Teamleitung Eingliederungshilfe Bereich Beschäftigungs- und Förderbereich - BFB (m/w/d)

Berlin
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Teamleitung Eingliederungshilfe Bereich Beschäftigungs- und Förderbereich - BFB (m/w/d)

für eine unseren Beschäftigungs- und Förderbereich in Lichtenberg

Hier bin ich Ich.

Wie wir das meinen? Ganz einfach: bei leben lernen muss sich niemand verstellen. Das gilt für inzwischen über 100 Menschen mit kognitiven, körperlichen und psychosozialen Beeinträchtigungen genauso wie für unsere ca. 300 Mitarbeitenden, welche in verschiedenen Berliner Wohn- und Arbeitsangeboten eine Umgebung schaffen, in der sich Menschen wohlfühlen, gemeinsam leben und miteinander lernen. Als Teil von uns erleben Sie eine Arbeitsatmosphäre, in welche Sie sich täglich vielfältig und ganz persönlich einbringen können. Denn wir finden, dass sich die wechselnden Herausforderungen des Lebens gemeinsam am besten meistern lassen. Unsere Türen stehen Ihnen offen - treten Sie ein!

Die Stelle ist schnellstmöglich in Vollzeit (38,5 h) zu besetzen.

Das könnten Ihre Aufgaben sein:

  • Führung eines multiprofessionellen Teams zur bestmöglichen Unterstützung von Menschen mit mehrfachen Beeinträchtigungen (Personaleinsatzplanung, Beratung und Anleitung)
  • Unterstützung des Teams bei der fachlichen und pflegerischen Konzeption, Dokumentation und Durchführung aller Maßnahmen und Sicherstellung der Versorgung der Klienten
  • enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden des Teams und Zuarbeit an die Bereichsleitung des Beschäftigungs- und Förderbereichs
  • gemeinsame Entwicklung und Organisation von kreativ sinnstiftenden Arbeitsangeboten für Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Organisation und Koordination der Betreuungsstunden und Kontrolle sowie Führung von Förderplänen

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • eine abgeschlossene (Fach-) Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in, Sozialarbeiter*in, Heilpädagog*in, Ergotherapeut*in o.ä.
  • eine positive Grundhaltung gegenüber der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen (fundierte Erfahrung wünschenswert)
  • eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und ein sicheres Entscheidungsverhalten
  • ein gutes Gespür für wertschätzende und konstruktive Kommunikation
  • die Fähigkeit, durch selbstsicheres Auftreten und stetige Reflexion ein kompetentes Team zu führen und zu fördern

Das ist für uns selbstverständlich:

  • eine unbefristete Festanstellung in flexiblem Stundenumfang
  • faire Vergütung nach den AVR DWBO: Grundvergütung bei einer Vollzeitbeschäftigung ab 3.610,18 € bis 3.990,20 € - abhängig von Ihrer individuellen Berufserfahrung
  • eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag (bei Nachweis des Kindergeldbezugs)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Bezuschussung zu einem BVG-Firmenticket (Deutschlandticket Job)
  • JobRad
  • ein vielfältiges internes Fort- und Weiterbildungsangebot, u.a. in unserem hauseigenen Bildungsinstitut
  • Zahlung einer anteiligen Inflationsausgleichsprämie

Vielfalt ist uns wichtig! Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten unabhängig ihrer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexuellen Identität. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von gesellschaftlich benachteiligten Personen bevorzugt berücksichtigt. Mit unserem Schutzkonzept zum Thema „sexualisierte Gewalt“ geben wir Sicherheit und klare Verhaltensregeln.

Wann dürfen wir Sie kennenlernen?

Schicken Sie uns dafür einfach Ihre Bewerbung per Mail an: job@lebenlernen-berlin.de.

Gerne können wir bei Fragen miteinander telefonieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 030/509 322 202.

Ein Feedback innerhalb weniger Tage ist für uns selbstverständlich.

www.lebenlernen-berlin.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort
10115 Berlin