Pressereferent (m/w/d)

Berlin

Stellenbeschreibung

Pressereferent (m/w/d)

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer ? kurz GDL ? ist die älteste deutsche Gewerkschaft. Sie ist die berufliche, soziale, wirtschaftliche und rechtliche Interes­senvertretung der Eisenbahner. Struktureinheiten der GDL sind unsere Hauptg­eschäftsstelle in Frankfurt, unser Verwaltungssitz in Berlin sowie sieben Bezirksge­schäftsstellen und rund 200 Ortsgruppen. Über diese werden rund 39 000 Mitglieder bundesweit betreut.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Verwaltungssitz in Berlin einen

Pressereferenten (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden/Woche)

Das sind Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Planung von Presseaktivitäten der GDL in Abstimmung mit dem geschäftsführenden Vorstand
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Redaktionelle Gestaltung von Publikationen für die Amtsinhaber und Mitglieder der GDL
  • Verantwortung für das monatlich erscheinende GDL-Mitgliedermagazin „Voraus“
  • Beantwortung von Medienanfragen
  • Planung und Durchführung von Pressekonferenzen
  • Betreuung der GDL-Webseite und sozialen Netzwerke
  • Kontaktpflege und aktive Ansprache von Medienvertretern
  • Beobachtung der relevanten Berichterstattung sowie Erstellung des internen Pressespiegels

Das bieten wir Ihnen

  • Ein unbefristetes, sicheres Arbeitsverhältnis
  • Eine herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Tätigkeitsprofils
  • Corporate Benefits wie Brillenzuschuss, JobRad-Leasing und Gesundheitsförderung
  • Arbeitsbefreiung an Heiligabend, Silvester und Freitag nach Christi Himmelfahrt unter Fortzahlung des Arbeitsentgeltes
  • Moderne Büroräume in Berlin-Mitte

Das sind Sie

  • Abgeschlossenes Studium in Journalistik, Public Relations, Kommunikationswissenschaften oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung
  • Vorzugsweise mehrjährige Berufserfahrung in der Presse-/Kommunikationsarbeit, im journalistischen Umfeld oder oder PR-Agenturerfahrungen im Pressebereich
  • Hohe Textkompetenz und gute rhetorische sowie redaktionelle Fähigkeiten
  • Gewerkschaftspolitisches Verständnis
  • Idealerweise Kenntnisse im verkehrspolitischen Bereich
  • Ausgeprägte Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit, selbstständiger, strukturierter Arbeitsstil und Teamorientierung
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie analytisches und strategisches Denken
  • Routinierter Umgang mit MS-Office Anwendungen und vorzugsweise Kenntnisse in Adobe Acrobat
  • Bereitschaft zu Reisen im Inland
  • Grundkenntnisse im Bereich Fotografie

Erste Informationen über die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer finden Sie auf unserer Homepage: www.gdl.de

Nutzen Sie Ihre Chance und lernen Sie uns persönlich kennen. Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen ist Frau Isabelle Freymann, Referentin des geschäftsführenden Vorstands. Sie erreichen Sie unter der 069/40 57 09-2103.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnisse) inklusiver Arbeitsproben richten Sie unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltvorstellung bis zum 15.01.2023 digital in einem zusammenhängenden PDF bis max. 5 MB an: bewerbungen@gdl.de.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort 10115 Berlin

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus einem Partnerportal