Spezialist:in Regulatory Requirements / Meldewesen (w/m/d)

Berlin
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Spezialist:in Regulatory Requirements / Meldewesen (w/m/d)

Spezialist:in Regulatory Requirements / Meldewesen (w/m/d) Ab sofort I Vollzeit oder Teilzeit I unbefristete Festanstellung I Berlin

Deine Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Erstellung von Meldungen des aufsichtsrechtlichen und statistischen Meldewesens
  • Klärung von Grundsatzfragen sowie Auswirkungen auf steuerungsrelevante Kennzahlen und/oder Meldungen für Spezialgeschäfte oder im Rahmen des Neue-Produkte-Prozesses
  • Aktive Teilnahme bei der Erstellung der Offenlegung nach CRR
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von aktuellen Entwicklungen im Aufsichtsrecht (bspw. Basel IV, ESG)
  • Kreative Mitarbeit bei der Weiterentwicklung bzw. Optimierung der bestehenden IT-Systemlandschaft zur Sicherstellung einer hohen Datenqualität der Meldungen
  • Enge Verzahnung mit Themen des Risikomanagements ("MaRisk")

Persönliche Anforderungen

  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohe IT-Affinität und Spaß am Umgang mit Zahlen
  • Schnelle Auffassungsgabe bei der Erfassung von Zusammenhängen
  • Selbstständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise

Fachliche Anforderungen

  • Betriebswirtschaftliches Studium (Bachelor oder Master) oder eine äquivalente abgeschlossene berufliche Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im aufsichtsrechtlichen Meldewesen; idealerweise im Bankenumfeld, in einer Prüfungs- oder Beratungsgesellschaft
  • Gute Kenntnisse der einschlägigen aufsichtsrechtlichen Regularien (bspw. CRR, CRD, KWG)
  • Gute Kenntnisse im Bereich einer Meldewesen Software (Abacus360 vorteilhaft)

Dein Einsatzort in der IBB

Mit der Verantwortung des Meldewesens für die aufsichtsrechtlichen und statistischen Meldungen fungiert das Team Meldewesen als zentrale Schnittstelle zur nationalen Bankenaufsicht (Bundesbank, BaFin). Zu unseren Aufgaben gehören insbesondere die fachliche Beurteilung neuer Sachverhalte, vor allem aufgrund neuer aufsichtsrechtlicher Anforderungen oder Produkte, die eigentliche Meldungserstellung sowie internes Reporting und die Beantwortung von Rückfragen. Wir sind mit vielen Fachbereichen der IBB – wie Bilanzierung, Treasury, Controlling, Risikomanagement, IT – sehr gut vernetzt und verfügen daher über einen umfassenden Überblick über die Geschäftsbereiche und Kennzahlen der Bank – wir wissen was in der IBB passiert!

Wir leben Gleichstellung!

Wir treten für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und streben in den Bereichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse. Darüber hinaus sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ebenfalls erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Investitionsbank Berlin als Arbeitgeberin

Wir sind die Förderbank Berlins und geben jeden Tag alles, um unsere Stadt noch lebenswerter zu machen. Wir fühlen uns als klimaneutrale Bank der Nachhaltigkeit verpflichtet, forcieren die Digitalisierung zum Wohle unserer Kund:innen und fördern Diversität. Egal ob Start-ups, Mittelstand, Technologieunternehmen oder Wohnungswirtschaft - wir finanzieren die Anforderungen der wachsenden Stadt. In unseren Geschäftsfeldern Wirtschaftsförderung, Immobilien- und Stadtentwicklung sowie Arbeitsmarktförderung unterstützen wir vor allem eines: Berlin. Als die Bank für Gründungen helfen wir innovativen Macher:innen und Start -ups, ihre Ideen zu erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln. So werden Arbeitsplätze geschaffen und viele internationale Menschen von unserer Stadt angezogen. Das macht Berlin interessant und lebenswert!

Unsere Benefits für Dich:

  • Sicherer Arbeitsplatz in einer 100%igen Tochter des Landes Berlin
  • Attraktive Vergütung und zusätzliche Sozialleistungen wie vermögenwirksame Leistungen
  • Einstieg in Vollzeit (38 Stunden) oder nach individueller Teilzeitvereinbarung möglich
  • Flexible Arbeitszeiten von 6-20 Uhr ohne Kernarbeitszeiten sowie Homeoffice-Möglichkeiten
  • Persönliche sowie fachliche Weiterbildungsmaßnahmen möglich
  • 30 Tage Urlaub, einen Freizeittag pro Jahr sowie 24. & 31.12. als Bankfeiertage
  • Übernahme der Kosten für das BVG-Ticket / Deutschlandticket Job
  • Sportgruppen, Betriebsfeiern sowie regelmäßige Teambuildingmaßnahmen, um das Gefühl von Zusammenhalt innerhalb der Bank zu stärken

Klingt spannend? Weitere Benefits & Informationen findest Du auf unserer Karriereseite.

Deine Onlinebewerbung – wie kannst Du Dich bewerben?

In unserem Bewerbungsportal kannst Du alle erforderlichen Informationen schnell und bequem eingeben sowie Deine Bewerbungsunterlagen hochladen. Über die „Jetzt bewerben“ Fläche gelangst Du direkt zur Stellenausschreibung:

Du hast weitere Fragen zur Stellenausschreibung? Dann steht Dir Jennifer Martin (Personalreferentin, Tel. 030-2125/5528) gern zur Verfügung.

Doch nicht das Richtige für Dich? Weitere spannende Stellenangebote findest Du unter: Investitionsbank Berlin Onlinebewerbung

Du willst mehr von uns erfahren? Dann findest Du uns auf folgenden Social-Media-Kanälen:

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
10115 Berlin