Leiter (m/w/d) Dienst- und Fachaufsicht der direkt unterstellten Mitarbeiter*innen

Berlin
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Leiter (m/w/d) Dienst- und Fachaufsicht der direkt unterstellten Mitarbeiter*innen

Leitung (m/w/d)

Die Caritas ist Deutschlands größter Arbeitgeber im sozialen Bereich. Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. ist Mehrheitsgesellschafter der Caritas Altenhilfe gGmbH, der Caritas Krankenhilfe Berlin gGmbH und der Caritas Familien- und Jugendhilfe gGmbH. Er stellt die Mehrheit der Mitglieder des Malteser-Werk e.V. Zusammen mit den angegliederten Caritas-Gesellschaften, Fachverbänden und korporativen Mitgliedern ist die Caritas im Erzbistum Berlin Träger von Krankenhäusern, Kinder-, Jugendhilfe- und Behinderteneinrichtungen, Kindertagesstätten, Senioreneinrichtungen, Pflegeangeboten und zahlreichen Angeboten der offenen Sozialarbeit.

Wir suchen für unser Projekt Stromspar-Check, Residenzstr. 90 in 13409 Berlin, ab sofort eine

Leitung (m/w/d)

Teilzeit 50 %, unbefristet

Ihre Tätigkeiten:

  • Leitung des Stromspar-Checks
  • Dienst- und Fachaufsicht der direkt unterstellten Mitarbeiter*innen
  • Kostenstellenverantwortung, Erstellung und Umsetzung der Wirtschaftsplanung
  • Umsetzung von arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen
  • Projektentwicklung
  • Netzwerkarbeit in und außerhalb des Caritasverbandes

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare Ausbildung, idealerweise mit Leitungserfahrung
  • Verhandlungsgeschick, selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse und Engagement an der Weiterentwicklung des Stromspar-Checks
  • Erfahrung in Projektarbeit
  • Verständnis von betriebswirtschaftlichen Abläufen
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert. Die Identifikation mit den Zielen der Caritas setzen wir voraus.

Was wir bieten:

  • Anstellung beim größten Dienstgeber Deutschlands im Sozialen Bereich
  • Eine attraktive tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes im Geltungsbereich der Regionalkommission Ost
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Zwei extra Feiertage (Heilige Drei Könige und Fronleichnam) bzw. Ausgleichstage
  • 24.12. und 31.12. frei bzw. Ausgleichstage
  • Betriebliche Altersvorsorge mit über 5 % AG-Zuschuss vom Bruttogehalt
  • Jobrad
  • Zuschuss zum VBB-Firmenticket
  • 3 Exerzitien-Tage (Besinnungstage) im Jahr
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Sie wollen in einem engagierten Team arbeiten, das sich auf Sie freut? Sie wollen etwas bewegen?

Sie wollen sich persönlich einbringen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Auskunft zur Stelle erteilt: Herr Sommer Tel. 0172 82 31 171

Bewerbungen bitte mit der Nummer 87-2024 an: bewerbung@caritas-berlin.de


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind willkommen.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitsort
10115 Berlin