(Fach-) Informatiker (m/w/d) als Mitarbeiter (m/w/d) IT Support

Berlin
veröffentlicht

Stellenbeschreibung

(Fach-) Informatiker (m/w/d) als Mitarbeiter (m/w/d) IT Support

Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt zur Verstärkung des zentralen IT-Teams einen

Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support (in Vollzeit)

Das MPIWG ist eines von mehr als 80 Instituten der Max-Planck-Gesellschaft e.V. und eines der weltweit führenden Forschungs­zentren für die Wissen­schafts­geschichte. Es bietet exzellente Arbeits­bedingungen für seine Wissen­schaftler:innen und fördert nachhaltig die An­wendung digitaler Methoden in den Geistes­wissenschaften.

Für die Forschung am Institut werden intensiv computer­gestützte Tools und Methoden genutzt. Dazu gehören ein komplexes Server­system (sowohl physisch / dezidiert wie auch VM), eine auf Mac-OS-X-basierte Arbeits­platzumgebung, zahl­reiche digitale Archive und Daten­banken, webbasierte Forschungs­projekte sowie eine umfangreiche Medien­technik für audio-visuelle Präsen­tation und Aufzeichnung und vieles mehr.

Für die Verstärkung unserer zentralen IT-Service­einheit suchen wir daher einen hoch­qualifi­zierten und motivierten Mit­arbeiter (m/w/d) für unseren IT Support, der / die auch Interesse und Bereit­schaft zeigt, die IT-Infrastruktur in enger Zusammen­arbeit mit den IT-Forscher:innen und Abteilungen unseres Instituts zu unter­stützen und weiterzuentwickeln.

Das Aufgabengebiet

  • Service und Support von PC- / Apple-Systemen / Linux
  • Annahme, Bearbeitung und Dokumentation von First- und Second-Level-Support-Anfragen
    • Per Telefon oder Tickettool
    • Fortlaufende Dokumentation der IT-Umgebung
  • Einrichtung von Computer-Arbeitsplätzen (Mac), Tele­fonie und Peripherie (Drucker, Scanner etc.)
    • Installation von Software und Betriebs­system mithilfe von Software­verteilung
    • Konfiguration / Test-Betriebs­system, Utilities und Anwendungssoftware
    • Einbindung ins Netzwerk
    • Dokumentation, Inventarisierung
    • Reparaturen
    • Aufbau und Qualitätssicherung der Arbeitsplätze
    • Benutzerverwaltung, Einrichtung und Adminis­tration der Accounts und Zugriffsrechte
  • Anwenderunterstützung (Second-Level-Support)
    • Analyse auftretender System- und Anwendungs­fehler
    • Wartung von Peripherie, wie Drucker, Scanner oder MFP
    • Unterstützung des mobilen Arbeitens der Mit­arbeiter:innen (iOS, Android, virtuelle Verwaltungs­arbeitsplätze)
    • Support der IT- und Mediensysteme in unseren Konferenzräumen bei Veranstaltungen
    • Support für die Medientechnik (Audio und Video) und Aufzeichnungs­technik
    • Betreuung und Support der Client­systeme (vornehmlich Mac)
  • Unterstützung bei unterschiedlichen IT-Projekten
    • Rollout neuer Betriebssysteme oder Hardware
    • Erweiterung der Infrastruktur in Zusammen­arbeit mit dem internen Third-Level-Support
    • Überwachung verschiedener Systeme (Nagios etc.)
    • Mitarbeit an IT-gestützten Systemen für die wissen­schaftlichen Anforderungen
    • Standortübergreifende IT-Projekte
  • Sonstige Sachaufgaben
    • Inventarverwaltung
    • Vorbereitung von Bestellungen von Hardware, Peripherie und Verbrauchsbedarf, Ver­anlassung von Reparaturen
    • Materialverwaltung Verbrauchs­material und Ersatzteile
    • Ordnungsgemäße Vorbereitung von Altgerätentsorgungen einschließlich vorheriger Datenlöschung
    • Produktevaluationen

Ihr Profil

Sie haben ein Studium der Infor­matik abgeschlossen oder Sie ver­fügen über eine vergleichbare Quali­fikation oder Sie haben eine Aus­bildung zum Fach­infor­matiker (m/w/d) für System­integration oder eine gleich­wertige Aus­bildung erfolg­reich abgeschlossen.

Idealerweise haben Sie bereits Berufs­erfahrung in den genannten Bereichen. Folgende Kenntnisse und Fähig­keiten setzen wir voraus:

  • Erste Berufserfahrung als Fach­informatiker (m/w/d) für System­integration / IT-Support
  • Erfahrung mit Apple-Hardware und dem dazugehörigen OS
  • Erfahrung mit der Arbeit mit Datenbank­systemen: Konzeption, Programmie­rung, Dokumen­tation, laufende Pflege und Wartung, Fehlerbehebung
  • Kundenorientierung, Teamgeist sowie Kontakt­freude und Kommuni­kations­talent
  • Organisationsfähigkeit und analytisches Denkvermögen
  • Ein Kooperativer und verantwortungs­bewusster, selbst­ständiger und strukturierter Arbeitsstil
  • Flexibles, lösungsorientiertes Denken und ver­antwortungs­bewusstes Arbeiten
  • Fachkenntnisse gängiger Medien­techniksysteme sind von Vorteil
  • Hohes Maß an Servicebewusstsein
  • Fließende Deutsch­kenntnisse sowie gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift

Es erwartet Sie eine abwechslungs­reiche und sehr verantwortungs­volle Tätigkeit mit hoher Eigen­verantwortung in einem kleinen, jungen und motivierten Team. Wir bieten berufliche Fortbildungs­möglichkeiten in einem dynamischen, internationalen Umfeld.

Unser Angebot

Das Entgelt richtet sich je nach Qualifi­kation nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD Bund). Daneben werden Sozial­­leistungen entsprechend den Rege­lungen für den öffent­lichen Dienst gewährt.

Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Be­reichen erhöhen, in denen sie unter­repräsen­tiert sind. Frauen werden des­halb ausdrücklich auf­gefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesell­schaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwer­behinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwer­behinderter sind aus­drücklich erwünscht. Wir legen an unserem Insti­tut großen Wert auf die Vereinbar­keit von Beruf und Familie, wir unter­stützen unsere Mit­arbeiter:innen durch eine familien­freundliche Gestal­tung der Arbeitszeit, wir bieten Möglich­keiten für Arbeiten im Home­office, und wir helfen bei der Suche nach geeigneten Kinder­betreuungs­möglichkeiten und Schulen.

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbungsunterlagen – Anschreiben, Lebens­lauf, Zeugnis­kopien – reichen Sie bitte auf Deutsch oder Englisch

bis zum 31. August 2022 (23:59 MEZ)

über das Bewerberportal ein.

Bitte beachten Sie, dass nur elektronisch über dieses Portal eingereichte Bewerbungen angenommen werden können. Bewerbungs­eingänge per E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Kontakt und Information

Weitere Informationen über das Institut und seine wissenschaft­liche Ausrichtung finden Sie unter https://mpiwg-berlin.mpg.de.

Für weitere Fragen nach dem Besuch unserer Website kontaktieren Sie bitte Mario Berner (mberner@mpiwg-berlin.mpg.de). Fragen zum Bewerbungsprozess richten Sie bitte an Frau Tanja Neuendorf (applications@mpiwg-berlin.mpg.de).

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
Boltzmannstraße 22
14195 Berlin

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort 14195 Berlin

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus einem Partnerportal