MT(L)A (m/w/d) in der kardialen Diagnostik

Berlin
veröffentlicht

MT(L)A (m/w/d) in der kardialen Diagnostik

Das Institut Kardiale Diagnostik und Therapie in Berlin (IKDT GmbH) ist eines der wenigen Speziallabore weltweit, welches eine integrale, histologische, immunhistochemische und molekularbiologisch-virale Diagnostik an Herzmuskelbiopsien als Serviceleistung für Krankenhäuser und kardiologische Zentren durchführt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort und unbefristet eine/n MTA für die Routinediagnostik von Herzmuskelbiopsien.

Sie bringen:
• Abgeschlossene Ausbildung als MT(L)A/BTA
• Erfahrung mit molekularbiologischen Nachweismethoden und/oder
• Erfahrung mit histologischen/immunhistologischen Nachweismethoden (Paraffinschnitte und/oder Gefrierschnitte)

Wir bieten:
• Gutes Arbeitsklima in einem kleinen Team
• Geregelte, flexible Arbeitszeiten (keine Wochenend- oder Nachtdienste)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem Dokument (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Gehaltsvorstellung per E-Mail an: info@ikdt.de

Institut Kardiale Diagnostik und Therapie GmbH (IKDT)
Moltkestraße 31
12203 Berlin

www.ikdt.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Laborant, Assistenz
Arbeitsort Moltkestraße 31, 12203 Berlin

Arbeitgeber

Stellenanzeigen aus der Berliner Morgenpost

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Stellenanzeigen aus der Berliner Morgenpost"

Hinweis: Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Anzeigentext.