Stellenbeschreibung

Das Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ) in Berlin-Adlershof ist eine führende Forschungseinrichtung für Wissenschaft & Technik sowie Service & Transfer im Bereich kristalliner Materialien. Durch moderne elektronische und photonische Technologien ermöglichen wir es, Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen wie künstliche Intelligenz, erneuerbare Energien und Gesundheit zu schaffen. Unsere Tätigkeiten reichen von Grundlagenforschung über angewandte Forschung bis hin zu vorindustrieller Entwicklung. Wir kooperieren dazu mit nationalen und internationalen Partnern aus Wissenschaft und Industrie. Das Institut ist Teil des Forschungsverbundes Berlin e.V. https://www.fv-berlin.de/ und gehört der Leibniz-Gemeinschaft https://www.leibniz-gemeinschaft.de/ an. Weiterführende Informationen bietet unsere Website unter https://www.ikz-berlin.de/ .

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Werkstattteams eine/einen

Werkzeugmechaniker*in (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Fertigen von Einzelteilen/Unikaten für Versuchsaufbauten nach technischen Zeichnungen oder Werkstattskizzen
  • Bedienen moderner Werkzeugmaschinen, Programmieren von CNC-Maschinen auf Basis von ShopMill-Software
  • vakuumgerechtes Hart- & Weichlöten, WIG-Schweißen verschiedener Metalle
  • Bearbeiten verschiedener Werkstoffe wie z.B. Edelstahl, Sonderwerkstoffe, Buntmetall, Kunststoffe, Grafit unter Berücksichtigung von Form- und Maßtoleranzen
  • Montage von Einzelteilen zu Baugruppen
  • Mitwirken bei der betrieblichen Ausbildung
  • Beschaffen von Verbrauchsmaterialien, Werkzeugen und Geräten

Ihr Ideal-Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Werkzeugmechaniker*in, Industriemechaniker*in, Zerspanungsmechaniker*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Grundkenntnisse in CAD und CAM
  • Serviceorientiertes Arbeiten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Eigenmotivation
  • Erfahrung in der Vakuum-, Pneumatik- und Hydrauliktechnik
  • Ausbildereignung (AEVO-Prüfung) wünschenswert
  • Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift, Englischkenntnisse von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit PC und MS Office

Auch wenn Sie nicht alle Punkte erfüllen, lohnt sich eine Bewerbung. Bei uns können Sie sich individuell weiterbilden .

Wir bieten:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem kleinen, motivierten Team und einem abwechslungsreichen Themenfeld
  • Eine Vollzeitanstellung (39 Wochenstunden) zunächst befristet für zwei Jahre mit der Option auf Teilzeit, eine Entfristung ist vorgesehen
  • Attraktive Gleitzeitregelung
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) einschließlich der üblichen Sozialleistungen (30 Urlaubstage zzgl. 24. und 31. Dezember bei einer 5-Tage-Woche, betriebliche Altersvorsorge) und Zuschuss zum Firmenticket
  • Persönliche Weiterentwicklung durch Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote

Für alle Bewerbungen besteht Chancengleichheit. Wir sind bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen, daher sind Bewerbungen qualifizierter Interessentinnen besonders willkommen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und gleichgestellten Personen im Sinne des SGB IX werden bei gleicher Eignung bzw. Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Das IKZ unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist durch das Audit „Beruf und Familie“ als familienfreundlich zertifiziert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Bernd Spotowitz ( bernd.spotowitz@ikz-berlin.de , Tel.: 030 6392 3064).

Klingt das für Sie interessant?

Dann bewerben Sie sich direkt über den untenstehenden Button „Online Bewerben“ mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und allen relevanten Zeugnissen. Bewerbungen werden entgegengenommen, bis die Stelle besetzt ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
10115 Berlin