Stellenbeschreibung

Die Manege gGmbH sucht ab sofort an der Manege-Schule in Marzahn-Hellersdorf für den Bildungsgang IBA (Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung) zum Erwerb des BBR, eBBR, MSA eine engagierte Persönlichkeit als

Lehrer/innen (m/w/d) für das Unterrichtsfach Sport

Dienstort: Berlin
Stellenumfang: Teilzeit
Arbeitsbeginn: ab sofort

Die Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum ist eine Einrichtung für junge Menschen im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit den Schwerpunkten Jugendsozialarbeit, Jugendberufshilfe und Jugendhilfe. Die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel und die Salesianer Don Boscos als Trägergemeinschaft unterstützen Jugendliche bei ihrem Einstieg in den Beruf und bei der Organisation ihres Alltags – mit verschiedenen Werkstätten, offenen Angeboten, einem Beratungsbus und aufsuchender Sozialarbeit. Für Begegnungen, Gespräche, Freizeitgestaltung, Krisenintervention, Beratung und gemeinsame Perspektiventwicklung sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Manege täglich 24 Stunden vor Ort – an 7 Tagen in der Woche.

Ihre Verantwortung:

  • auf der Basis von Wertschätzung und Aufmerksamkeit geht es darum, Bildungsprozesse zu gestalten für eine Gruppe junger Menschen, die durch ihre persönlichen Lebensumstände bisher eher zu den bildungsferneren Jugendlichen gehören
  • unsere Berufsschule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule
  • sie ist integriert in vielfältige Angebote und Maßnahmen der Manege gGmbH im Don-Bosco-Zentrum, eine Einrichtung, die „rund um die Uhr“ mit personeller Präsenz für Jugendliche da ist
  • eine Bildungsbegleiterin ermöglicht den durchgehenden „roten Faden“ für das Kollegium, die Schüler/innen und die Einrichtungsintegration
  • Zusammenarbeit mit unserer Bildungsbegleiterin und – bei Bedarf – mit unseren Psychologinnen/ Psychologen im Haus
  • In der Wechselwirkung von Theorie und Praxis konstruktive Absprachen und Projektgestaltungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium (M.A., Dipl., Magister) oder Immatrikulation Masterstudiengang
  • Motivation im Blick auf die benannte Zielgruppe junger Menschen
  • Freude an kreativer Unterrichtsgestaltung, Exkursionen, Verbindung von Praxis und Theorie
  • Verantwortungsbewusstsein und Kontaktfreudigkeit
  • Frustrationstoleranz, weil Lernen, Schulalltag etc. neu eingeübt werden müssen
  • Interesse an der gesamten –sich entwickelnden - Schulgestaltung

Es erwartet Sie:

  • ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit großen Gestaltungsfreiheiten
  • ein verlässliches Arbeitsumfeld bei einem großen Träger mit einer von christlichen Werten geprägten Arbeitskultur
  • eine der Aufgabe entsprechende angemessene Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit umfangreichen Sozialleistungen wie einer betrieblichen arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge sowie Sonderzahlungen
  • Vollzeit- und Teilzeitstellen bei leistungsgerechter tariflicher Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • ein gutes Einrichtungsklima mit motivierten und engagierten Kolleginnen und Kollegen
  • umfassende Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Dienstrunden, Supervision und Möglichkeiten der Qualifizierung und beruflichen Weiterentwicklung- und Weiterbildung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Senden Sie diese per E-Mail an haerting@manege-berlin.de

Ihr Ansprechpartner:

Pater Simon Härting, Schulleitung

Manege-Schule, Otto-Rosenberg-Str. 1, 12681 Berlin

Telefon: 030/8560686-200

Nähere Informationen über die Manege gGmbH finden Sie unter:

http://www.manege-berlin.de/