Stellenbeschreibung

Wissenschaftliche/r Referent/in (m/w/d)

Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh) ist mit mehr als 1.750 Mitgliedern die größte medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft in Deutschland im Bereich der Rheumatologie. Sie repräsentiert seit mehr als 90 Jahren die rheumatologische Wissenschaft und Forschung und deren Entwicklung. Als gemeinnütziger Verein arbeitet die DGRh unabhängig und ohne Verfolgung wirtschaftlicher Ziele zum Nutzen der Allgemeinheit.

Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh) sucht bis spätestens 01.08.2024 eine/n Hochschulabsolvent/in (Master, Bachelor Gesundheitswissenschaften, Public Health, Naturwissenschaften o.ä.), Wissenschaftskoordinator/in, Referent/in Hochschulverwaltung oder vergleichbar als

Wissenschaftlichen Referenten (m/w/d) für Vorstand und Geschäftsstelle in Berlin in Vollzeit

Ihre Aufgaben in unserem Team als Wissenschaftliche/r Referent/in (m/w/d):

  • Gremienmanagement und -administration
  • Aktive Unterstützung der Tätigkeit von Vorstand und Beirat
  • Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Sitzungen, Konferenzen und Workshops
  • Begleitung und Protokollierung von Sitzungen
  • Koordination von Stellungnahme-Prozessen, Beschlüssen und Publikationen
  • Verwaltung von Forschungs- und Leitlinienprojekten
  • Koordination der Vergabe von Stipendien und Ehrungen
  • Koordination der wissenschaftlichen Programmplanung der Jahreskongresse
  • Koordination der Zertifizierung von Zentren
  • Websiteredaktion und -pflege, Datenbankpflege
  • Schriftverkehr
  • Mitgliedermanagement
  • Terminkoordination

Ihr Profil als Wissenschaftliche/r Referent/in (m/w/d):

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss, idealerweise Natur- oder Gesundheitswissenschaften, Public Health oder vergleichbar oder über mehrjährige Berufserfahrung in der Wissenschaftskoordination
  • Sie arbeiten routiniert mit MS Office, Datenbanken, ggf. Content Management Systemen
  • Sie arbeiten gerne im Team, eigenständig und dabei sehr sorgfältig
  • Von Vorteil: Erfahrung in der Forschungskoordination und im Wissenschaftsbetrieb
  • Von Vorteil: Erfahrung in der Koordination wissenschaftlicher Leitlinien

Vorteile für Mitarbeitende:

Sie unterstützen Vorstand und Geschäftsstelle der DGRh in ihren Zielen und können dieses Aufgabenfeld aktiv und kreativ mitgestalten. Dabei arbeiten Sie in einem innovativen medizinisch-wissenschaftlichen Umfeld.
Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Angebote für betriebliche Gesundheit/Sport
  • regelmäßige Fortbildung
  • Teamevents

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung.

Bitte richten Sie diese unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, bevorzugt per E-Mail, an:
anna.voormann@dgrh.de

Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilt Ihnen Frau Voormann unter der Telefonnummer: 030/24 04 84 73.

Hinweis: Die Ausschreibung verwendet aus Gründen der besseren Lesbarkeit mitunter ausschließlich die männliche und/oder weibliche Form. Bitte berücksichtigen Sie, dass die jeweilige Form sich immer auf Personen jeden Geschlechts bezieht.

Kontakt

Frau Anna Julia Voormann
Telefonnummer: 030/24 04 84 73
anna.voormann@dgrh.de

Standort

Berlin

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh)
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Aufgang C
10179 Berlin
www.dgrh.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort
10115 Berlin