9 Texter Jobs in Berlin und Brandenburg

Projektleiter / Projektmanager (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Potsdam

Die Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG gehört zum Glücksspielkonzern LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH (LBL) und betreibt mit einem engagierten Team von ca. 90 Mitarbeitern erfolgreich die staatlichen Spielbanken in Potsdam und in Cottbus. Für die Erschließung und den Ausbau eines neuen Standortes für die Spielbank Potsdam (ca. 1.500 m2) suchen wir ab sofort einen: Projektleiter / Projektmanager (m/w/d)Ihre Hauptaufgaben: fachliche Leitung und Führung des Projektteams Zusammenarbeit / Abstimmung mit einem externen Bauleiter zielgruppengerechte Projektkommunikation mit internen und externen Stakeholdern Projektdokumentation und Berichtswesen Risikomanagement und Entwicklung geeigneter Maßnahmen zur Risikominimierung Durchführung des Claim-Managements Das sind Ihre Qualifikationen: abgeschlossenes Studium (z.B. Projektmanagement oder Wirtschaftsingenieurwesen) oder vergleichbare Qualifikation einschlägige Berufserfahrung im agilen Projektmanagement sowie Expertise in der Anwendung von Projektmanagement-Methoden Erfahrung mit der Leitung von Projekten ähnlicher Größenordnung ausgeprägte Kompetenz in den Bereichen Qualitäts- und Terminmanagement Kommunikationsstärke, Beratungskompetenz und Durchsetzungsvermögen eigenverantwortliche, engagierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise Das bieten wir Ihnen: Vollzeitbeschäftigung in unbefristeter Festanstellung attraktives, außertarifliches Gehalt attraktives Bonusprogramm flexibles Arbeitszeitmodell 30 Tage Urlaub im Jahr Förderung von Weiterbildungen spannende Anschlussprojekte Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an: bewerbung@bbsb.de Fragen zu der Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gern Sebastian Dittmar telefonisch unter 0331/6456-800 oder per Mail bewerbung@bbsb.de In unseren Texten verzichten wir allein aus Gründen der Lesbarkeit auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung. Gemeint sind stets alle Geschlechter.

Elektrikerin / Elektriker (w/m/d) im Müllheizkraftwerk
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Elektrikerin / Elektriker (w/m/d) im Müllheizkraftwerk Berlin gemeinsam besser, grüner und sauberer machen – das ist unsere Mission als größtes kommunales Entsorgungsunternehmen Deutschlands. Dafür suchen wir engagierte Persönlichkeiten. Für unsere Geschäftseinheit Abfallbehandlung / Stoffstrommanagement suchen wir Elektrikerinnen / Elektriker (w/m/d) im Müllheizkraftwerk Entgeltgruppe 9a TVöD VKA Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung auch in eine niedrigere Entgeltgruppe erfolgen.Was wir bieten Vergütung: Wir bezahlen nach TVöD VKA in der Entgeltgruppe 9a mit regelmäßigen Tarifanpassungen + der Zulage Arbeiter Abfallwirtschaft nach dem Zusatztarifvertag (ZTV) der BSR von 236,76 €, einer Jahressonderzahlung und einer zusätzlichen betrieblichen Altersvorsorge (VBL). Work-Life-Balance: Wir haben eine 39-Stunden-Woche mit tarifvertraglich geregelten Arbeitszeiten und mindestens 30 Tage Urlaub + ggf. zwei Zusatzurlaubstage je nach geleisteten Arbeitsstunden. Mobilität: Wir bieten Fahrrad-Leasing und bezuschussen BVG-Jobticket oder Deutschlandticket mit 15 EUR/mtl. Entwicklung: Wir unterstützen dich mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im elektrischen Bereich. Sicherheit: Als krisensichere Arbeitgeberin bieten wir dir einen unbefristeten Job mit Sinn. Alle unsere Benefits findest du unter bsr.de/benefits. Was du mit uns gestaltest Selbstständige und eigenverantwortliche Instandsetzung an Mittelspannungs- und Niederspannungsschaltanlagen, die mit moderner Prozessleit- und SPS- Technik ausgerüstet sind Durchführung sämtlicher elektrischer Freischaltungen im Rahmen des betrieblichen Arbeitsauftrags- und Freigabeverfahrens Wartung, Prüfung und Schalthandlungen an den Elektro-Anlagen (Eigenbedarfsschaltanlagen, Licht- und Kraftanlagen) Gewährleisten der Funktionssicherheit der Krananlagen Störungsbeseitigung an elektrischen Aggregaten und Geräten Betreuung von Fremdfirmen und Unterstützung am Arbeitsort Was du mitbringst Abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker:in Betriebstechnik (Schalt- und Steueranlagen), Industrieelektroniker:in Betriebstechnik mit umfangreicher Zusatzqualifikation