Sozialarbeiter im Sozialpsychiatrischen Dienst (m/w/d)

Teltow

Stellenbeschreibung

Ihre Zukunft beim Landkreis Potsdam-Mittelmark

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiter/in im Sozialpsychiatrischen Dienst (m/w/d).

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden wird im Fachdienst Gesundheit am Dienstort Teltow erfolgen. Ihr Team umfasst ca. 12 Mitarbeitende und besteht aus Sozialarbeiter*innen, einem Psychologen und einer Ärztin (Teamleitung). Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe S 14 TVöD (VKA/SuE) bewertet.

Ihr Aufgabenbereich

  • Sie beraten und unterstützen Menschen in Form von Sprechstunden im Amt, telefonischen Kontakten, Außensprechstunden und in Hausbesuchen, die
    • an einer psychischen Erkrankung leiden
    • sich in einer Krise befinden
    • sonstige seelische und psychosoziale Probleme haben und diese nicht alleine bewältigen können oder aber krankheitsbedingt ihre Angelegenheiten nicht allein bewältigen können
    • Suchtprobleme haben
    • Angehörige, Nachbarn, Kollegen oder Bekannte betroffener Personen sind
  • Sie bieten Hilfe und Unterstützung durch
    • Krisenintervention
    • Hilfe bei akuten psychosozialen Krisen und psychiatrischen Notfällen
    • Hilfe bei der Vermittlung von ambulanten und stationären Behandlungen sowie betreuter Wohn- und Arbeitsformen
    • Hilfe zur Selbsthilfe
    • Unterstützung im Umgang mit Ämtern und Behörden und bei Antragstellungen
    • Einleitung gezielter psychosozialer, gesundheitlicher und wirtschaftlicher Hilfe
    • Information zu sozialrechtlichen Fragen
  • Prüfung, Einleitung und Durchführung von Maßnahmen nach dem BbgPsychKG
  • Erarbeitung von Stellungnahmen
  • Netzwerk-, Öffentlichkeits- und Gremienarbeit

Was wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Sozialpädagogen/in bzw. Diplom-Sozialarbeiter/in bzw. mindestens einen Abschluss als Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit
  • wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit psychisch kranken Menschen sowie spezifische Weiterbildungen auf diesem Gebiet
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität
  • sicherer Umgang mit dem PC und der Standard-Software
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des Privatfahrzeugs in Notfällen

Was wir bieten

  • ein engagiertes, multiprofessionelles Team
  • regelmäßige Team-Supervisionen durch einen externen Anbieter
  • flexible Arbeitszeitregelungen im Rahmen eines Gleitzeitrahmens ohne Kernarbeitszeit
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • ein jährliches Bruttogehalt von ca. 33.565 € bis 38.873 € entsprechend der persönlichen Voraussetzungen sowie eine zusätzliche Altersvorsorge (KVBbg)
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsprämien und Leistungszulagen
  • Attraktive Zusatzleistungen wie z. B. eine Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB-Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und von Arbeitszeugnissen unter Angabe der Kennziffer 2023-20 bis 28.02.2023 schriftlich oder per Mail, vorzugsweise in einer pdf-Datei bis max. 10 MB an den

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachdienst Personal und Organisation
Frau Beuster
Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig
E-Mail: bewerbung@potsdam-mittelmark.de
Tel.: 033841/ 91 337

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Stellenausschreibung 2023-20
www.potsdam-mittelmark.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitsort 14513 Teltow

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus einem Partnerportal