Stellenbeschreibung

Es ist unsere Aufgabe, die Zukunft gemeinsam zu gestalten - regional, sozial und bürgernah. Dafür geben ca. 1.200 Mitarbeitende täglich Ihr Bestes, um für unsere über 200.000 Bürger:innen sämtliche Leistungen nicht nur zu erbringen, sondern stetig zu verbessern. Gehen Sie mit uns den Weg einer modernen Verwaltung, denn

der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sachbearbeiter/in Katastrophen- und Zivilschutz

Besoldungsgruppe A 10 g. D. BbgBesG mit bis zu 40 h/Woche bzw. EG 10 TVöD (VKA)
mit bis zu 39 h/Woche, unbefristet, Dienstort Beelitz-Heilstätten, Fachdienst Brand-, Katastrophen- und Zivilschutz

Ihr Aufgabenbereich

  • Gefahren- und Risikoanalyse des Landkreises (u. a. Auswertung der kommunalen Gefahren- und Risikoanalysen, bundeslandübergreifende Abstimmung zu besonderen Gefahrenschwerpunkten, Verwaltung von Katastrophenschutzmaterialien und Organisation der Katastrophenschutzerhaltung)
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung und Fortschreibung von kreislichen Katastrophenschutzplänen (Sonderpläne des vorbeugenden Katastrophenschutzes)
  • Gefahrenabwehr bei Betrieben und Einrichtungen mit besonderen Gefahrenpotenzialen sowie Großveranstaltungen
  • Zivilmilitärische Zusammenarbeit
  • Fortschreibung der lang- und mittelfristigen Investitionsplanung anhand des Bedarfes und im Ergebnis der Vorhaltungsnotwendigkeit im Bereich des Katastrophenschutzes
  • Krisenmanagement und Stabsarbeit

Unser Angebot

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeitregelungen (bis zu 60% Homeoffice nach Vereinbarung)
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zusätzliche Leistungszulagen
  • attraktive Zusatzleistungen wie: Job-Ticket, betriebliches Gesundheitsmanagement und -förderung

Was uns überzeugt

Für Beamte:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder Laufbahnbefähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst
  • Führerschein der Klasse C oder Bereitschaft zur Absolvierung

Für Tarifbeschäftigte:

  • Abschluss als Bachelor Verwaltung und Recht oder Bachelor Public Management oder Diplom-Verwaltungswirt oder Verwaltungsfachwirt/in oder vergleichbare einschlägige Abschlüsse oder
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom, Ingenieur/in) der Fachrichtung Sicherheit und Gefahrenabwehr, Rettungsingenieurwesen, Gefahrenabwehr/Hazard Control oder vergleichbare einschlägige Abschlüsse
  • Führerschein der Klasse C oder Bereitschaft zur Absolvierung
  • Bereitschaft zur Verbeamtung, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen

Wünschenswert:

  • mehrjährige Berufserfahrung
  • umfassende Kenntnisse im Zivil-, Brand- und Katastrophenschutz
  • mehrjährige Zugehörigkeit in einer Organisation des Brand-, Katastrophen- und Zivilschutzes
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit

Bei Fragen melden Sie sich bei Ihrer zuständigen Recruiterin:
Anja Beuster
033841 9-1240

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn Sie sich mit Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unseren Landkreis Potsdam-Mittelmark einbringen wollen, dann richten Sie Ihre Bewerbung inklusive einer aktuellen Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) unter Angabe der Kennziffer 2024-74 bis zum 30.06.2024 vorzugsweise per E-Mail in einer PDF-Datei an den

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachdienst Personal und Organisation
Anja Beuster
Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig

bewerbung@potsdam-mittelmark.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort
14806 Bad Belzig