in der SPS-Programmierung oder in der Mess- und Regelungstechnik Langjährige Berufserfahrung im Umgang mit komplizierten elektrotechnischen Anlagen vorzugsweise in Kraftwerken oder verfahrenstechnischen Anlagen Schaltberechtigung für Mittelspannungsnetze Kenntnisse des elektrischen Freischaltverfahrens in Kraftwerken (Mittelspannung / Niederspannung) Teamfähigkeit gepaart mit hohem Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zur Schichtvertretung im Müllheizkraftwerk als Schichtelektriker:in Inhaltselement "teambeschreibung" fehlt Inhaltselement mit "Überschrift" einfügen oder ergänzen! Inhaltselement "teambeschreibung" fehlt Inhaltselement mit "Text" einfügen oder ergänzen! Interessiert? Dann bewirb dich bitte mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbungsformular auf unserer Karriereseite.Wir leben Vielfalt: Wir fördern die berufliche Gleichstellung! Angesprochen und willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (w/m/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Um den Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, sind die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.Berliner Stadtreinigung (BSR) Online-Bewerbungsformular unter www.bsr.de Kontakt: Personalgewinnung E-Mail: Bewerbung@BSR.de Telefon: +49 30 7592-1000

Assistenz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine wichtige Schlüsselfunktion im Gesundheitswesen. Wir sind für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt zuständig. Wir gewährleisten diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau – rund um die Uhr. Unser Hauptsitz befindet sich in einem modernen Bürogebäude in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn. Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (Körperschaft des öffentlichen Rechts) sucht für ihre Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Vollzeitbasis (Teilzeit möglich) unbefristet eineAssistenz Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitIhr Aufgabengebiet Umfangreiche Organisation im Sekretariat (Telefon, Postbearbeitung, E-Mails, Terminplanung, Recherchen, Schriftverkehr, Wiedervorlage- und Ablagesystem, Dienstreisen) Organisation und Planung von internen und externen Veranstaltungen und Konferenzen Unterstützung bei der Pressearbeit (Pflege des Presseverteilers, Redigieren von Texten, Versand von Pressmitteilungen und -einladungen) Dokumentation und Überwachung des Haushaltsbudgets Materialmanagement Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum:zur Kaufmann:Kauffrau für Bürokommunikation oder eine gleichwertige Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung Idealerweise sind erste Erfahrungen aus dem Bereich Pressearbeit vorhanden Ein sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen wird vorausgesetzt Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit gepaart mit Durchsetzungsvermögen Organisationstalent, Engagement, sicheres, verbindliches Auftreten sowie strukturierte, vorausschauende und selbstständige Arbeitsweise, auch unter Zeitdruck Wir bieten Ihnen Vergütung nach TV-L Berlin, inklusive einer Jahressonderzahlung und 30 Tage Urlaub 38,5 Stunden/Woche (Vollzeit) und flexible Arbeitszeiten/Teilzeitmodelle Bis zu 2 Tage mobiles Arbeiten (wöchentlich, nach Ende der Probezeit) KV-Card (50 € monatlicher Sachbezug) zum Einkaufen in der Region Zahlreiche Angebote zur Gesundheitsförderung, unternehmenseigene Fitnessräume und Kursangebote Sehr gute ÖPNV-Verkehrsanbindung, gesicherte Fahrradabstellplätze und kostenlose öffentliche Parkplätze Weitere attraktive Benefits und Informationen über die KV Berlin finden Sie auf unserer Karriereseite Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die beru?iche Gleichstellung der Geschlechter. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.Haben wir Ihr Interesse geweckt? Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind das A und O. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung bis zum 05.07.2024 unter der Angabe der Kennziffer 2024_41. Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Techniker im Immobilienmanagement m/w/d
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Nauen

