Mitarbeiter (m/w/d) Veranstaltungsmanagement im Bereich Personalentwicklung

Berlin
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Arbeiten Sie bei uns als

Mitarbeiter (m/w/d) Veranstaltungsmanagement im Bereich Personalentwicklung

(ab sofort – unbefristet, 39 Std./Woche)

Wer sind wir?

Das Deutsche Studierendenwerk (DSW) ist der Verband der Studierendenwerke in Deutschland. Unsere 57 Mitglieder betreiben bundesweit im öffentlichen Auftrag für rund 2,5 Millionen Studierende Mensen und Cafeterien, ermöglichen günstiges Wohnen, Kinderbetreuung, verwalten BAföG-Mittel und bieten Beratung rund um das Studium an. Wir als Deutsches Studierendenwerk vertreten die Interessen unserer Mitglieder in der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik. Unser Referat Rechtsfragen und Personalentwicklung unterstützt unsere Mitglieder insbesondere durch themenspezifische Weiterbildungsveranstaltungen und Arbeitshilfen.

Bietet ein Verband mit rund 50 Beschäftigten und sinnstiftender Tätigkeit genau das passende Arbeitsumfeld für Sie?

Wir haben ein paar gute Argumente für Sie:

  • Vielseitiger Aufgabenbereich in dem interessanten Arbeitsumfeld eines Bundesverbandes.
  • In unseren geregelten Arbeitszeiten fallen keine Wochenenden an. Die Vollzeittätigkeit umfasst 39 Stunden pro Woche, und Sie haben die Möglichkeit, partiell mobil zu arbeiten.
  • Wir bieten eine unbefristete Stelle und sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.
  • Sie müssen Ihr Gehalt bei uns nicht verhandeln, denn Sie werden nach Tarif bezahlt, mit einer Tarifvergütung nach TVöD Bund, Entgeltgruppe.
  • Unsere zentral gelegenen Büroräume in Berlin-Mitte sind sehr gut erreichbar.
  • Sechs Wochen Jahresurlaub sowie Sonderurlaubstage am 24. und 31. Dezember gehören auch dazu.
  • Sie haben die Möglichkeit, an Fort- und Weiterbildungen.
  • Weitere Zusatzleistungen sind: Jobticket, BahnCard 50, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberanteil (VBL), verschiedene Arbeits- und Gesundheitsschutzangebote, private Unfallversicherung und vieles mehr.
  • Kostenfreie Getränke stehen für Sie zur Verfügung.

Das werden Ihre Aufgaben:

  • Sie organisieren eigenständig pro Jahr ca. 15 Weiterbildungsveranstaltungen im Online- und Präsenz-Format: überwiegend Führungskräftetrainings sowie eine bis drei Tagungen mit 40 bis 120 Personen. Von der Finanzkalkulation über das Buchen von Tagungsstätten, das Verfassen von Einladungen, der Vorbereitung von Videokonferenzsystemen bis hin zu der Auswertung des Feedbacks und zu der Endabrechnung bringen Sie Ihr Organisationstalent zur Geltung. Gelegentlich betreuen Sie auch Präsenzveranstaltungen.
  • Die inhaltlichen Aspekte Ihrer Arbeit liegen in der Unterstützung der Referatsleitung beim Setzen und Gestalten von Themen im Weiterbildungsbereich, in der Mitarbeit bei der allgemeinen Koordination des Weiterbildungsangebots sowie in Recherchen zu personalwirtschaftlichen und rechtlichen Themen.
  • Zudem führen Sie verbandsinterne Datenerhebungen durch und arbeiten unterstützend an arbeitgeberorientierten fachlichen Maßnahmen (z.B. Publikationen) mit.
  • Nicht zuletzt betreuen Sie Bereiche unserer Internetauftritte redaktionell, z.B. auf dem Karriereportal der Studierendenwerke: www.jobs-studierendenwerke.de

So passen Sie zu uns:

  • Sie verbinden umfassende Fähigkeiten und Erfahrungen in den o.g. Aufgabenbereichen (z.B. nach einer Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann / zur Veranstaltungskauffrau) oder ein Studium mit Bezug zu Personalmanagement/Personalentwicklung (z.B. BWL, Verwaltungswirtschaft o.Ä.) mit einer großen Freude an der Veranstaltungsorganisation, sind leistungsbereit und offen dafür, sich zügig und selbständig in neue Themenfelder einzuarbeiten.
  • Ihr großes Organisationsgeschick lässt Sie lösungsfokussiert und sorgfältig, verantwortungsbewusst sowie ausgeprägt freundlich und dienstleistungsorientiert arbeiten.
  • Sie gehen sicher mit gängigen MS Office-Anwendungen um und haben eine hohe Affinität, sich mit weiteren IT-Anwendungen vertraut zu machen.

Kontaktdaten für die Bewerbung

Deutsches Studierendenwerk
Monbijouplatz 11
10178 Berlin

Ansprechperson für das Bewerbungsverfahren:
Jeanne Amedi
Tel.: 030 29 77 27 87

Ansprechperson für inhaltliche Fragen zur Stelle:
Jürgen Hennecka
Tel.: 030 29 77 27 50

Die Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse als ein PDF-Dokument) bitte ausschließlich per E-Mail an das Deutsche Studierendenwerk, Jeanne Amedi: bewerbung@studierendenwerke.de

Solange die Stellenanzeige erscheint, werden Bewerbungen angenommen.

Infos zum DSW: https://www.studierendenwerke.de/

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort
10115 Berlin