Ingenieur als Dezernatsleitung (m/w/d) Planung West

Potsdam

Stellenbeschreibung

Über uns:

Wir verbinden Menschen im Land Brandenburg. Für dieses Ziel planen, bauen, betreiben und verwalten wir mehr als 8.600 km Straßennetz und 1.300 km Radwege. Mit einer Vielzahl von Dienststätten und Straßenmeistereien sind wir in allen Regionen Brandenburgs vor Ort.

Der Landesbetrieb Straßenwesen sucht für den Regionalbereich West im Dezernat Planung für die Dienststätte Potsdam unbefristet zum nächstmöglichen Termin einen

Ingenieur als Dezernatsleitung (m/w/d) Planung West

Ihre Aufgaben: Leitung, Organisation und Koordinierung

  • Sie leiten das Dezernat Planung der Region West, unterstützen den Regional­leiter West bei der Aufgaben­erfüllung und vertreten ihn bei Abwesenheit.
  • Sie gestalten die Entwicklung der Straßennetzinfrastruktur im Westen des Landes Brandenburg.
  • Ihnen obliegt die fachliche und personelle Verantwortung für rund 60 Beschäftigte in den Sachgebieten Entwurfs- und Erhaltungsplanung, Groß­projekte, Verkehrstechnik, Planfest­stellung und Grunder­werb sowie Umweltschutz und Landschaftspflege an den Standorten Potsdam und Kyritz.
  • Sie verantworten die grund­legende Steuerung und Koordinierung von Planungs­maß­nahmen und gewährl­eisten eine ordnungsgemäße Budgetverwaltung.
  • Sie unterstützen andere Organisationseinheiten bei der Erarbeitung von Grundsätzen und Zielvorgaben.
  • Sie vertreten die Interessen der Straßenbauverwaltung im regionalen Zuständigkeits­bereich.

Ihr Profil: Erfahrung und Kenntnisse

  • Sie besitzen einen abge­schlossenen wissen­schaftlichen Hochschulab­schluss (Master / Diplom) in den Fachrichtungen Bauingenieur- oder Verkehrs­ingenieurwesen bzw. verfügen über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Sie haben Führungser­fahrungen von größeren Organisationseinheiten und die Fähigkeit, allen Mitar­beitenden auf Augenhöhe zu begegnen und diese entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten zielorientiert zu führen und zu fördern
  • Sie verfügen über langjährige Erfahrungen im genannten Aufgabengebiet, technischen Sachverstand und Kenntnisse in technischen Regelwerken und Vorschriften
  • Sie kommunizieren wert­schätzend, zeichnen sich durch eine selbstständige Arbeits­weise aus, sind durchsetzungs­stark und teamfähig
  • Sie sind im Besitz des Führer­scheins der Klasse B und verfügen über sehr gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift (vergleichbar C1/C2)
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen in der Öffentlichen Verwaltung

Unser Angebot: Aufgabenvielfalt im Öffentlichen Dienst

  • Attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 15 TV-L
  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Gestaltungsmöglichkeit und ein kollegiales Arbeitsklima in den Teams
  • Flexible Arbeitsgestaltung ohne Kernarbeitszeit, individuelle Teilzeitmodelle sowie die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice
  • Alle tariflichen Leistungen des Öffentlichen Dienstes z. B. Zusätzliche Altersversorgung (VBL) sowie 30 Tage Urlaub, Angebote des Gesundheits­managements etc.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung …

… unter Angabe der Kennziffer 52/2023

bis zum 10.02.2023 in einer PDF-Datei an:
LS-Bewerbungen@LS.Brandenburg.de

oder an folgende Anschrift: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, Dezernat Personal, Von-Schön-Straße 11, 03050 Cottbus.

Sie haben noch Fragen? Frau Antje Krüger beantwortet sie gerne unter: 03342 249-1676.

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter bzw. sexueller Orientierung und Identität. Zur Gewährleistung der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern freuen wir uns im Besonderen auf Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt. Teilzeit­beschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte beachten Sie die Information zum Datenschutz.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort 14480 Potsdam

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus einem Partnerportal