Starten Sie mit uns in Ihre berufliche Zukunft alsTechniker im Immobilienmanagement m/w/d TAG Immobilien AG ab Oktober 2024 Nauen Vollzeit, unbefristet Berufserfahrene Kennziffer: 101222-03/2024 Das sind wir Als börsennotiertes Immobilienunternehmen schaffen wir bezahlbaren und attraktiven Wohnraum und bewirtschaften bundesweit rund 90.000 Wohnungen. Damit gehören wir zu den führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland. Unser Fokus liegt auf der Akquisition, der Entwicklung und Bewirtschaftung von Wohnimmobilien – vor allem im Norden und Osten von Deutschland. Was bietet mir die TAG? Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche sowie zusätzliche freie Tage (Hochzeit, Umzug, Weihnachten, Silvester etc.) Vermögenswirksame Leistungen, Betriebliche Altersvorsorge und Gruppenunfallversicherung Exklusive Mitarbeiterrabatte und ein attraktives Mitarbeiter-Aktienprogramm Berufliche Weiterbildung und ein breites Seminarangebot Jährlich stattfindende Team- und Unternehmens-Events (z.B. Sommerfest, Staffellauf) Angebote zur Gesundheitsförderung, zum Jobrad und Bezuschussung des Deutschlandtickets Ein kollegiales und modernes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien innerhalb der Abteilung Wie sieht mein Arbeitsalltag aus? Als Techniker liegen meine Schwerpunkte in der Planung, Vergabe, Kontrolle und Abnahme von Leistungen, die im technischen Gebäudemanagement entstehen. Meine Projekte erstrecken sich von Leerwohnungsherrichtungen über Modernisierungen bis hin zu größeren Instandhaltungsmaßnahmen. Ich behalte gleichzeitig meine Budgets im Überblick und bin sowohl für die Freigabe von Rechnungen als auch für die Prüfung von Gewährleistungsansprüchen zuständig. Vor Ort begehe ich Leerwohnungen, führe Außentermine durch und bewerte die Zustände unserer Bestände. Die Kontrolle der Wartungs- und VKS-Partner, die Abwicklung von Versicherungsschäden sowie die Erarbeitung von Instandhaltungs- sowie Modernisierungskonzepten sind weitere Zuständigkeitsbereiche. Insbesondere arbeite ich eng mit der Abteilung Zentrale Technik zusammen und unterstütze bei Bedarf tatkräftig den Aufgabenbereich des gesamten Immobilienmanagements. Was sollte ich mitbringen? Ich verfüge über eine abgeschlossene handwerkliche/technische Ausbildung bzw. eine abgeschlossene Techniker-/Meisterausbilung oder habe ein bautechnisches Studium absolviert. Erste Erfahrungen im technischen Gebäudemanagement konnte ich bereits sammeln und überzeuge neben meiner technischen Kompetenz durch meine Fachkenntnisse im Bereich der Gebäudeausstattung, der Sanierung sowie Modernisierung von Bestandsimmobilien. Durch meine strukturierte Arbeitsweise behalte ich stets die verschiedenen Projekte im Überblick und koordiniere die fristgerechte Fertigstellung. Mein ausgeprägtes Organisationstalent sowie meine strukturierte Arbeitsweise zeichnen mich aus. Ich besitze einen Führerschein der Klasse B. * Die in diesem Text verwendete männliche Form gilt für Personen jeden Geschlechts. Unsere Herausforderungen wecken Ihren Ehrgeiz? Dann freuen wir uns darauf, mehr von Ihnen zu erfahren! Bewerben Sie sich jetzt schnell und einfach online über den Button „Jetzt bewerben". TAG Immobilien AG Monika Hocke · Wilhelm-Külz-Platz 2 · 18055 Rostock

Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer (w/m/d) SAP-Benutzer- und Zugriffsverwaltung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Berlin gemeinsam besser, grüner und sauberer machen – das ist unsere Mission als größtes kommunales Entsorgungsunternehmen Deutschlands. Dafür suchen wir engagierte Persönlichkeiten. Für unsere IT suchen wir eine:n Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer (w/m/d) SAP-Benutzer- und Zugriffsverwaltung Inhaltselement "titel" fehlt Inhaltselement mit "Text" einfügen oder ergänzen! Was wir bieten Vergütung: Wir bezahlen nach TVöD VKA mit regelmäßigen Gehaltssteigerungen, einer Jahressonderzahlung und einer zusätzlichen betrieblichen Altersvorsorge (VBL). Hybrides Arbeiten: Mobiles Arbeiten ist bei uns gelebte Realität. Work-Life-Balance: Wir haben eine 39-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub und frei am 24. und 31. Dezember. Zudem bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle mit Freizeitausgleich und der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Mobilität: Wir bieten Fahrrad-Leasing und bezuschussen BVG-Jobticket oder Deutschlandticket mit 15 EUR/mtl. Moderner Arbeitsplatz: Wir ermöglichen ein komfortables Arbeiten durch cloudbasierte Anwendungen, MS Teams, eine Mitarbeiter-App und ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze. Sicherheit: Als krisensichere