Spezialist*in (m/w/div) Informationssicherheit

Berlin

Stellenbeschreibung

DRV Bund

Spezialist*in (m/w/div) Informationssicherheit

Berlin

Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist mit 34 Mio. Kund*innen Deutschlands größter gesetzlicher Rentenversicherungsträger mit Hauptsitz in Berlin.

Wir suchen Sie! An unserem Standort in Berlin in Voll- oder Teilzeit als

Spezialist*in (m/w/div) Informationssicherheit

Ihr Job bei uns

Sie sind verantwortlich für die Erstellung und Umsetzung der strategischen Anforderungen der Informationssicherheit für die in unseren Liegenschaften betriebenen Anlagen und Systeme nach dem BSI-Grundschutz und übernehmen dabei folgende Tätigkeiten:

  • Entwerfen, Pflegen und Kontrollieren der Basissicherheitskonzepte für die betriebenen Infrastrukturen (unter anderem Anlagen und IT-gestützte Systeme) sowie die Erarbeitung entsprechender Handlungsanweisungen
  • Beratung der operativen Bereiche bei der Planung und Umsetzung der Maßnahmen zur Einhaltung der BSI-Standards
  • Unterstützung unseres Sicherheitsbeauftragten bei der Auditierung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von internen Berichten sowie bei der Erarbeitung von Stellungnahmen bei externen Prüfungen
  • Überprüfung, Weiterentwicklung und Pflege der Dokumentationen

Was Sie mitbringen

Eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung, idealerweise in dem Bereich der IT-Sicherheit oder im Sicherheitsmanagement mit dem Schwerpunkt Informationssicherheit. Dazu haben Sie aktuelle Kenntnisse und Berufserfahrung in der Informationssicherheit.

Das bieten wir Ihnen

Auf Sie wartet ein unbefristeter Job im öffentlichen Dienst.
Sicherer geht es nicht. Aber auch darüber hinaus hat Ihnen die DRV Bund einiges zu bieten:

  • Faire Bezahlung: Entgeltgruppe 12 (TV-DRV Bund), womit Sie ein Jahresgehalt zwischen 53.000 und 76.500 Euro beziehen.
  • Hohe Flexibilität: Eine minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden.
  • Familienfreundlichkeit: Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch die Möglichkeit des Freizeitausgleichs, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Homeoffice an 1 bis 2 Tagen pro Woche
  • Gute Perspektiven: Unterstützung bei der Weiterbildung/Qualifizierung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker oder IT-Grundschutz-Berater
  • Und noch mehr: Außerdem gibt es 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tage-Woche), vermögenswirksame Leistungen und Leistungen im Rahmen der Gesundheitsprävention.

Bei Fragen: Melden Sie sich gern!

(Referenznummer: 12-064-2022)

Ihr Kontakt: Kristin Steglich 030 865 34808

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort 10115 Berlin

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus einem Partnerportal