Stellenbeschreibung

Schulsekretär*in (m,w,d) Vollzeit / Teilzeit

Das Pestalozzi-Fröbel-Haus (PFH) ist ein Verbund von Ausbildungsstätten und Praxiseinrichtungen und beschäftigt rund 700 Mitarbeiter*innen. Zum PFH gehören eine Fachschule für Sozialpädagogik – Schule mit europäischem Profil, eine Fachoberschule für Gesundheit und Soziales, eine Berufsfachschule für sozialpädagogische Assistenz sowie ein umfassendes Angebot von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen. Die Fachschule des PFH ist die älteste Ausbildungsstätte für Erzieher*innen in Berlin und ermöglicht den Studierenden im Rahmen des Europa-Profils Auslandspraktika mit Erasmus+-Stipendien.

Wir sind Mitglied der Charta der Vielfalt, einer Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen.

Wir suchen ab sofort unbefristet mit 39,4 Wochenstunden eine*n

Schulsekretär*in (m,w,d)

für das Schulsekretariat der beruflichen Schule für Sozialwesen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Verwaltungs- und Büroarbeiten für die Schulleitung
  • Führung von Akten, Karteien und Verzeichnissen
  • Erstellen von Statistiken in allen Angelegenheiten der Bildungsgänge
  • Organisatorische- und Verwaltungsarbeiten
  • Erteilen von schriftliche und mündliche Auskünften im Rahmen der geforderten Kenntnisse
  • Bearbeitung von Studierenden- und Schüler*innenangelegenheiten wie Beratung, Aufnahme und Abgänge
  • Verwaltung personenbezogenen Daten
  • Verwaltungstechnische Bearbeitung aller Praktikumsphasen sowie Mitarbeit bei der Prüfungsorganisation und der Erstellung sämtlicher damit verbundenen Dokumente

Ihr Profil:

  • Ausbildungsabschluss als Verwaltungsfachangestellte bzw. Verwaltungsfachangestellter, Kauffrau bzw. Kaufmann für Bürokommunikation oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • gründliche und vielfältige Verwaltungskenntnisse im o. g. Aufgabengebiet
  • gute Kenntnisse in Word, Excel und Outlook
  • Organisationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Aufgabenerfüllung
  • Zeitmanagement
  • Teamfähigkeit
  • Kooperationsvermögen und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten bei hoher Belastbarkeit
  • Flexibilität und besonderes Engagement am Arbeitsplatz
  • sicheres Auftreten und gute Umgangsformen
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • tarifliche Bezahlung gem. TV-L Entgeltgruppe 6 sowie tarifliche Lohnsteigerungen
  • Jahressonderzahlung
  • tariflichen Krankengeldzuschuss
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Arbeitgeberzuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen (VWL)
  • Work-Life-Balance: z.B. Sabbatical, 30 Tage Urlaub plus Bildungsurlaub
  • Vernetzungsmöglichkeiten: z.B. PFH-Tag, Kiezspaziergänge, Betriebsausflüge, Chor
  • gezielte berufliche Weiterentwicklung
  • Erasmus-geförderte Auslandsaufenthalte
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • institutionellen Kinderschutz
  • ergonomische Arbeitsplatzausstattung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 11.07.2024 unter Angabe eines frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer 068 an: bewerbungen@pfh-berlin.de

Für weitere Informationen steht Ihnen die Schulleitung Jochen Knopp unter knopp@pfh-berlin.de zur Verfügung.

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns daher auf alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Kosten, die Bewerber*innen im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten oder Ähnliches), können leider nicht erstattet werden.

Kontakt

Jochen Knopp
knopp@pfh-berlin.de

Standort

Berlin

Pestalozzi-Fröbel-Haus
-Stiftung öffentlichen Rechts- Direktion
Karl-Schrader-Str. 7-8
10781 Berlin
www.pfh-berlin.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
10115 Berlin