Arbeitgeberin bieten wir Ihnen einen unbefristeten Job mit Sinn. Über 350 verschiedene Fort- und Weiterbildungsangebote sowie regelmäßige Qualifizierungsgespräche Team- und Familienevents Zusammenarbeit auf Augenhöhe Alle unsere Benefits finden Sie unter bsr.de/benefits. Was Sie mit uns gestalten Betreuen von bestehenden IT-Lösungen zur Benutzer- und Zugriffsverwaltung für SAP-Systeme zur Sicherstellung des operativen Betriebes inkl. Risikomanagement Erstellen von technischen Konzeptionen und Aufbau eines automatisierten Benutzer- und Berechtigungskonzeptes zur Steuerung der Zugriffe auf unsere IT-Systeme und Anwendungen Entwicklung und Umsetzung eines Konzeptes zur unternehmensweiten Bereitstellung und Etablierung eines Identity Access Managements (IAM) Analysieren und Beheben von Fehlern im Rahmen der Zugriffsverwaltung und Umsetzen von Änderungsanforderungen Beratung unserer Fachbereiche und Bewertung von fachlichen Anforderungen zur Realisierung der Zugriffssteuerung Was Sie mitbringen Abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor / FH-Diplom) der Informatik / Wirtschaftsinformatik / des Ingenieurwesens / des Wirtschaftsingenieurwesen Mehrjährige praktische Erfahrungen und Kenntnisse in gleichwertiger Tätigkeit im Umfeld von SAP Benutzer- und Zugriffsberechtigungsverwaltung im Zusammenhang mit einem Identity Managementsystem (IDM) sowie Erfahrung in der Erstellung von SAP Berechtigungskonzepten, gerne auch erworben in einem Dualen Studium Praktische Erfahrungen in der Erstellung von IT-Konzepten in der Mitarbeit bei IT-Projekten Inhaltselement "teambeschreibung" fehlt Inhaltselement mit "Überschrift" einfügen oder ergänzen! Inhaltselement "teambeschreibung" fehlt Inhaltselement mit "Text" einfügen oder ergänzen! Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 08.07.2024 über unser Bewerbungsformular auf unserer Karriereseite.Wir leben Vielfalt: Wir fördern die berufliche Gleichstellung! Angesprochen und willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (w/m/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Um den Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, sind die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.Berliner Stadtreinigung (BSR) Online-Bewerbungsformular unter www.bsr.de Kontakt: Personalgewinnung E-Mail: Bewerbung@BSR.de Telefon: +49 30 7592-1000

Referent:in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Pressearbeit und interne Kommunikation
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine wichtige Schlüsselfunktion im Gesundheitswesen. Wir sind für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt zuständig. Wir gewährleisten diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau – rund um die Uhr. Unser Hauptsitz befindet sich in einem modernen Bürogebäude in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn. Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (Körperschaft des öffentlichen Rechts) sucht für ihre Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Vollzeitbasis (Teilzeit möglich) unbefristet eine:nReferent:in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Pressearbeit und Interne KommunikationIhr Aufgabengebiet Koordination der externen und internen Kommunikation der KV Berlin: Themenfindung, Planen, Recherchieren und Verfassen von Texten aller journalistischer Darstellungsformen Beantwortung von Presseanfragen Aufbereiten komplexer Themen aus der KV, Gesundheitspolitik, ärztlichen Selbstverwaltung; Redigieren von Fachartikeln Inhaltliche Vorbereitung und ggf. Organisation von Presseterminen und -veranstaltungen Pressemonitoring und -auswertung Regelmäßige Pflege sowie stetige Weiterentwicklung des Intranets der KV Berlin in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen Ansprechperson zu Fragen der internen Kommunikation und der Einhaltung des Corporate Designs der KV Berlin Entwicklung von ansprechenden Formaten für die interne Kommunikation Ihr Profil Abgeschlossenes grundständiges Hochschulstudium der Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Studienabschlüsse, idealerweise mit abgeschlossenem Volontariat Mehrjährige Berufserfahrungen in Redaktionen, Agenturen oder Kommunikationsabteilungen Fundierte Kenntnisse in der Pressearbeit und der internen Kommunikation Ausgeprägte Erfahrungen im Recherchieren und Verfassen von Texten aller journalistischen Darstellungsformen Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und