Stellenbeschreibung

ARBEITEN AM DEUTSCHEN HERZZENTRUM DER CHARITÉ

Am 1. Januar 2023 haben die Charité – Universitätsmedizin Berlin und das Deutsche Herzzentrum Berlin – Stiftung des bürgerlichen Rechts (DHZB) ihre herzmedizinischen Einrichtungen zum Deutschen Herzzentrum der Charité (DHZC) zusammengeschlossen. Das DHZC ist an den drei klinischen Campi der Charité am Campus Virchow-Klinikum, am Campus Charité Mitte sowie am Campus Benjamin Franklin verortet. Es umfasst insgesamt acht Kliniken und Institute mit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und verfügt über rund 470 Betten. Damit ist es eines der größten Herzzentren Deutschlands.

Klinikmanagerin / Klinikmanager (d/w/m) Kardiologie

Fachbereiche Angiologie, Kardiologie

Campus Benjamin Franklin, Steglitz

Kennziffer: 3326 | Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt | Arbeitszeit: Vollzeit | Dauer der Anstellung: Unbefristet

Wir stehen ein. Für jeden Herzschlag.

Unsere Klinik für Kardiologie, Angiologie und Intensivmedizin am Campus in Steglitz (CBF) unter ärztlicher Leitung von Prof. Dr. med. Ulf Landmesser bietet eine umfangreiche kardiologische Versorgung auf höchstem medizinischen und wissenschaftlichen Niveau. Sie unterstützen den Klinikdirektor in allen konzeptionellen und organisatorischen Fragestellungen der Kliniksteuerung. In der Position als Klinikmanagerin bzw. Klinikdirektor begleiten Sie Projekte der Klinikleitung verantwortlich und berichten direkt an den Klinikdirektor.

Die Stelle im Überblick

  • Betriebswirtschaftliche Optimierung und Weiterentwicklung der klinikinternen Prozesse
  • Implementierung qualitätssichernder Arbeitsabläufe in Zusammenarbeit mit der Klinikdirektion sowie leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinik
  • Schnittstellenmanagement in enger Zusammenarbeit mit den am Behandlungsprozess beteiligten Fachabteilungen und Berufsgruppen
  • Weiterentwicklung des Zuweisermanagements
  • Controlling und Monitoring der Personalkosten, Stellenpläne und Vertragsfristen
  • Erstellung von Auswertungen und Statistiken
  • Prüfung und Freigabe von Rechnungen
  • Eigenverantwortliche Projektarbeit zu operativen Themen

Danach suchen wir

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, z. B. Gesundheitsökonomie, Betriebswirtschaftslehre, Economics, Recht und Wirtschaft oder abgeschlossene vergleichbare Fachausbildung
  • Berufserfahrung im Gesundheits- bzw. Krankenhauswesen
  • Kenntnisse der Strukturen im Hochschulbereich sind von Vorteil
  • Gute Kenntnisse des DRG-Systems
  • Sehr gute Microsoft Office-Kenntnisse (Outlook, Word, Excel, Access) und idealerweise ebenfalls SAP-Kenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und sehr gutes Organisationsvermögen und Zeitmanagement
  • Sehr gute Umgangsformen und Serviceorientierung gegenüber Patienteninnen und Patienten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Partnerinnen und Partnern

Das bringt das Deutsche Herzzentrum der Charité mit

  • Eine hoch professionelle Zusammenarbeit in einem motivierten und interdisziplinären Team
  • Eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und persönlichem Handlungsspielraum
  • Interkulturelle Teamveranstaltungen, gut strukturiertes Onboarding mit netten Kolleginnen und Kollegen
  • Umfangreiche kostenfreie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergünstigungen bei vielen Angeboten für Beschäftigte für die Bereiche Shopping, Reisen, Sport
  • Durch unsere betriebliche Altersvorsorge sind unsere Mitarbeitenden im Alter zusätzlich abgesichert
  • Die Charité ist seit 2007 zertifiziert als familiengerechte Hochschule und familiengerechtes Unternehmen

Informationen zur Stelle

  • Entgeltgruppe E11 TVöD VKA-K. Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation, die jeweilige Erfahrungsstufe errechnet sich aus den geleisteten Berufsjahren. Das Jahresgehalt (brutto) ist für eine Vollzeitstelle ohne Jahressonderzahlung, Zulagen und Zusatzdiensten angegeben
  • Die Position ist in Vollzeit mit 39 Wochenstunden zu besetzen
  • Bei uns sind 30 Tage Urlaub Standard

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Yasmine Finger
Kardiologisches Sekretariat
yasmine.finger@dhzc-charite.de

Über unsere Online-Bewerbung können Sie sich schnell und unkompliziert bewerben.

Deutsches Herzzentrum der Charité
Erfahren Sie mehr über die Charité – Universitätsmedizin Berlin als Ihren Arbeitgeber: jobs.charite.de

DIE CHARITÉ – UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN
trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Gleichzeitig wird eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen angestrebt und dies bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten berücksichtigt. Ebenso ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Ein erweitertes Führungszeugnis ist vorzulegen. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

DATENSCHUTZHINWEIS: Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort
12203 Berlin