sonderzahlung und Prämie, betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen und monatlicher Bezuschussung eines ViP-Firmentickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB Ein sicherer Arbeitsplatz in einer wachsenden Stadt Arbeiten, wie es zum Leben passt: Flexibel mit unserer Gleitzeitregelung und einer 39-Stunden-Woche Optimale Balance zwischen Arbeit und Privatleben mit 30 Tagen Jahresurlaub, zusätzlich bezahlt frei am 24.12. und 31.12. Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot Fitness-Kooperation mit den Potsdamer Bäderbetrieben und internen Betriebssportangeboten Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 25.07.2024 online über unser Karriereportal. Mehr Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.potsdam.de/karriere Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz.

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Wohngeld
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

Arbeiten für Potsdam vielseitig, flexibel, bürgernah Potsdam ist lebenswert, familienfreundlich und vielfältig. Das spiegelt sich auch in der Verwaltung der brandenburgischen Landeshauptstadt wider. Mit mehr als 2.500 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als kommunale Behörde halten wir die Stadt am Laufen und sind zuverlässige Dienstleisterin für die Einwohnerinnen und Einwohner. Gleichzeitig geben wir die Impulse für die Entwicklung der Stadt. Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Wohnen, Arbeit und Integration zur befristeten Anstellung nach § 14 Abs. 2 TzBfG vorerst für die Dauer von zwei Jahren in Vollzeit eine*nSachbearbeiter*in (m/w/d) Wohngeld Kennziffer: 394.100.15Ihre Aufgaben Annahme, Bearbeitung und rechtliche Prüfung von Wohngeldanträgen, einschließlich der abschließenden Entscheidung über die Zulässigkeit der Nachweise Beraten der Antragsstellenden hinsichtlich weiterer Sozialleistungen nach dem SGB II und SGB XII, Bafög, BAB, BKGG Rechtliche Prüfung auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Zuständigkeit und Anspruchsvoraussetzungen Feststellen von Einkommensverhältnissen Einzelfallbezogene Ermittlung des Zahlbetrags Feststellen von Bewilligungszeiträumen gem. WoGG, Minderungen, Ablehnungen, Fristsetzungen, Rücknamen Überwachung der Gewährung von Wohngeld bei nachträglich bekanntwerdenden Sachverhalten Erstatten und Nachhalten von Forderungen sowie Entscheidung über Stundungsanträge, Niederschlagungen sowie Erlasse gem. LHO Ihr Profil Verwaltungsfachangestellte*r oder vergleichbare Ausbildung Einschlägige Berufserfahrungen Kenntnisse im Wohngeldgesetz und Folgebestimmungen einschl. Einkommensteuergesetz wünschenswert Sicherer Umgang mit Gesetzen und Rechtsvorschriften Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Verwaltungsarbeit Ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Dienstleistungskompetenz Verantwortungsbereitschaft und Loyalität Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit Unser Angebot Ein attraktives Gehaltspaket mit fairer tariflicher Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD - VKA) in der Entgeltgruppe E 9a mit jährlicher Sonderzahlung und Prämie, betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen und monatlicher Bezuschussung eines VIP-Firmentickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB Zusätzlich zur Betriebsrente weitere Angebote der betrieblichen Altersversorgung (Entgeltumwandlung) bei unseren Vertragspartnern Optimale Balance zwischen Arbeit und Privatleben mit 30 Tagen Jahresurlaub, zusätzlich bezahlt frei am 24.12. & 31.12. sowie ein PLUS an Freizeit durch Entgeltumwandlung in zusätzliche Urlaubstage Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen Bis zu 50 % Mobile Work: „Entscheidend ist Ihr Arbeitsergebnis - nicht der Arbeitsort“ Fitness-Kooperation mit den Potsdamer Bäderbetrieben und internen Betriebssportangeboten Strukturiertes Einarbeitungsmanagement und eine gute Feedbackkultur Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG Bewerbende, welche bereits in einem Beschäftigungsverhältnis zur Landeshauptstadt Potsdam gestanden haben, nicht berücksichtigt werden können.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 31.07.2024 online über unser Karriereportal. Mehr Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.potsdam.de/karriere Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz.

Sachbearbeiter im Wirtschaftliche Jugendhilfe und Kosteneinziehung in laufenden Fällen nach SGB VIII in einem Regionalen Dienst (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Der drittgrößte Bezirk Steglitz-Zehlendorf liegt im Südwesten Berlins und bietet ein Wohlfühlklima für alle Menschen. Dazu gehören die acht Ortsteile: Dahlem, Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Schlachtensee, Steglitz, Wannsee und Zehlendorf. So unterschiedlich unsere Ortsteile auch sein mögen - so unterschiedlich sind auch unsere rund 309.000 Einwohner mit ihren Bedürfnissen. Es sollen sich alle in Steglitz-Zehlendorf wohlfühlen, das ist das Ziel der Bezirksverwaltung. Das Jugendamt Steglitz-Zehlendorf ist in unterschiedlichen Arbeits- und Aufgabenbereichen tätig – von der Schaffung kieznaher Freizeitangebote für junge Menschen, über die Beratung und Unterstützung für Familien in unterschiedlichsten Lebenslagen, bis hin zu Hilfen in Krisen- und Notsituationen. Dabei stehen wir Familien und jungen Menschen zur Seite, geben Orientierung und stellen die Weichen für ein gesundes und sicheres Aufwachsen. Wenn auch Sie Ihren Teil dazu beitragen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Das Jugendamt des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf von Berlin sucht ab sofort und befristet bis zum 31.12.2025 eineSachbearbeitung Wirtschaftliche Jugendhilfe und Kosteneinziehung in laufenden Fällen nach SGB VIII in einem Regionalen Dienst (m/w/d) Kennziffer: 4040-T007 Entgeltgruppe: EG 8 TV-L Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden Die Beschäftigung von Teilzeitkräften ist möglich, sofern der Arbeitsplatz ganztägig besetzt ist.Ihr Arbeitsgebiet umfasst vielfältige Aufgaben, unter anderem... Fertigen von Bewilligungsbescheiden und Kostenübernahmen für stationäre, teilstationäre und ambulante Hilfen Einkommens- und Vermögensermittlung, Berechnung von Kostenbeiträgen gemäß SGB VIII, Fertigen von Heranziehungsbescheiden Einziehung, Durchsetzung der Forderungen ggf. Einleitung von Zwangs- und Vollstreckungsmaßnahmen Prüfung, Geltendmachung und Durchsetzung von Erstattungsansprüchen (Kindergeld nach dem Einkommenssteuergesetz und Bundeskindergeldgesetz, Bundesausbildungsförderung, Berufsausbildungsbeihilfe, Waisenrente, Leistungen nach dem Opferentschädigungsgesetz) Mittelbewirtschaftung entsprechend der Anordnungsbefugnis Beratung von Leistungsberechtigten sowie aller an der Hilfe Beteiligten zu Fragen der Wirtschaftlichen Jugendhilfe Bearbeitung von Annexleistungen und Kostenerstattungen nach SGB VIII Erste Überprüfung bei Widersprüchen Bescheid Erteilung bei Abhilfe Multiplikator*in für das SoPart Fachverfahren Honorarverträge prüfen Inventarisierung Weitere Aufgaben können dem beigefügten Anforderungsprofil über den Button „weitere Informationen“ entnommen werden.Ihr Profil: Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Kauffrau/Kaufmann bzw. Fachangestellte/r für Bürokommunikation bzw. Bürokauffrau/Bürokaufmann oder ein erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrgangs I Fachliche Kompetenzen: Kenntnisse auf dem Gebiet des Kinder- und Jugendhilferechts (SGB VIII) und des Berliner Rahmenvertrages Jugend (BRVJug) Kenntnisse der Sozialgesetzbücher (SGB), insbesondere der Bücher I, II, III, V, X und XII, Verwaltungsvorschriften, Rundschrei-ben, Richtlinien sowie der aktuellen Rechtsprechung, BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) Außerfachliche Kompetenzen: Organisationsfähigkeit Entscheidungsfähigkeit Leistungs-, Lern- und Veränderungsfähigkeit Fähigkeit zum analytischen Denken Kommunikationsfähigkeit Wir bieten: eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle (u.a. Gleitzeit, Arbeiten in Teilzeit) eine gute Einarbeitung durch ein dynamisches Team eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung (Wissensmanagement) 30 Tage Urlaubsanspruch, grundsätzlich am 24. und 31. Dezember frei eine gute Verkehrsanbindung an die verschiedenen Standorte Möglichkeit zur Mobilen Arbeit ein großes Angebot des Gesundheitsmanagements ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst ein vergünstigtes Jobticket die Möglichkeit von Auslandspraktika - "LoGo! Europe" Bildungsurlaub eine pünktliche Bezahlung und eine Jahressonderzahlung Vermögenswirksame Leistungen u.v.a.m. Wichtig: Über den Button „weitere Informationen“ finden Sie das detaillierte Anforderungsprofil mit allen Informationen zu dieser Stellenausschreibung. Das Anforderungsprofil stellt die verbindliche Grundlage für die Auswahlentscheidung dar. Bitte speichern Sie sich das Anforderungsprofil, da es nach Ablauf der Bewerbungsfrist nicht mehr abrufbar ist. Ansprechperson für Ihre Fragen zu dem Arbeitsgebiet: Frau Oostinga, Stellenzeichen: Jug 8000, Tel.: 030 90299 5008. Interesse? Bewerben Sie sich jetzt! Oder spätestens bis zum 31.07.2024 ausschließlich über das Karriereportal der Berliner Verwaltung. Alle Unterlagen sind von Ihnen einzureichen, unabhängig von der Abforderung einer Personalakte durch die ausschreibende Dienststelle. Bitte reichen Sie unbedingt eine aktuelle dienstliche Beurteilung oder ein qualifiziertes Zeugnis ein. Sofern Ihnen ein aktuelles Arbeitszeugnis bzw. eine dienstliche Beurteilung nicht vorliegt, weisen Sie bitte in Ihrer Bewerbung darauf hin. Für aktuell bzw. ehemalig im öffentlichen Dienst Beschäftigte: Bitte füllen Sie die Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht aus und fügen Sie diese Ihrer Bewerbung bei. Hinweise: Wir erwarten mindestens eine kompetente Verwendung der deutschen Sprache entsprechend der Stufe C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. (The minimum we expect is competent use of the German language at a level corresponding to C1 of the Common European Framework for languages.) Bei Qualifizierungen und Bildungsabschlüssen, die nicht in der Bundesrepublik Deutschland erlangt wurden, ist eine Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifikationen über die "Zentralstelle für ausländische Abschlüsse (ZAB)" sowie eine beglaubigte deutsche Übersetzung beizufügen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.html. Vorhandene Unterlagen zur Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis in Deutschland sind mit den Bewerbungsunterlagen einzureichen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die o.a. Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin. Etwaige anlässlich einer Bewerbung entstehende Aufwendungen, wie z.B. Fahrtkosten, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten, können nicht erstattet werden. Ergänzend ist zu beachten, dass eine digitale Durchführung von Auswahlgesprächen aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist. Weitere Informationen zum Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin: https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/ weitere InformationenMEIN JOB, MEIN BEZIRK VIELFÄLTIG BESONDERS STEGLITZ-ZEHLENDORF