strukturierte Arbeitsweise Gute Kenntnisse im Fotografieren sowie im Umgang mit PC und relevanten Programmen Erfahrungen mit Content Management Systemen (CMS) sind von Vorteil Wünschenswert sind Erfahrungen in Layout und Videoerstellung sowie Grafikkenntnisse Wir bieten Ihnen Vergütung nach TV-L Berlin, inklusive einer Jahressonderzahlung und 30 Tage Urlaub 38,5 Stunden/Woche (Vollzeit) und flexible Arbeitszeiten/Teilzeitmodelle Bis zu 2 Tage mobiles Arbeiten (wöchentlich, nach Ende der Probezeit) KV-Card (50 € monatlicher Sachbezug) zum Einkaufen in der Region Zahlreiche Angebote zur Gesundheitsförderung, unternehmenseigene Fitnessräume und Kursangebote Sehr gute ÖPNV-Verkehrsanbindung, gesicherte Fahrradabstellplätze und kostenlose öffentliche Parkplätze Weitere attraktive Benefits und Informationen über die KV Berlin finden Sie auf unserer Karriereseite Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die beru?iche Gleichstellung der Geschlechter. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.Haben wir Ihr Interesse geweckt? Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind das A und O. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung bis zum 05.07.2024 unter Angabe der Kennziffer 2024_42. Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Referent:in Technik und Normung (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Der ZIV - Die Fahrradindustrie ist die nationale Interessenvertretung der deutschen und internationalen Fahrradindustrie – inklusive Import und Großhandel sowie etablierter Unternehmen und Start-ups aus dem gesamten Eco-System Fahrrad. Als Branchenverband bündelt und vertritt der ZIV die Interessen von rund 120 Mitgliedsunternehmen gegenüber den Gesetzgebern in der EU und in Deutschland, der Regierung, Behörden, Medien, Institutionen und Organisationen. 90 Prozent der 2023 in Deutschland produzierten Fahrräder und E-Bikes stammen von Mitgliedsunternehmen des ZIV. Die Sicherheit der Produkte der Fahrradbranche ist für uns das A und O. Deshalb ist das Engagement des ZIV für sicherheitstechnische Normungen auf deutscher (DIN), europäischer (CEN) und internationaler (ISO) Ebene ein zentraler Bestandteil unserer Arbeit. Der ZIV hat dazu in zahlreichen technischen Gremien den Vorsitz oder arbeitet engagiert mit. Eine starke zusätzliche Dynamik beinhalten die technischen Entwicklungen und der Markterfolg des E-Bikes: spezielle Arbeitsgruppen treiben die zentralen Themen voran – von der Normung über die Risikoanalyse bis hin zur Entsorgung der Batterien und dem Gefahrguttransport. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen zum nächstmöglichen Termin alsReferent:in Technik und Normung (m/w/d) In dieser Rolle unterstützen Sie unseren Chief Technology Officer und bearbeiten eigenverantwortlich technische Themen mit Bezug zu Normung und Gesetzgebung. Hierbei ist die enge Abstimmung mit unseren Mitgliedsunternehmen aber auch den weiteren Stakeholdern auf deutscher und europäischer Ebene nötig. Für Ihre Arbeit nehmen Sie alle aktuellen Entwicklungen in den Blick – sowohl in Bezug auf die Fahrradtechnik als auch technische Regelsetzung. Ihr technisches Verständnis hilft dabei, Entwicklungen einschätzen zu können und Lösungsvorschläge zu erarbeiten.Ihre Aufgaben sind: Bearbeitung und Weiterentwicklung von technischen Themen mit Bezug zu E-Bikes, Fahrrädern, Fahrradteilen und Zubehör Übernahme inhaltlicher und organisatorischer Verantwortung für einzelne Themenbereiche Zusammenarbeit mit Stakeholdern aus Industrie, Normung und Regelsetzung Monitoring, Analyse, Mitarbeit in Normungs- und Regelsetzungsverfahren und weiteren Prozessen Recherchen, Aufbereitung von Informationen und Unterlagen, Erstellung von Texten, Präsentationen, Ergebnissen Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Sitzungen und Tagungen – vor-Ort und digital Mitarbeit bei der Identifikation und Entwicklung strategischer Themen und Formate (z.B. der zentralen Technik-Branchenplattform “ZIV Technik Konferenz”) Das bringen Sie mit: Spaß an Neuem und Lust, die Zukunft des ZIV und der Fahrradindustrie aktiv mitzugestalten Interesse an technischen Zusammenhängen und der Weiterentwicklung des Fahrrades, Lust an Zusammenarbeit und Kommunikation mit Menschen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit technischem Fokus oder eine vergleichbare Qualifikation Erfahrung mit technischer