Referent:in (m/w/d) für den Arbeitsbereich „Langzeitpflege“

Berlin
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Referent:in (m/w/d) für den Arbeitsbereich „Langzeitpflege“ (100%)

Berlin

Vollzeit

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe ist der größte Berufsverband für alle professionell Pflegenden in Deutschland. Zusammen mit den vier Regionalverbänden entwickeln wir das pflegerische Berufsfeld weiter und treten ein für die Interessen der Berufsgruppe. Der Bundesverband bearbeitet berufspolitische Themen vor allem auf der Bundesebene und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Referent:in (m/w/d) für den Bereich Rahmenbedingungen der ambulanten und stationären Langzeitpflege.

Referent:in (m/w/d) für den Arbeitsbereich „Langzeitpflege“ (100%)

Ihre Aufgaben

  • Vertretung der Ziele des DBfK und Kontaktpflege zu Politik und Organisationen im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Bewertung von Gesetzesvorhaben
  • Verfassen von Stellungnahmen und Positionspapieren zu Gesetzesvorhaben auf Bundesebene
  • politische und verbandliche Gremienarbeit
  • Vertretung des DBfK im Qualitätsausschuss Pflege und anderen Gremien der Leistungserbringer- und Leistungsträgerverbände
  • Verhandlungen mit Krankenkassen zu Rahmenverträgen
  • Betreuung von Arbeitsgruppen

Ihr Profil

Wir wünschen uns eine verantwortungsbewusste Person, die über Durchsetzungsvermögen und sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten verfügt, auch in Verhandlungssituationen sicher agiert, den DBfK gerne nach außen vertritt und Freude daran hat, sich zu vernetzen.

  • Ausbildung in einem relevanten Pflegeberuf und idealerweise einen stellenbezogenen Studienabschluss
  • Berufserfahrung in der ambulanten und/oder stationären Langzeitpflege, möglichst in einer Führungsposition
  • Fundierte Kenntnisse im Pflege- und Gesundheitssystem, idealerweise detaillierte Kenntnisse im Bereich des Sozialrechts (SGB V, XI, XII) und im Bereich der ambulanten und teilstationären Pflege
  • Erfahrungen in der politischen Lobby- und Gremienarbeit wünschenswert
  • Identifikation mit den Zielen und Werten des DBfK

Wir bieten

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Aufnahme in einem engagierten Team und Unterstützung durch das DBfK-Netzwerk
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach interner Entgeltordnung, Zusatzversorgungskasse
  • Gleitzeit und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten

Die Vollzeitstelle (100% - 40 Stunden / Woche) hat ihren Dienstsitz in Berlin.

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an Dr. Bernadette Klapper - Bundesgeschäftsführerin (dbfk@dbfk.de)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.02.2024 in einer pdf-Datei mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins.

Kontakt

Dr. Bernadette Klapper
Telefon +49 30 219157-0
E-Mail: dbfk@dbfk.de

Standort

Berlin

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) e.V.
Geschäftsstelle Bundesverband
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
www.dbfk.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort
10559 Berlin