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Aufgabenschwerpunkt Umsatzsteuer in Vollzeit / Teilzeit
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Zossen

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Aufgabenschwerpunkt Umsatzsteuer Für das Team in der Kämmerei sucht die Stadt Zossen zum 01.10.2024 einen Sachbearbeiter (m/w/d) für den Aufgabenschwerpunkt Umsatzsteuerrecht mit der Umsetzung des § 2 b UStG.Ihr Aufgabenschwerpunkt umfasst: Aufbau und Koordinierung eines internen Tax Complaince Managment Systems Unterstützung der Fachbereich bei der Prüfung und Beurteilung umsatzsteuer-relevanter Geschäftsvorfälle Fertigung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen und der Jahressteuererklärungen die laufende Bearbeitung steuerrechtlicher Fragestellungen Prüfung von Vertragsverhältnissen, steuerliche Beurteilung von städtischen Vorhaben und Satzungen Führung des Vertragsregisters zudem vertreten Sie die Geschäfts- und Anlagenbuchhaltung Das bringen Sie mit: eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellte, Steuerfachwirt oder ein vergleichbarer Berufsabschluss fundiertes Fachwissen und Kenntnisse des Steuerrechts, insbesondere Umsatzsteuerrechte für juristische Personen des öffentlichen Rechts Kenntnisse des Haushalts- und Kassenrechts Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zur kooperativen und teamorientierten Zusammenarbeit Das bieten wir Ihnen: ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer tarifkonformen Vergütung nach dem TVöD und mit 39 Wochenstunden (Teilzeitarbeit bis 35 Wochenstunden ist möglich) eine tarifliche Jahressonderzahlungen sowie ein jährliches Leistungsentgelt eine betriebliche Zusatzversorgung flexible Arbeitszeiten in Form von Gleitzeit 30 Tage Jahresurlaub und den 24.12. sowie den 31.12. als zusätzliche bezahlte Freistellung Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung Teamtage und Teamberatungen Fahrrad-Leasing Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis 31.07.2024 an die Stadt Zossen, Amt für Personal und Organisation, Marktplatz 20, 15806 Zossen oder per E-Mail an VL-Rechtsamt@SVZossen.Brandenburg.de

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Sozial- und Asylbewerberleistungen
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

Arbeiten für Potsdam vielseitig, flexibel, bürgernah Potsdam ist lebenswert, familienfreundlich und vielfältig. Das spiegelt sich auch in der Verwaltung der brandenburgischen Landeshauptstadt wider. Mit mehr als 2.500 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als kommunale Behörde halten wir die Stadt am Laufen und sind zuverlässige Dienstleisterin für die Einwohnerinnen und Einwohner. Gleichzeitig geben wir die Impulse für die Entwicklung der Stadt. Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Soziales und Inklusion zur unbefristeten Anstellung in Teilzeit mit 30 und 36 Wochenstunden jeeine*nSachbearbeiter*in (m/w/d) Sozial- und Asylbewerberleistungen Kennziffer: 383.000.23 / 26Ihre Aufgaben Umfassende Sachbearbeitung von Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem 3. Kapitel des Sozialgesetzbuches Zwölftes Buch (SGB XII) und Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem 4. Kapitel SGB XII sowie Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) Bearbeiten von Leistungsfällen einschließlich abschließender Entscheidung im Rahmen einer Ganzfallbearbeitung Überprüfen der Anspruchsvoraussetzungen sowie Feststellung der Bedarfe, der Art und des Umfangs der notwendigen Hilfen insbesondere unter Berücksichtigung von Einkommen, Vermögen und vorrangiger Ansprüche Erstellen von Bescheiden und Zahlbarmachung der Ansprüche sowie erforderlichenfalls Aufhebung oder Rücknahme von Verwaltungsakten einschließlich Durchsetzung von Forderungen und Erstattungen Prüfen und Bearbeiten von Widersprüchen bis zur Abhilfeentscheidung Umfängliche Beratung von antragstellenden Personen in teilweise schwierigen Lebenssituationen Ihr Profil FH-Diplom/Bachelor Fachrichtung Recht für die öffentliche Verwaltung, Öffentliche Verwaltung, Public Management, Sozialrecht, Verwaltungs-, Rechts- oder Sozialwissenschaften, Verwaltungsfachwirt oder vergleichbar Einschlägige Berufserfahrungen im Bereich Sozial- und/oder Asylbewerberleistungsrecht wünschenswert Sicherer Umgang in der Verwaltungsarbeit Teamfähigkeit und Motivation Empathie und Freude an der Arbeit mit Menschen Teamorientierung, Motivation und Loyalität Verantwortungsbereitschaft und Konfliktfähigkeit Kommunikations- und Kooperationskompetenz Unser Angebot Ein attraktives Gehaltspaket mit fairer tariflicher Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD - VKA) in der Entgeltgruppe E 9b, betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen und monatlicher Bezuschussung eines VIP-Firmentickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB Ein sicherer Arbeitsplatz in einer wachsenden Stadt Ein vielfältiges Aufgabenfeld und spannende Herausforderungen Regelmäßige Mitarbeitergespräche und Feedbackkultur 30 Tage Jahresurlaub, zusätzlich bezahlt frei am 24.12. und 31.12. sowie ein PLUS an Freizeit durch Entgeltumwandlung in zusätzliche Urlaubstage Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 18.07.2024 online über unser Karriereportal. Mehr Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.potsdam.de/karriere Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz.

Sachbearbeiter (m/w/d) für die zentrale Bußgeldstelle im Amt für Ordnung und Wirtschaft der Stadtverwaltung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Zossen

Sachbearbeiter (m/w/d) für die zentrale Bußgeldstelle im Amt für Ordnung und Wirtschaft der Stadtverwaltung Die Stadt Zossen sucht zur sofortigen Einstellung: einen Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Ordnungsangelegenheiten / Bußgeldverfahren. Diese Stelle wird als unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) ausgeschrieben. Es erfolgt eine tarifgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) VKA. Voraussetzung: ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter oder eine vergleichbare Ausbildung / Qualifikation Im Idealfall haben Sie bereits Berufserfahrung in: der Bearbeitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren, der Anwendung und Auslegung von Rechtsnormen und verfügen über Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht Kenntnisse des OWiG sind wünschenswert sicheres Auftreten im Außenverhältnis mit hoher Dienstleistungsorientierung und ausgeprägter Belastbarkeit gute PC- und MS-Office-Anwenderkenntnisse Aufgabenschwerpunkte: Schwerpunktaufgaben dieser Stelle sind im Wesentlichen das Bearbeiten von festgestellten Ordnungswidrigkeiten nach dem OWiG sowie die eigenverantwortliche Bearbeitung von Bußgeldverfahren. Wir bieten: flexible Arbeitszeiten ein familienfreundliches Arbeitsumfeld Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, Teamtage und Teamberatungen, Fahrrad-Leasing, Jahressonderzahlungen und leistungsorientierte Bezahlung, Zuschuss des Arbeitgebers zur Zusatzversorgung (Betriebsrente), 30 Tage Urlaub, Heiligabend und Silvester frei. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis 31.07.2024 an die Stadt Zossen, -Personalwesen- Marktplatz 20, 15806 Zossen oder per E-Mail an VL-Rechtsamt@SVZossen.Brandenburg.de

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Soziale Erhaltungssatzung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

