Ingenieur*in (m/w/d) im Themenbereich Circular Ecomony

Berlin

Stellenbeschreibung

Die VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE) mit Sitz in Berlin ist ein Unternehmen der VDI-Gruppe und arbeitet insbesondere im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. Aufgabe des VDI ZRE ist es, den integrierten Einsatz von Umwelt-, Ressourcen und Klimaschutztechnologien verständlich und umfassend darzustellen und in seiner Umsetzung zu fördern. Die Hauptzielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des produzierenden Gewerbes. Die Informationsplattform www.ressource-deutschland.de bietet Nutzern ein breites Spektrum an Informationen, Best-Practice-Beispielen und Arbeitsmitteln rund um das Thema Ressourceneffizienz.

Für den Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein neues Teammitglied als

Ingenieur*in im Themenbereich Circular Ecomony

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln die Themenfelder Circular Economy und Kreislaufwirtschaft in relevanten Wirtschaftszweigen selbstständig weiter.
  • Sie erarbeiten Arbeitsmittel und Informationsangebote des VDI ZRE im Bereich der industriellen Kreislaufführung.
  • Sie begleiten Strategieprozesse im Bereich der Circular Economy aus technischer und regulatorischer Perspektive.
  • Sie betreuen Gremien und bereiten Ergebnisse auf.
  • Sie werten Stellungnahmen von Stakeholdern aus und beantworten Anfragen Dritter.
  • Sie recherchieren technisches Wissen zum Thema Kreislaufwirtschaft in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen und bereiten dieses zielorientiert auf.
  • Sie verfassen selbständig Ergebnisberichte, Redebeiträge und Stellungnahmen im Themenbereich.
  • Sie präsentieren Ergebnisse in Gremien und auf Fachveranstaltungen.
  • Sie unterstützen Datenerfassung und Monitoring.
  • Sie arbeiten selbstständig mit Personen aus industrieller Praxis, Verbänden, Politik und Wissenschaft zu Fragen der Kreislaufwirtschaft zusammen und bauen unser Netzwerk weiter aus.

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Hochschulabschluss (Master oder Diplom) als Ingenieur*in der Fachrichtung Umwelttechnologien, Kreislaufwirtschaft, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder in einem vergleichbaren technischen Studiengang.
  • Erforderlich sind Branchenkenntnisse im Bereich der Kreislaufwirtschaft.
  • Eine Promotion und / oder Berufserfahrung in der Durchführung von Projekten mit Bezug zur Kreislaufwirtschaft oder im industriellen Umfeld sind von Vorteil.
  • Grundlagenkenntnisse über die rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen der Kreislaufwirtschaft sind von Vorteil.
  • Sie verfügen über ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie ein hohes Abstraktionsvermögen und Prozessverständnis.
  • Sie können Recherchen und fachliche Arbeitsergebnisse zielorientiert aufbereiten.
  • Sie verfügen über ein sicheres Auftreten gegenüber Stakeholdern unterschiedlicher Ebenen sowie eine verständliche und präzise Kommunikationsweise und Verhandlungsgeschick auf Augenhöhe.
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens C1) sind erforderlich, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot:

  • Sie arbeiten an der praktischen Umsetzung der wichtigen gesellschaftlichen Themen der Zukunft: Klimaschutz, Ressourcenschonung, Circular Economy und Nachhaltigkeit.
  • Eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von Wertschätzung, Zusammenhalt und Offenheit sowie flachen Hierarchien.
  • Hohe Freiheitsgrade und Gestaltungsspielräume bei der Ausübung der Tätigkeit.
  • Eine individuelle Einarbeitung und ein*en persönliche*n Mentor*in, welche*r Sie bei der persönlichen und fachlichen Eingewöhnung begleitet sowie eine gruppenweite Onboarding-Veranstaltung.
  • 30 Tage Urlaub (zzgl. 24./31.12.) inklusive Betriebsferien an Brückentagen und zwischen Weihnachten und Neujahr sowie ein halber freier Tag am Geburtstag (wochentags).
  • Flexible Arbeitszeit bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Möglichkeit, des mobilen Arbeitens und ein lösungsorientierter Umgang mit familiären Herausforderungen.
  • Ein neues und offen gestaltetes Büro und technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze in verkehrsgünstiger Lage.

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin:
Kerstin Serer
Recruiting
Tel: 0211-6214-8615

Arbeitsort: Bülowstraße 78, 10783 Berlin

www.ressource-deutschland.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort 10115 Berlin

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus einem Partnerportal