Projektleiter (m/w/d) bei Kombination mit der Projektleitung Caritas Arztmobil

Berlin
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Projektleiter (m/w/d) bei Kombination mit der Projektleitung Caritas Arztmobil

Projektleitung (m/w/d)

Die Caritas ist Deutschlands größter Arbeitgeber im sozialen Bereich. Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. ist Mehrheitsgesellschafter der Caritas Altenhilfe gGmbH, der Caritas Krankenhilfe Berlin gGmbH und der Caritas Familien- und Jugendhilfe gGmbH. Er stellt die Mehrheit der Mitglieder des Malteser-Werk e.V. Zusammen mit den angegliederten Caritas-Gesellschaften, Fachverbänden und korporativen Mitgliedern ist die Caritas im Erzbistum Berlin Träger von Krankenhäusern, Kinder-, Jugendhilfe- und Behinderteneinrichtungen, Kindertagesstätten, Senioreneinrichtungen, Pflegeangeboten und zahlreichen Angeboten der offenen Sozialarbeit.

Wir suchen für unsere Caritas Ambulanz, Turmstr. 21 in 10559 Berlin, ab sofort eine

Projektleitung (m/w/d)

Teilzeit 75 % (bzw. 100 % bei Kombination mit der Projektleitung Caritas Arztmobil)

Ihre Tätigkeiten:

  • Koordination und direkte Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team bestehend aus Pflegefach- und Pflegehilfskräften, Sozialarbeiter*innen, Ärzt*innen und Ehrenamtlichen
  • Koordination der medizinischen und pflegerischen Versorgung und Betreuung von wohnungslosen Menschen und Menschen ohne Krankenversicherung
  • Teamorientierte, wertschätzende Mitarbeiter*innenführung
  • Wirtschaftliche, Personal- und Fachverantwortung
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Einrichtungskonzeptes
  • Sicherstellung der internen und externen Kommunikation
  • Gremienarbeit und Öffentlichkeitsarbeit

Wir wünschen uns:

  • Staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in/-pädagog*in oder Berufsabschluss mit staatlicher Anerkennung im Gesundheitsbereich
  • Vertiefte Kenntnisse über das niedrigschwellige Hilfesystem der Wohnungslosenhilfe
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Wohnungslosen
  • Kenntnisse Gesundheitsförderung. Präventionsmaßnahme und Anleitung
  • Kenntnisse über politische und soziale Verhältnisse der Patient*innen
  • Kenntnisse im Zuwendungsrecht und Erstellung sowie Controlling von Wirtschaftsplänen
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Durchsetzungskraft
  • Eine strukturierte und verantwortungsbewusste eigenständige Arbeitsweise
  • Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert, die Identifikation mit den Zielen der Caritas setzen wir voraus

Was wir bieten:

  • Anstellung beim größten Dienstgeber Deutschlands im Sozialen Bereich
  • Eine attraktive tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes im Geltungsbereich der Regionalkommission Ost
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Zwei extra Feiertage (Heilige Drei Könige und Fronleichnam) bzw. Ausgleichstage
  • 24.12. und 31.12. frei bzw. Ausgleichstage
  • betriebliche Altersvorsorge mit über 5 % AG-Zuschuss vom Bruttogehalt
  • Jobrad, Zuschuss zum VBB-Firmenticket, Zeitwertkonten
  • 3 Exerzitien-Tage (Besinnungstage) im Jahr

Sie wollen in einem engagierten Team arbeiten, das sich auf Sie freut? Sie wollen etwas bewegen?

Sie wollen sich persönlich einbringen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Auskunft zur Stelle erteilen: Matea Vidovic, Tel. 0173 37 68 565

Bewerbungen bitte mit der Nummer 18-2024 an: bewerbung@caritas-berlin.de


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind willkommen.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
10115 Berlin