Arbeiten für Potsdam vielseitig, flexibel, bürgernah Potsdam ist lebenswert, familienfreundlich und vielfältig. Das spiegelt sich auch in der Verwaltung der brandenburgischen Landeshauptstadt wider. Mit mehr als 2.500 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als kommunale Behörde halten wir die Stadt am Laufen und sind zuverlässige Dienstleisterin für die Einwohnerinnen und Einwohner. Gleichzeitig geben wir die Impulse für die Entwicklung der Stadt. Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Wohnen, Arbeit und Integration zur unbefristeten Anstellung in Vollzeit eine*nSachbearbeiter*in (m/w/d) Soziale Erhaltungssatzung Kennziffer: 392.000.12 und 13Ihre Aufgaben Sicherstellen des ordnungsgemäßen Vollzugs der Sozialen Erhaltungssatzung bei Bauvorhaben im Bestandswohnraum Beratung von Antragstellenden und Mieter*innen (m/w/d) Bearbeiten von Anträgen, Durchführen von Erörterungen/Anhörungen mit Antragsstellenden und Aufzeigen von Alternativen Erstellen von erhaltungsrechtlichen Genehmigungs- bzw. Ablehnungsbescheiden sowie von erhaltungsrechtlichen Stellungnahmen Bearbeitung von Abhilfeprüfungen in Widerspruchsverfahren Prüfung der Anwendung des kommunalen Vorkaufsrechts Ermittlungstätigkeiten bei illegalen Baumaßnahmen Aufstellen, Weiterentwickeln und Prüfen von Sozialen Erhaltungssatzungen Entwickeln und Führen eines Stadtmonitorings Erstellen von Aufstellungsbeschlüssen und Veranlassen der Bekanntgabe im Amtsblatt Beauftragung und fachliche Begleitung von vertiefenden Untersuchungen Begleiten des Vergabeverfahrens bis hin zum Vertragsabschluss n Abstimmung mit dem Fachbereich 41 (Stadtplanung) Zusammenarbeit mit externen Beauftragten während der vertiefenden Untersuchung Ansprechpartner*in (m/w/d) bei Mieter- und Eigentümerversammlungen Verwaltungsinterne Abstimmung mit angrenzenden Fachbereichen Bearbeitung von Anfragen und Anträgen aus der Stadtverordnetenversammlung sowie Presseanfragen Ihr Profil Technisch-Ingenieurwissenschaftliches Studium (Bachelor oder FH-Diplom) der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Schwerpunkt: Hochbau), Architektur, Stadt- und Regionalplanung oder vergleichbar Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung Kenntnisse in/mit der Öffentlichen Verwaltung wünschenswert Erfahrungen in der Beratung von Wohnungseigentümer*innen, Bauherr*innen und Architekt*innen (m/w/d) Vertiefende Kenntnisse im Allgemeinen und besonderen Städtebaurecht, insbesondere zu Erhaltungssatzungen gemäß §§ 172, 173 BauGB sowie Bauordnungsrecht (BbgBO) Konfliktfähigkeit Kooperations- und Kommunikationskompetenz Urteils- und Entscheidungsfähigkeit Unser Angebot Ein attraktives Gehaltspaket mit fairer tariflicher Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD - VKA) in der Entgeltgruppe E 11 Fg. 1, mit jährlicher Sonderzahlung und Prämie, betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen und monatlicher Bezuschussung eines VIP-Firmentickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB Zusätzlich zur Betriebsrente weitere Angebote der betrieblichen Altersversorgung bei unseren Vertragspartnern Arbeiten, wie es zum Leben passt: Flexibel mit unserer Gleitzeitregelung und einer 39-Stunden-Woche 30 Tage Jahresurlaub, zusätzlich bezahlt frei am 24.12. & 31.12. Fitness-Kooperation mit den Potsdamer Bäderbetrieben und internen Betriebssportangeboten Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 30.07.2024 online über unser Karriereportal. Mehr Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.potsdam.de/karriere Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz.

Sachbearbeiter*innen (m/w/d) Leistungsgewährung wirtschaftliche Jugendhilfe
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

Arbeiten für Potsdam vielseitig, flexibel, bürgernah Potsdam ist lebenswert, familienfreundlich und vielfältig. Das spiegelt sich auch in der Verwaltung der brandenburgischen Landeshauptstadt wider. Mit mehr als 2.500 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als kommunale Behörde halten wir die Stadt am Laufen und sind zuverlässige Dienstleisterin für die Einwohnerinnen und Einwohner. Gleichzeitig geben wir die Impulse für die Entwicklung der Stadt. Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich „Kinder, Jugend und Familie“ im Team „wirtschaftliche Jugendhilfen“ zur unbefristeten Anstellung in Vollzeit mehrereSachbearbeiter*innen (m/w/d) Leistungsgewährung wirtschaftliche Jugendhilfe Kennziffer: 236.200.02 ff.Ihre Aufgaben Prüfen der sachlichen und örtlichen Zuständigkeit von Jugendhilfemaßnahmen gemäß SGB VIII Rechnungsbearbeitung der Jugendhilfeträger – stationär und ambulante Hilfen Unterstützen von jungen Volljährigen Leistungen für den eigenen Wohnraum Bearbeiten von Kostenerstattungen und Erstattungsansprüchen nach §§ 89 ff. SGB VIII von anderen/ an andere Jugendämter(n)/ Sozialleistungsträger(n) Bearbeiten von Anträgen der Krankenhilfe Sicherstellen der Heranziehung zu den Kosten der Jugendhilfe, Berechnen des Kostenbeitrages und Prüfen der Nachweise, Überleitung von Unterhaltsansprüchen Beraten von Bürgerinnen und Bürgern sowie sorgeberechtigten Personen junger Menschen Widerspruchsbearbeitung mit Anhörung und Abhilfeprüfung Ihr Profil Bachelorabschluss bzw. vergleichbare Qualifikation zum gehobenen Verwaltungsdienst, vorzugsweise (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor of Arts (B.A.) bzw. Diplom (FH) in der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung, Verwaltungswissenschaften, Verwaltungs(fach)wirt*in oder vergleichbar Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Verwaltungsarbeit Gesetzeskenntnisse (SGB I, VIII und X, BGB, Regelsatzverordnung zum SGB II, VwVfG, VwGO u.a.) Betriebswirtschaftlich orientiertes Denken und Handeln sowie fundierte PC-Kenntnisse Konflikt- und Teamfähigkeit, Dienstleistungskompetenz sowie Urteils- und Entscheidungsfähigkeit Verantwortungsbereitschaft, Loyalität, Kommunikations- und Kooperationskompetenz Vorlage eines eintragsfreien erweiterten Führungszeugnisses (bei Einstellung) Unser Angebot Ein attraktives Gehaltspaket mit fairer tariflicher Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD - VKA) in der Entgeltgruppe E 9b, mit jährlicher Sonderzahlung und Prämie, betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen und monatlicher Bezuschussung eines VIP-Firmentickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB Ein sicherer Arbeitsplatz in einer wachsenden Stadt Optimale Balance zwischen Arbeit und Privatleben mit 30 Tagen Jahresurlaub, zusätzlich bezahlt frei am 24.12. und 31.12. sowie ein PLUS an Freizeit durch Entgeltumwandlung in zusätzliche Urlaubstage Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen Möglichkeit des Mobile Work: „Entscheidend ist Ihr Arbeitsergebnis - nicht der Arbeitsort“ Fitness-Kooperation mit den Potsdamer Bäderbetrieben und internen Betriebssportangeboten Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 29.07.2024 online über unser Karriereportal. Mehr Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.potsdam.de/karriere Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz.

Verwaltungsangestellter (m/w/d) Vertragsgestaltung und Zulassung Ambulante Versorgung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Mit mehr als 700 Beschäftigten an 17 Standorten ist der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Interessenvertretung und Dienstleistungsunternehmen aller sechs Ersatzkassen, die zusammen rund 28 Millionen Menschen versichern.Verwaltungsangestellter (m/w/d) Vertragsgestaltung und Zulassung Ambulante Versorgung Landesvertretung Berlin/Brandenburg · Berlin ab 01.10.2024 · Vollzeit · unbefristet · Stellen-ID: 2024-095Das sind Ihre Aufgaben Umsetzung des Zulassungsverfahrens von Leistungserbringern im Bereich Heilmittel sowie die Erfassung oder Aktualisierung von Leistungserbringer- und Preisdaten Mitarbeit im Team der Arbeitsgemeinschaft Heilmittelleistungserbringerzulassung Berlin/Brandenburg Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Mitgliedskassen des vdek sowie der Verbände der Krankenkassen auf der Landesebene Was Sie mitbringen Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung, Sozialversicherung oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie gehen sicher mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen um. Sie überzeugen mit einer eigenständigen Arbeitsweise und kommunikativer Kompetenz in Wort und Schrift. Sie zeichnen sich durch Teamgeist aus und sind dienstleistungs- sowie kundenorientiert. Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse auf dem Gebiet der gesetzlichen Krankenversicherung. Was wir bieten Marktgerechte Vergütung mit Zusatzleistungen Equal Pay · Urlaubs- und Weihnachtsgeld · Betriebliche Altersvorsorge · Vermögenswirksame Leistungen Attraktive Arbeitszeitregelungen 30(+) Urlaubstage · Arbeitsfreie Tage am 24.12. und 31.12. · 38,5 Stunden/Woche · Überstundenabbau in Form von Freizeit Balance zwischen Berufs- und Privatleben Arbeitszeitrahmen 6 bis 20 Uhr · Flexible Arbeitszeiten · Möglichkeit zum mobilen Arbeiten · Familienfreundliche Rahmenbedingungen Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Strukturierte Einarbeitungspläne · Interne und externe Weiterbildungen · Fach- und Führungskräfteprogramme · E-Learning-Angebote Attraktives Arbeitsumfeld Moderne Büros · Verkehrsgünstige City-Lage · Gute ÖPNV-Anbindung Gesundheitsförderung Bezuschussung von Präventionskursen · Gesundheitsseminare · Firmen- und Teamläufe · Firmenfitness Vorteile und Vergünstigungen ÖPNV-Zuschuss · Vergünstigte Kfz-Versicherung · Corporate Benefits Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 22.07.2024.Sprechen Sie uns an: Rebecca Zeljar Leiterin der Landesvertretung Berlin/Brandenburg Tel.: 030 2537-7410 Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Stresemannstr. 91 10963 Berlin www.vdek.com