Regelsetzung und Normung von Vorteil Fähigkeit, Themen strukturiert und verständlich aufzubereiten sowie gegenüber Dritten zu vertreten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Wir bieten Ihnen: Die Chance in einem engagierten Team für das großartige Thema Fahrrad zu arbeiten Möglichkeit zur Weiterentwicklung mit vielen unterschiedlichen technischen Themen sowie tiefen Einblicken in die Verbandsarbeit Ein offenes und kollegiales Klima – im Verband und in der Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern und relevanten Stakeholdern Räumlich und zeitlich flexible Arbeitsmöglichkeiten in unseren schönen Räumen in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte – trotz der Möglichkeit, mobil zu arbeiten, gehen wir davon aus, dass für die Aufgabe eine räumliche Verankerung in Berlin erforderlich ist Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einem der Position und Aufgabe entsprechenden Gehalt Eine Vollzeitstelle mit 30 Tagen Urlaub Ein Dienstrad mit attraktiver Zuzahlung Ein Deutschland-Ticket Jobticket mit attraktiver Zuzahlung Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung mit der Vermittlung Ihrer Motivation und Qualifikation für die Aufgabe sowie Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen und Ihrem frühestmöglichen Einstiegstermin. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen zusammengefasst in einem Dokument (entsprechend bitte eine PDF-Datei als Anlage) per E-Mail ausschließlich an bewerbung@ziv-zweirad.de

Altenpfleger / Pflegefachkraft (m/w/d) im Seniorenheim
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Menü Startseite Stellenbörse Altenpfleger / Pflegefachkraft (m/w/d) im Seniorenheim in Berlin Altenpfleger / Pflegefachkraft (m/w/d) im Seniorenheim in Berlin Standort: 12167, Berlin (Steglitz-Zehlendorf) Steglitz Zeitmodell: Vollzeit PDFAltenpfleger / Pflegefachkraft (m/w/d) im Seniorenheim in Berlin Standort: 12167, Berlin (Steglitz-Zehlendorf) Steglitz Zeitmodell: Vollzeit Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit Vergütung: 3.465,00 € – 3.990,00 € Einfach ohne Lebenslauf: PDF Unser Kunde Vitanas ist einer der größten Pflegedienstleister Deutschlands. Die Mitarbeiter von Vitanas sind Experten auf ihrem Gebiet – sei es Pflege, Therapie, Integration oder Rehabilitation. Sie geben alles für ein lebenswertes Leben im Alter. Sie auch? Altenpfleger / Pflegefachkraft (m/w/d) Berlin (Reinickendorf, Hohenschönhausen, Köpenick, Steglitz, Lankwitz, Wannsee) | unbefristet | Voll- oder Teilzeit | direkte Personalvermittlung Ihr eigener Mehrwert: Monatliches Grundgehalt von 3.465,00–3.990,00 € (bei Vollzeit und je nach Berufserfahrung) 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, Zuschläge für Sonn-, Feiertags- und Nachtschichten und Überstunden 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersvorsorge Wunschdienstplan und Angebote zur Kinderbetreuung Zuschuss zum Deutschlandticket, Bike-Leasing und Mitarbeiterparkplätze „Mitarbeiter werben Mitarbeiter"-Prämie Professionelles Onboarding und individuelle Aus- und Weiterbildung an der Vitanas Akademie Gesundheitstage, Kurse, Seminare und Zuschüsse für Fitnessprogramme Ihr Beitrag zu einem erfüllten Leben: In der Betreuung stehen das Wohl und die Lebensfreude der Menschen für Sie an erster Stelle. Sie übernehmen die Grund- und Behandlungspflege und natürlich auch die entsprechende Dokumentation. Sie gehen liebevoll und umsichtig auf die individuellen Bedürfnisse der Bewohner ein. Und Sie verstehen es, die Angehörigen einzubeziehen und ihnen beratend zur Seite zu stehen. Ihr Können und Wissen: Abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger, Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpfleger oder Kinderkrankenpfleger Erfahrung in der Versorgung von Menschen mit Demenz von Vorteil Freundliches, empathisches und aufgeschlossenes Wesen pluss – Deutschlands modernster Personaldienstleister seit über 40 Jahren. Mit mehr als 50 Niederlassungen bundesweit. Und über 3.000 Mitarbeitern. Ihr Weg zu Vitanas: Sie finden sich in der Aufgabe wieder? Und möchten Menschen im Alter helfen, ein erfülltes Leben zu führen? Dann bewerben Sie sich am besten sofort. Bei Fragen freut sich unsere Personalberaterin Martina Hartig auf Ihren Anruf: 040 / 181 290 232 oder 0152 / 225 084 77. Es wird zur besseren Lesbarkeit im Text nur eine Sprachform verwandt. Der Text gilt unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter. Einfach ohne Lebenslauf: PDF Zurück zu den offenen Stellen Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und profitieren Sie: Sehr hohe Zufriedenheit unserer Mitarbeiter Überdurchschnittliche, leistungsgerechte Bezahlung Zahlreiche Benefits & Vorteile Unbefristeter Arbeitsvertag Großes Netzwerk an Kliniken / Einrichtungen / MVZ Angesehene Positionen Zahlreiche Fort- und Weiterbildungen im eigenen Kompetenz-Zentrum Nehmen Sie Jetzt unverbindlich Kontakt auf, indem Sie sich in nur 2 Minuten bewerben. Wir freuen uns auf Sie! Wir sind ausgezeichnet: Weitere Fragen? Wir helfen gerne Frau Martina Hartig Adresse Frankenstr. 7 20097 Hamburg Telefon +49(40)181290232 E-Mail projekte-bs-cp@pluss.de Um Rückruf bitten Unser Service ist kostenlos Kontakt Niederlassung finden Telefon: 0800 226 6250 WhatsApp: 0174 45 45 500 E-Mail: kontakt@pluss.de Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Essenziell reCAPTCHA Dabei handelt es sich um einen Dienst, der überprüft, ob die Dateneingabe durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Contao HTTPS CSRF Token Schützt vor Cross-Site-Request-Forgery Angriffen. Speicherdauer: Dieses Cookie bleibt nur für die aktuelle Browsersitzung bestehen. PHP SESSION ID Speichert die aktuelle PHP-Session. Speicherdauer: Dieses Cookie bleibt nur für die aktuelle Browsersitzung bestehen. Consent Settings / Datenschutzpräferenzen Speichert die Einstellungen der Besucher, die in den Consent Settings ausgewählt wurden. Speicherdauer: Uneingeschränkt Funktion Youtube Video Dies ist ein Video-Player-Dienst. Google Maps Dies ist ein integrierter Kartendienst. Dropbox File sharing Dienst Tidio Chat Tidio ist ein Anbieter für Chat Software. Anbieter: Tidio LLC Speicherdauer: Uneingeschränkt Statistik Google Tagmanager Dies ist ein Tag-Management-System. Google Analytics 4 Dies ist ein Webanalysedienst. Facebook Pixel Dies ist eine Tracking-Technologie, die von Facebook angeboten und von anderen Facebook-Diensten wie z.B. Facebook Custom Audiences genutzt wird. Impressum Datenschutz

Persönliche*r Referent*in des Wissenschaftlichen Vorstands (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Berlin

Verwaltung Persönliche*r Referent*in des wissenschaftlichen Vorstands (m/w/d) Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (Max Delbrück Center) ist ein international bekanntes biomedizinisches Forschungszentrum. Wir wollen die molekularen Mechanismen von Gesundheit und Krankheit verstehen und auf dieser Basis neue Diagnostika und Medikamente entwickeln. Das Max Delbrück Center ist Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft, der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands, und bietet ein anregendes Forschungsumfeld mit modernster Forschungsinfrastruktur. Derzeit arbeiten ~1250 Mitarbeiter*innen und ~500 Gastwissenschaftler*innen an den Standorten Berlin-Buch und Berlin-Mitte. Eine unserer größten Stärken ist die Vielfalt unserer Belegschaft. Das Miteinander fördert Kreativität und beflügelt Innovation. Mithilfe wegweisender biomedizinischer Forschung wollen wir Menschen ein gesünderes Leben ermöglichen. Unser Ziel ist es, mit unseren Entdeckungen neue Wege zu bahnen, um Krankheiten besser vorzubeugen, zu behandeln und schließlich zu heilen. Die wissenschaftliche Vorständin des MDC sucht für ihre Rolle als Vizepräsidentin für den Forschungsbereich Gesundheit der Helmholtz-Gemeinschaft, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Persönliche*n Referent*in (m/w/d). Mit Ihren organisatorischen und analytischen Fähigkeiten unterstützen Sie die Vizepräsidentin bei allen Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit der Ausübung ihrer Aufgaben innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft stehen. Sie werden ein breites Spektrum von Themen im Bereich der Gesundheitsforschung bearbeiten, sowohl auf operativer, administrativer, politischer, strategischer als auch wissenschaftlicher Ebene.Ihre Aufgaben Schnittstellenfunktion: Funktion als Bindeglied zwischen der Vizepräsidentin, den Helmholtz-Zentren des Forschungsbereichs Gesundheit sowie externen Einrichtungen zur effizienten Informationsübermittlung und Koordination von Aktivitäten des Forschungsbereichs Gesundheit. Mitwirkung bei der strategischen Planung: Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung strategischer Initiativen innerhalb des Forschungsbereichs Gesundheit. Kommunikation und Koordination mit Stakeholdern: Aktive Kommunikation und Abstimmung mit internen und externen Partnern, einschließlich der Helmholtz-Geschäftsstelle und wissenschaftlichen Gremien. Organisation und Koordination von Veranstaltungen: Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Workshops, Symposien und anderen Veranstaltungen im Rahmen des Forschungsbereichs Gesundheit, Reisebereitschaft ist erwünscht. Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Gremien: Unterstützung bei der Organisation, Dokumentation und Nachbereitung von Sitzungen und Gremien, inklusive der Erstellung von Tagesordnungen, Unterlagen und Protokollen. Berichterstattung und Stellungnahmen: Erstellung und Koordination von Berichten und Positionspapieren für die Helmholtz-Gemeinschaft und externe Stakeholder, einschließlich Jahresberichte und Strategiepapiere des Forschungsbereichs Gesundheit.Ihr Profil Abgeschlossenes Studium und Promotion, vorzugsweise in den Lebenswissenschaften oder in der Medizin Berufserfahrung im Wissenschaftsmanagement sowie Kenntnisse über die Struktur der Helmholtz-Gemeinschaft, sind von Vorteil Exzellente und proaktive Kommunikationsfähigkeit Die Fähigkeit, klare und prägnante Texte einwandfrei in deutscher und englischer Sprache zu verfassen Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten; schnelle Auffassungsgabe Strukturierte und selbständige Arbeitsweise bei hoher Teamfähigkeit Flexibilität und Belastbarkeit Ihre Benefits Internationales Arbeitsumfeld mit Kommunikation in englischer und deutscher Sprache Interessante Karrieremöglichkeiten und umfangreiches Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebot Vereinbarkeit von Familie und Beruf zertifiziert durch das Audit berufundfamilie Vielfältige Unterstützung für „Neu-Berliner*innen“ (Welcome & Family Office) Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Fitness-Center Außerdem profitieren Sie von: Einer Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD Bund), inklusive zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung Flexiblen Arbeitszeiten und Unterstützungsangeboten für die Kinderbetreuung Einem idyllischen grünen Campus, der bestens mit Fahrrad, ÖPNV oder dem Auto zu erreichen ist Einem sicheren Arbeitsplatz Zuschuss zum Jobticket sowie Vergünstigungen in der Campus-Mensa Zusätzlichen Gesundheitsleistungen wie Grippeschutz-Impfung, Sehtest, Ergonomie-Beratung am Arbeitsplatz Der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Einer kostenlosen Nextbike-Nutzung vom S-Bahnhof Buch bis zum Campus Vergütung Attraktive Vergütung nach TVöD Bund Beschäftigungsumfang Vollzeit Die Anzahl der Wochenstunden beträgt 39 Stunden. Gewünschter Eintrittstermin 1. August 2024 Befristung befristet Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2026 befristet. Bewerbungsfrist 7. Juli 2024Chancengleichheit, Vielfalt und Inklusion Chancengleichheit ist uns wichtig. Das MDC schätzt Vielfalt und setzt sich für ein tolerantes, faires und offenes Umfeld ein, in dem sich jeder entwickeln und entfalten kann. Wir berücksichtigen alle qualifizierten Bewerber*innen, unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Behinderung, Alter oder anderen Merkmalen. Wir sind davon überzeugt, dass vielfältige Teams, die ein breites Spektrum an Erfahrungen, Perspektiven und Hintergründen repräsentieren, unsere Forschung und Arbeit bereichern. Wir freuen uns auf Bewerbungen von aufgeschlossenen Menschen, die gemeinsam in einem vielfältigen Umfeld arbeiten möchten. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders berücksichtigt.Kontakt Dr. Jennifer Kosubek-Langer Persönliche Referentin im wissenschaftlichen Vorstand jennifer.kosubek-langer@mdc-berlin.de Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Portal mit Motivationsschreiben, Lebenslauf (ohne Foto, ohne Altersangabe und ohne Informationen über Ihren Familienstand) und weitere relevante Anlagen ein. Haben Sie einen ausländischen Abschluss, reichen Sie bitte einen Nachweis über die Anerkennung Ihres Masterabschlusses in Deutschland mit der Bewerbung ein. Der Nachweis kann über die Datenbank anabin (https://anabin.kmk.org/anabin.html) ermittelt und als PDF-Anlage zur Bewerbung erfolgen. Informationen zu fairer Mobilität finden Sie hier: https://www.fair-labour-mobility.eu/. MDC Berlin-Buch Robert-Rössle-Straße 10 13125 Berlin www.mdc-berlin.de