Stellenbeschreibung

Stellenausschreibung
der RBO – Zentrale Dienste & Beratung gemeinnützige GmbH
Ein Unternehmen der Stiftung Rehabilitationszentrum Berlin-Ost

Die RBO – Zentrale Dienste & Beratung gemeinnützige GmbH erbringt im Firmenverbund der Stiftung Rehabilitationszentrum Berlin-Ost IT-seitige, kaufmännische und verwaltende Unternehmensdienstleistungen, Buchhaltungs- und Abrechnungs-services sowie die diesbezüglichen Beratungsleistungen für die in verschiedenen Bereichen tätigen sozialen Firmen.

Wir stellen ein:

Controller (m/w/d) in der Sozialwirtschaft

Arbeitszeit: 35-40 Wochenstunden
Zu besetzen ab: sofort
Vergütung: hausinternes Vergütungssystem (EG 9) 55.000,00 € bis 59.000,00 € Jahresbruttoentgelt möglich – Abhängig vom Nachweis einschlägiger Berufserfahrung

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Mitwirkung bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen sowie Haushaltsplanungen in Verbindung mit einem termingerechten Reporting
  • Begleitung und Unterstützung von Kostensatzverhandlungen bei verschiedenen Kostenträgern
  • Durchführung von Kosten- und Leistungsvergleichen, verbunden mit Wirtschaftlichkeits- und Abweichungsanalysen
  • Aufbereitung und Bereitstellung notwendiger Finanz- und Personaldaten für Geschäftsführungen zur Unternehmenssteuerung
  • Erstellung von Statistiken und Sondererhebungen

Wir bieten Ihnen:

  • 30 Tage Urlaub, steigend mit Betriebszugehörigkeit, sowie zusätzlich arbeitsfreie Tage am Heiligabend und Silvester
  • Zusätzlicher finanzieller Vorteil durch steuerfreien Sachbezug in Höhe von 50,00 Euro nach der Probezeit
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeitmodell
  • Mobiles Arbeiten 2 Tage/ Woche möglich nach Einarbeitung
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberanteil
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Erreichbarkeit mit ÖPNV/ Auto, kostenlose Parkplätze auf dem Gelände
  • Wöchentlich frisches Obst

Sie bringen mit:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Controlling oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Gesundheits- und Sozialwirtschaft
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten, eine hohe Zahlenaffinität und die Fähigkeit komplexe Sachverhalte in übersichtlicher Form darzustellen und auch fachfremden Personen zu erläutern
  • einen sicheren Umgang mit MS-Office, insbesondere mit MS Excel und Kenntnis gängiger Buchhaltungs- und Abrechnungssysteme
  • Verhandlungs- und Vermittlungsgeschick, Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.rbo-zdb.berlin

Bewerben Sie sich jetzt über unser Karriereportal auf https://8142202099.karriereportal.cloud/job/12.

Erste Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Richter unter 030 54 99 63 32.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort
10315 Berlin