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Buchhaltung und Personal
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Die Landesanstalt für Personendosimetrie und Strahlenschutzausbildung Mecklenburg-Vorpommern (LPS) mit Sitz in Berlin ist ein erwerbswirtschaftlich ausgerichteter Landesbetrieb des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Mit einem kleinen Team von insgesamt 27 Mitarbeitern bildet die LPS im Bereich der Strahlenschutzausbildung 4.000 Personen im Jahr aus und überwacht in der Messstelle 47.000 Personen, die meist monatlich ein Dosimeter erhalten. Zur Verstärkung unseres Teams in der Verwaltung suchen wir eine engagierte Persönlichkeit, die die Buchhaltung sowie die Personalsachbearbeitung übernimmt.Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Buchhaltung und PersonalIhre Aufgaben Sie sind vertraut mit typischen Unternehmensabläufen und gewohnt, selbstständig zu arbeiten. Nach Möglichkeit haben Sie in Ihrer bisherigen Berufstätigkeit auch Einblicke in Verfahren der öffentlichen Verwaltung bekommen. Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit werden auf folgenden Gebieten der Buchhaltung und Personalsachbearbeitung liegen: Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung Durchführung des Zahlungsverkehrs Anlagenbuchhaltung Erstellen der Umsatzsteuervoranmeldungen Erstellen des Jahresabschlusses Personalsachbearbeitung im Rahmen der übertragenen personalrechtlichen Befugnisse Durchführung von Stellenbesetzungsverfahren bis zum Abschluss von Arbeitsverträgen Personalmaßnahmen zur Änderung des dienstlichen Werdeganges sowie arbeitsrechtliche Maßnahmen Bearbeitung von Personalangelegenheiten sowie entsprechende Beratung der Beschäftigten Inhaltliche Pflege des Zeiterfassungssystems Ihr Profil Hochschulabschluss (Bachelor) Betriebswirtschaft mit entsprechender Studienrichtung, z.B. Finanzen oder Personal oder einschlägige Berufsausbildung mit einer Weiterqualifizierung z.B. geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK), geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) oder Steuerfachwirt nachgewiesene Beherrschung von DATEV-Rechnungswesen Kenntnis von Grundzügen eines Dokumentenmanagementsystems versierter Umgang mit MSOutlook, MSExcel, MSWord hohe Service- und Dienstleistungsorientierung ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, auch bei hoher Arbeitsbelastung nachgewiesene Deutschkenntnisse entsprechend dem C2-Sprachniveau des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) (Diese Voraussetzung wird bei deutschen Muttersprachlern als erfüllt angesehen. Andere Bewerber bringen bitte ein entsprechendes Sprachzertifikat bei.) Wir bieten Ihnen: eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe teamunterstützende Einarbeitung eine geregelte Arbeitszeit, mit einer begrenzten Möglichkeit von mobilem Arbeiten gute Erreichbarkeit der LPS mit öffentlichen Verkehrsmitteln, außerdem kostenlose Parkmöglichkeiten an der Arbeitsstelle eine attraktive Altersabsicherung 30 Tage Urlaub Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren Wir schätzen Vielfalt in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern und begrüßen daher alle Bewerbungen unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen. Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst bitten wir, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten. Von der erfolgreichen Bewerberin bzw. dem erfolgreichen Bewerber wird die Vorlage einer Auskunft aus dem Bundeszentralregister (Führungszeugnis) gefordert. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen. Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, aktuelle Arbeitszeugnisse bzw. Beurteilungen). Sollten keine aktuellen Arbeitszeugnisse (nicht älter als drei Jahre) vorliegen, wird darum gebeten, deren Erstellung kurzfristig zu veranlassen und sie zeitnah nachzureichen. Bei ausländischen Bildungsabschlüssen bitten wir um Übersendung entsprechender Nachweise über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter www.kmk.org/zab. Datenschutzhinweise Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen finden Sie auch auf: www.lps-berlin.de Ansprechpartner Herr SchradeAnsprechpartner für personalrechtliche Fragen Tel.: 0385 588-16113 Behörde: Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt M-V Herr RauAnsprechpartner für fachliche Fragen Tel.: 030 6576-3106 Behörde: Landesanstalt für Personendosimetrie und Strahlenschutzausbildung M-V Ihre Bewerbung nimmt die Dienststelle Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt M-V gern auf folgendem Weg entgegen: Online-Bewerbung Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aktuellen Bewerbungsunterlagen. Bewerbung per Post Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post gern an folgende Anschrift: Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern 3/691 Paulshöher Weg 1 19061 Schwerin www.lps-berlin.de

Technik-Assistenz / Technischer Sachbearbeiter (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Technik-Assistenz / Technischer Sachbearbeiter (m/w/d) SAKRET, ein weltweiter Pionier in der Trockenbaustoffbranche, mit rund 60 Standorten, darunter 14 in Deutschland, feiert fast sechs Jahrzehnte Innovation und Wachstum. Als Verwalter der SAKRET-Lizenz in Europa sind wir ein zentraler Akteur in der Bauindustrie. In unserem Berliner Büro eröffnen sich jetzt spannende Chancen für talentierte Bewerber. Website Wir suchen ab sofort eineTechnik-Assistenz (m/w/d) Maschinenbauingenieur, Bautechniker, Industriemechaniker o. ä. 10587 Berlin Vollzeit Als Technischer Sachbearbeiter bzw. Assistent im Bereich Technik unterstützen Sie uns kompetent und effizient bei der Organisation und Koordination von technischen Projekten.Ihre Aufgaben: Unterstützung der Technik in allen administrativen und organisatorischen Belangen Koordination und Überwachung von technischen Projekten, inklusive Zeit- und Ressourcenplanung Erstellung und Pflege technischer Dokumentationen (technische Datenblätter, Sicherheitsdatenblätter, Gebindetexte, etc.) Erstellung von Berichten und Präsentationen Schnittstelle zwischen der Technikabteilung und anderen Abteilungen, wie Marketing und Vertrieb Planung und Organisation von Meetings, Schulungen und Workshops Nachverfolgung von Aufgaben und Sicherstellung der fristgerechten Umsetzung Ihr Profil: Abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich Ingenieurwesen, Maschinenbau, Bauwesen oder eine vergleichbare Qualifikation wäre vorteilhaft Erste Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, idealerweise in der Baustoffindustrie oder einem ähnlichen technischen Umfeld Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten und eine strukturierte Arbeitsweise Sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel und PowerPoint Technisches Verständnis und die Fähigkeit, technische Sachverhalte klar und verständlich darzustellen Hohe Kommunikationsfähigkeit und Teamorientierung Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Unser Angebot: Erleben Sie ein Arbeitsumfeld, das Ihnen vielfältige Aufgaben bietet. Freuen Sie sich auf ein kollegiales Team und eine Arbeitskultur mit flachen Hierarchien. Profitieren Sie von der Flexibilität eines Mixes aus Büropräsenz und Home-Office, um Ihre Ideen optimal umzusetzen. Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen 30 Tage Urlaub Ihre Bewerbung Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung, die nicht nur Ihre Fähigkeiten widerspiegelt, sondern auch Ihre persönlichen Gehaltsvorstellungen beinhaltet: E-Mail: bewerbung@sakret.deSAKRET Trockenbaustoffe Europa GmbH & Co. KG Franklinstraße 14 | 10587 Berlin | www.sakret.de

Sachbearbeitung Wohnraumentwicklung / Architekt/in oder Bauingenieur/in mit Schwerpunkt Tiefbau (w/m/d)
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Berlin

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln. In unserem Geschäftsbereich Portfoliomanagement gibt es viele abwechslungsreiche Aufgaben: Strategische Planung, Vorantreiben der Erneuerbaren Energien, Wohnungsneubau, Gutachter- und Serviceleistungen sowie das Kontaminations­management. Bei der Planung stehen die wirtschaftlichen Interessen im Vordergrund, um das Potenzial unserer komplexen Liegenschaften analysieren, weiterentwickeln, bestmöglich bewirtschaften oder auch verwerten zu können. Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA! Die Direktion Berlin sucht für den Geschäftsbereich Portfoliomanagement am Arbeitsort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine: Sachbearbeitung Wohnraumentwicklung / Architekt/in oder Bauingenieur/in mit Schwerpunkt Tiefbau (w/m/d)(Entgeltgruppe 12 TVöD Bund / Besoldungs­gruppe A 12 BBesG, Kennung: BEPM1219, Stellen‑ID: 1154013) Die Einstellung erfolgt unbefristet. In Abhängigkeit von der Bewerberlage können eine übertarifliche Vorweggewährung von Stufen sowie eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen.

