Stellenbeschreibung

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Psychologe (m/w/d)

Die Caritas ist Deutschlands größter Arbeitgeber im sozialen Bereich. Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. ist Mehrheitsgesellschafter der Caritas Altenhilfe gGmbH, der Caritas Krankenhilfe Berlin gGmbH und der Caritas Familien- und Jugendhilfe gGmbH. Er stellt die Mehrheit der Mitglieder des Malteser-Werk e.V. Zusammen mit den angegliederten Caritas-Gesellschaften, Fachverbänden und korporativen Mitgliedern ist die Caritas im Erzbistum Berlin Träger von Krankenhäusern, Kinder-, Jugendhilfe- und Behinderteneinrichtungen, Kindertagesstätten, Senioreneinrichtungen, Pflegeangeboten und zahlreichen Angeboten der offenen Sozialarbeit.

Wir suchen für Berliner Krisendienst Region Ost, Irenenstr. 21 A in 10317 Berlin, ab 01.07.2024 eine*n

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Psychologe (m/w/d)

Teilzeit 75 %, zunächst befristet bis 31.12.2025

Ihre Tätigkeiten:

  • Kriseninterventionsarbeit (telefonisch, persönlich in der Beratungsstelle, online per Mail und Video, mobil bei Hausbesuchen) bei psychosozialen Krisen und psychiatrischen Notfällen
  • Längerfristige Krisenbegleitung im Rahmen von Folgegesprächen
  • Qualifizierte Weitervermittlung in weiterführende Hilfen
  • Kooperation mit Polizei und Feuerwehr
  • Information, Beratung und Unterstützung von Kolleg:innen aus dem psychosozialen Hilfesystem
  • Abdecken von Diensten (Spät-, Tag- und Nachtdienste, auch an Wochenenden und Feiertagen), gemeinsam mit erfahrenen Kolleg:innen
  • Mitarbeit bei der Gestaltung und Weiterentwicklung des Krisendienstes
  • Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit innerhalb der Versorgungsregion
  • Regionale und übergreifende Gremienarbeit innerhalb und außerhalb des Berliner Krisendienstes
  • Teilnahme an Teamsitzung, Team- und Fallsupervision

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie bzw. der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung
  • Gerne Beratungskompetenz in einer oder mehrerer nicht-deutscher Sprachen
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen in psychosozialen Krisensituationen, mit psychiatrischen Störungsbildern und/oder Suchterkrankungen
  • Erfahrungen im sozialpsychiatrischen Feld und/oder beraterische oder psychotherapeutische Qualifikationen
  • Kenntnis des psychosozialen Versorgungssystems in Berlin
  • Hohe Belastbarkeit, soziale Kompetenz, Flexibilität, Entscheidungsfreude, Risiko- und Verantwortungsbewusstsein
  • Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert. Die Identifikation mit den Zielen der Caritas setzen wir voraus.

Was wir bieten:

  • Gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten durch persönliche Profilierung und Weiterentwicklung
  • Fundierte Einarbeitung in einem abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsumfeld mit viel eigenem Gestaltungsspielraum
  • Ein multiprofessionelles Team und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten mit verlässlicher Dienstplanung
  • Anstellung beim größten Dienstgeber Deutschlands im sozialen Bereich
  • Eine attraktive tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes im Geltungsbereich der Regionalkommission Ost
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Zwei extra Feiertage (Heilige Drei Könige und Fronleichnam) bzw. Ausgleichstage
  • 24.12. und 31.12. frei bzw. Ausgleichstage
  • Betriebliche Altersvorsorge mit über 5 % AG-Zuschuss vom Bruttogehalt
  • Gleitzeit
  • Jobrad
  • Zuschuss zum VBB-Firmenticket
  • 3 Exerzitien-Tage (Besinnungstage) im Jahr
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Sie wollen in einem engagierten Team arbeiten, das sich auf Sie freut? Sie wollen etwas bewegen?

Sie wollen sich persönlich einbringen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Auskunft zur Stelle erteilt: Herr Ochel Tel. 0163 390 6370

Bewerbungen bitte mit der Nummer 93-2024 an: bewerbung@caritas-berlin.de


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind willkommen.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitsort
10115 Berlin