Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für ein Konzept mit offener Arbeit nach der Lernwerkstattmethode Vollzeit / Teilzeit

Berlin
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Die Kindertagesstätten SüdOst sind ein Eigenbetrieb des Landes Berlin, der in 44 Kindertagesstätten in den Berliner Bezirken Treptow-Köpenick und Neukölln täglich bis zu 4.800 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt betreut und fördert.

Wenn Sie denken, es ist besser Feuer zu entzünden anstatt Fässer zu füllen, dann ist diese Stellenanzeige die Richtige für Sie!

Für unsere Kindertagesstätte Mariendorfer Weg suchen wir ab sofort und später

Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für ein Konzept mit offener Arbeit nach der Lernwerkstattmethode

Kennziffer: Erz-2024-Mar
Entgeltgruppe: S 8a TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden, Teilzeit mit Wahlmöglichkeit ab 19,7 Wochenstunden

Die Kita Mariendorfer Weg liegt im Herzen von Nordneukölln. Dort werden bis zu 80 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schulanfang betreut. Weitere Informationen zur Kita finden Sie unter folgendem Link:

Kindertagesstätten SüdOst - Kita Mariendorfer Weg.

Ihr Aufgabengebiet umfasst...

die Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms sowie der pädagogischen Konzeption der Einrichtungen.
die kurz- und längerfristige Planung, Strukturierung und Dokumentation der pädagogischen Arbeit, orientiert an den Entwicklungs- und Lernbedürfnissen der Kinder sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern und Kollegen.

Wir suchen engagierte, kommunikative, flexible und belastbare staatlich anerkannte Erzieher*innen oder Sozialpädagogische Fachkräfte gemäß § 11 VOKitaFöG, die...

  • Interesse an der der offenen Arbeit in einem neuen Konzept, mit neuen Ideen und den Prinzipien der Lernwerkstattmethode haben.
  • die Kitapraxis weiterentwickeln und die Zukunft der Kita aktiv mitgestalten wollen.
  • sich auch als Ko-Konstrukteur*in sehen.
  • das Arbeiten auf Augenhöhe und sprachliche Begleitung selbstverständlich finden.
  • bereit sind, Ihre bisherige und zukünftige Arbeit zu reflektieren und diese im Team und mit den Kindern zu hinterfragen.
  • sich trauen, in einem neu zusammengestellten Team mit den Kindern neue Wege zu gehen.
  • in der Veränderung eine Chance sehen.

Wir wünschen uns...

  • Engagement und Freude an der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern.
  • gute Kenntnisse des Berliner Bildungsprogramms und deren Umsetzung in die pädagogische Praxis.
  • Offenheit und Toleranz gegenüber Kindern und Eltern sowie deren Lebenssituationen.
  • das Einbringen eigener pädagogischer Ideen und Vorstellungen
  • Selbstständigkeit und Flexibilität.

Wir bieten...

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst.
  • eine Bezahlung nach den im Land Berlin geltenden Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes.
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.
  • eine Prüfung der Anerkennung von förderlichen Beschäftigungszeiten sowie die Vorweggewährung von Erfahrungsstufen im Rahmen des Auswahlverfahrens in Abhängigkeit von den individuellen Voraussetzungen und der Bewerber*innenlage.
  • eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL (Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder).
  • eine Jahressonderzahlung („13. Monatsgehalt“).
  • bis zu 30 Urlaubstage plus zwei zusätzliche arbeitsfreie Tage am 24.12. und 31.12.
  • eine Hauptstadtzulage von monatlich bis zu 150,- EUR oder alternativ einen steuerfreien Zuschuss zum Firmenticket für den Bereich des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg, alternativ Deutschlandticket Job, und die entstehende Differenz zur Hauptstadtzulage.
  • vermögenswirksame Leistungen.
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement.
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Betreuungsplatz für Ihre Kinder in einer unserer Kindertagesstätten.
  • eine Vielfalt pädagogischer Konzepte.
  • 44 Einrichtungen unterschiedlicher Größe in den Bezirken Neukölln und Treptow-Köpenick.
  • die kostenfreie Teilnahme an Fortbildungen, sowie Mitgestaltungsmöglichkeiten in verschiedenen Arbeitsgruppen und Projekten zu pädagogischen Themen.
  • Fachberatung.

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, ausführlicher Lebenslauf sowie Qualifikationsnachweise (Zeugnis, staatl. Anerkennungen etc.)). Bitte beachten Sie, dass eine mögliche Einstellung nur dann erfolgen kann, wenn die in der Stellenausschreibung genannten formalen Anforderungen (Qualifikationen, Bildungsabschlüsse und Berufserfahrungen) mit Nachweisen belegt sind.
Bei im Ausland erworbenen Qualifikationen ist ein Nachweis über ihre Anerkennung in Deutschland bzw. die Feststellung der Gleichwertigkeit mit einem in Deutschland anerkannten Ausbildungsberuf und eine beglaubigte Übersetzung beizufügen. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind in deutscher Sprache einzureichen.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen -unter Angabe der Kennziffer Erz-2024-Mar ausschließlich an:

Kindertagesstätten SüdOst - Eigenbetrieb von Berlin
Personalmanagement
Groß-Berliner Damm 151, 12489 Berlin
E-Mail: bewerbungen@kita-suedost.de

Ansprechpersonen für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet:
Frau Hennig (Kitaleiterin), Tel. 030 6090 2999-0 oder Frau Masore-Barz (Bereichsleiterin), Tel. 030 239821 012
Ansprechpersonen für Ihre Fragen zum Bewerbungsverfahren:
Frau Schulz, Tel. 030 239821 044

Hinweise:
Das Stellenangebot richtet sich an Bewerber*innen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion, Herkunft, Behinderung, sexueller Orientierung und Weltanschauung etc. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßen entsprechende Bewerbungen. Anerkannte schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleichwertiger Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) bevorzugt berücksichtigt.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, wie z. B. Fahrtkosten, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten o. ä., können nicht erstattet werden.

Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter: www.kindertagesstaetten-suedost.de
Weiter Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
10115 Berlin