Sachbearbeiter (m/w/d) Service
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Rangsdorf

Grünbeck ist ein mittelständisch geprägtes Unternehmen im Bereich der Wasseraufbereitung. Wir entwickeln, fertigen und vertrei- ben innovative, technisch und qualitativ hochwertige und umweltschonende Produkte. Dank hervorragender Experten in unserem Grünbeck-Team können wir uns den komplexer werdenden Aufgaben in der Wasseraufbereitung auch in Zukunft erfolgreich stellen. Für den Bereich Service & Vertrieb suchen wir ab sofort einenSachbearbeiter (m/w/d) Service Niederlassung Berlin-Brandenburg in RangsdorfDarum geht es konkret telefonische technische Betreuung unserer Kunden Erstellen von Angeboten Aufnehmen und Klären von Kundenanfragen und -aufträgen für Kundendiensteinsätze Organisieren von Schulungen und Kundenveranstaltungen Bestellabwicklung für die Niederlassung Das erwartet Sie bei uns 30 Tage Jahresurlaub 38 Stunden/Woche mit flexibler Arbeitszeit Zahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld Betriebliche Altersvorsorge Jobrad zur privaten Nutzung Das wünschen wir uns erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit von Vorteil technisches Verständnis zuverlässige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise freundliches und serviceorientiertes Auftreten ausgeprägte Teamfähigkeit und gute MS-Office Kenntnisse Kenntnisse DYN 365 o.ä. sind von Vorteil Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH | Josef-Grünbeck-Straße 1 | 89420 Höchstädt a. d. Donau | www.gruenbeck.de

Sachbearbeiter Forderungsmanagement / Vollstreckung / Insolvenz (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Ihre Karriere in der Region Brandenburg-Berlin Wir sind die IKK BB – als regionale TOP-Krankenkasse schlägt unser Herz für die Menschen in Brandenburg und Berlin! Bei uns bekommen Sie nicht nur eine umfassende und verlässliche Gesundheitsversorgung für sich und Ihre Familie – bei uns geht noch Mehr: Mehr Bonus, Mehr Zuschüsse, Mehr Naturheilverfahren und vieles Mehr. Rund 550 Mitarbeiter*innen betreuen derzeit in 25 Geschäftsstellen und 11 Servicestellen in Kooperation mit der Signal Iduna rund 230.000 Versicherte und fast 41.000 Betriebe im Land Brandenburg und in der Hauptstadt Berlin. Die IKK BB bietet alle gesetzlichen Gesundheitsleistungen und viele freiwillige Extraleistungen über den gesetzlichen Katalog hinaus. Ihr Know-How und unsere hervorragenden Rahmenbedingungen – werden Sie gemeinsam mit uns erfolgreich! Aktuell besetzen wir die Stelle im Unternehmensbereich Finanzen und Facility am Standort Berlin.einen Sachbearbeiter Forderungsmanagement/Vollstreckung und Insolvenz (m/w/d)Ihre Vorteile: Eingruppierung nach VG 6 IKK-TV Ein langfristiges Arbeitsverhältnis in Vollzeit (38,5 Std./Wo.) oder Teilzeit in zentraler Lage Eine positive Work-Life-Balance durch familienfreundliche flexible Arbeitszeiten Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie Familienzulage und betriebliche Altersvorsorge eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in kollegialer Arbeitsatmosphäre 30 Tage Urlaub sowie freie Tage an Heiligabend und Silvester Gesundheitsförderung durch aktives betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Gesundheitsticket umfangreiche individuelle Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen Arbeitgeberzuschuss zum VBB-Firmenticket/Deutschlandticket und Deutschlandticket-Job Corporate Benefits sowie attraktive Rabatte auf Event- und Freizeitangebote Ihr Aufgabenbereich: Schuldakten anlegen und Aktenführung Beitragsansprüche (öffentlich-rechtlich und zivilrechtlich) und Nebenforderungen geltend machen Vollstreckungsmaßnahmen einleiten und nachhalten Zahlungsvereinbarungen abschließen und deren Einhaltungen kontrollieren Eingehende Zahlungseingänge verbuchen Schriftliche und persönliche Kommunikation mit den Zahlungspflichtigen. Forderungsanmeldung und deren Überwachung im Insolvenzverfahren Fristen- und Terminkontrolle Ihr Profil: Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sozialversicherung oder eine vergleichbare Ausbildung. Wir geben auch Quereinsteigern verwandter Berufe, z. B. Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Kauffrau/-mann für Büromanagement o. ä., eine Chance Erfahrung in der Nutzung einer Primärsoftware aus dem Bereich der GKV Berufserfahrung im Forderungseinzug (insbesondere im Insolvenz- und Zwangsvollstreckungsrecht. Hohe Leistungsbereitschaft sowie prozess- und lösungsorientierte Arbeitsweise Selbstständigkeit, Kunden- und Serviceorientierung Sicherer Umgang mit den MS Office-Produkten sowie Lernbereitschaft für die Einarbeitung in weitere Software Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit bewerbung@ikkbb.de IKK Brandenburg und Berlin Personalmanagement Keithstr. 9/11 10787 Berlin Ihr Kontakt: Herr Klaus Techel Rufnummer: 0355/2911 130 Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 16.07.2024 per E-Mail ( eine PDF-Datei) oder per Post. Sofern Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail übersenden, weisen wir daraufhin, dass es sich hier um eine unsichere Kommunikationsform über das Internet handelt.

Sachbearbeiter Allgemeine Leistungen (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Ihre Karriere in der Region Brandenburg-Berlin Wir sind die IKK BB – als regionale TOP-Krankenkasse schlägt unser Herz für die Menschen in Brandenburg und Berlin! Bei uns bekommen Sie nicht nur eine umfassende und verlässliche Gesundheitsversorgung für sich und Ihre Familie – bei uns geht noch Mehr: Mehr Bonus, Mehr Zuschüsse, Mehr Naturheilverfahren und vieles Mehr. Rund 550 Mitarbeiter*innen betreuen derzeit in 25 Geschäftsstellen und 11 Servicestellen in Kooperation mit der Signal Iduna rund 230.000 Versicherte und fast 41.000 Betriebe im Land Brandenburg und in der Hauptstadt Berlin. Die IKK BB bietet alle gesetzlichen Gesundheitsleistungen und viele freiwillige Extraleistungen über den gesetzlichen Katalog hinaus. Ihr Know-How und unsere hervorragenden Rahmenbedingungen – werden Sie gemeinsam mit uns erfolgreich! Aktuell besetzen wir die Stelle im Unternehmensbereich Markt am Standort Berlin.Sachbearbeiter Allgemeine Leistungen (m/w/d)Ihre Vorteile: Eingruppierung nach VG 6 IKK-TV Ein langfristiges Arbeitsverhältnis in Vollzeit (38,5 Std./Wo.) oder Teilzeit in zentraler Lage Eine positive Work-Life-Balance durch familienfreundliche flexible Arbeitszeiten und Homeoffice nach der Einarbeitung möglich Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie Familienzulage und betriebliche Altersvorsorge eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in kollegialer Arbeitsatmosphäre 30 Tage Urlaub sowie freie Tage an Heiligabend und Silvester Gesundheitsförderung durch aktives betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Gesundheitsticket umfangreiche individuelle Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen Arbeitgeberzuschuss zum VBB-Firmenticket/Deutschlandticket und Deutschlandticket-Job Corporate Benefits sowie attraktive Rabatte auf Event- und Freizeitangebote Ihr Aufgabenbereich: Persönliche und telefonische Beratung und Betreuung unserer Kunden in allen Angelegenheiten der allgemeinen Leistungen Bearbeitung von Leistungsanträgen im Rahmen von gesetzlichen und satzungsrechtlichen Bestimmungen Führen von Schriftwechsel, Terminüberwachung und Erledigung sonstiger Arbeiten Aktive Beteiligung an der Mitgliedergewinnung und Haltearbeit Ihr Profil: Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Sozialversicherung – Fachrichtung Krankenversicherung, oder vergleichbare Berufsausbildung, idealerweise mit Erfahrungen zu Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung Alternativ eine Berufsausbildung im kaufmännisch-buchhalterischen Bereich eines Leistungserbringers und/oder Erfahrungen mit Abrechnungen von Leistungserbringern der gesetzlichen Krankenversicherung Erfahrungen im direkten Kundenkontakt Hohe Leistungsbereitschaft sowie prozess- und lösungsorientierte Arbeitsweise Selbstständigkeit, Kunden- und Serviceorientierung Sicherer Umgang mit den MS Office-Produkten sowie Lernbereitschaft für die Einarbeitung in weitere Software Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit bewerbung@ikkbb.de IKK Brandenburg und Berlin Personalmanagement Keithstr. 9/11 10787 Berlin Ihr Kontakt: Herr Klaus Techel Rufnummer: 0355/2911 130 Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 10.07.2024 per E-Mail ( eine PDF-Datei) oder per Post. Sofern Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail übersenden, weisen wir daraufhin, dass es sich hier um eine unsichere Kommunikationsform über das Internet handelt.

