Ingenieur (m/w/d) Qualitätssicherung Baustoffe / Abfallmanagement

Eberswalde
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Über uns:

Wir verbinden Menschen im Land Brandenburg.

Für dieses Ziel planen, bauen, betreiben und verwalten wir mit fachlicher Expertise und technischem Sachverstand mehr als 8.300 km Straßennetz und 1.700 km Radwege. Mit einer Vielzahl von Dienststätten und Straßenmeistereien sind wir als moderne Straßenbauverwaltung in allen Regionen Brandenburgs vor Ort.

Der Landesbetrieb Straßenwesen sucht für den Regionalbereich Ost im Dezernat Bau für die Dienststätte Eberswalde unbefristet zum nächstmöglichen Termin einen

Ingenieur (m/w/d) Qualitätssicherung Baustoffe & Abfallmanagement

Ihre Aufgaben: Qualitätssicherung und Abfallmanagement

  • Sie informieren über neue Regelungen, Richtlinien, Vorschriften und Anwendung neuer Bauweisen und Baustoffe.
  • Sie beraten im Rahmen der Bauüberwachung hinsichtlich fachlicher Belange der Straßenbautechnik, der Kontrollprüfungen und zum Abfallrecht sowie zur Entscheidungsfindung.
  • Sie sind mitverantwortlich für das Abfallmanagement in der Region Ost und die fachtechnische Beratung und Unterstützung.
  • Sie sind für die Andienung von Abfällen bei der Sonderabfallgesellschaft Brandenburg / Berlin mbH (SBB) sowie für das Einpflegen der Entsorgungsnachweise in die Abfallsoftware ZEDAL mit zuständig.

Ihr Profil: Kommunikationsstärke und Erfahrung

  • Abgeschlossenes ingenieurtechnisches Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, vorzugsweise in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Entsorgungsmanagement, Umweltingenieurwesen / Bau bzw. Wirtschaftsingenieurwesen oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Berufspraktische Erfahrungen nach dem Studienabschluss
  • Von Vorteil: Kenntnisse im Abfall- und Umweltrecht und zu den entsprechenden Prüf- und Messtechniken einschließlich Methoden und Verfahren
  • Führerschein Klasse B
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (vergleichbar C1/C2)

Unser Angebot: Aufgabenvielfalt im öffentlichen Dienst

  • Attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-L
  • Kollegiales Arbeitsklima und gute Kommunikation in den Teams
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernarbeitszeit, individuelle Teilzeitmodelle sowie die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice
  • Umfangreiche individuelle Weiterbildungsangebote
  • Alle tariflichen Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. zusätzliche Altersversorgung (VBL) sowie 30 Tage Urlaub, Angebote des Gesundheitsmanagements etc.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung …

… unter Angabe der Kennziffer:
333.08/2024

bis zum 27.06.2024 in einer PDF-Datei an:
LS-Bewerbungen@LS.Brandenburg.de

Sie haben noch Fragen? Frau Elke Müller beantwortet sie gerne unter: 03342 249-1659.

Weitere Information zum LS unter: www.LS.Brandenburg.de/Karriere

Ergänzende Hinweise: Wir möchten entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auffordern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte beachten Sie die Information zum Datenschutz.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
16225 Eberswalde