Sachbearbeiter Grundsicherung / Recht (m/w/d)

Teltow

Stellenbeschreibung

Ihre Zukunft beim Landkreis Potsdam-Mittelmark

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark, Fachbereich Soziales (kommunales Jobcenter) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in Grundsicherung/Recht (m/w/d).

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden wird unbefristet im Fachbereich Soziales, Fachdienst Grundsicherung am Dienstort Teltow erfolgen. Das Team umfasst ca. 10 Mitarbeitende. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 9a TVöD (VKA) bewertet.

Ihr Aufgabenbereich

  • selbständige und vollumfängliche Antragsbearbeitung zu Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach SGB II inklusive der Zahlbarmachung und ggf. Rückforderung der Leistungen
  • Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Dritten
  • Bearbeitung von besonderen und komplexen Einzelfällen
  • Beratung und Erteilung von Rechtsauskünften im Zusammenhang mit der Leistungsgewährung
  • Mitwirkung bei der Bearbeitung von Widerspruchs-, Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren
  • Mitwirkung beim Qualitätsmanagement innerhalb des Teams
  • Vertretung der Teamleitung

Was wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten/in, zum/zur Sozialversicherungsfachangestellten/in, zum/zur Angestellten/in für Arbeitsförderung oder einen abgeschlossenen A1-Lehrgang
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Leistungsgewährung im sozialen Bereich oder in der Arbeitsverwaltung, idealerweise im Jobcenter
  • fundierte Gesetzeskenntnisse im Sozial- und Verfahrensrecht, insbesondere des SGB I bis III, X und SGG
  • Flexibilität, Entscheidungsfreude und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Verantwortungs­bewusstsein
  • sicherer Umgang mit der Standardsoftware und idealerweise OpenProsoz SGB II

Was wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeitregelungen
  • ein jährliches Bruttoentgelt von ca. 38.857 € bis 43.910 € entsprechend der persönlichen Voraussetzungen
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsprämien und Leistungszulagen
  • attraktive Zusatzleistungen wie z. B. Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB-Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Bildungsabschluss und ggf. Arbeitszeugnissen bitte unter Angabe der Kennziffer 2022-196 bis zum 07.02.2023 schriftlich oder per Mail an den

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachdienst Personal und Organisation
Frau Richter
Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig
E-Mail: bewerbung@potsdam-mittelmark.de
Tel.: 033841 91181

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Stellenausschreibung 2022-196
www.potsdam-mittelmark.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort 14513 Teltow

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus einem Partnerportal