Sachbearbeiter Forderungsmanagement / Vollstreckung und Insolvenz (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Frankfurt (Oder)

Ihre Karriere in der Region Brandenburg-Berlin Wir sind die IKK BB – als regionale TOP-Krankenkasse schlägt unser Herz für die Menschen in Brandenburg und Berlin! Bei uns bekommen Sie nicht nur eine umfassende und verlässliche Gesundheitsversorgung für sich und Ihre Familie – bei uns geht noch Mehr: Mehr Bonus, Mehr Zuschüsse, Mehr Naturheilverfahren und vieles Mehr. Rund 550 Mitarbeiter*innen betreuen derzeit in 25 Geschäftsstellen und 11 Servicestellen in Kooperation mit der Signal Iduna rund 230.000 Versicherte und fast 41.000 Betriebe im Land Brandenburg und in der Hauptstadt Berlin. Die IKK BB bietet alle gesetzlichen Gesundheitsleistungen und viele freiwillige Extraleistungen über den gesetzlichen Katalog hinaus. Ihr Know-How und unsere hervorragenden Rahmenbedingungen – werden Sie gemeinsam mit uns erfolgreich! Aktuell besetzen wir befristet für 2 Jahre als Elternzeitvertretung eine Stelle im Unternehmensbereich Finanzen und Facility am Standort Frankfurt/Oder.Sachbearbeiter Forderungsmanagement/Vollstreckung und Insolvenz (m/w/d)Ihre Vorteile: Eingruppierung nach VG 6 IKK-TV Ein langfristiges Arbeitsverhältnis in Vollzeit (38,5 Std./Wo.) oder Teilzeit in zentraler Lage Eine positive Work-Life-Balance durch familienfreundliche flexible Arbeitszeiten Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie Familienzulage und betriebliche Altersvorsorge eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in kollegialer Arbeitsatmosphäre 30 Tage Urlaub sowie freie Tage an Heiligabend und Silvester Gesundheitsförderung durch aktives betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Gesundheitsticket umfangreiche individuelle Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen Arbeitgeberzuschuss zum VBB-Firmenticket/Deutschlandticket und Deutschlandticket-Job Corporate Benefits sowie attraktive Rabatte auf Event- und Freizeitangebote Ihr Aufgabenbereich: Schuldakten anlegen und deren Aktenführung Betriebsprüfungen der Rentenversicherungsträger, Forderungsaufstellungen anfertigen und Insolvenzgeld berechnen Sie nehmen befristete und unbefristete Niederschlagungen von Beiträgen vor. Bearbeitung von Anfechtungen gemäß der Insolvenzordnung. Forderungsanmeldung und deren Überwachung im Insolvenzverfahren Eingehende Zahlungseingänge verbuchen und Fristen- und Terminkontrolle durchführen Verjährungsfristen beachten Ermittlungen zur Feststellung möglicher Ansprüche (öffentlich-rechtlich und zivil-rechtlich) durchführen Zeugenaussagen vor Gericht gegeben falls erledigen Ihr Profil: Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sozialversicherung oder eine vergleichbare Berufserfahrung mit Schwerpunkt im Insolvenzrecht/Beitragsberechnung (Gesamtsozialversicherungsbeitrag). Wir geben auch Quereinsteigern verwandter Berufe, z. B. Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Kauffrau/-mann für Büromanagement o. ä., eine Chance Sie arbeiten teamorientiert, zuverlässig, selbständig und sorgfältig. Sichere Anwendung eingesetzter MS-Office-Produkte Erfahrungen in der Nutzung einer Primärsoftware aus dem Bereich GKV Hohe Leistungsbereitschaft sowie prozess- und lösungsorientierte Arbeitsweise Selbstständigkeit, Kunden- und Serviceorientierung Sicherer Umgang mit den MS Office-Produkten sowie Lernbereitschaft für die Einarbeitung in weitere Software Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit bewerbung@ikkbb.de IKK Brandenburg und Berlin Personalmanagement Keithstr. 9/11 10787 Berlin Ihr Kontakt: Herr Klaus Techel Rufnummer: 0355/2911 130 Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 16.07.2024 per E-Mail ( eine PDF-Datei) oder per Post. Sofern Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail übersenden, weisen wir daraufhin, dass es sich hier um eine unsichere Kommunikationsform über das Internet handelt.

Sachbearbeitung Wohnraumentwicklung / Architekt/in oder Bauingenieur/in mit Schwerpunkt Tiefbau (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Sachbearbeitung Wohnraumentwicklung / Architekt/in oder Bauingenieur/in mit Schwerpunkt Tiefbau (w/m/d) Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln. In unserem Geschäftsbereich Portfoliomanagement gibt es viele abwechslungsreiche Aufgaben: Strategische Planung, Vorantreiben der Erneuerbaren Energien, Wohnungsneubau, Gutachter- und Serviceleistungen sowie das Kontaminationsmanagement. Bei der Planung stehen die wirtschaftlichen Interessen im Vordergrund, um das Potenzial unserer komplexen Liegenschaften analysieren, weiterentwickeln, bestmöglich bewirtschaften oder auch verwerten zu können. Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA! Die Direktion Berlin sucht für den Geschäftsbereich Portfoliomanagement amArbeitsort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:Sachbearbeitung Wohnraumentwicklung / Architekt/in oder Bauingenieur/in mit Schwerpunkt Tiefbau (w/m/d) (Entgeltgruppe 12 TVöD Bund / Besoldungsgruppe A 12 BBesG, Kennung: BEPM1219, Stellen-ID: 1154013) Die Einstellung erfolgt unbefristet. In Abhängigkeit von der Bewerberlage können eine übertarifliche Vorweggewährung von Stufen sowie eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen.Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Projektleitung für anspruchsvolle Projekte aus der ganzen Bandbreite des Tiefbaus bei herausragenden Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, hier Planung und Realisierung von Neubaumaßnahmen im Wohnungsbau mit schwierigen und anspruchsvollen technischen, wirtschaftlichen und baurechtlichen Anforderungen, u. a.: Eigenverantwortliche Bearbeitung der Leistungsphasen 1 bis 9 der HOAI bzw. Steuerung externer Fachplaner*innen für den Bereich Tiefbau bei Neubau-, Sanierungs- und Infrastrukturmaßnahmen Mitwirken bei der Auswahl und Beauftragung freiberuflich Tätiger Personen Abstimmung und Koordination mit Genehmigungsbehörden, Konzeptionierung, Vorbereitung und Umsetzung zur Schaffung der erforderlichen Baurechte, einschließlich Genehmigungsplanung und Bauantragstellung Mitwirkung bei der Formulierung von Anforderungen, Bestandserfassung und Erstellung von Plangrundlagen, Zeitplanungen und Ziele Erstellen von Standortanalysen, Kostenschätzungen, ggf. Ausschreibung und Vergabe von Machbarkeitsstudien Durchführung von Bestandserfassungen sowie Durchführung und Prüfung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen, Erstellung von Entscheidungsvorlagen Erstellen von Leistungsbeschreibungen, Bau- und Ausschreibungsunterlagen Begleitung von Ausschreibungen und Vergaben von Projektsteuerungs- oder Generalauftragnehmer- bzw. -unternehmerleistungen Vorbereitung von/Mitwirkung bei Vergabeentscheidungen Steuerung des Bauablaufs ggf. über Dritte, Sicherstellung der Projektziele, Einhaltung von Kosten, Terminen und Qualitäten Ausübung der Auftraggeber- und Bauherrinfunktion, Schnittstelle zu beauftragten Auftragnehmer*innen oder anderen mit dem Projekt befassten Dritten sowie deren Koordinierung Koordinierung und Durchführung von Planungs- und Baubesprechungen Gewährleistungs- und Mängelmanagement Baufachliche Abnahme aller Leistungen der Projekte, Feststellung von Mängeln und deren Behebung, Feststellung ausstehender Restleistungen nach Fertigstellung und Kontrolle der Ausführung dieser Leistungen Übergabe des fertiggestellten Werks an die Sparte Wohnen der BImA oder Dritte Bearbeitung und Entscheidung von baufachlichen Einzelfragen von besonderer Bedeutung Baufachliche Stellungnahmen und fachtechnische Prüfung von Verträgen, Angeboten und Rechnungen Berichterstattung an die Zentrale z. B. zu planerischen und wirtschaftlichen Anforderungen und Mittelbereitstellung Was erwarten wir?Qualifikation: Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom [FH]/Bachelor) der Fachrichtungen Architektur mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Tiefbau oder vergleichbare Studiengänge Fachkompetenzen: Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Projektentwicklung von Erschließungs- und Wohnungsbaumaßnahmen, z. B. im Bereich von Neu-, Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen, insbesondere bei der Planung, Vergabe, Durchführung und Steuerung von Erschließungs- und Hochbauprojekten Praktische Erfahrungen in der Tätigkeit als Bauingenieur*in, insbesondere in der Bauüberwachung im Zusammenwirken mit öffentlichen/privaten Versorgungsnetzbetreibern und kommunalen Tiefbauämtern Sehr gute Kenntnisse aller einschlägigen bautechnischen und öffentlich-rechtlichen Vorschriften, Normen und Ausführungsregeln für Tiefbau, Erschließungsanlagen und im Hochbau/Wohngebäude (z. B. HOAI, VOB, VOL/B, VHB, UVgO, VgV, BauOBln, BbgBO, BauGB, BauNVO, DIN, BFR GBestand, WHG, BBodSchG) sowie der Anforderungen an nachhaltiges Bauen und des GEG Kenntnisse und Fähigkeiten zur selbständigen Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen Sichere IT-Anwenderkenntnisse (z. B. Microsoft Office, Microsoft Project) sowie ggf. weitere branchenspezifische Software, Kenntnisse in SAP wünschenswert Weiteres: Gründliche und sorgfältige Arbeitsweise bei hoher Zuverlässigkeit Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Gute und zügige Auffassungsgabe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und Sozialkompetenz Gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, (schwierige) Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Aufgeschlossenheit sowie sicheres und professionelles Auftreten gegenüber Bauunternehmen, Behörden, Dienstleistern und anderen Dritten Kommunikationskompetenz bei Führung, Anleitung und dem Controlling der am Projekt beteiligten Dritten (u. a. freiberuflich/gewerblich Tätige) Durchsetzungsfähigkeit bei der Wahrnehmung der Bauherrinaufgabe Was bieten wir? Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote Betriebliche Altersversorgung Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen 30 Tage Urlaub Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen Zuschuss zum DeutschlandJobTicket (DJT) Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online bis zum 4. August 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1154013.Haben Sie noch Fragen? Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Atak unter der Telefonnummer +49 30 3181-1206 oder per E-Mail (bewerbung-berlin@bundesimmobilien.de) gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Hummel unter der Telefonnummer +49 30 3181-4205. Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de. Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz.Hinweise: Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen und stellen diese bei gleicher Eignung bevorzugt ein. Sofern eine Abschlussurkunde zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegt, ist der schriftliche Nachweis der bisher erworbenen Modulnoten beizufügen. Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Informationen zur Anerkennung internationaler Abschlüsse finden Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB). Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Die Übernahme von auf Lebenszeit verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe, aber ohne Laufbahnwechsel) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich. www.bundesimmobilien.de

