Stellenbeschreibung

Über uns:

In Berlin leben und arbeiten mehr als 35.500 Ärztinnen und Ärzte. Die Ärztekammer Berlin ist ihre Berufsvertretung. Mit 140 Mitarbeitenden organisieren wir die ärztliche Fort- und Weiterbildung, überwachen die Einhaltung der Berufspflichten und koordinieren die Ausbildung von Medizinischen Fachangestellten. Für diese und weitere spannende Aufgaben suchen wir regelmäßig neue und berufserfahrene Talente.

Zur Verstärkung unserer Abteilung 4 - Berufs- und Satzungsrecht (BR) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Volljuristen (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit (mit mind. 75 %).

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung berufsrechtlicher Verfahren, Widerspruchs- und Klageverfahren
  • Vertretung der Ärztekammer Berlin vor dem Verwaltungsgericht und dort insbesondere vor der Kammer für Heilberufe
  • Beratung der Mitglieder der Ärztekammer Berlin in berufsrechtlichen Angelegenheiten
  • Vorbereitung und Umsetzung von Entscheidungen der Organe und Gremien der Ärztekammer Berlin
  • gelegentliche Teilnahme an gut planbaren abendlichen Sitzungen

Ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen:

  • erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium sowie die Befähigung zum Richteramt, dabei mindestens ein Staatsexamen mit der Note „befriedigend“
  • mehrjährige Berufserfahrung im behördlichen oder anwaltlichen Bereich
  • idealerweise Kenntnisse im Medizinrecht
  • sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • ausgeprägte soziale Kompetenz sowie Belastbarkeit auch unter Fristen- und Termindruck sowie kompetentes, dienstleistungsorientiertes Auftreten

Unser Angebot:

  • anspruchsvolle selbständige Tätigkeit in einem offenen, hilfsbereiten Team und wertschätzendem Arbeitsumfeld
  • Vollzeit bei 38,5 Std./Woche oder Teilzeit bei mind. 28,875 Std./Woche (75 %) sowie 30 Tage Urlaub im Jahr bei einer 5-Tage-Woche
  • im öffentlichen Dienst angemessene Vergütung, Urlaubsgeld und „Weihnachtsgeld“, betriebliche Altersvorsorge (VBL), Kinderzulage, vermögenswirksame Leistungen sowie Angebote für das betriebliche Gesundheitsmanagement
  • flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeit von Homeoffice zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben unter Berücksichtigung dienstlicher Belange
  • angemessene Einarbeitung sowie bedarfsgerechte Fortbildungsangebote
  • technisch auf hohem Niveau ausgestattetes Büro, freundliche und modern eingerichtete Gemeinschaftsbereiche für den kommunikativen Austausch
  • gute Verkehrsanbindung, Zuschuss zum Firmenticket, geschützte Fahrradstellplätze, kostenfreier Parkplatz
  • sichere Perspektive bei einer zuverlässigen und zukunftsorientierten Arbeitgeberin

Hinweise und Kontakt:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 30.08.2024 online über unser Bewerbungsportal, welches Sie über den Button „Bewerben“ unterhalb der Stellenanzeige erreichen.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an:
Frau Schulze
Tel.: 030 40806-3502
Bewerbung@aekb.de

Alternativ senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznr. BR-07-2024, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 30.08.2024 bitte an:

Ärztekammer Berlin
Personalstelle
Friedrichstraße 16
10969 Berlin

Die Ärztekammer Berlin gewährleistet unabhängig vom Geschlecht die berufliche Gleichstellung und fördert die Vielfalt unter den Beschäftigten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung besonders berücksichtigt.

Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens und ggf. der Einstellung werden Ihre Daten elektronisch gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
10969 Berlin