Stellenbeschreibung

Die Berliner Hochschule für Technik (BHT)

Zukunftsorientiert, praxisnah, forschungsstark: Im Herzen der Hauptstadt bietet die BHT das größte ingenieurwissenschaftliche Studienangebot in der Region. Unter dem Motto „Studiere Zukunft“ bilden wir in 72 technischen, natur-, lebens- und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen mehr als 13.000 Studierende stets am Puls der Zeit aus und engagieren uns in der beruflichen Weiterbildung. Mit 300 Professor*innen, rund 450 Beschäftigten in Verwaltung, Technik und Wissenschaft sowie unseren Lehrbeauftragten sind wir ein starker Wissenschaftspartner – auch in internationalen Netzwerken.

Im Dekanat des Fachbereichs VI (Informatik und Medien) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle zu besetzen:

Fachbereichsverwaltungsleitung (m/w/d) Entgeltgruppe 9 b TV-L Berliner Hochschulen mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit

Kennnummer: 014/24

Das Dekanat des Fachbereichs VI – Informatik und Medien - betreut sechs Bachelor- und sechs Masterstudiengänge. Wir sind zentraler Ansprechpartner von mehr als 2.500 Studierenden, 50 Professuren, mehr als 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Forschung, Technik und Verwaltung sowie etwa 80 Lehrbeauftragten. Werden Sie Teil unseres freundlichen und innovativen Teams als Mitarbeiter*in und Führungskraft.

Aufgabengebiet

  • Leitung der Fachbereichsverwaltung
    • Koordinierung und Überwachung der administrativen Tätigkeiten im Fachbereich
    • Überwachung und Optimierung von Arbeits- und Verfahrensanweisungen
    • Unterstützung und Beratung der Dekanatsmitarbeitenden in verfahrensrechtlichen Fragestellungen
  • Bewirtschaftung der Haushaltstitel
    • Administrative Verwaltung und Überwachung der Budgets des Fachbereiches und der Haushaltsmittel
    • Stellungnahmen und Informationen zum Berichtswesen
  • Organisation in Gremiumsangelegenheiten
    • Planung, Organisation und Nachbereitung des Fachbereichsrates und der nachgelagerten Kommissionen und Ausschüsse
    • Formelle und inhaltliche Vorbereitung von Beschlussvorlagen für den Akademischen Senat und den Fachbereichsrat
  • Beratungsleistungen für den Fachbereich
    • Beratung zu organisatorischen und verfahrensrechtlichen Fragestellungen des Fachbereichs (z. B. für Studierende, Lehrende, Ausschüsse des FB)
    • Beratung der Studierenden in Prüfungsangelegenheiten

Fachliche Anforderungen

  • Mind. 3-jährige Ausbildung oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom (FH) (Vorlage des Abschlusses spätestens zum Zeitpunkt der Unterschrift des Arbeitsvertrages)
  • Nachgewiesene umfangreiche praktische Erfahrungen in mehreren nachfolgenden Tätigkeitsfeldern: VwVfG, Zulassungsordnungen, Studienordnungen, Prüfungsordnungen, BerlHG, LVVO, RSPO, OpraST, KapVO und OZI
  • Nachgewiesene Erfahrungen von Verwaltungsprozessen
  • Nachgewiesene Kenntnisse des öffentlichen Haushaltsrechts (LHO und AV)
  • Sehr gute Ausdrucksform der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Darüber hinaus sind von Vorteil:

  • Gute Fremdsprachenkenntnisse vorrangig in Englisch oder Türkisch
  • Sehr gute Kenntnisse von Office Anwendungen (z. B. MS Word, MS Excel, MS Outlook)
  • Kenntnisse in einem Campusmanagementsystem (z. B. HISinOne)
  • Nachgewiesene Tätigkeiten in einer Fachbereichsverwaltung oder Studienverwaltung
  • Affinität zum technischem Fächerspektrum

Außerfachliche Anforderungen

  • Führungs- und Genderkompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • Hohes Maß an Problem- und Konfliktlösungskompetenz
  • Serviceorientierung
  • Erfahrungen mit häufig wechselnden Arbeitsanforderungen, auch unter Zeitdruck sehr gute Leistungen zu erzielen
  • Bereitschaft und Affinität zur Weiterentwicklung von Verwaltungsvorgängen unter Nutzung von digitalen Werkzeugen zwecks Steigerung der Prozesseffizienz
  • Freundliches und teamorientiertes Auftreten

Wir bieten

  • Einen Arbeitsplatz im Innenstadtbereich, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen ist
  • Externe und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (u. a. div. Sportkurse)
  • Familienfreundliche Arbeitszeit durch Gleitzeit und mobiles Arbeiten
  • 30 Urlaubstage
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Betriebliche Altersvorsorge)
  • Ein aufgeschlossenes Team, das sich über Ihre Verstärkung freut

Bewerbungshinweise

Die Berliner Hochschule für Technik bittet qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.02.2024 über unser Online-Bewerbungsformular unter www.bht-berlin.de/bewerbungsformular. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort
13353 Berlin