Sachbearbeiter (m/w/d) Logistik
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Jessen (Elster)

Die Bayerische Milchindustrie eG ist ein führendes Unternehmen der deutschen Molkereiwirtschaft. Unser breitgefächertes Sortiment hochwertiger Milchprodukte (Käse und Ingredients) stellen wir mit rund 850 Mitarbeitern in fünf Produktionsbetrieben in Bayern und Sachsen-Anhalt her. Zur Verstärkung unseres Teams in Jessen, Sachsen-Anhalt, vergeben wir ab sofort eine Stelle alsSachbearbeiter (m/w/d) Logistik in Vollzeit (38 Std./Woche) und unbefristetDas können Sie bei uns erwarten: Einen sicheren Arbeitsplätze an einem modernen und innovativen Produktionsstandort Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit verantwortungsvollen Aufgaben Gesicherte und attraktive Verdienstmöglichkeiten nach Tarifvertrag Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld sowie 30 Tage Urlaub Dienstradleasing Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge Die Möglichkeit der internen Weiterentwicklung Ihre Aufgaben: Anfrage von Frachtkosten Fahrzeugdisposition in Abstimmung mit den jeweiligen Speditionen Abrechnung der Transportdienstleistungen Lagerbestandsführung Operatives Tagesgeschäft (z.B.: Retouren Bearbeitung, Organisation von Spezialtransporten) Führung und monatliche Abstimmung der Ladehilfsmittel Konten Allgemeine Administration und Unterstützung bei Projekten Auftragsbearbeitung Sales Support Ihr Profil: Abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen (m/w/d) oder ähnlich Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position Kundenorientierung und Verhandlungsgeschick Schnelle Auffassungsgabe Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte online über den nachfolgenden Link: Bayerische Milchindustrie eG, Personalabteilung, E.ON- Allee 1, 84036 Landshut www.bmi-eg.com

Sachbearbeitung (m/w/d) Auftragserfassung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Herzlich willkommen im Labor 28! Seit mehr als 40 Jahren führen wir für Ärzte, Zahnärzte, Krankenhäuser, arbeitsmedizinische Einrichtungen und Institute qualitativ hochwertige Laboruntersuchungen in den Fachgebieten der Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Virologie, Infektionsserologie, Hygiene, Transfusionsmedizin sowie Molekulargenetik durch. Rund 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 verschiedenen Berufen arbeiten hier gemeinsam, um Patientinnen und Patienten im Großraum Berlin eine optimale medizinische Versorgung zu ermöglichen. Die damit einhergehende große Verantwortung tragen wir gerne. Unterstützen Sie uns dabei, diesem Anspruch gerecht zu werden! Verstärken Sie unser Team alsSachbearbeitung (m/w/d) AuftragserfassungIhr Verantwortungsbereich: Erfassung von Laboraufträgen inkl. aller Stammdaten, Abrechnungsarten und Methoden Kontrolle der manuellen und elektronischen Datenerfassung Telefonische Klärung nicht eindeutiger Anforderungen mit Einsendern und/oder Laborärzten Erfassung und Kontrolle der Fremdversandbefunde Archivierung von Laboraufträgen und allgemeine Bürotätigkeiten Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossener Ausbildung als Medizinische Schreibkraft (m/w/d), Bürokraft (m/w/d) und/oder Freude an der Dateneingabe (gern Quereinsteiger mit passender Erfahrung) anwendungsbereiten EDV-Kenntnisse, Zehn-Finger-System von Vorteil einer schnellen Auffassungsgabe, Einsatzfreude und Teamfähigkeit sorgfältiger Arbeitsweise Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (keine Nachtschichten), auch an Wochenenden und Feiertagen sowie ein hohes Maß an Flexibilität Unsere Benefits: sicherer Arbeitsplatz mit unbefristetem Vertrag in einem der modernsten Labore Deutschlands intensive Einarbeitung und Kolleginnen und Kollegen, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen Feedbackkultur und wertschätzenden Umgang strukturierte Fort- und Weiterbildungen 29 Tage Urlaub, Weihnachten und Silvester sind zusätzlich frei Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen Betriebliche Altersvorsorge finanzieller Zuschuss zum BVG-Firmenticket JobRad und Fitness-Zuschuss (EGYM Wellpass) Mitarbeiterevents (z.B. Sommerfest und Nikolausfrühstück) Mitarbeiterempfehlungsprogramm Mitarbeiterrabatte beim Shopping Stimmt die Chemie? Dann fehlt nur noch eines: Ihre Bewerbung! Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und (Arbeits-)Zeugnisse) und geben Sie dabei auch den frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellung an. Wir freuen uns auf Sie! MVZ Labor 28 GmbH Personalwesen Mecklenburgische Str. 28 14197 Berlin

Senior-Sachbearbeitung Strategie und Produktentwicklung Schwerpunkt Wirtschaftsförderung (w/m/d) Vollzeit / Teilzeit
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Senior-Sachbearbeitung Strategie und Produktentwicklung Schwerpunkt Wirtschaftsförderung (w/m/d) Vollzeit / TeilzeitDeine Aufgaben Kontinuierliches Weiterentwickeln der Förderproduktpalette durch Identifikation neuer Förderthemen, fachliche Konzeption und Umsetzung Steuern des Produktportfolios durch Identifikation und Umsetzung von Anpassungen bei bestehenden Produkten Leiten des Produktentwicklungsprozesses inkl. Koordination der internen sowie externen Stellen Abstimmen, Verhandeln und Umsetzen von Anforderungen des Landes Berlin Mitwirken und Begleiten des Prozesses zur Erstellung der Geschäftsstrategie Persönliche Anforderungen Teamfähigkeit und Freude an konzeptioneller Arbeit und eine Stärke im Voranbringen neuer Themen Kommunikationsgeschick, Flexibilität sowie eine zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und Problemlagen schnell zu erfassen, zu analysieren und zielführende Lösungswege zu erarbeiten IT und MARisk- und SAP-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit MS-Office Fachliche Anforderungen Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Bachelor oder Master) oder eine vergleichbare fachspezifische Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Produktentwicklung (vorzugsweise in einer Bank) Gute Kenntnisse im Bereich von Finanz- und Förderprodukten sowie Immobilien know-how Dein Einsatzort in der IBB Der Stab Strategie und Produkte hat die Aufgabe, Produkte für die Wirtschafts- und Immobilienförderung der IBB in enger Verzahnung mit dem Strategieprozess zu entwickeln und das Produktportfolio zu managen. Darüber hinaus wird durch die Optimierung der produktbezogenen Geschäftsprozesse der Vertrieb in Planung und Steuerung unterstützt. Das Themengebiet Europaangelegenheiten bildet die dritte Einheit im Stab. Hier werdendie Aufgaben im Zusammenhang mit den Europäischen Strukturfonds (EFRE, ESF) in Kooperation mit den programmbearbeitenden Stellen gesteuert.Unsere Benefits für Dich: Sicherer Arbeitsplatz in der Förderbank des Landes Berlin Attraktive Vergütung und zusätzliche Sozialleistungen wie vermögenwirksame Leistungen Einstieg in Vollzeit (38 Stunden) oder nach individueller Teilzeitvereinbarung möglich Flexible Arbeitszeiten von 6-20 Uhr ohne Kernarbeitszeiten sowie Möglichkeiten zur mobilen Arbeit Persönliche sowie fachliche Weiterbildungsmaßnahmen möglich 30 Tage Urlaub, einen Freizeittag pro Jahr sowie 24. & 31.12. als Bankfeiertage Übernahme der Kosten für das Deutschlandticket Job Sportgruppen, Betriebsfeiern sowie regelmäßige Teambuildingmaßnahmen, um unseren sehr guten Zusammenhalt innerhalb der Bank weiter zu stärken Klingt spannend? Weitere Benefits & Informationen findest Du auf unserer Karriereseite. Die Investitionsbank Berlin als Arbeitgeberin Wir sind die Förderbank Berlins und geben jeden Tag alles, um unsere Stadt noch lebenswerter zu machen. Wir fühlen uns als klimaneutrale Bank der Nachhaltigkeit verpflichtet, forcieren die Digitalisierung zum Wohle unserer Kund:innen und fördern Diversität. Egal ob Start-ups, Mittelstand, Technologieunternehmen oder Wohnungswirtschaft - wir finanzieren die Anforderungen der wachsenden Stadt. In unseren Geschäftsfeldern Wirtschaftsförderung, Immobilien- und Stadtentwicklung sowie Arbeitsmarktförderung unterstützen wir vor allem eines: Berlin. Als die Bank für Gründungen helfen wir innovativen Macher:innen und Start-ups, ihre Ideen zu erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln. So werden Arbeitsplätze geschaffen und viele internationale Menschen von unserer Stadt angezogen. Das macht Berlin interessant und lebenswert!Wir leben Gleichstellung! Wir treten für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und streben in den Bereichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse. Darüber hinaus sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ebenfalls erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Deine Onlinebewerbung – wie kannst Du Dich bewerben? In unserem Bewerbungsportal kannst Du alle erforderlichen Informationen schnell und bequem eingeben sowie Deine Bewerbungsunterlagen hochladen. Über die „Jetzt bewerben“ Fläche gelangst Du direkt zur Stellenausschreibung: Du hast weitere Fragen zur Stellenausschreibung? Dann steht Dir Alexandra Stäpke (Personalreferentin, Tel. 030-2125/4317) gern zur Verfügung. Doch nicht das Richtige für Dich? Weitere spannende Stellenangebote findest Du unter: Investitionsbank Berlin Onlinebewerbung Du willst mehr von uns erfahren? Dann findest Du uns auf folgenden Social-Media-Kanälen:

Sachbearbeiter Betriebskosten und Heizkosten / Spezialist Abrechnung (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Sachbearbeiter Betriebskosten und Heizkosten / Spezialist Abrechnung (m/w/d)Berlin | Feste Anstellung | VollzeitÜber uns Strohauer ist ein langjährig gewachsenes, familiäres Wohnungsunternehmen mit Immobilienbeständen in Berlin, Hamburg und Dresden. Durch die eigenständige Verwaltung der Immobilien soll ein qualitativ hochwertiges und soziales Arbeiten sichergestellt werden, das den Bestand umsichtig entwickelt. Strohauer ist Mitglied im BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. und im BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V. Position Als Sachbearbeiter Betriebs- und Heizkosten (m/w/d) werden Sie ein Spezialist für die Abrechnung des familiären Wohnungsunternehmens und ein Teil unseres Teams von 10 Mitarbeitern in unserem Berliner Büro an dem Standort Tiergarten / Schöneberg.Ihre Aufgaben Betriebs- und Heizkosten für ca. 74 Wirtschaftseinheiten. Dies beinhaltet unter anderem: Fristgerechte Erstellung von Betriebs- und Heizkostenabrechnungen für den gesamten Strohauer-Bestand (überwiegend Wohn- mit vereinzelten Gewerbeeinheiten) Pflege der abrechnungs- und buchhaltungsrelevanten Stammdaten Anpassung der Abrechnungen an vertragliche und gesetzliche Bestimmungen Durchführen der Plausibilitätskontrolle der abzurechnenden Kosten und deren Abgrenzung Erstellung der erforderlichen Kostenmeldung und Datentausch für die verbrauchsabhängigen Kosten Prüfung und Festlegung von Vorauszahlungen der Nebenkosten Bearbeitung von Widersprüchen und in diesem Rahmen Zuarbeit für die Hausverwalter Unterstützung bei abrechnungsrelevanten Vertragsverhandlungen mit Dienstleistern Prüfung des Rechnungslaufes Ihr Profil Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Immobilienkaufmann / Immobilienfachwirt (m/w/d) oder einen vergleichbaren Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung Sie verfügen möglichst über mehrjährige Erfahrung in der Betriebs- und Heizkostenabrechnung Ihre Leidenschaft zu Zahlen und Daten zeichnet Sie aus Sie arbeiten verantwortungsvoll und kostenbewusst Sie überzeugen durch eine zuverlässige Arbeitsweise, einen höflichen Umgangston sowie Teamfähigkeit Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach erfolgreich bestandener Probezeit eine übertarifliche Vergütung (41.000–59.000 € brutto pro Jahr) Gleitzeit und flexible Wochenarbeitszeiten bei einer 38-Stunden-Woche 30 Tage Urlaub p.a. und zusätzlich betriebsfrei am 24.12. und 31.12. bei PKW-Nutzung einen Tiefgaragenstellplatz oder bei Nutzung des ÖPNVs einen Fahrgeldzuschuss Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Mitarbeitergespräche umfassende Einführung in Ihren Arbeitsbereich sowie in die verwendete Software (StarMoney Business, Haufe Power Haus) Bewerbung Sie haben Interesse an unserer ausgeschriebenen Stelle und bringen die nötigen Voraussetzungen mit? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre vollständige Bewerbung. Für Fragen vorab stehen wir natürlich gerne zur Verfügung. Strohauer Wohnungsunternehmen GbR HR- & Office-Management Jacklin Herold Telefon: +49 30 263 989 822 E-Mail: bewerbung@strohauer.net Weitere Informationen zu uns finden Sie auch online unter www.strohauer.net Firmen aus der Branche Personaldirektvermittlung bitten wir höflich, von Anfragen abzusehen. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Berlin

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln. Unser Geschäftsbereich Facility Management baut, betreibt und bewirtschaftet ein komplexes Portfolio mit spannenden und vielseitigen Objekten – von den Ministerien in Berlin und Bonn, über Bundesgerichte und Forschungseinrichtungen bis zu den Gebäuden des Zolls, der Bundespolizei, der Bundeswehr oder der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW). Im Dialog mit unseren Kundinnen und Kunden gestalten wir den Weg zu einem klimaneutralen Immobilienmanagement. Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA! In der Direktion Berlin – Geschäftsbereich Facility Management – warten vielfältige Bau­unterhaltungs­aufgaben und Sanierungs­maßnahmen in jetzt gewerblich genutzten ehemaligen Kasernenanlagen auf eine/einen: Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)(Entgeltgruppe 11 TVöD Bund / Besoldungs­gruppe A 11 BBesG, Kennung: BEFM1481, Stellen‑ID: 1154648) Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Mitarbeiter/in Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

UNTERNEHMENSBESCHREIBUNG – ÜBER UNS VISION SPRINGER – die Einlage als entscheidendes Element zwischen Schuh und persönlichem Fußabdruck! Damit Menschen gesund werden. MISSION Als ältester Einlagenhersteller Europas bewahren wir die Nähe zum Orthopädiehandwerk und lassen uns gerne auf seine technischen Wünsche für die perfekte Einlagenfertigung ein. Wir machen unsere Kunden wirtschaftlich erfolgreich, indem wir die Individualisierung von orthopädischen Hilfsmitteln erleichtern. Damit das gelingt, produzieren wir als digitalisierte Manufaktur in Deutschland – bis hin zur Losgröße Eins. WERTE Ab sofort suchen wir eine/n Buchhalter/in, Finanzbuchhalter/in, Accountant, Steuerfachangestellte/r, Sachbearbeiter/in Buchhaltung oder vergleichbar alsMitarbeiter/in Finanzbuchhaltung (m/w/d)Deine Aufgaben als Mitarbeiter/in Finanzbuchhaltung (m/w/d) Kreditoren und Debitorenbuchhaltung Abwicklung des Zahlungsverkehres sowie der vollumfänglichen Finanzbuchhaltung und des Berichtswesens Erstellung Intrastat-Meldung sowie die monatlichen oder vierteljährlichen Meldungen an das Amt für Statistik Forderungsmanagement Mitarbeit bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen Möglichkeit zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse Dein Profil als Mitarbeiter/in Finanzbuchhaltung (m/w/d) Kaufmännische Ausbildung oder Studium mit dem Schwerpunkt Finanzen, Steuern oder Rechnungswesen sowie idealerweise mehrjährige Berufserfahrung Gute Kenntnisse im Handels-, Gesellschafts- und Steuerrecht sowie der Rechnungslegung Sicherer Umgang mit den EDV-Programmen der Finanzbuchhaltung, DATEV und MS Office Dynamics 365 Business Central Vorerfahrung wünschenswert Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift von Vorteil Kommunikationsstarke, kundenorientierte und verbindliche zielorientierte Arbeitsweise Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität Wir bieten Ihnen: Sichere Festanstellung Arbeit und Leben in Balance Faire Bezahlung, Urlaubsgeld Positives Arbeitsklima Mobilitätszuschuss Gym-Pass Fortbildungsmöglichkeiten Raum für eigenverantwortliches Handeln Flache Hierarchien Teamevents INTERESSIERT? Dann erwartet Dich eine spannende Aufgabe mit Zukunftsperspektive! Deine aussagekräftige Bewerbung inkl. Gehaltsvorstellung richtest Du bitte an: Springer Aktiv AG, z.H. Frau Annett Seitz E-Mail: annett.seitz@springer-berlin.de Weitere Informationen finden Sie unter: www.springer-berlin.deKontakt Frau Annett Seitz E-Mail: annett.seitz@springer-berlin.deStandort Berlin SPRINGER AKTIV AG Lengeder Str. 52 13407 Berlin www.springer-berlin.de